DAX+0,28 % EUR/USD-0,47 % Gold-0,71 % Öl (Brent)-2,72 %

Thema: Politiker CSU

Nachrichten zu "Politiker CSU"

Bundestag13.07.2019
Untersuchungsausschuss zu Pkw-Maut wird wahrscheinlicher
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die vom Europäischen Gerichtshof gekippte Pkw-Maut macht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer immer größeren Ärger. Ein Ultimatum zur Aufklärung ließ der CSU-Politiker aus Sicht der Grünen-Fraktion im Bundestag verstreichen. Das geht aus einer internen Auswertung von Antworten des Ministers an die Verkehrs- und Finanzpolitiker der Fraktion hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Wochenendausgabe berichtet. Die Grünen hatten bis zum 10.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland04.07.2019
Scheuer bittet um Unterstützung für "Deutschland-Takt"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wirbt innerhalb der Großen Koalition um Unterstützung für den "Deutschland-Takt" bei der Bahn, der milliardenschwere Investitionen in die Infrastruktur erfordert und die Passagierzahlen bis ins Jahr 2030 verdoppeln soll. "Den Deutschland-Takt können wir nur gemeinsam umsetzen. Er wird erhebliche Mehrinvestitionen in die Schieneninfrastruktur erfordern", schreibt Scheuer in einem Brief an die Mitglieder der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.07.2019
Weber stellt sich hinter EU-Personalvorschlag von der Leyen
STRASSBURG (dpa-AFX) - Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, hat sich hinter die Nominierung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen für das Amt der EU-Kommissionschefin gestellt. Gleichzeitig appellierte der CSU-Politiker am Dienstagabend an die übrigen Fraktionen im EU-Parlament, von der Leyen mitzuwählen. Weber wollte eigentlich selbst Kommissionschef werden und sagte, es sei ein schwerer Tag für ihn. Aber wichtig sei, dass mit von der Leyen eine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Aufklärung zur Pkw-Maut02.07.2019
Opposition stellt Scheuer Ultimatum
BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Platzen der Pkw-Maut erhöht die Opposition den Druck auf Verkehrsminister Andreas Scheuer und setzt dem CSU-Politiker ein Ultimatum zur Aufklärung der Vertragsdetails. "Sollten Sie unsere Fragen nicht bis zum 10.07.2019, 12.00 Uhr beantwortet haben, weisen wir Sie darauf hin, dass wir in Verhandlungen mit den Fraktionen der FDP und der Linkspartei zur Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses eintreten werden", heißt es in einem Schreiben der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Abgasskandal01.07.2019
Scheuer verteidigt Vorgehen gegen Autohersteller
ROSENHEIM/BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat angesichts neuer Vorwürfe im Abgasskandal das Vorgehen des Ministeriums und des Kraftfahrt-Bundesamts gegen Autohersteller verteidigt. Der CSU-Politiker sagte am Montag am Rande eines Termins in Rosenheim, das Ministerium sei beim Thema illegale Abschalteinrichtungen mit den Herstellern "sehr, sehr hart" in der Analyse. Was Audi betreffe, laufe dies seit Januar 2018. Der Bayerische Rundfunk und das "Handelsblatt"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Blume30.01.2017
Trump legt den Finger in Wunden
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der neue stellvertretende CSU-Generalsekretär Markus Blume hält US-Präsident Donald Trump zugute, drängende politische Probleme deutlich zu machen: "Plötzlich sind alle überrascht, dass Donald Trump nicht nur das sagt, was er denkt, sondern auch noch das macht, was er sagt. Das lehrt uns schon viel über ein politisches System, das heute häufig von Kulissenschiebern geprägt wird", sagte Blume der "Welt". Trump habe "einen Punkt, wenn er den Finger in... [mehr]
(
1
Bewertung)
CSU-Politiker Blume17.01.2018
SPD darf Deutschlands Zukunft nicht gefährden
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CSU-Vizegeneralsekretär Markus Blume hat die SPD davor gewarnt, eine Neuauflage der Großen Koalition scheitern zu lassen. "Wir haben Verständnis für den schwierigen Selbstfindungsprozess, den die SPD durchmacht. Aber das darf nicht dazu führen, dass Deutschlands Zukunft aufs Spiel gesetzt wird", sagte Blume der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Seine Partei habe zwei Mal in Sondierungsgesprächen "Brückenpfeiler" gebaut. "Einmal ist dann die FDP davongelaufen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker01.02.2019
Kauf von 33 neuen 'Eurofightern' für Luftwaffe richtig
BERLIN (dpa-AFX) - CSU-Politiker im Bundestag haben die Entscheidung des Verteidigungsministeriums für den Kauf von 33 neuen "Eurofightern" für die Luftwaffe begrüßt. Ältere Flugzeuge durch die neueste Generation zu ersetzen, sei insgesamt wirtschaftlicher als eine Verlängerung der Nutzung, erklärten der außen- und sicherheitspolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Reinhard Brandl, und der Berichterstatter für die Luftwaffe im Verteidigungsausschuss, Florian Hahn, am Freitag in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Straubinger06.04.2017
Im Zweifelsfall tendiert die FDP zur SPD
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Debatte über eine mögliche Ampelkoalition nach der Bundestagswahl löst Unruhe bei der CSU aus: "Im Zweifelsfall tendiert die FDP nicht zum bürgerlichen Lager, sondern zur SPD", sagte Max Straubinger, Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Das müssten die Wähler bei ihrer Stimmabgabe berücksichtigen. Man sehe bei den Liberalen in Rheinland-Pfalz, dass sich die Partei "offensichtlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Weber27.01.2018
Trump muss einseitige Entscheidungen vermeiden
BERLIN (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump muss sein Bekenntnis zu freiem Handel und internationaler Partnerschaft aus Sicht des CSU-Politikers Manfred Weber erst noch bei umstrittenen Themen wie der Iran-Politik unter Beweis stellen. Und in Handelsfragen könnten die USA nicht allein die Regeln definieren, was fair sei und was nicht, sagte der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament der Funke-Mediengruppe (Samstag). Trump müsse generell aufhören, rein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Blume30.01.2017
Trump legt den Finger in Wunden
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der neue stellvertretende CSU-Generalsekretär Markus Blume hält US-Präsident Donald Trump zugute, drängende politische Probleme deutlich zu machen: "Plötzlich sind alle überrascht, dass Donald Trump nicht nur das sagt, was er denkt, sondern auch noch das macht, was er sagt. Das lehrt uns schon viel über ein politisches System, das heute häufig von Kulissenschiebern geprägt wird", sagte Blume der "Welt". Trump habe "einen Punkt, wenn er den Finger in... [mehr]
(
1
Bewertung)
CSU-Politiker Blume17.01.2018
SPD darf Deutschlands Zukunft nicht gefährden
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CSU-Vizegeneralsekretär Markus Blume hat die SPD davor gewarnt, eine Neuauflage der Großen Koalition scheitern zu lassen. "Wir haben Verständnis für den schwierigen Selbstfindungsprozess, den die SPD durchmacht. Aber das darf nicht dazu führen, dass Deutschlands Zukunft aufs Spiel gesetzt wird", sagte Blume der "Welt" (Donnerstagsausgabe). Seine Partei habe zwei Mal in Sondierungsgesprächen "Brückenpfeiler" gebaut. "Einmal ist dann die FDP davongelaufen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker01.02.2019
Kauf von 33 neuen 'Eurofightern' für Luftwaffe richtig
BERLIN (dpa-AFX) - CSU-Politiker im Bundestag haben die Entscheidung des Verteidigungsministeriums für den Kauf von 33 neuen "Eurofightern" für die Luftwaffe begrüßt. Ältere Flugzeuge durch die neueste Generation zu ersetzen, sei insgesamt wirtschaftlicher als eine Verlängerung der Nutzung, erklärten der außen- und sicherheitspolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Reinhard Brandl, und der Berichterstatter für die Luftwaffe im Verteidigungsausschuss, Florian Hahn, am Freitag in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Straubinger06.04.2017
Im Zweifelsfall tendiert die FDP zur SPD
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Debatte über eine mögliche Ampelkoalition nach der Bundestagswahl löst Unruhe bei der CSU aus: "Im Zweifelsfall tendiert die FDP nicht zum bürgerlichen Lager, sondern zur SPD", sagte Max Straubinger, Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Das müssten die Wähler bei ihrer Stimmabgabe berücksichtigen. Man sehe bei den Liberalen in Rheinland-Pfalz, dass sich die Partei "offensichtlich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
CSU-Politiker Weber27.01.2018
Trump muss einseitige Entscheidungen vermeiden
BERLIN (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump muss sein Bekenntnis zu freiem Handel und internationaler Partnerschaft aus Sicht des CSU-Politikers Manfred Weber erst noch bei umstrittenen Themen wie der Iran-Politik unter Beweis stellen. Und in Handelsfragen könnten die USA nicht allein die Regeln definieren, was fair sei und was nicht, sagte der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament der Funke-Mediengruppe (Samstag). Trump müsse generell aufhören, rein... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Politiker CSU"

Hallo Ulla Schmidt - es reicht wenn sie die GKV ruinieren.09.03.2009
Gesundheitspolitik Bahr: Söder ist ein Fall von politischer Demenz Daniel Bahr (09. März 2009) Der bayerische Gesundheitsminister Markus Söder (CSU) fordert in der "Bild am Sonntag" eine Abschaffung des erst im Januar gestarteten Gesundheitsfonds. FDP-Gesundheitsexperte Daniel Bahr unterstützt die Forderung. Allerdings handele es sich bei Söder offenbar um einen Fall von "politischer Demenz". Er erinnerte in diesem Zusammenhang daran, dass Söder als CSU-Generalsekretär maßgeblich zur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neues aus Multikultistan03.01.2009
Da hat einer den Nerv getroffen, bei der Reaktion: SPIEGEL ONLINE SPIEGEL ONLINE 03. Januar 2009, 11:04 Uhr KRIMINALSTATISTIK Heftige Kritik an Ramsauers Straftäter-Vorschlag Er will bei deutschen Straftätern prüfen, ob sie ausländische Wurzeln haben: Der Vorschlag von Peter Ramsauer, die Kriminalstatistik entsprechend zu ändern, ist auf Kritik gestoßen. Der Vorsitzende des Innenausschusses, Edathy, bezeichnete den Vorstoß als "rechtspopulistische Schaumschlägerei". München - Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CSU---Horst Seehofer ein Alpha-Tier30.09.2008
CSU Horst Seehofer, die politische Ich-AG © Oliver Lang/DDP Neuer Heilsbringer für die CSU: Parteivize Horst Seehofer will für den Parteivorsitz kandidieren Von Hans Peter Schütz Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer soll Erwin Huber als CSU-Parteivorsitzender beerben. Damit kommt ein Mann ins Spiel, der lange auf der Ersatzbank saß - und der eher eine politische Ich-AG als ein Teamplayer ist. Damit vollzieht sich, was Edmund Stoiber von Anfang an gewollt hat. Welcher Hass trieb... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+++Die AasGeier haben gesiegt+++Stoiber schneißt den Bettel hin+++11.08.2007
"Unsinn", sagte Stoiber dazu im Bayerischen Rundfunk. "Unsinn", sagte Stoiber dazu im Bayerischen Rundfunk. Samstag, 11. August 2007 Vier Gründe Stoiber als Präsident? Edmund Stoiber hätte nach seinem Abschied in Bayern Zeit. "Unsinn", sagte Stoiber dazu im Bayerischen Rundfunk. "Bundespräsident Köhler leistet hervorragende Arbeit, und wir werden alles tun, dass er wieder gewählt wird", sagte er am Rande des Gäubodenvolksfest in Straubing. Stoiber - immerhin schon 66 Jahre alt - sei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Herr Seehofer treten sie zurück...!!!!!!02.06.2007
Parteifreunde legen Seehofer Rücktritt nahe Bild großklicken Für Horst Seehofer wird die Luft dünn (Foto: ddp) Nach seinen umstrittenen Andeutungen über das Privatleben von Parteifreunden gerät der stellvertretende CSU-Vorsitzende, Verbraucherminister Horst Seehofer, immer mehr unter Druck. Quiz Testen Sie Ihr Politik-Wissen Quiz Wie gut kennen Sie das Kabinett? Aufforderung zum Rücktritt In der "Bild"-Zeitung am Samstag forderten etliche CSU-Politiker Seehofer auf, nicht nur auf die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aznar wies Botschafter an die ETA für die Anschläge verantwortlich zu machen!21.03.2004
Der Rat eines verhinderten Präsidentschaftskandidaten... an den designierten spanischen Ministerpräsidenten Zapatero Schäuble zieht positive Bilanz des Irak-Krieges Interview mit Wolfgang Schäuble, stellvertretender Vorsitzender der Unions-Fraktion im Bundestag Margarete Limberg: Herr Dr. Schäuble, vor einem Jahr begann der Irak-Krieg; ein Jahr später fällt die Bilanz eher düster aus. Zwar wurde der Diktator Saddam Hussein gestürzt, aber der Friede ist keineswegs gesichert. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte22.01.2000
Brüll...lach..kicher...prust...ECHT KONSEQUENT: (spiegel.de) CSU erwägt Parteiausschluss München - Führende CSU-Politiker erwägen einen Parteiausschluss des Waffenhändlers Karlheinz Schreiber. "Wenn Schreiber sich weiter parteischädigend verhält, muss er mit einem Ausschlussverfahren rechnen", sagte CSU-Generalsekretär Thomas Goppel in einem Interview der "Welt am Sonntag". Damit distanzierte er sich erstmals deutlich von dem Kauferinger Unternehmer. Seit dieser Woche "haben wir eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder wird als Reformkanzler in die Geschichte eingehen08.10.2003
Die Protokolle des SED-"Westarbeiters" Herbert Häber (Teil I) - Deutsch-deutsche Geschichte: "Schöne Grüße an Herrn Honecker" Herbert Häber, 15.11.1930 in Zwickau geboren. Mitglied der SED seit 1946. Ab 1951 war Häber hauptamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen, auch leitenden, Funktionen im Bereich Westarbeit. Im Dezember 1965 wurde Häber im neu gegründeten Staatssekretariat für gesamtdeutsche Fragen Stellvertreter des Staatssekretärs. Diese Funktion behielt er bis zur Auflösung des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schwule dürfen heiraten und sollen der Familie gleichgestellt werden! Die05.07.2000
Hier ein paar Stellungnahmen von deutschen Politikern, die ich persönlich gut finde: CSU: 05.07.2000 Goppel: Homo-Ehen - Nein danke Gegen die von Rot-Grün geplante Gleichstellung homosexueller Partnerschaften kündigt CSU-Generalsekretär Dr. Thomas Goppel entschiedenen Widerstand an. "Homo-Ehen - Nein danke!" Seit die rot-grüne Bundesregierung im Amt ist, rüttele sie an den Werten von Staat und Gesellschaft. "Angesichts der bei Rot-Grün verkümmerten Werteorientierung muss man besorgt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wo ist der Boden von MWG Biotech?! Na was denkt ihr?27.06.2002
Hollerith wirft Handtuch Anzinger erklärt Verzicht auf weitere Bundestagskandidatur VON ROBERT LANGER UND MICHAEL ACKER Landkreis - Ende einer Bundestagskarriere: Josef Hollerith (47) wird bei den Wahlen am 22. September nicht mehr antreten. "Ich gebe diese Kandidatur an meine Partei zurück, um Schaden von meiner Familie und der CSU abzuwenden", hieß es gestern in einer Erklärung seines Altöttinger Wahlkreisbüros. Der Anzinger CSU-Politiker zog damit die Konsequenzen aus der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aznar wies Botschafter an die ETA für die Anschläge verantwortlich zu machen!21.03.2004
Der Rat eines verhinderten Präsidentschaftskandidaten... an den designierten spanischen Ministerpräsidenten Zapatero Schäuble zieht positive Bilanz des Irak-Krieges Interview mit Wolfgang Schäuble, stellvertretender Vorsitzender der Unions-Fraktion im Bundestag Margarete Limberg: Herr Dr. Schäuble, vor einem Jahr begann der Irak-Krieg; ein Jahr später fällt die Bilanz eher düster aus. Zwar wurde der Diktator Saddam Hussein gestürzt, aber der Friede ist keineswegs gesichert. Die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Soviel kann man gar nicht essen, wie man da kotzen möchte22.01.2000
Brüll...lach..kicher...prust...ECHT KONSEQUENT: (spiegel.de) CSU erwägt Parteiausschluss München - Führende CSU-Politiker erwägen einen Parteiausschluss des Waffenhändlers Karlheinz Schreiber. "Wenn Schreiber sich weiter parteischädigend verhält, muss er mit einem Ausschlussverfahren rechnen", sagte CSU-Generalsekretär Thomas Goppel in einem Interview der "Welt am Sonntag". Damit distanzierte er sich erstmals deutlich von dem Kauferinger Unternehmer. Seit dieser Woche "haben wir eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gerhard Schröder wird als Reformkanzler in die Geschichte eingehen08.10.2003
Die Protokolle des SED-"Westarbeiters" Herbert Häber (Teil I) - Deutsch-deutsche Geschichte: "Schöne Grüße an Herrn Honecker" Herbert Häber, 15.11.1930 in Zwickau geboren. Mitglied der SED seit 1946. Ab 1951 war Häber hauptamtlicher Mitarbeiter in verschiedenen, auch leitenden, Funktionen im Bereich Westarbeit. Im Dezember 1965 wurde Häber im neu gegründeten Staatssekretariat für gesamtdeutsche Fragen Stellvertreter des Staatssekretärs. Diese Funktion behielt er bis zur Auflösung des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schwule dürfen heiraten und sollen der Familie gleichgestellt werden! Die05.07.2000
Hier ein paar Stellungnahmen von deutschen Politikern, die ich persönlich gut finde: CSU: 05.07.2000 Goppel: Homo-Ehen - Nein danke Gegen die von Rot-Grün geplante Gleichstellung homosexueller Partnerschaften kündigt CSU-Generalsekretär Dr. Thomas Goppel entschiedenen Widerstand an. "Homo-Ehen - Nein danke!" Seit die rot-grüne Bundesregierung im Amt ist, rüttele sie an den Werten von Staat und Gesellschaft. "Angesichts der bei Rot-Grün verkümmerten Werteorientierung muss man besorgt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wo ist der Boden von MWG Biotech?! Na was denkt ihr?27.06.2002
Hollerith wirft Handtuch Anzinger erklärt Verzicht auf weitere Bundestagskandidatur VON ROBERT LANGER UND MICHAEL ACKER Landkreis - Ende einer Bundestagskarriere: Josef Hollerith (47) wird bei den Wahlen am 22. September nicht mehr antreten. "Ich gebe diese Kandidatur an meine Partei zurück, um Schaden von meiner Familie und der CSU abzuwenden", hieß es gestern in einer Erklärung seines Altöttinger Wahlkreisbüros. Der Anzinger CSU-Politiker zog damit die Konsequenzen aus der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker CSU

Suche nach weiteren Themen