DAX+0,22 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,01 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Robert Habeck
(1) 
Bericht: Habeck will Grünen-Chef werden

Schleswig-Holsteins Umweltminister und stellvertretender Ministerpräsident Robert Habeck will offenbar Parteivorsitzender der Grünen werden. Das berichtet die "Berliner Zeitung" (Montagsausgabe) unter Berufung auf …

Schleswig-Holstein: Habeck bestätigt Interesse an Grünen-Parteivorsitz

Der Grünen-Politiker Robert Habeck hat bestätigt, dass er Bundesvorsitzender seiner Partei werden will. "Die Entscheidung ist mir extrem schwer gefallen, weil ich viele Dinge gegeneinander abwägen musste. Jetzt ist …

Robert Habeck: Göring-Eckardt unterstützt Habecks Kandidatur für Parteivorsitz

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt unterstützt die Kandidatur von Robert Habeck für den Parteivorsitz. "Ich persönlich fände es sehr wichtig, dass wir eine starke Parteiführung haben, und ich würde …

Nachrichten zu "Robert Habeck"

06.12.2017
Grünen-Landesminister Habeck setzt auf Elektromobilität in Schleswig-Holstein
KIEL (dpa-AFX) - Schleswig-Holstein will die Elektromobilität im Land vorantreiben. "In dieser Legislaturperiode wollen wir zehn Millionen Euro für Elektromobilität und neue Mobilitätsformen einsetzen", sagte Energieminister Robert Habeck am Mittwoch in Kiel bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland26.11.2017
Habeck hält Minderheitsregierung für unrealistisch
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Robert Habeck )Grüne) hält eine schwarz-grüne Minderheitsregierung für unrealistisch. "Das ist unüblich in Deutschland und ich denke, dass das auch praktisch nicht funktioniert", sagte Habeck der Nachrichtenseite T-Online zu einer Minderheitsregierung. "Dann müsste ja beispielsweise die FDP oder die SPD für den Kohleausstieg stimmen, sonst bekommen wir keine Mehrheit zusammen – und das werden sie nicht tun." Aber wenn... [mehr]
(
1
Bewertung)
Jamaika-Ende26.11.2017
"Warum brach Lindner ab?" ist die falsche Frage
...("Die Getriebenen") beschreibt am Freitag in der WELT die Atmosphäre zwischen CDU und Grünen in den Gesprächen so: "Ein Lob von Peter Altmaier soll Claudia Roth in der Verhandlungsnacht Tränen der Rührung in die Augen gebracht haben, Robert Habeck fragte Peter Tauber, ob man noch zusammen ein Bier trinken wolle. Angela Merkel stellte anerkennend fest, sie habe von den Grünen ‚viel gelernt'. Die wiederum preisen die Kanzlerin in einer ganzen Interviewkaskade als ‚verlässlich'.... [mehr]
(
23
Bewertungen)
Cem Özdemir24.11.2017
Özdemir nennt Namen für neue Grünen-Spitze
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Parteitag der Grünen bringt der Parteivorsitzende Cem Özdemir Kandidaten für seine Nachfolge ins Spiel. "Es ist kein Geheimnis, dass ich Robert Habeck für einen sehr schlauen Kopf halte", sagte Özdemir der "taz am Wochenende" auf die Frage, wer für den Parteivorsitz in... [mehr]
(
1
Bewertung)
Bundestagswahl24.11.2017
Özdemir bekräftigt Rückzug von Grünen-Parteispitze
...mal sehen müssen, wie geht es weiter mit der Regierungsbildung", sagte Özdemir. "Wenn das geklärt ist, kommen alle weiteren Schritte." Als ein möglicher Nachfolger Özdemirs an der Parteispitze gilt Schleswig-Holsteins Vize-Regierungschef Robert Habeck, den Özdemir "einen unserer Besten" nannte, so die Zeitung. "Er wird künftig hoffentlich eine wichtige Rolle spielen", sagte Özdemir. Auf dem Parteitag am kommenden Sonnabend erwartet Özdemir Unterstützung für den Kurs der Führungsriege... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Robert Habeck10.10.2017
Habeck drängt auf mehr Tempo bei Regierungsbildung
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Der stellvertretende Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Robert Habeck (Grüne), hat erneut auf zügige Verhandlungen über eine Regierungsbildung im Bund gedrängt. "Wir haben eine geschäftsführende Regierung in Deutschland - der stärksten Volkswirtschaft der EU, deren Krise nicht überwunden ist. Das ist ein ganz schlechter Zustand", sagte Habeck am Dienstag dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Habeck11.09.2017
Künftige Bundesregierung muss mehr Windenergie zulassen
KIEL/HUSUM (dpa-AFX) - Die künftige Bundesregierung muss nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) einen stärkeren Ausbau der Windenergie an Land zulassen als bisher geplant. Die bisherige Deckelung müsse geändert werden, sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur einen Tag vor Eröffnung der internationalen Windenergiemesse Husum Wind. "Wenn wir die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.05.2016
Habeck warnt vor beschleunigtem Höfesterben in Deutschland
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Schleswig-Holsteins Landwirtschafts- und Umweltminister Robert Habeck (Grüne) schlägt vor dem Krisengipfel von Politik und Landwirten am 30. Mai Alarm und warnt vor einem beschleunigten Höfesterben in Deutschland. "Der Strukturwandel verschärft sich derzeit in hohem Tempo", sagte Habeck der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Wohl fünf Mal mehr Milchviehbetriebe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Koalition27.05.2017
Habeck kritisiert Trittin wegen Talkshow-Äußerung
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat seinem Parteifreund Jürgen Trittin vorgeworfen, mit einem öffentlichen Ratschlag zur Koalitionsbildung in Kiel den Grünen geschadet zu haben. "Es geht für uns hier in Kiel und in der Politik insgesamt ja um Verantwortung. Wer Politik zum Machtgeschacher erklärt, verliert jede Glaubwürdigkeit", sagte Habeck der "Welt am Sonntag". Habeck bezog... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Habeck18.10.2017
"Jamaika kann kein rechtes Bündnis sein"
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Vor Beginn der Jamaika-Sondierungsgespräche hat Schleswig-Holsteins Vize-Ministerpräsident Robert Habeck (Grüne) die Union vor einem Rechtsruck gewarnt, wenn die Verhandlungen gelingen sollen. "Die Union, vor allem die CSU, muss aufhören von Rechtsruck und rechter Flanke zu sprechen. Das ist eine einzige Provokation", sagte Habeck der... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Robert Habeck10.10.2017
Habeck drängt auf mehr Tempo bei Regierungsbildung
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Der stellvertretende Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Robert Habeck (Grüne), hat erneut auf zügige Verhandlungen über eine Regierungsbildung im Bund gedrängt. "Wir haben eine geschäftsführende Regierung in Deutschland - der stärksten Volkswirtschaft der EU, deren Krise nicht überwunden ist. Das ist ein ganz schlechter Zustand", sagte Habeck am Dienstag dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Habeck11.09.2017
Künftige Bundesregierung muss mehr Windenergie zulassen
KIEL/HUSUM (dpa-AFX) - Die künftige Bundesregierung muss nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) einen stärkeren Ausbau der Windenergie an Land zulassen als bisher geplant. Die bisherige Deckelung müsse geändert werden, sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur einen Tag vor Eröffnung der internationalen Windenergiemesse Husum Wind. "Wenn wir die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.05.2016
Habeck warnt vor beschleunigtem Höfesterben in Deutschland
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Schleswig-Holsteins Landwirtschafts- und Umweltminister Robert Habeck (Grüne) schlägt vor dem Krisengipfel von Politik und Landwirten am 30. Mai Alarm und warnt vor einem beschleunigten Höfesterben in Deutschland. "Der Strukturwandel verschärft sich derzeit in hohem Tempo", sagte Habeck der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Wohl fünf Mal mehr Milchviehbetriebe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Koalition27.05.2017
Habeck kritisiert Trittin wegen Talkshow-Äußerung
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck hat seinem Parteifreund Jürgen Trittin vorgeworfen, mit einem öffentlichen Ratschlag zur Koalitionsbildung in Kiel den Grünen geschadet zu haben. "Es geht für uns hier in Kiel und in der Politik insgesamt ja um Verantwortung. Wer Politik zum Machtgeschacher erklärt, verliert jede Glaubwürdigkeit", sagte Habeck der "Welt am Sonntag". Habeck bezog... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Habeck18.10.2017
"Jamaika kann kein rechtes Bündnis sein"
Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Vor Beginn der Jamaika-Sondierungsgespräche hat Schleswig-Holsteins Vize-Ministerpräsident Robert Habeck (Grüne) die Union vor einem Rechtsruck gewarnt, wenn die Verhandlungen gelingen sollen. "Die Union, vor allem die CSU, muss aufhören von Rechtsruck und rechter Flanke zu sprechen. Das ist eine einzige Provokation", sagte Habeck der... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Robert Habeck"

Cem Özdemir: Özdemir nennt Namen für neue Grünen-Spitze24.11.2017
...für neue Grünen-Spitze" vom Autor Redaktion dts

Vor dem Parteitag der Grünen bringt der Parteivorsitzende Cem Özdemir Kandidaten für seine Nachfolge ins Spiel. "Es ist kein Geheimnis, dass ich Robert Habeck für einen sehr schlauen Kopf halte", sagte Özdemir …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Cem Özdemir: Özdemir nennt Namen für neue Grünen-Spitze [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Paragon im Aufwind ???26.05.2017
...Verkehr in Deutschland produziert sogar noch mehr CO2 aus als in den Vorjahren – genug Anlass, die Initiativen zur Elektromobilität auf Stadtbusse auszuweiten", stellt Umweltsenator Lohse fest. Auch Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck pflichtet bei: „Wir brauchen einen sauberen und leisen Nahverkehr.“ Umweltminister fordern millionenschweres Förderprogramm Die Umweltminister der Länder fordern deshalb jetzt bei der aktuellen Umweltministerkonferenz ein Förderprogramm... [mehr]
(
1
Empfehlung)
AFD- würdet ihr sie wählen ?09.05.2017
Die Urwahl zum Spitzenkandidaten der Grünen verlor Robert Habeck extrem knapp - jetzt bekommt er Genugtuung: Sein Erfolg in Schleswig-Holstein macht ihn für die Partei unverzichtbar. Nachlese: wer, wie die Grünen, seit den 80ern auf der politischen Bühne steht und sich immer wieder in Wahlen Rückmeldungen vom Wahlvolk bekommt, der muss nicht in Sack und Asche gehen Indes die AfD in den diversen LT eingezogen ist, aber seit Monaten bereits... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
Zitat von blueoctopus Die Grünen merken langsam, dass sie bei vielen so beliebt sind wie Atommüll. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
...so uneingeschränkt überzeugt von linksaußen ist, muss schon was angebrannt sein. Jedenfalls schreiben sie, dass bei den Grünen Untergangsstimmung herrscht. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten Blick aufgesetzt. “Keiner will mehr mit uns koalieren. Wir sind im Sinkflug”, stellt er fest. Ja, woran mag das wohl... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
Zitat von blueoctopus Die Grünen merken langsam, dass sie bei vielen so beliebt sind wie Atommüll. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
...so uneingeschränkt überzeugt von linksaußen ist, muss schon was angebrannt sein. Jedenfalls schreiben sie, dass bei den Grünen Untergangsstimmung herrscht. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten Blick aufgesetzt. “Keiner will mehr mit uns koalieren. Wir sind im Sinkflug”, stellt er fest. Ja, woran mag das wohl... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
PSI News10.02.2014
...lasse. „Wir müssen damit rechnen, dass sich von Jahr zu Jahr die Planungen immer wieder ein Stück ändern werden“, sagte Merkel. Aber man könne nicht erst 2018 anfangen, sich damit zu beschäftigen. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) begrüßte das Bekenntnis zum Netzausbau. „Merkel stellt klar, dass die Linie der Bundesregierung nicht die Seehofers ist“, sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur. Auf Basis dieser Klarstellung könne man nun weiter über eine... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger30.01.2013
...oder Pensionsfonds sich beteiligen können'. Krischer warf Altmaier vor, nur über so ein Projekt zu reden, aber nichts vorzulegen. 'Während Altmaier nur schwadroniert und Überschriften produziert, handelt der Energiewendeminister Robert Habeck', sagte Krischer mit Blick auf seinen schleswig-holsteinischen Grünen-Parteifreund./ir/ska/DP/zb Na dann wollen wir ja mal hoffen, dass sich die Herren Gutmenschen vollumfänglich beteiligen. Bei Bundesplanung wäre ich als privat arbeitender Mensch... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Paragon im Aufwind ???26.05.2017
...Verkehr in Deutschland produziert sogar noch mehr CO2 aus als in den Vorjahren – genug Anlass, die Initiativen zur Elektromobilität auf Stadtbusse auszuweiten", stellt Umweltsenator Lohse fest. Auch Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck pflichtet bei: „Wir brauchen einen sauberen und leisen Nahverkehr.“ Umweltminister fordern millionenschweres Förderprogramm Die Umweltminister der Länder fordern deshalb jetzt bei der aktuellen Umweltministerkonferenz ein Förderprogramm... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
Zitat von blueoctopus Die Grünen merken langsam, dass sie bei vielen so beliebt sind wie Atommüll. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten... [mehr]
(
7
Empfehlungen)
Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D08.01.2017
...so uneingeschränkt überzeugt von linksaußen ist, muss schon was angebrannt sein. Jedenfalls schreiben sie, dass bei den Grünen Untergangsstimmung herrscht. “Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken”, klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten Blick aufgesetzt. “Keiner will mehr mit uns koalieren. Wir sind im Sinkflug”, stellt er fest. Ja, woran mag das wohl... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Paragon im Aufwind ???26.05.2017
...Verkehr in Deutschland produziert sogar noch mehr CO2 aus als in den Vorjahren – genug Anlass, die Initiativen zur Elektromobilität auf Stadtbusse auszuweiten", stellt Umweltsenator Lohse fest. Auch Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck pflichtet bei: „Wir brauchen einen sauberen und leisen Nahverkehr.“ Umweltminister fordern millionenschweres Förderprogramm Die Umweltminister der Länder fordern deshalb jetzt bei der aktuellen Umweltministerkonferenz ein Förderprogramm... [mehr]
(
1
Empfehlung)
AFD- würdet ihr sie wählen ?09.05.2017
Die Urwahl zum Spitzenkandidaten der Grünen verlor Robert Habeck extrem knapp - jetzt bekommt er Genugtuung: Sein Erfolg in Schleswig-Holstein macht ihn für die Partei unverzichtbar. Nachlese: wer, wie die Grünen, seit den 80ern auf der politischen Bühne steht und sich immer wieder in Wahlen Rückmeldungen vom Wahlvolk bekommt, der muss nicht in Sack und Asche gehen Indes die AfD in den diversen LT eingezogen ist, aber seit Monaten bereits... [mehr]
(
1
Empfehlung)
AFD- würdet ihr sie wählen ?08.01.2017
Eine solch öffentliche Selbstgeißelung hat man bei den Grünen lange nicht erlebt. "Ich will nicht hinter der AfD landen und bei neun Prozent verrecken", klagt Robert Habeck mit Blick auf die Umfragelage zum Auftakt des Wahlkampfjahres. Der schleswig-holsteinische Umweltminister hat einen ernsten Blick aufgesetzt. "Keiner will mehr mit... [mehr]
(
1
Empfehlung)

Mehr zum Thema Politiker Grüne

Suche nach weiteren Themen