DAX+0,44 % EUR/USD-0,44 % Gold-1,35 % Öl (Brent)-1,13 %
Thema: Ölpreis
Ölpreise bewegen sich wenig

Die Ölpreise haben sich zu Beginn der neuen Handelswoche zunächst nur wenig von der Stelle bewegt. Am Montagmorgen kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 62,60 US-Dollar. Das waren zwölf Cent weniger als …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Diskussion: US-Ölreserven im Fokus: Ölpreise sinken

Wertpapier: Öl (Brent)
Ölpreise geben nach

Die Ölpreise sind am Montag gesunken. Gegen Mittag kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 62,17 US-Dollar. Das waren 55 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Diskussion: US-Ölreserven im Fokus: Ölpreise sinken

Wertpapier: Öl (Brent)
Ölpreise weiten Kursverluste aus

Die Ölpreise haben am Montag anfängliche Kursverluste ausgeweitet. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar 61,78 US-Dollar. Das waren 95 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein …

Diskussion: Ölpreis - Erdöl - Öl - Rohöl: Infos, Fakten, Analysen, Charts und Ausblick

Diskussion: US-Ölreserven im Fokus: Ölpreise sinken

Wertpapier: Öl (Brent)

Nachrichten zu "Ölpreis"

08.11.2017
Im Ölpreis geht es aufwärts! Alles Weitere hängt von der OPEC ab
Ich möchte diesmal die gestrige Analyse von Torsten Ewert erneut aufgreifen. Denn die aktuell klar bullishen Signale sprechen für nachhaltig höheren Ölpreisen - und das nicht erst, seit sich in den vergangenen Tagen die Lage im Nahen Osten zugespitzt hat (u. a. Verhaftungswelle und Machtpoker in Saudi Arabien). Ölpreis im Aufwärtstrend... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent-Öl08.11.2017
Weiter nur eine Richtung
...stattfand. Unsere vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN SC5W5Z auf einen steigenden Ölpreis der Sorte Brent Crude zu setzen, erhöhte ihren Gewinn. Der Mini Future Long notiert zur Stunde an der Börse Stuttgart zum Geldkurs von 12,91 Euro und liegt mit 63 Prozent im Plus. Wer seinen bisherigen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in der Erwartung eines weiter steigenden Ölpreises in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann durch ein weiteres Nachziehen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.11.2017
So profitieren Sie vom Ölpreis am Besten
...Anstieg noch einige Monate weitergehen könnte, ergeben sich dadurch natürlich Tradingchancen. Endlich der Durchbruch im Ölpreis Sven Weisenhaus kündigte schon Mitte Juli das Ende der damaligen kurzfristigen Korrektur bei der Sorte WTI an und rechnete mit einem Wiederanstieg bis auf 50 Dollar. Und so wurde Mitte September dieses Kursziel erreicht. Doch der Ölpreis machte dort keinen Halt, sondern stieg unvermittelt weiter. Dabei schaffte es der WTI inzwischen sein Hoch von Anfang 2017... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe06.11.2017
Ölpreise steigen wegen Saudi-Arabien auf 2¼-Jahreshoch
...unerwarteten Rücktritt des von Saudi-Arabien unterstützten Ministerpräsidenten des Libanon, werden die Spannungen im Nahen Osten förmlich sichtbar. Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass die Fundamentaldaten einen deutlich niedrigeren Ölpreis rechfertigen. Denn allein die Fortsetzung der Angebotskürzungen seitens der OPEC dürfte nicht ausreichen, den Ölmarkt längerfristig von den Überschüssen zu bereinigen. Außerdem rechnen wir trotz eines überraschend deutlichen Rückgangs... [mehr]
(
0
Bewertungen)
FR Weekly Briefing06.11.2017
Aktien treten auf der Stelle
...übernahm die japanische Softbank den Chiphersteller Arm für 32 Milliarden US$, während Intel den Produzenten Altera für 17 Milliarden US$ schluckte. Und Qualcomm selbst hat gerade erst 39 Milliarden US$ für NXP geboten.  +++  Der Ölpreis hat ein neues Jahreshoch erreicht: Die US-Sorte WTI notiert zur Zeit bei 56,12 US$ pro Barrel und steht damit 25 Prozent höher als vor 12 Monaten. Brent hat im selben Zeitraum sogar um 35 Prozent zugelegt und kostet aktuell 62,66 US$ je Fass.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ölpreis bald bei 10 US-Dollar?13.01.2016
Wenn billiges Öl zur Gefahr wird - Stürzt uns der Ölpreis in eine neue Finanzkrise?
...und damit 65 Cent weniger als am Vortag. Im Tagestief waren es mit 30,34 Dollar noch etwas weniger. Zwar konnten sich die Ölpreise am Mittwoch wieder leicht erholen, dennoch geben Experten alles andere als Entwarnung. Im Gegenteil, sie korrigieren derzeit reihenweise ihre Prognosen nach unten. Goldman Sachs hatte bereits im September 2015 vorausgesagt, dass der Ölpreis auf 20 US-Dollar abstürzen könnte. Mittlerweile hält das auch Morgan Stanley für möglich. Die Standard Chartered Bank... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Rohstoffe - Ölpreis14.03.2016
Verrückte Kurven - Enel entkoppelt Gaslieferverträge vom Ölpreis
...Enel entkoppelt seine Gaslieferverträge vom Ölpreis. „Der Gaspreis ist an den Ölpreis gekoppelt. Noch. Wir sagen zu unseren Lieferanten in Algerien, dass wir die auslaufenden Verträge ändern wollen. Und sie sind einverstanden,“ sagte Vorstandschef Francesco Starace der „Welt am Sonntag“. Ölpreis und Ölverbrauch seit 1964 glichen „verrückten Kurven“, deren Verlauf nicht vorhersagbar sei, sagte Starace weiter. Der Ölpreis spiele für seinen Konzern aber eine wesentlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Negativer Ölpreis19.01.2016
Unfassbar - Ölpreis für US-Sorte stürzt auf minus 0,50 US-Dollar! Wie kann das sein?
...gewöhnt, aber an einen negativen Ölpreis? Entsprechend groß war die Aufregung, als die US-Ölraffinerie Flint Hills Resources eine Preisliste veröffentlichte, wonach ein Barrel der Marke North Dakota Sour minus 0,50 US-Dollar kostete. Sprich, um überhaupt einen Abnehmer zu finden, hätte der Ölproduzent der Raffinerie sogar Geld zahlen müssen. Überall im Netz kursierte die besagte Preisliste als Beweis dafür, wie dramatisch der Einbruch der Ölpreise in Wirklichkeit ist. Doch nun stellt... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Gerüchte um Fördermengenreduzierungen lassen den Ölpreis ansteigen31.01.2016
Moskauer Börse und Ölpreis im Aufwind
...des WTI-Ölpreises auf 33,75 US-Dollar/Barrel aufgrund von Gerüchten, dass sich Russland und Saudi-Arabien auf eine Verringerung der Fördermengen einigen können. Noch sind dies aber alles nur Gerüchte und keine Fakten, so dass der Ölpreisanstieg sich als Strohfeuer erweisen könnte. Sowohl Russland als auch Saudi-Arabien müssen bei solch niederigen Ölpreisen ein neues Krisen-Szenario aufmachen und im Haushalt Einsparungen vornehmen. Die russische Regierung hat einen Ölpreis von 50... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB - Ölpreis21.01.2016
Ölpreis setzt Zentralbanken erneut unter Druck - Drei Inflationszenarien
...der Europäischen Zentralbank (EZB) einen Ölpreisanstieg auf gut 52 Dollar in diesem und auf gut 57 Dollar im Jahr 2017 unterstellt. Die Volkswirte von Standard Life Investments rechnen in ihrem aktuellen „Weekly Economic Briefing“ drei Szenarien für die Auswirkungen unterschiedlicher Ölpreise auf die Inflation in der Eurozone, in den entwickelten Volkswirtschaften und den BRIC-Staaten.  In ihrem Basisszenario unterstellen sie, dass der Ölpreis in Einklang mit der Forward-Kurve steigt... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Ölpreis bald bei 10 US-Dollar?13.01.2016
Wenn billiges Öl zur Gefahr wird - Stürzt uns der Ölpreis in eine neue Finanzkrise?
...und damit 65 Cent weniger als am Vortag. Im Tagestief waren es mit 30,34 Dollar noch etwas weniger. Zwar konnten sich die Ölpreise am Mittwoch wieder leicht erholen, dennoch geben Experten alles andere als Entwarnung. Im Gegenteil, sie korrigieren derzeit reihenweise ihre Prognosen nach unten. Goldman Sachs hatte bereits im September 2015 vorausgesagt, dass der Ölpreis auf 20 US-Dollar abstürzen könnte. Mittlerweile hält das auch Morgan Stanley für möglich. Die Standard Chartered Bank... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Rohstoffe - Ölpreis14.03.2016
Verrückte Kurven - Enel entkoppelt Gaslieferverträge vom Ölpreis
...Enel entkoppelt seine Gaslieferverträge vom Ölpreis. „Der Gaspreis ist an den Ölpreis gekoppelt. Noch. Wir sagen zu unseren Lieferanten in Algerien, dass wir die auslaufenden Verträge ändern wollen. Und sie sind einverstanden,“ sagte Vorstandschef Francesco Starace der „Welt am Sonntag“. Ölpreis und Ölverbrauch seit 1964 glichen „verrückten Kurven“, deren Verlauf nicht vorhersagbar sei, sagte Starace weiter. Der Ölpreis spiele für seinen Konzern aber eine wesentlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Negativer Ölpreis19.01.2016
Unfassbar - Ölpreis für US-Sorte stürzt auf minus 0,50 US-Dollar! Wie kann das sein?
...gewöhnt, aber an einen negativen Ölpreis? Entsprechend groß war die Aufregung, als die US-Ölraffinerie Flint Hills Resources eine Preisliste veröffentlichte, wonach ein Barrel der Marke North Dakota Sour minus 0,50 US-Dollar kostete. Sprich, um überhaupt einen Abnehmer zu finden, hätte der Ölproduzent der Raffinerie sogar Geld zahlen müssen. Überall im Netz kursierte die besagte Preisliste als Beweis dafür, wie dramatisch der Einbruch der Ölpreise in Wirklichkeit ist. Doch nun stellt... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Gerüchte um Fördermengenreduzierungen lassen den Ölpreis ansteigen31.01.2016
Moskauer Börse und Ölpreis im Aufwind
...des WTI-Ölpreises auf 33,75 US-Dollar/Barrel aufgrund von Gerüchten, dass sich Russland und Saudi-Arabien auf eine Verringerung der Fördermengen einigen können. Noch sind dies aber alles nur Gerüchte und keine Fakten, so dass der Ölpreisanstieg sich als Strohfeuer erweisen könnte. Sowohl Russland als auch Saudi-Arabien müssen bei solch niederigen Ölpreisen ein neues Krisen-Szenario aufmachen und im Haushalt Einsparungen vornehmen. Die russische Regierung hat einen Ölpreis von 50... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EZB - Ölpreis21.01.2016
Ölpreis setzt Zentralbanken erneut unter Druck - Drei Inflationszenarien
...der Europäischen Zentralbank (EZB) einen Ölpreisanstieg auf gut 52 Dollar in diesem und auf gut 57 Dollar im Jahr 2017 unterstellt. Die Volkswirte von Standard Life Investments rechnen in ihrem aktuellen „Weekly Economic Briefing“ drei Szenarien für die Auswirkungen unterschiedlicher Ölpreise auf die Inflation in der Eurozone, in den entwickelten Volkswirtschaften und den BRIC-Staaten.  In ihrem Basisszenario unterstellen sie, dass der Ölpreis in Einklang mit der Forward-Kurve steigt... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Ölpreis"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.09.201701.10.2017

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ölpreise langfristig wieder aufwärts?" von (automatischer Beitrag)



Die Abwärtsbewegung der Ölpreise stoppte im Juni. Seitdem konnten sich die Notierungen für Brent und WTI... [mehr]

(
4
Empfehlungen)
Brent 1mth Future ETFS - Bezug zum Spotpreis29.09.2017
...30 €, der Ölpreis lag zu diesem Zeitpunkt bei ca. 58 USD. Nun ist der Ölpreis aktuell auf ziemlich exakt demselben Niveau, das Wertpapier hat aber nur einen Kurs von etwas über 20 €. Mir ist klar, dass mit dem Wertpapier nicht der Spotpreis nachgebildet wird, aber ich wundere mich schon über den derart großen Unterschied zum 1-Monats-Future. Können die Unterschiede da derart viel ausmachen? Immerhin liegt mein WP ja ein Drittel unter dem damaligen Kurs bei gleichem Ölpreis. Würde mich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.09.201720.09.2017

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ölpreise mit abwartender Haltung" von (automatischer Beitrag)



In dieser Woche setzt sich bislang eine abwartende Haltung in den Ölpreisen durch. Leichte Rücksetzer wurden aufgefangen, nach oben fehlen die Impulse. Charttechnisch besteht zwar weiterhin... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.09.201716.09.2017
...t;Ölpreise moderat weiter aufwärts" von (automatischer Beitrag)



Die Ölpreise im September mit einer Aufwärtsbewegung. Die Unsicherheit vom August konnte abgeschüttelt werden, höhere Prognosen für die globale Ölnachfrage als auch die zunehmende Erwartung der Händler für ein Gleichgewicht im Ölmarkt sorgten für eine bullishe Stimmung. So erreichten die Ölpreise neue Tops in der vergangenen Woche, [mehr]

(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 12.07.201712.07.2017
...>Verkaufsdruck im Ölpreis lässt nach" von (automatischer Beitrag)



Die Grundtendenz im Ölmarkt ist bearish – doch zum Wochenanfang konnten sich die Ölpreise behaupten und eine Erholung starten. Im übergeordneten langfristigen Chartbild wird zudem deutlich, dass ein weiteres Absacken der Ölpreise deutliches Abwärtspotenzial entwickeln könnte. Die derzeitige... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
Pongs & Zahn mit Ziel 35 Euro!!!26.06.2000
Am 23.06.00 fand die HV der Pongs & Zahn AG statt. GSC-Research (www.gsc-research.de) berichtet ausführlich darüber: ------------------------------------------------------- ---------- Bericht des Vorstands Herr Hönig begrüßte seinerseits die Erschienenen und begann seine Ausführungen mit der stolzen Feststellung, dass man das auf der Hauptversammlung von 1999 angekündigte Wachstum von 20 Prozent erreicht habe. Die Firmengruppe habe einen Umsatz von 80,9 Mio. DM erzielt, trotz planmäßig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Russische Versorger u.a./ DER NEUE THREAD28.03.2000
...etwa Viag oder VEBA in Deutschland) überlegen, ihre Netze für die Telekommunikation zu benutzen). Dies aber eher ein langfristiges Argument. Bei Rostovenergo soll es aber offenbar bereits konkrete Vorstellungen in diese Richtung geben. 9. Der Ölpreis wird nach den OPEC Fördererhöhungen fallen. Das wird zu einem shift hin zu anderen Werten führen, die von einem Aufschwung IM LAND profitieren. Aussichtsreiche Aktien: Konservativ: UES, Mosenergo Hochspekulativ aber mit Riesenpotential:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
nordasia.com Tops und Flops28.09.2000
...Ölpreis, der Verfall des Euro gegenüber dem USD sowie zuletzt die Schwäche bei den Technologieaktien ausgelöst durch die Gewinnwarnung von Intel. Zum Ölpreis: Während des G-7 Treffens am Wochenende in Prag äußerten sich die Finanzminister und Notenbankchefs besorgt über die negativen Effekte des jüngsten Ölpreisanstiegs auf die Weltkonjunktur Mit der Freigabe von 30 Mio. Barrel aus der strategischen Ölreserve der USA hat US-Präsident Clinton auf den gestiegenen Ölpreis reagiert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nun kann Schröder, selbst wenn er wollte.....19.09.2002
...Gelingt den USA der kurze, saubere Krieg, dürfte sich der Ölpreis schnell und dauerhaft stabilisieren. Experten schätzen derzeit, dass im Ölpreis eine Risikoprämie von 2 bis 8 $ steckt. Ohne die Erwartungen eines Irak-Krieges läge der Ölpreis also unter 25 $, 20 Prozent unter dem heutigen Wert. Mittelfristig könnte er sogar noch weiter sinken. "Wenn Irak wieder normales Opec-Mitglied wird, dürfte der Ölpreis künftig eher am unteren Rand des Zielbandes des Kartells von 22 $ bis 28 $... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.09.201716.09.2017
...t;Ölpreise moderat weiter aufwärts" von (automatischer Beitrag)



Die Ölpreise im September mit einer Aufwärtsbewegung. Die Unsicherheit vom August konnte abgeschüttelt werden, höhere Prognosen für die globale Ölnachfrage als auch die zunehmende Erwartung der Händler für ein Gleichgewicht im Ölmarkt sorgten für eine bullishe Stimmung. So erreichten die Ölpreise neue Tops in der vergangenen Woche, [mehr]

(
4
Empfehlungen)
Pongs & Zahn mit Ziel 35 Euro!!!26.06.2000
Am 23.06.00 fand die HV der Pongs & Zahn AG statt. GSC-Research (www.gsc-research.de) berichtet ausführlich darüber: ------------------------------------------------------- ---------- Bericht des Vorstands Herr Hönig begrüßte seinerseits die Erschienenen und begann seine Ausführungen mit der stolzen Feststellung, dass man das auf der Hauptversammlung von 1999 angekündigte Wachstum von 20 Prozent erreicht habe. Die Firmengruppe habe einen Umsatz von 80,9 Mio. DM erzielt, trotz planmäßig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Russische Versorger u.a./ DER NEUE THREAD28.03.2000
...etwa Viag oder VEBA in Deutschland) überlegen, ihre Netze für die Telekommunikation zu benutzen). Dies aber eher ein langfristiges Argument. Bei Rostovenergo soll es aber offenbar bereits konkrete Vorstellungen in diese Richtung geben. 9. Der Ölpreis wird nach den OPEC Fördererhöhungen fallen. Das wird zu einem shift hin zu anderen Werten führen, die von einem Aufschwung IM LAND profitieren. Aussichtsreiche Aktien: Konservativ: UES, Mosenergo Hochspekulativ aber mit Riesenpotential:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
nordasia.com Tops und Flops28.09.2000
...Ölpreis, der Verfall des Euro gegenüber dem USD sowie zuletzt die Schwäche bei den Technologieaktien ausgelöst durch die Gewinnwarnung von Intel. Zum Ölpreis: Während des G-7 Treffens am Wochenende in Prag äußerten sich die Finanzminister und Notenbankchefs besorgt über die negativen Effekte des jüngsten Ölpreisanstiegs auf die Weltkonjunktur Mit der Freigabe von 30 Mio. Barrel aus der strategischen Ölreserve der USA hat US-Präsident Clinton auf den gestiegenen Ölpreis reagiert.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nun kann Schröder, selbst wenn er wollte.....19.09.2002
...Gelingt den USA der kurze, saubere Krieg, dürfte sich der Ölpreis schnell und dauerhaft stabilisieren. Experten schätzen derzeit, dass im Ölpreis eine Risikoprämie von 2 bis 8 $ steckt. Ohne die Erwartungen eines Irak-Krieges läge der Ölpreis also unter 25 $, 20 Prozent unter dem heutigen Wert. Mittelfristig könnte er sogar noch weiter sinken. "Wenn Irak wieder normales Opec-Mitglied wird, dürfte der Ölpreis künftig eher am unteren Rand des Zielbandes des Kartells von 22 $ bis 28 $... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.09.201716.09.2017
...t;Ölpreise moderat weiter aufwärts" von (automatischer Beitrag)



Die Ölpreise im September mit einer Aufwärtsbewegung. Die Unsicherheit vom August konnte abgeschüttelt werden, höhere Prognosen für die globale Ölnachfrage als auch die zunehmende Erwartung der Händler für ein Gleichgewicht im Ölmarkt sorgten für eine bullishe Stimmung. So erreichten die Ölpreise neue Tops in der vergangenen Woche, [mehr]

(
4
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Öl

Suche nach weiteren Themen