DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+1,07 %
Thema: Osteuropa
Aktien Osteuropa Schluss: Indizes profitieren kaum von positivem Umfeld

Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch kaum vom weltweit freundlichen Börsenumfeld profitiert. Lediglich in Budapest ging es sichtbar bergauf. In Moskau erholte sich der RTS-Interfax-Index mit einem Plus von 0,10 Prozent auf …

Wertpapier: Central European Media Enterprises (A), Unipetrol, WIG30 Index (Price-Index)
Aktien Osteuropa Schluss Verluste - Nur Budapest knapp im Plus
Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - Nur Budapest knapp im Plus

An den wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkten ist es am Donnerstag fast durchweg nach unten gegangen. Sie folgten damit den schwächelnden europäischen Leitbörsen. Lediglich in Budapest stand am Ende ein minimales Plus zu Buche. In Moskau …

Wertpapier: Erste Group Bank, Unipetrol, WIG30 Index (Price-Index)
Aktien Osteuropa Schluss: Gemeinsame Richtung fehlt vor dem Wochenende

Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden. In Moskau sank der RTS-Interfax-Index um 0,37 Prozent auf 1134,45 Punkte. An der Warschauer Börse verlor der WIG-30-Index 0,04 Prozent auf 2836,79 …

Diskussion: CEZ steigt und steigt. Jetzt auch mit Bulgarien-Phantasie!

Wertpapier: CEZ, Erste Group Bank, Komercni banka, Magyar Telekom Tavkozlesi Nyrt, Orszagos Takerekpenztar es Kereskedelmi Bank OTPBank NyRt, WIG30 Index (Price-Index)

Nachrichten zu "Osteuropa"

Aktien Osteuropa Schluss19.10.2017
Verluste - Nur Budapest knapp im Plus
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - An den wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkten ist es am Donnerstag fast durchweg nach unten gegangen. Sie folgten damit den schwächelnden europäischen Leitbörsen. Lediglich in Budapest stand am Ende ein minimales Plus zu Buche. In Moskau sank der RTS-Interfax-Index um 0,80 Prozent auf 1138,64 Punkte. An der Warschauer Börse verlor der WIG-30-Index 1,08 Prozent auf 2838,04 Punkte. Der breiter gefasste Wig-Index fiel um 1,13 Prozent auf 63... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ProCredit Holding AG & Co. KGaA18.10.2017
Die ProCredit Gruppe und der ADAMI Medienpreis setzen ihre Kooperation zur Förderung der kulturellen Vielfalt in Osteuropa fort
DGAP-Media / 18.10.2017 / 11:15 Die ProCredit Gruppe und der ADAMI Medienpreis setzen ihre Kooperation zur Förderung der kulturellen Vielfalt in Osteuropa fort Die Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen dem ADAMI Medienpreis und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.10.2017
Weniger Arbeitslose in MOE / Kreditversicherer Coface untersucht Top-500-Unternehmen in Mittel- und Osteuropa
...untersucht jährlich die 500 größten Unternehmen in Mittel- und Osteuropa. Betrachtet werden die Umsätze und Faktoren wie Anzahl der Mitarbeiter, Rahmenbedingungen der einzelnen Unternehmen, Branchen und Märkte. "Die Region verzeichnet rückläufige Unternehmensinsolvenzen von 14 Prozent 2015 und 6 Prozent 2016", erklärt Katarzyna Kompowska, bisher Regional CEO bei Coface für Mittel- und Osteuropa und ab 1. November für Nordeuropa mit Deutschland. "Darüber hinaus beobachten wir eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Osteuropa Schluss16.10.2017
Mehrheitlich im Plus
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind überwiegend mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. An den internationalen Leitbörsen herrschte eine gemischte Stimmung vor, wobei starke Handelsimpulse fehlten. In Moskau stieg der RTS-Interfax-Index um 0,14 Prozent auf 1158,24 Punkte. In Budapest legte der Bux um 0,58 Prozent auf 39 119,89 Zähler zu. Die auffälligste Kursbewegung unter den Standardwerten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Aktien Osteuropa Schluss10.10.2017
Überwiegend leichte Gewinne
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag mehrheitlich etwas zugelegt. Lediglich die Prager Börse endete im Minus. Marktteilnehmer verwiesen auf die Zurückhaltung der Anleger vor einer möglichen Unabhängigkeitserklärung der katalanischen Regionalregierung am Dienstagabend. Der Warschauer Wig-30 stieg um 0,48 Prozent auf 2894,51 Punkte. Der breiter gefasste Wig gewann 0,45 Prozent auf 65 046,57... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Atradius Zahlungsmoralbarometer Osteuropa19.05.2016
Türkei, Polen und Tschechische Republik leiden unter schlechter Zahlungsmoral
...der osteuropäischen Firmen auswirkt.       (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150513/743985 ) Das aktuelle Zahlungsmoralbarometer von Atradius belegt, dass in Osteuropa mehr Unternehmen besorgt auf ihren Cash-Flow schauen als in Westeuropa (rund 20% in Osteuropa, 16 % in Westeuropa). Diese Besorgnis basiert wahrscheinlich auf einem höheren Handelskreditrisiko durch verspätetet bezahlte Forderungen ihrer ausländischen Business-to-Business-Kunden (B2B),... [mehr]
(
0
Bewertungen)
(Nicht nur ) Oligarchen aus Osteuropa lieben die Steueroasen15.04.2016
Panama Papers – zweierlei Maß beim beidseitigen „Informationskrieg“
...zum Euro zuletzt auf 74 bis 76 EUR/RUB, so dass für westliche Anleger ab dem 12. Februar hohe Währungsgewinn entstanden. Im Februar war der Rubel im Hoch noch bei 92 EUR/RUB.   .. aber auch 9 weitere Börsen aus Osteuropa top   Aber auch 9 weitere Börsen aus Osteuropa zählen schon wieder zu dem 30 am besten performenden Aktienmärkten der Welt, allen voran die Budapester Börse mit einem Plus von 10 Prozent, die schon im letzten Jahr einer der Top-Performer der Welt mit einem Plus von... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Atradius Zahlungsmoralbarometer Osteuropa19.05.2016
Türkei, Polen und Tschechische Republik leiden unter schlechter Zahlungsmoral
...wiederum negativ auf den Cash-Flow der osteuropäischen Firmen auswirkt. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150513/743985 ) Das aktuelle Zahlungsmoralbarometer von Atradius belegt, dass in Osteuropa mehr Unternehmen besorgt auf ihren Cash-Flow schauen als in Westeuropa (rund 20% in Osteuropa, 16 % in Westeuropa). Diese Besorgnis basiert wahrscheinlich auf einem höheren Handelskreditrisiko durch verspätetet bezahlte Forderungen ihrer ausländischen Business-to-Business-Kunden (B2B), denn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10 Börsen aus Osteuropa unter den Top 30 der Welt03.04.2016
Emerging Markets kommen wieder
...(www.eaststock.de, Tel 040/6570883). TV- und Radio-Hinweise: Andreas Männicke wurde am 28. Januar 2016 im Aktionärs TV von Antje Erhard  und am 23. Februar 2016 in Börsen Radio Networks über die neuen Chancen in Osteuropa befragt.   Das nächste Interview über Osteuropa ist am 12. April 2016 in Börsen Radio Networks. Schauen Sie sich auch das gleichnamige EastStockTV-Video, Folge 101 unter www.eaststock.de, dort unter der Rubrik „Interviews“ an. Seminarankündigung: Mitte Mai wird... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien Osteuropa Schluss16.02.2016
Überwiegend Verluste - Moskauer Börse im Plus
...(dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Osteuropa haben am Dienstag überwiegend Verluste verbucht. Damit folgten sie dem Trend in Westeuropa, wo ein neuerlicher Rückgang der Ölpreise belastete. Auslöser war, dass die weltweit wichtigsten Ölförderländer ihre Produktionsmengen lediglich stabil halten und nicht kappen wollen. An den Aktienmärkten schlug sich das in erneut steigender Nervosität und Unsicherheit nieder. In Osteuropa ging es am tschechischen Aktienmarkt besonders... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Atradius Zahlungsmoralbarometer Osteuropa19.05.2016
Türkei, Polen und Tschechische Republik leiden unter schlechter Zahlungsmoral
...der osteuropäischen Firmen auswirkt.       (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150513/743985 ) Das aktuelle Zahlungsmoralbarometer von Atradius belegt, dass in Osteuropa mehr Unternehmen besorgt auf ihren Cash-Flow schauen als in Westeuropa (rund 20% in Osteuropa, 16 % in Westeuropa). Diese Besorgnis basiert wahrscheinlich auf einem höheren Handelskreditrisiko durch verspätetet bezahlte Forderungen ihrer ausländischen Business-to-Business-Kunden (B2B),... [mehr]
(
0
Bewertungen)
(Nicht nur ) Oligarchen aus Osteuropa lieben die Steueroasen15.04.2016
Panama Papers – zweierlei Maß beim beidseitigen „Informationskrieg“
...zum Euro zuletzt auf 74 bis 76 EUR/RUB, so dass für westliche Anleger ab dem 12. Februar hohe Währungsgewinn entstanden. Im Februar war der Rubel im Hoch noch bei 92 EUR/RUB.   .. aber auch 9 weitere Börsen aus Osteuropa top   Aber auch 9 weitere Börsen aus Osteuropa zählen schon wieder zu dem 30 am besten performenden Aktienmärkten der Welt, allen voran die Budapester Börse mit einem Plus von 10 Prozent, die schon im letzten Jahr einer der Top-Performer der Welt mit einem Plus von... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Atradius Zahlungsmoralbarometer Osteuropa19.05.2016
Türkei, Polen und Tschechische Republik leiden unter schlechter Zahlungsmoral
...wiederum negativ auf den Cash-Flow der osteuropäischen Firmen auswirkt. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150513/743985 ) Das aktuelle Zahlungsmoralbarometer von Atradius belegt, dass in Osteuropa mehr Unternehmen besorgt auf ihren Cash-Flow schauen als in Westeuropa (rund 20% in Osteuropa, 16 % in Westeuropa). Diese Besorgnis basiert wahrscheinlich auf einem höheren Handelskreditrisiko durch verspätetet bezahlte Forderungen ihrer ausländischen Business-to-Business-Kunden (B2B), denn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10 Börsen aus Osteuropa unter den Top 30 der Welt03.04.2016
Emerging Markets kommen wieder
...(www.eaststock.de, Tel 040/6570883). TV- und Radio-Hinweise: Andreas Männicke wurde am 28. Januar 2016 im Aktionärs TV von Antje Erhard  und am 23. Februar 2016 in Börsen Radio Networks über die neuen Chancen in Osteuropa befragt.   Das nächste Interview über Osteuropa ist am 12. April 2016 in Börsen Radio Networks. Schauen Sie sich auch das gleichnamige EastStockTV-Video, Folge 101 unter www.eaststock.de, dort unter der Rubrik „Interviews“ an. Seminarankündigung: Mitte Mai wird... [mehr]
(
1
Bewertung)
Aktien Osteuropa Schluss16.02.2016
Überwiegend Verluste - Moskauer Börse im Plus
...(dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Osteuropa haben am Dienstag überwiegend Verluste verbucht. Damit folgten sie dem Trend in Westeuropa, wo ein neuerlicher Rückgang der Ölpreise belastete. Auslöser war, dass die weltweit wichtigsten Ölförderländer ihre Produktionsmengen lediglich stabil halten und nicht kappen wollen. An den Aktienmärkten schlug sich das in erneut steigender Nervosität und Unsicherheit nieder. In Osteuropa ging es am tschechischen Aktienmarkt besonders... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Osteuropa"

Stehen wir vor einem Scheideweg? Demokratie und Menschenrechte oder Rassismus, Hetze, Hass und Unter19.09.2017
...um Frontfrau Weidel wurden Äußerungen des AfD-Führers Alexander Gauland publik, der das Recht einforderte, stolz zu sein auf die "Leistungen" der Wehrmacht während des Zweiten Weltkrieges. Der NS-Vernichtungskrieg, den die Wehrmacht in Osteuropa und der Sowjetunion führte, um die jüdischen und slawischen Untermenschen auszurotten und Lebensraum für die arische Herrenrasse zu schaffen, er solle nun laut Gauland ein positiver Bezugspunkt deutscher Identität werden. Einerseits sollen die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schulz: EuGH-Urteil zu Flüchtlingsverteilung "enormer Fortschritt"07.09.2017
Wollen die Linken auch Osteuropa zerstören? Kaum hat der Europäische Gerichtshof die Klage von Ungarn und der Slowakei gegen die Umverteilung von Flüchtlingen abgewiesen, kriechen die deutschen Linken aus ihrer Ecke, jubeln und hoffen nun, das nach Westeuropa auch Osteuropa zerstört wird: „Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Umverteilung von Flüchtlingen hat Linken-Chefin Katja Kipping eine Kürzung der EU-Mittel für Staaten gefordert,... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Afrika: Merkel stellt Einwanderer-Kontingente aus Afrika in Aussicht29.08.2017
Verstehe nicht was die alle gegen rechts haben. Wenn es ein links gibt, muss es eine mitte geben sowie ein rechts. Deutschland wird von der Merkel doch kaputt gemacht. Ganz Osteuropa (Polen, bald auch Ukrainer) kommt nach Deutschland, jetzt noch Afrika! Ich sehe bei mir in der Stadt nur polnische Kennzeichen (keiner von denen... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein27.08.2017
Paul Jones, der US-Botschafter in Polen, hat das von Baumholder nach Poznan verlegte Hauptquartier der in Osteuropa operierenden US-Truppen besucht. Das MCE-AR dient als zwischengeschaltetes Hauptquartier für die mehr als 5.000 US-Soldaten, die an bilateralen und multinationalen Ausbildungseinsätzen und Manövern mit den Streitkräften Estlands, Lettlands, Litauens, Polens, der Slowakei,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GRUENE wollen Benzin und Diesel verbieten23.08.2017
"Es soll Leute geben die dort arbeiten müssen" ... mir fallen nur Bauarbeiter ein, die zeitweise dort länger zugange sind. Diese kommen meist aus Osteuropa, wo sie viel schlechtere Luft gewöhnt sind. Werden die Grenzwerte von 40 Mikrogramm an Autobahnen außerhalb der Städte erreicht? Nein, nur an wenigen Kreuzungen innerhalb der Städte. Man kommt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schulz: EuGH-Urteil zu Flüchtlingsverteilung "enormer Fortschritt"07.09.2017
Wollen die Linken auch Osteuropa zerstören? Kaum hat der Europäische Gerichtshof die Klage von Ungarn und der Slowakei gegen die Umverteilung von Flüchtlingen abgewiesen, kriechen die deutschen Linken aus ihrer Ecke, jubeln und hoffen nun, das nach Westeuropa auch Osteuropa zerstört wird: „Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Umverteilung von Flüchtlingen hat Linken-Chefin Katja Kipping eine Kürzung der EU-Mittel für Staaten gefordert,... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
4.tes Treffen Bad Mergentheim - Internetstrategie+Favoriten+Zukunft Internet+Visionen+Tipps - Teil B22.03.2000
...Zeitraum 6 Monate 1 Jahr 3 Jahre DBIM DB Osteuropa 66.97 94.59 32.97 Benchmark (Aktien Osteuropa) 45.76 86.68 8.20 PERFORMANCE (isolierte Jahresperformance, Stand 29-Feb-00) Jahreszeitraum 1996 1997 1998 1999 DBIM DB Osteuropa 44.95 - 1.66 -30.51 94.59 Benchmark (Aktien Osteuropa) 86.59 3.24 -39.51 86.68 AKTIENSERVICE-RATING Sowohl in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower03.07.2017
..................... Nach verstärkter Truppenpräsenz: Nato sieht sich in Osteuropa bei Angriff umgehend kampfbereit Epoch Times / 29. June 2017 / Aktualisiert: 29. Juni 2017 12:24 Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren. Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chat mit S+T-Chef Karl Tantscher07.12.2000
...Frage Nr. 86 von lukasmoser: Hat S&T auch Investoren in Osteuropa? CEO Tantscher meines wissens nein Frage Nr. 87 von Dowboarder: Viele Telekommunikationsmärkte in Osteuropa sind noch nicht liberalisiert. Sehen Sie hier großes Potential ? CEO Tantscher ja, die momopole laufen innerhalb der nächsten zwei bis drei jahre aus und alternative anbieter rüsten jetzt bereits für den konkurrenzkampf Frage Nr. 88 von lukasmoser: Ist Osteuropa bei Investoren derzeit überhaupt gefragt? CEO... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Osteuropa - Live-Chat mit Top-Experte Andreas Männicke !09.03.2004
...Focus nehmen? andreasmaennicke: Sally: Nach wie vor sind für mich die Sektoren Rohstoffe , Telekom und Versorger interessant, in Osteuropa generell auch Banken und Pharmawerte. Man sollte aber sehr selektiv vorgehen. Georg: Gibt e lukrative Finanztitel in Osteuropa? andreasmaennicke: Georg: Es gibt eine ganze Reihe von lukrativen Finanztitel in Osteuropa so wie die Sberbank in Russland, die OTP Bank in Ungarn,, die Komercni Banka und Erste in Tschechien, die Hansabank in Estland und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schulz: EuGH-Urteil zu Flüchtlingsverteilung "enormer Fortschritt"07.09.2017
Wollen die Linken auch Osteuropa zerstören? Kaum hat der Europäische Gerichtshof die Klage von Ungarn und der Slowakei gegen die Umverteilung von Flüchtlingen abgewiesen, kriechen die deutschen Linken aus ihrer Ecke, jubeln und hoffen nun, das nach Westeuropa auch Osteuropa zerstört wird: „Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Umverteilung von Flüchtlingen hat Linken-Chefin Katja Kipping eine Kürzung der EU-Mittel für Staaten gefordert,... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
4.tes Treffen Bad Mergentheim - Internetstrategie+Favoriten+Zukunft Internet+Visionen+Tipps - Teil B22.03.2000
...Zeitraum 6 Monate 1 Jahr 3 Jahre DBIM DB Osteuropa 66.97 94.59 32.97 Benchmark (Aktien Osteuropa) 45.76 86.68 8.20 PERFORMANCE (isolierte Jahresperformance, Stand 29-Feb-00) Jahreszeitraum 1996 1997 1998 1999 DBIM DB Osteuropa 44.95 - 1.66 -30.51 94.59 Benchmark (Aktien Osteuropa) 86.59 3.24 -39.51 86.68 AKTIENSERVICE-RATING Sowohl in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower03.07.2017
..................... Nach verstärkter Truppenpräsenz: Nato sieht sich in Osteuropa bei Angriff umgehend kampfbereit Epoch Times / 29. June 2017 / Aktualisiert: 29. Juni 2017 12:24 Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen gezeigt, umgehend auf jeden Angriff zu reagieren. Nach der Verstärkung ihrer Truppenpräsenz in Osteuropa wegen Russlands Vorgehen in der Ukraine-Krise hat sich die Nato entschlossen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chat mit S+T-Chef Karl Tantscher07.12.2000
...Frage Nr. 86 von lukasmoser: Hat S&T auch Investoren in Osteuropa? CEO Tantscher meines wissens nein Frage Nr. 87 von Dowboarder: Viele Telekommunikationsmärkte in Osteuropa sind noch nicht liberalisiert. Sehen Sie hier großes Potential ? CEO Tantscher ja, die momopole laufen innerhalb der nächsten zwei bis drei jahre aus und alternative anbieter rüsten jetzt bereits für den konkurrenzkampf Frage Nr. 88 von lukasmoser: Ist Osteuropa bei Investoren derzeit überhaupt gefragt? CEO... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Osteuropa - Live-Chat mit Top-Experte Andreas Männicke !09.03.2004
...Focus nehmen? andreasmaennicke: Sally: Nach wie vor sind für mich die Sektoren Rohstoffe , Telekom und Versorger interessant, in Osteuropa generell auch Banken und Pharmawerte. Man sollte aber sehr selektiv vorgehen. Georg: Gibt e lukrative Finanztitel in Osteuropa? andreasmaennicke: Georg: Es gibt eine ganze Reihe von lukrativen Finanztitel in Osteuropa so wie die Sberbank in Russland, die OTP Bank in Ungarn,, die Komercni Banka und Erste in Tschechien, die Hansabank in Estland und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Osteuropa

Suche nach weiteren Themen