DAX-0,66 % EUR/USD0,00 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,62 %
Thema: Put-Call-Ratio

Nachrichten zu "Put-Call-Ratio"

19.07.2018
DAX - Rücklauf unter 12.650 Punkte erwartet
Der Leitindex sollte nun bis Freitag wieder etwas zurückkommen und am Freitag zum Verfallstermin gegen 13:00 Uhr unter 12.650 Punkten, aber wohl über 12.600 Punkten notieren. Ist das eine Ansage? Mal sehen ob es so kommt. In Folge sollte der DAX aber weiter ansteigen und wieder Kurs auf 12.900 Punkte nehmen. Im Raum von 12.870/12.900 Punkten ist das nächste Anlaufziel der neuen Aufwärtsbewegung zu sehen. Fazit: Kurze Korrektur bis unter 12.650 Punkte erwartet, nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2018
DAX - Rücklauf erwartet
Im Bereich von 12.780 Punkten wurde heute das Tageshoch erreicht. Im Morgen-Insight wurde hier noch auf eine mögliche Short-Position um 12.780 Punkte hingewiesen. Das hat genau gepasst. Der Stopp könnte nun auf Einstand nachgezogen werden. Der DAX dürfte bei einem Rücklauf wohl nur bis 12.600 Punkten zurückkommen. Und in Folge seinen Aufwärtstrend wieder aufnehmen und Kurs auf das nächste Anlaufziel um 12.870/12.900 Punkte nehmen.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2018
DAX bricht wie erwartet nach oben aus
Im Bereich von 12.780 Punkten sollte dem DAX bei einem weiteren Anstieg aber zunächst einmal die Puste ausgehen. In diesem Bereich erwarte ich spätestens einen Rücklauf. Hier würden sich also kleine und kurzfristige Short-Positionen anbieten, die eng etwa über 12.900 Punkten abgesichert werden könnten. Der Verfallstermin spielt weiterhin eine Rolle. Die These ist, dass der DAX am Freitag gegen 13:00 Uhr unter 12.650/12.630 Punkten notiert. Warum? Weil große Investoren ein... [mehr]
(
1
Bewertung)
17.07.2018
DAX - Verfallstermin könnte blockieren
Am Freitag steht nämlich der kleine Verfallstermin vor der Tür. Vor Verfallsterminen versuchen die Big Player im Markt den DAX Future mit großer Finanzkraft in bestimmte Richtungen zu lenken. In diesem Fall also ein Überschreiten der Marke von 12.600 Punkten bis Freitag 13:00 Uhr zu verhindern. An der Lage hat sich zum Vortag nichts geändert. Solange der DAX über 12.400 Punkten, besser 12.500 Punkten, notiert, ist eher von einem Ausbruch nach oben auszugehen. Wobei über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.07.2018
DAX kann sich über 12.500 Punkten halten
Wahrscheinlich sammelt der DAX derzeit weitere Kraft, bevor in der kommenden Woche oder im nachbörslichen Handel der Ausbruch nach oben über 12.570 und 12.600 Punkte erfolgen sollte. Über 12.650 Punkten hellt sich die Lage deutlich auf und es ist mittelfristig von weiter steigenden Kursen bis 12.870/12.900 und höher auszugehen. Eintrüben würde sich die Lage für den DAX jetzt erst wieder unter 12.430/12.400 Punkten. Dann mit Kursziel bei 12.270 Punkten. Derzeit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.06.2017
Börsenstimmung ausgucken mit der Put-Call-Ratio
...zu erkennen. Eine Alternative hierzu ist die Put-Call-Ratio, die das Verhältnis von gehandelten Puts zu Calls misst. Auf den DAX finden Sie in unserer ISIN-Liste sowohl Puts (HU95ZA) als auch Calls (HW2ZV2). In diesem Fall ein Put-Call-Ratio von 1  Mathematisch gesehen teilt man einfach die Zahl der tatsächlich gehandelten Verkaufsoptionen (Puts) durch die Zahl der Kaufoptionen (Calls) und erhält als Kennzahl die Put-Call-Ratio. Ein Anstieg dieser bedeutet demnach, dass mehr Puts... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.07.2018
DAX - Ausbruch nach oben erwartet!
Wahrscheinlich sammelt der DAX derzeit weitere Kraft, bevor in der kommenden Woche oder im nachbörslichen Handel der Ausbruch nach oben über 12.570 und 12.600 Punkte erfolgen sollte. Über 12.650 Punkten hellt sich die Lage deutlich auf und es ist mittelfristig von weiter steigenden Kursen bis 12.870/12.900 und höher auszugehen. Eintrüben würde sich die Lage für den DAX jetzt erst wieder unter 12.430/12.400 Punkten. Dann mit Kursziel bei 12.270 Punkten. Derzeit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.07.2018
DAX kann sich über 12.500 Punkten halten
Wahrscheinlich sammelt der DAX derzeit weitere Kraft, bevor in der kommenden Woche oder im nachbörslichen Handel der Ausbruch nach oben über 12.570 und 12.600 Punkte erfolgen sollte. Über 12.650 Punkten hellt sich die Lage deutlich auf und es ist mittelfristig von weiter steigenden Kursen bis 12.870/12.900 und höher auszugehen. Eintrüben würde sich die Lage für den DAX jetzt erst wieder unter 12.430/12.400 Punkten. Dann mit Kursziel bei 12.270 Punkten. Derzeit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.07.2018
DAX - Verfallstermin könnte blockieren
Am Freitag steht nämlich der kleine Verfallstermin vor der Tür. Vor Verfallsterminen versuchen die Big Player im Markt den DAX Future mit großer Finanzkraft in bestimmte Richtungen zu lenken. In diesem Fall also ein Überschreiten der Marke von 12.600 Punkten bis Freitag 13:00 Uhr zu verhindern. An der Lage hat sich zum Vortag nichts geändert. Solange der DAX über 12.400 Punkten, besser 12.500 Punkten, notiert, ist eher von einem Ausbruch nach oben auszugehen. Wobei über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2018
DAX bricht wie erwartet nach oben aus
Im Bereich von 12.780 Punkten sollte dem DAX bei einem weiteren Anstieg aber zunächst einmal die Puste ausgehen. In diesem Bereich erwarte ich spätestens einen Rücklauf. Hier würden sich also kleine und kurzfristige Short-Positionen anbieten, die eng etwa über 12.900 Punkten abgesichert werden könnten. Der Verfallstermin spielt weiterhin eine Rolle. Die These ist, dass der DAX am Freitag gegen 13:00 Uhr unter 12.650/12.630 Punkten notiert. Warum? Weil große Investoren ein... [mehr]
(
1
Bewertung)
01.06.2017
Börsenstimmung ausgucken mit der Put-Call-Ratio
...zu erkennen. Eine Alternative hierzu ist die Put-Call-Ratio, die das Verhältnis von gehandelten Puts zu Calls misst. Auf den DAX finden Sie in unserer ISIN-Liste sowohl Puts (HU95ZA) als auch Calls (HW2ZV2). In diesem Fall ein Put-Call-Ratio von 1  Mathematisch gesehen teilt man einfach die Zahl der tatsächlich gehandelten Verkaufsoptionen (Puts) durch die Zahl der Kaufoptionen (Calls) und erhält als Kennzahl die Put-Call-Ratio. Ein Anstieg dieser bedeutet demnach, dass mehr Puts... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.07.2018
DAX - Ausbruch nach oben erwartet!
Wahrscheinlich sammelt der DAX derzeit weitere Kraft, bevor in der kommenden Woche oder im nachbörslichen Handel der Ausbruch nach oben über 12.570 und 12.600 Punkte erfolgen sollte. Über 12.650 Punkten hellt sich die Lage deutlich auf und es ist mittelfristig von weiter steigenden Kursen bis 12.870/12.900 und höher auszugehen. Eintrüben würde sich die Lage für den DAX jetzt erst wieder unter 12.430/12.400 Punkten. Dann mit Kursziel bei 12.270 Punkten. Derzeit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.07.2018
DAX kann sich über 12.500 Punkten halten
Wahrscheinlich sammelt der DAX derzeit weitere Kraft, bevor in der kommenden Woche oder im nachbörslichen Handel der Ausbruch nach oben über 12.570 und 12.600 Punkte erfolgen sollte. Über 12.650 Punkten hellt sich die Lage deutlich auf und es ist mittelfristig von weiter steigenden Kursen bis 12.870/12.900 und höher auszugehen. Eintrüben würde sich die Lage für den DAX jetzt erst wieder unter 12.430/12.400 Punkten. Dann mit Kursziel bei 12.270 Punkten. Derzeit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.07.2018
DAX - Verfallstermin könnte blockieren
Am Freitag steht nämlich der kleine Verfallstermin vor der Tür. Vor Verfallsterminen versuchen die Big Player im Markt den DAX Future mit großer Finanzkraft in bestimmte Richtungen zu lenken. In diesem Fall also ein Überschreiten der Marke von 12.600 Punkten bis Freitag 13:00 Uhr zu verhindern. An der Lage hat sich zum Vortag nichts geändert. Solange der DAX über 12.400 Punkten, besser 12.500 Punkten, notiert, ist eher von einem Ausbruch nach oben auszugehen. Wobei über... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.07.2018
DAX bricht wie erwartet nach oben aus
Im Bereich von 12.780 Punkten sollte dem DAX bei einem weiteren Anstieg aber zunächst einmal die Puste ausgehen. In diesem Bereich erwarte ich spätestens einen Rücklauf. Hier würden sich also kleine und kurzfristige Short-Positionen anbieten, die eng etwa über 12.900 Punkten abgesichert werden könnten. Der Verfallstermin spielt weiterhin eine Rolle. Die These ist, dass der DAX am Freitag gegen 13:00 Uhr unter 12.650/12.630 Punkten notiert. Warum? Weil große Investoren ein... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Put-Call-Ratio"

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.09.201716.09.2017
...an meinen Kommentar am 24.08., in dem ich schrieb, dass die Yankee-Indikatoren eher nicht zu einem "Crash" (na, sagen wir mal: Korrektur) in den nächsten Tagen passen würden. Nun ja, war dann ja auch so. Jetzt sieht's beim Committment und Put-Call-Ratio für den S&P schon wesentlich besser für die Puts aus: https://www.wellenreiter-invest.de/Cot-daten/s-und-p-50 0-index und http://www.indexindicators.com/charts/djia-vs-put-call- ratio-equity-1d-sma-params-x-x-x-20ma/ da mich das real-life... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck23.05.2014
...Zukunft der Deutsche Bank-Aktie gehandelt und die sahen die Eurex-Händler auch gestern wieder voller Skepsis. Die Pessimisten orderten 19.286 Deutsche Bank-Put-Optionen. Die Optimisten erwarben nur 12.194 Deutsche Bank-Call- Optionen. Die Put-Call-Ratio von 1,58 signalisiert die Furcht der Eurex-Händler von weiteren Kursverlusten für die Deutsche Bank-Aktie. Das Sentiment für die Aktien der Deutschen Bank AG auf Tagesbasis verbesserte sich jedoch etwas im immer noch negativen Bereich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck29.04.2014
...der Vorwoche wieder deutlich zu verbessern. Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW18: 1,21 (bis 28.04.2014) Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW17: 1,54 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW16: 0,78 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW15: 0,87 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW14: 0,71 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW13: 1,79 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW12: 0,43 Put-Call-Ratio Commerzbank-Aktienoptionen KW11: 1,04 Put-Call-Ratio... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck24.04.2014
...Eurex-Profis deutlich zu verbessern: Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW17: 0,59 (bis 23.04.2014) Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW16: 2,47 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW15: 1,86 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW14: 1,37 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW13: 1,36 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW12: 1,54 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW11: 1,58 Put-Call-Ratio Deutsche Bank-Aktienoptionen KW10: 1,58... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?10.09.2013
...1.940 Puts, um auf fallende Kurse der Kranich-Aktie zu spekulieren. Die Put-Call-Ratio von 0,52 verrät zumindest auf Tagesbasis den wiedererstarkten Optimismus der Anleger in Bezug auf die Lufthansa-Aktie, allerdings gestern noch bei recht dünnem Handel. Bereits in der Vorwoche deutete sich ein Stimmungsumschwung bei den Profitradern an. Bullen und Bären hielten sich letzte Woche in etwa die Waage. Die Put-Call-Ratio betrug 1,01. Vor zwei Wochen war die Stimmung der Börsenprofis noch von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft17.02.2003
@investival & all, Das dieser Einfluß zzt. größer ist, liegt nach meinem Dafürhalten vor allem an den verschleppten, zugetünchten und ignorierten Problemen in der Wirtschaft, hüben wie drüben. Ich halte das Irak-Thema über den Wochenhorizont hinaus für weniger märkterelevant als einige andere (auch) hier - mir nutzt es als "Börsianer" eher, stets über den Tellerrrand hinauszublicken, und zwar, eben, auch in die Tiefe. so sehe ich das auch. auf den ersten satz bezogen heisst das für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5730.09.2002
...bereits raus aus dem Markt und können nur noch als Käufer auftreten. Ein recht zuverlässiges Werkzeug, um die Euphorie in der Hausse und die Angst und den Pessimismus in Baisse-Phasen wie dieser zu messen, ist die sogenannte Put-Call-Ratio (PCR). Diese Größe setzt die Anzahl der gehandelten Verkaufsoptionen (Puts) ins Verhältnis zu den gehandelten Kaufoptionen (Calls). Die PCR ist ein Indikator für die Börsenstimmung: je höher die Rate, desto mieser die Börsenlaune. "Bei einer hohen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Union Capital bekommt STRONG BUY05.03.2000
...ach so, wen´s interessiert: HK Nummer 0008 0031 8011 8016 0291 0383 1137 0267 0343 0524 8012 8040 0418 0603 1203 0013 0992 0336 0276 1186 8013 8015 8018 0205 0250 0583 0409 8003 1070 8028 8001 0903 0020 8005 Titel Cable & Wireless HK China Aerospace China Agrotech China Data Broadc. China Resources China Online City Telecom Citic Pacific Culturecom Hldg. E-Kong Group Far Eastern Poly. Fortune Tele.com Founder HK Golden Power Guangnan Hutchison Whampoa Legend Hldg. Netalone.com New World... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
thyssenkrupp - stahl ins depot ?27.10.2011
27.10.2011 Put-Call-Ratio der ODAXe bei 1,3 FRANKFURT (Dow Jones)--Weiterhin recht hoch bei 1,3 liegt die Put-Call-Ratio der DAX-Optionen laut Eurex-Statistik vom Mittwoch. Eine sehr hohe Ratio zeigen Thyssen-Krupp, eine niedrige Deutsche Telekom. Im Folgenden die Umsätze und Put-Call-Ratios von Aktienoptionen auf die DAX-Werte vom Mittwoch an der Eurex. INDEX-OPTIONEN Handelsvolumen Open Interest AnzahlTrades Symbol Calls Puts Calls Puts Calls Puts PC-Ratios ODAX 54305 70920... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der grosse Frage- Antwort-Thread der Charttechnik II21.08.2000
Die Frage mit dem Put/Call-Ratio wurde hier bereits diskutiert. Ich war mit den Ergebnissen aber noch nicht ganz zufrieden und habe zu dem Problempunkt einen Thread im OS-Board eröffnet. Hier der Thread gekürzt: Hallo OS-Board, habe nachfolgende Frage schon einmal im Charttechnik-Board gestellt. Bin aber mit den Antworten nicht ganz zufriden gewesen. Vielleicht kann mir hier jemand mit Optionserfahrung weiterhelfen. Oft wird der Einsatz von Put/Call-Ratios als Stimmungsindikator verwendet.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft17.02.2003
@investival & all, Das dieser Einfluß zzt. größer ist, liegt nach meinem Dafürhalten vor allem an den verschleppten, zugetünchten und ignorierten Problemen in der Wirtschaft, hüben wie drüben. Ich halte das Irak-Thema über den Wochenhorizont hinaus für weniger märkterelevant als einige andere (auch) hier - mir nutzt es als "Börsianer" eher, stets über den Tellerrrand hinauszublicken, und zwar, eben, auch in die Tiefe. so sehe ich das auch. auf den ersten satz bezogen heisst das für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5730.09.2002
...bereits raus aus dem Markt und können nur noch als Käufer auftreten. Ein recht zuverlässiges Werkzeug, um die Euphorie in der Hausse und die Angst und den Pessimismus in Baisse-Phasen wie dieser zu messen, ist die sogenannte Put-Call-Ratio (PCR). Diese Größe setzt die Anzahl der gehandelten Verkaufsoptionen (Puts) ins Verhältnis zu den gehandelten Kaufoptionen (Calls). Die PCR ist ein Indikator für die Börsenstimmung: je höher die Rate, desto mieser die Börsenlaune. "Bei einer hohen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Union Capital bekommt STRONG BUY05.03.2000
...ach so, wen´s interessiert: HK Nummer 0008 0031 8011 8016 0291 0383 1137 0267 0343 0524 8012 8040 0418 0603 1203 0013 0992 0336 0276 1186 8013 8015 8018 0205 0250 0583 0409 8003 1070 8028 8001 0903 0020 8005 Titel Cable & Wireless HK China Aerospace China Agrotech China Data Broadc. China Resources China Online City Telecom Citic Pacific Culturecom Hldg. E-Kong Group Far Eastern Poly. Fortune Tele.com Founder HK Golden Power Guangnan Hutchison Whampoa Legend Hldg. Netalone.com New World... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
thyssenkrupp - stahl ins depot ?27.10.2011
27.10.2011 Put-Call-Ratio der ODAXe bei 1,3 FRANKFURT (Dow Jones)--Weiterhin recht hoch bei 1,3 liegt die Put-Call-Ratio der DAX-Optionen laut Eurex-Statistik vom Mittwoch. Eine sehr hohe Ratio zeigen Thyssen-Krupp, eine niedrige Deutsche Telekom. Im Folgenden die Umsätze und Put-Call-Ratios von Aktienoptionen auf die DAX-Werte vom Mittwoch an der Eurex. INDEX-OPTIONEN Handelsvolumen Open Interest AnzahlTrades Symbol Calls Puts Calls Puts Calls Puts PC-Ratios ODAX 54305 70920... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der grosse Frage- Antwort-Thread der Charttechnik II21.08.2000
Die Frage mit dem Put/Call-Ratio wurde hier bereits diskutiert. Ich war mit den Ergebnissen aber noch nicht ganz zufrieden und habe zu dem Problempunkt einen Thread im OS-Board eröffnet. Hier der Thread gekürzt: Hallo OS-Board, habe nachfolgende Frage schon einmal im Charttechnik-Board gestellt. Bin aber mit den Antworten nicht ganz zufriden gewesen. Vielleicht kann mir hier jemand mit Optionserfahrung weiterhelfen. Oft wird der Einsatz von Put/Call-Ratios als Stimmungsindikator verwendet.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen