Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,11 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,17 %

Thema: Rüstungsausgaben Thema abonieren

Nachrichten zu "Rüstungsausgaben"

Gerd Müller01.08.2019
Entwicklungsminister pocht auf Etat-Nachschlag
...international vereinbarte 0,7-Prozent-Ziel verfolgt werden", sagte Müller. "0,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Entwicklungszusammenarbeit auszugeben - das bleibt unsere Zielmarke." Müller erklärte, die weltweite Entwicklung der Rüstungsausgaben nehme er mit Sorgen wahr. Sie seien zuletzt gestiegen - auf 1.822 Milliarden Dollar. "Das ist ein historischer Rekordwert, und entspricht gegenüber dem Jahr 2000 einer Steigerung um fast 75 Prozent", so der CSU-Politiker weiter. "Parallel... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP22.07.2019
Mehr Geld für Rüstung? SPD schmettert Vorstoß Kramp-Karrenbauers ab
...in Schutz. Die CDU-Chefin hatte am Mittwoch ihre Ernennungsurkunde erhalten, am kommenden Mittwoch soll sie vom Bundestag in einer Sondersitzung vereidigt werden. Am Wochenende hatte die neue Ministerin eine deutliche Steigerung der Rüstungsausgaben verlangt. Die Bundesrepublik habe dem Nato-Ziel, die Militärausgaben bis 2024 in Richtung zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu erhöhen, eine "klare Zusage gegeben", sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Es sei klar,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.07.2019
CDU-Verteidigungspolitiker Wadephul weist SPD-Kritik zurück
BERLIN (dpa-AFX) - Der CDU-Verteidigungspolitiker Johann Wadephul hat SPD-Kritik an Forderungen der neuen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nach deutlich höheren Rüstungsausgaben zurückgewiesen. "Unsere Bundeswehr braucht dringend eine bessere Finanzausstattung", sagte er. Es sei gut, dass... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Grüne22.07.2019
Mehr Geld löst keine Probleme der Bundeswehr
...nicht fliegen und U-Boote nicht tauchen können, liegt das vor allem an Missmanagement bei Wartung und Instandhaltung. Das bekommt man nicht mit mehr Geld gelöst." Kramp-Karrenbauer hatte am Wochenende eine deutliche Steigerung der Rüstungsausgaben gefordert. Die Bundesrepublik habe dem Nato-Ziel, die Militärausgaben bis 2024 in Richtung zwei Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu erhöhen, eine "klare Zusage gegeben", sagte die CDU-Vorsitzende der "Frankfurter Allgemeinen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
21.07.2019
SPD strikt gegen Kramp-Karrenbauers Rüstungspläne
BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD hat Forderungen der neuen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nach deutlich höheren Rüstungsausgaben eine klare Absage erteilt. Der kommissarische Parteichef Thorsten Schäfer-Gümbel sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND): "Da waren wir in der Koalition und der Bundesregierung schon mal weiter". Die Frage... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rüstungsausgaben20.07.2019
Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO gefordert. Sie habe "immer kritisiert", dass der Verteidigungshaushalt der mittelfristigen Finanzplanung zufolge in den kommenden Jahren sinken... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Rüstungsausgaben10.12.2018
"Brot für die Welt" kritisiert steigende Rüstungsausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht der Hilfsorganisation "Brot für die Welt" konterkarieren die steigenden Rüstungsausgaben die internationale Entwicklungshilfepolitik. "Diese Entwicklung ist ein Skandal angesichts der Tatsache, dass Kriege und Konflikte - neben dem Klimawandel - als die größten Armutstreiber weltweit gelten", sagte "Brot für die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rüstungsausgaben20.03.2019
SPD stellt NATO-Ziele für Rüstungsausgaben infrage
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD stellt die Zusicherung der Bundesregierung an die Ziele der NATO-Partner für die Rüstungsausgaben infrage. "Ich fühle mich daran nicht gebunden", sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Der deutsche Verteidigungsetat sei ein "Fass ohne Boden", wie der unkontrollierte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.07.2018
Tsipras stimmt Trump bei Forderung nach mehr Rüstungsausgaben zu
ATHEN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat der Forderung von US-Präsident Donald Trump nach höheren Rüstungsausgaben anderer Nato-Partner zugestimmt. "Die Art, wie er (Trump) die Forderung äußerte, war vielleicht politisch nicht ganz korrekt. (...) In der Substanz ist seine Forderung aber meiner Ansicht nach völlig... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland10.07.2018
Wehrbeauftragter verteidigt deutsche Rüstungsausgaben
...von Deutschland, das Zwei-Prozent-Ziel für Rüstungsausgaben bis 2024 zu erfüllen. Der Wehrbeauftragte verwies darauf, dass alle Nato-Staaten sich gemeinsam auf dieses Ziel verpflichtet hätten. "Es ist eine Orientierung, die sich die Nato selbst einstimmig gegeben hat, keine US-Idee", so Bartels. Auch der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, sieht Deutschland bei der Aufstockung der Rüstungsausgaben auf dem richtigen Weg. "Deutschland befindet sich auf dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rüstungsausgaben20.07.2019
Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO gefordert. Sie habe "immer kritisiert", dass der Verteidigungshaushalt der mittelfristigen Finanzplanung zufolge in den kommenden Jahren sinken... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Rüstungsausgaben10.12.2018
"Brot für die Welt" kritisiert steigende Rüstungsausgaben
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht der Hilfsorganisation "Brot für die Welt" konterkarieren die steigenden Rüstungsausgaben die internationale Entwicklungshilfepolitik. "Diese Entwicklung ist ein Skandal angesichts der Tatsache, dass Kriege und Konflikte - neben dem Klimawandel - als die größten Armutstreiber weltweit gelten", sagte "Brot für die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Rüstungsausgaben20.03.2019
SPD stellt NATO-Ziele für Rüstungsausgaben infrage
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die SPD stellt die Zusicherung der Bundesregierung an die Ziele der NATO-Partner für die Rüstungsausgaben infrage. "Ich fühle mich daran nicht gebunden", sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Der deutsche Verteidigungsetat sei ein "Fass ohne Boden", wie der unkontrollierte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.07.2018
Tsipras stimmt Trump bei Forderung nach mehr Rüstungsausgaben zu
ATHEN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat der Forderung von US-Präsident Donald Trump nach höheren Rüstungsausgaben anderer Nato-Partner zugestimmt. "Die Art, wie er (Trump) die Forderung äußerte, war vielleicht politisch nicht ganz korrekt. (...) In der Substanz ist seine Forderung aber meiner Ansicht nach völlig... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland10.07.2018
Wehrbeauftragter verteidigt deutsche Rüstungsausgaben
...von Deutschland, das Zwei-Prozent-Ziel für Rüstungsausgaben bis 2024 zu erfüllen. Der Wehrbeauftragte verwies darauf, dass alle Nato-Staaten sich gemeinsam auf dieses Ziel verpflichtet hätten. "Es ist eine Orientierung, die sich die Nato selbst einstimmig gegeben hat, keine US-Idee", so Bartels. Auch der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt, sieht Deutschland bei der Aufstockung der Rüstungsausgaben auf dem richtigen Weg. "Deutschland befindet sich auf dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Rüstungsausgaben"

RAUS aus der NATO - NATO RAUS...!?06.04.2019
...die Russen sind böse und hinterhältig, das Zwei-Prozent-Ziel bei den Rüstungsausgaben notwendig, die Deutschen gefährden mit ihrer Kurzsichtigkeit die NATO und damit den Frieden. Alles klar? Es werden keine inhaltlichen Argumente geliefert, nur moralische. Damit tun sich erstaunliche Parallelen zum Spiegel der vergangenen Woche auf, der mit ganz ähnlichen Methoden für höhere deutsche Rüstungsausgaben getrommelt hatte. Premium-Journalist Claus Kleber, übrigens auch Mitglied der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Trump News oder jede Woche eine neue Welt....13.07.2018
...nur noch wie "ein Kind beim Psychiater" behandelt. Angela Merkel nahm Peters ausdrücklich in Schutz: "Ich wünschte, wir hätten eine solche Anführerin. Stattdessen werden wir von einem Narren regiert." Was die von ihm geforderten 4 % Rüstungsausgaben angeht, die erreichen die USA dank ihrem Alleinstellungsmerkmal als einziger Weltpolizist beinahe selbst nicht einmal - obwohl ihre eigene Rüstungsproduktion die eigene Wirtschaft und Börse zunter Strom hält.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Darvas Trading08.09.2017
Darvas-Ausbruch bei Rheinmetall: >>> Chart-Platzhalter [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RAUS aus der NATO - NATO RAUS...!?26.02.2017
...Kriegsmaschinerie in der aggressiven Absicht amerikanischer Weltherrschaftsideen ist, die die Menschheit je gesehen hat. Er konstatiert das faktische Wiederaufleben des kalten Krieges und fragt angesichts eines Verhältnisses von 10:1 der Rüstungsausgaben von NATO und Russland, wer denn da wen bedrohe. Kriege können in humanitärer Absicht nicht geführt werden. Sie seien das Morden auf Befehl, technisiert mit höchsten Waffen. Es gebe nur einen Weg zum Frieden: „Mit dem Frieden endlich... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
RAUS aus der NATO - NATO RAUS...!?21.02.2017
Hallo 32199, volle Zustimmung von meiner Seite. Wenn Rüstungsausgaben erhöht werden - und zwar in einem Ausmass, welche die Rüstungsausgaben des potentiellen "Feindes" . zudem die degenerierten sogenannten "Eliten" Russland auserkoren haben - bei weitem übersteigt, dann hat das nichts mehr mit "Verteidigungsausgaben" zu tun, sondern mit der Vorbereitung eines Angriffskrieges. Wer das in Abrede stellt, hat von Geschichte keine Ahnung.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
+ Gold - Silber: Aktuell ein Kauf? +16.09.2004
...420 Mrd.$), verfälschen diese Parameter, denn diese Rüstungsausgaben kommen einem versteckten Konjunkturprogramm gleich. Und Rüstungsaufträge werden in den USA nahezu vollständig intern, also in den usa vergeben. Um die Zahlen zu verdeutlichen: 50% der WELTWEITEN Rüstungsausgaben, gehen auf das Konto der usa. Auch hier besteht kein Gleichgewicht mehr, zwischen der Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft und den Rüstungsausgaben und das ohne Not, denn ein Rüstungswettlauf (mit wem auch)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
der shakesbieralische treff für fonds und value aktien - anlageideen für 2001-201017.09.2001
...Höhe der Verteidigungshaushalt gesteigert werden könnte. Die letzten Zahlen über die “factory orders” zeigen klare Zeichen, dass Amerika verstärkt in die Rüstungsindustrie investiert. Im Monat Juli stieg der Index um 0,1 %, wobei Rüstungsausgaben um 16,2 % zulegen konnten. Es stellt sich nun die Frage, ob es sich um eine Eintagsfliege handelt, oder vielmehr um die neue Marschrichtung Amerikas. Nach den gestrigen Ereignissen in New York steht außer Frage, dass wir in den kommenden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vielen Dank Gerhard Schröder!09.04.2004
...kümmern. Indikator dafür sind ja wohl die in den letzten Jahren nahezu exponentiell gestiegenen Rüstungsausgaben der Amerikaner, ohne das ein Rüstungswettlauf (mit wem auch)notwendig gewesen wäre. Ist ja schön, dass Cicero ( Si vis pacem, para bellum )dem Pentagon bekannt ist, aber in diesem Zusammenhang von Schutzmacht zu sprechen, ist schon die Härte....... Auch bei Rüstungsausgaben erwartet der Investor, früher oder später, ein Return of Investment, das war in der ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzen auf Rekordhoch / Der Untergang des Wirtschaftswunders...04.09.2006
4. März 2006, 19:21, NZZ Online China erhöht seine Rüstungsausgaben markant Steigerung um 14 Prozent China steigert seine Rüstungsausgaben um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zugleich wird der verbale Druck gegenüber Taiwan erhöht. Die USA zeigen sich besorgt über die höheren Ausgaben, seien doch die Aufwendungen für die Armee in der Realität noch viel höher. (sda/afp/dpa) Die Volksrepublik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LDK Solar Waferproduzent Nr.2 oder 3 der Welt ist REC auf den Fersen09.06.2008
...und mit den USA werden dann zum schluß sogar so Schläfer wie Germany mitziehen Jedenfalls am Geld würde es nicht fehlen! http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C 3/Doc… Rüstungsausgaben wachsen weiter Fast 1340 Milliarden Dollar für Waffen 09. Juni 2008 Die Militär- und Rüstungsausgaben sind nach Berechnungen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri im vergangen Jahrzehnt um 45 Prozent gestiegen. Allein im vergangenen Jahr gaben die Regierungen insgesamt rund 1339... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
+ Gold - Silber: Aktuell ein Kauf? +16.09.2004
...420 Mrd.$), verfälschen diese Parameter, denn diese Rüstungsausgaben kommen einem versteckten Konjunkturprogramm gleich. Und Rüstungsaufträge werden in den USA nahezu vollständig intern, also in den usa vergeben. Um die Zahlen zu verdeutlichen: 50% der WELTWEITEN Rüstungsausgaben, gehen auf das Konto der usa. Auch hier besteht kein Gleichgewicht mehr, zwischen der Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft und den Rüstungsausgaben und das ohne Not, denn ein Rüstungswettlauf (mit wem auch)... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
der shakesbieralische treff für fonds und value aktien - anlageideen für 2001-201017.09.2001
...Höhe der Verteidigungshaushalt gesteigert werden könnte. Die letzten Zahlen über die “factory orders” zeigen klare Zeichen, dass Amerika verstärkt in die Rüstungsindustrie investiert. Im Monat Juli stieg der Index um 0,1 %, wobei Rüstungsausgaben um 16,2 % zulegen konnten. Es stellt sich nun die Frage, ob es sich um eine Eintagsfliege handelt, oder vielmehr um die neue Marschrichtung Amerikas. Nach den gestrigen Ereignissen in New York steht außer Frage, dass wir in den kommenden... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vielen Dank Gerhard Schröder!09.04.2004
...kümmern. Indikator dafür sind ja wohl die in den letzten Jahren nahezu exponentiell gestiegenen Rüstungsausgaben der Amerikaner, ohne das ein Rüstungswettlauf (mit wem auch)notwendig gewesen wäre. Ist ja schön, dass Cicero ( Si vis pacem, para bellum )dem Pentagon bekannt ist, aber in diesem Zusammenhang von Schutzmacht zu sprechen, ist schon die Härte....... Auch bei Rüstungsausgaben erwartet der Investor, früher oder später, ein Return of Investment, das war in der ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Insolvenzen auf Rekordhoch / Der Untergang des Wirtschaftswunders...04.09.2006
4. März 2006, 19:21, NZZ Online China erhöht seine Rüstungsausgaben markant Steigerung um 14 Prozent China steigert seine Rüstungsausgaben um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zugleich wird der verbale Druck gegenüber Taiwan erhöht. Die USA zeigen sich besorgt über die höheren Ausgaben, seien doch die Aufwendungen für die Armee in der Realität noch viel höher. (sda/afp/dpa) Die Volksrepublik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LDK Solar Waferproduzent Nr.2 oder 3 der Welt ist REC auf den Fersen09.06.2008
...und mit den USA werden dann zum schluß sogar so Schläfer wie Germany mitziehen Jedenfalls am Geld würde es nicht fehlen! http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C 3/Doc… Rüstungsausgaben wachsen weiter Fast 1340 Milliarden Dollar für Waffen 09. Juni 2008 Die Militär- und Rüstungsausgaben sind nach Berechnungen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri im vergangen Jahrzehnt um 45 Prozent gestiegen. Allein im vergangenen Jahr gaben die Regierungen insgesamt rund 1339... [mehr]
(
0
Empfehlungen)