DAX+0,37 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-1,01 %
Thema: Russland
VW-Vorstand Renschler Kulturwandel dauert zehn Jahre
VW-Vorstand Renschler: Kulturwandel dauert zehn Jahre

Der vielbeschworene Kulturwandel bei VW kommt nur langsam voran. Das brauche "einfach Zeit", sagte VW-Vorstand Andreas Renschler dem "Handelsblatt". Er spreche da immer von zehn Jahren. Der Kulturwandel müsse …

Wertpapier: Diesel
(2) 
Donald Trump: Ex-Generalinspekteur Kujat fürchtet Atomkrieg

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat vor einem "Atomkrieg aus Versehen" gewarnt. "Ich sehe große Risiken durch Cyber, Hacking, technisches Versagen und Missverständnisse", sagte Kujat …

(2) 
Widerstand gegen Nord Stream 2 bei Union, Grünen und FDP

Führende Abgeordnete von CDU, CSU, Grünen und FDP machen gemeinsam Front gegen die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2. Die geplante Gasleitung von Russland nach Deutschland spalte Europa, heißt es in einem Beitrag für die "Frankfurter …

Diskussion: GAZPROM - Russland Rohstoffperle

Diskussion: MARKTAUSBLICK: Ölpreis: Bullen wittern Morgenluft

Wertpapier: GAZPROM (Spons. ADR), Öl (Brent)

Nachrichten zu "Russland"

Bayer vs. Russland16.02.2018
Die Fronten sind verhärtet!
Liebe Leser, Probleme in Russland: Wie die Nachrichtenagentur Reuters kürzlich bekannt gab, will Bayer in Russland mehr Zeit für die Überprüfung des milliardenschweren Monsanto-Deals herausschlagen. Russische Kartellbehörde will Gegenleistungen von Bayer Zur Erinnerung: Die russische Kartellbehörde FAS hatte im zurückliegenden November Auflagen für die Übernahme erteilt. Der Grund: erhebliche Risiken für den Wettbewerb. Laut den damals geäußerten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Öl15.02.2018
Wird sich Russland an den Opec-Deal halten?
Liebe Leser, nach der Preiskorrektur der letzten Woche und dem rapiden Anstieg der US-Produktion wäre es an der Zeit, die Politik der Opec noch einmal zu überdenken. Die USA stehen mit Russland und Saudi-Arabien fast Kopf an Kopf, was die Produktion von Rohöl betrifft. Opec bewertet Situation anders... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Öl14.02.2018
Saudi Aramco und Russland könnten LNG Deal beschließen
Liebe Leser, Russland und Saudi-Arabien scheinen Gefallen an ihrer Zusammenarbeit gefunden zu haben. Nun versuchen sie ihre Erfolge auf andere Energiegeschäfte auszuweiten, unter anderem mit einer Vereinbarung über verflüssigtes Erdgas. Erste Zeichen einer Zusammenarbeit auch über die Produktionsdrosselung hinaus Der saudische Minister für Energie, Khalid Al-Falih, sagte Reportern im Vorfeld eines Treffens in Riad mit Kirill Dmitriev, seinerseits CEO des staatlichen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP13.02.2018
Metro muss in Russland nachbessern - Hoffen auf WM-Effekt
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Lebensmittelhändler Metro hat im Weihnachtsquartal trotz einer Schlappe in Russland mehr Gewinn erzielt. Operativ verdiente Metro zwischen Oktober und Dezember mit 608 Millionen Euro 7,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei halfen aber auch die Auflösung von Rückstellungen und der Wegfall von Umbaukosten bei der Supermarktkette Real, wie der Konzern am Dienstag in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Russland-Affäre10.02.2018
Trump blockiert Freigabe von demokratischem Memo
WASHINGTON (dpa-AFX) - In der Russlandaffäre hat US-Präsident Donald Trump die Veröffentlichung eines Memorandums der Demokraten blockiert und das mit Sicherheitsbedenken begründet. Er könne dies derzeit nicht tun, weil sich in dem Papier zahlreiche als geheim eingestufte und "besonders sensible" Passagen befänden, hieß es in einem Brief von Trumps Rechtsbeistand, der am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlicht wurde. Trump gab den Demokraten aber die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zunehmende Spannungen zwischen den USA und Russland09.04.2017
rump schockt Russland – kommt es zur Konfrontation in Syrien?
...USA und Russland nehmen wieder zu   Statt einer neuen Entspannungspolitik kam es nun nach dem Militärschlag der USA auf einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee in der Provinz Homs zu großen Spannungen zwischen den USA und Russland. Der Informationsaustausch zwischen den USA und Russland über die Flugziele in Syrien und die angedachte Kooperation bei der Bekämpfung des IS wurde von russischer Seite aufgekündigt.  Russland schickt ein Kriegsschiff in die Region.   Russland... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Russland19.07.2017
Unternehmen schlagen wegen geplanter Russland-Sanktionen Alarm
Zug (dts Nachrichtenagentur) - Energieunternehmen schlagen Alarm wegen möglicher Folgen der von den USA geplanten Russland-Sanktionen für die Öl- und Gasversorgung. "Sollten die Sanktionen tatsächlich so kommen, hätte das eklatante Auswirkungen auf die gesamte Öl- und Gasversorgung. Erfasst sind nach bisherigem Stand alle Pipelines, die Öl oder Gas aus Russland exportieren. Die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Russland29.01.2017
Seehofer fordert Ende der Russland-Sanktionen
...Sanktionen gegen Russland gefordert. "Die Sanktionen gegen Russland sollten in diesem Jahr beendet werden", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Zudem müsse Russland die Rückkehr in den G8-Rat gestattet werden. "Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts", so Seehofer weiter. Man brauche gemeinsame Antworten auf Terrorismus, Migration und den Klimawandel. Zugleich warnte vor neuen Konfrontationen: "Wer glaubt, wir könnten uns gleichzeitig mit den USA, Russland und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland15.02.2017
Gabriel warnt vor naiver Partnerschaft mit Russland
...hat sich für die Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. In einem Gespräch mit der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe) sagte Gabriel auf die Frage, ob Russland Partner, Konkurrent oder Gegner sei: "In erster Linie ist Russland unser Nachbar, ob manche das wollen oder nicht." Die Partnerschaft mit Russland dürfe jedoch nicht naiv sein. Ein stärkeres Europa sei nicht nur für das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten wichtig, sondern auch wegen Russland. "Auch dort werden wir nur ernst genommen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland27.03.2017
Fillon für Aufhebung der Sanktionen gegen Russland
...von der Erfüllung des Minsker Abkommens durch Moskau abhängig gemacht. Die Möglichkeit, dass Russland die Krim eines Tages an die Ukraine zurückgeben könnte, bezeichnete Fillon als "Wunschdenken": "Russland wird die Krim niemals zurückgeben." Drei Viertel der Bevölkerung dort bestünden aus Russen. "Die historischen, kulturellen und sprachlichen Verbindungen zwischen der Krim und Russland sind allgemein bekannt", so Fillon. Letztlich müssten sich die Vereinten Nationen mit der Lösung... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Zunehmende Spannungen zwischen den USA und Russland09.04.2017
rump schockt Russland – kommt es zur Konfrontation in Syrien?
...USA und Russland nehmen wieder zu   Statt einer neuen Entspannungspolitik kam es nun nach dem Militärschlag der USA auf einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee in der Provinz Homs zu großen Spannungen zwischen den USA und Russland. Der Informationsaustausch zwischen den USA und Russland über die Flugziele in Syrien und die angedachte Kooperation bei der Bekämpfung des IS wurde von russischer Seite aufgekündigt.  Russland schickt ein Kriegsschiff in die Region.   Russland... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Russland19.07.2017
Unternehmen schlagen wegen geplanter Russland-Sanktionen Alarm
Zug (dts Nachrichtenagentur) - Energieunternehmen schlagen Alarm wegen möglicher Folgen der von den USA geplanten Russland-Sanktionen für die Öl- und Gasversorgung. "Sollten die Sanktionen tatsächlich so kommen, hätte das eklatante Auswirkungen auf die gesamte Öl- und Gasversorgung. Erfasst sind nach bisherigem Stand alle Pipelines, die Öl oder Gas aus Russland exportieren. Die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Russland29.01.2017
Seehofer fordert Ende der Russland-Sanktionen
...Sanktionen gegen Russland gefordert. "Die Sanktionen gegen Russland sollten in diesem Jahr beendet werden", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Zudem müsse Russland die Rückkehr in den G8-Rat gestattet werden. "Wir müssen raus aus dem Block-Denken des 20. Jahrhunderts", so Seehofer weiter. Man brauche gemeinsame Antworten auf Terrorismus, Migration und den Klimawandel. Zugleich warnte vor neuen Konfrontationen: "Wer glaubt, wir könnten uns gleichzeitig mit den USA, Russland und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland15.02.2017
Gabriel warnt vor naiver Partnerschaft mit Russland
...hat sich für die Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. In einem Gespräch mit der F.A.Z. (Donnerstagsausgabe) sagte Gabriel auf die Frage, ob Russland Partner, Konkurrent oder Gegner sei: "In erster Linie ist Russland unser Nachbar, ob manche das wollen oder nicht." Die Partnerschaft mit Russland dürfe jedoch nicht naiv sein. Ein stärkeres Europa sei nicht nur für das Verhältnis zu den Vereinigten Staaten wichtig, sondern auch wegen Russland. "Auch dort werden wir nur ernst genommen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Russland27.03.2017
Fillon für Aufhebung der Sanktionen gegen Russland
...von der Erfüllung des Minsker Abkommens durch Moskau abhängig gemacht. Die Möglichkeit, dass Russland die Krim eines Tages an die Ukraine zurückgeben könnte, bezeichnete Fillon als "Wunschdenken": "Russland wird die Krim niemals zurückgeben." Drei Viertel der Bevölkerung dort bestünden aus Russen. "Die historischen, kulturellen und sprachlichen Verbindungen zwischen der Krim und Russland sind allgemein bekannt", so Fillon. Letztlich müssten sich die Vereinten Nationen mit der Lösung... [mehr]
(
3
Bewertungen)

Diskussionen zu "Russland"

Linktone Ltd. (LTON)11.08.2008
...Krieg am Kaukasus Russland greift Georgien an zweiter Front anDie ganze Welt versucht das Pulverfass Georgien zu entschärfen – aber Russland kämpft weiter mit aller Härte um die beiden abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien. Russland eröffnet eine zweite Front im Kaukasus-Krieg: Bodentruppen sind in das georgische Kernland vorgedrungen und haben die Städte Senaki und Gori sowie einen Militärstützpunkt eingenommen. Georgien warf Russland eine Invasion und Okkupationspolitik... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)11.08.2008
...zwischen Russland und Georgien ist am Montag beherrschendes Thema in der internationalen Presse. Dabei wird die Rolle der NATO und Europas diskutiert. Einige Kommentatoren warnen vor einem neuen Kalten Krieg: Anzeige «KOMMERSANT» (Moskau): «Es droht eine ernsthafte Abkühlung der Beziehungen zwischen Russland und dem Westen.» «DIE PRESSE» (Wien): «So ist der kleine heiße Krieg um Südossetien vielleicht der Auftakt für einen neuen großen Kalten Krieg zwischen Russland und dem Westen.»... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)10.08.2008
...Mister Wong Linkarena Del.icio.us Schrift: KAUKASUS-KRIEG USA drohen Russland mit diplomatischer Eiszeit Das Leiden der Zivilbevölkerung nimmt zu, der internationale Druck auf Moskau wächst: Merkel, Sarkozy, der Papst - sie alle fordern von Russland ein Ende der Kampfhandlungen im Südkaukasus. US-Präsident Bush warnt Moskau, es setze die bilateralen Beziehungen aufs Spiel. Peking - Die USA haben Russland erneut zur sofortigen Einstellung seiner Angriffe auf Georgien aufgerufen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Linktone Ltd. (LTON)10.08.2008
...Russlands getappt. Die haben die abtrünnige Region als Köder ausgelegt, Georgien hat zugegriffen, dann ha´t die Falle zugeschnappt. Denn die Angriffe Russlands gehen inzwischen weit über eine Verteidigung und Krieg um diese Region hinaus. Sie befeuern längst unbetroffene und auch zivile Regionen Georgiens. Und Georgien hat gestern um Waffenruhe gebeten, damit man die Verhandlungen führen kann. Russland hat das ignoriert und munter weiter gebombt. Es geht also um andere Dinge, die Russland... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Herlitz - der Endkampf beginnt: scheibchenweiser Verkauf oder Gesundschrumpfen!!!21.04.2008
...sich wieder nach Russland Herlitz will Schulhefte, Schreibgeräte und Ordner in Russland herstellen. Nach der Pleite mit einer Papierfabrik sucht der Büroartikelhersteller die zweite Chance auf einem schwierigen Markt. Von Steffen Uhlmann Das Berliner Unternehmen, das 2002 nach einer missglückten Beteiligung an der russischen Papierfabrik AOV Volga Insolvenz anmelden musste, sucht einen russischen Partner. Foto: dpa Der Büroartikelhersteller Herlitz sucht in Russland seine zweite Chance.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich weiß warum Eurogas steigt!!!29.02.2000
da ich den III. Teil sehr gut fand, habe ich nach den beiden anderen Teilen geschaut und auch gefunden. Zu eurer Info : habe es von www.rufo.de --- Author ist Russland-Investor. Vielen Dank bei diesem !!!! Betreff: EuroGas: Informationen für den Anleger, Teil I Geschrieben von: Russland-Investor am Mittwoch, 23 Februar 2000, um 6:39... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Geschäfte in Weißrussland Das russische Erdgasunternehmen Gazprom (WKN: 903 276) intensiviert seine Aktivitäten in Weißrussland (Belarus). Zunächst wollen die Russen die Mehrheit an einem weißrussischen Bankinstitut erwerben, über welches die Transkationen der Gaslieferungen von Gazprom an Weißrussland abgewickelt werden. Ziel der Beteiligung ist eine bessere Kontrolle der Geldflüsse zu Gazproms Tochtergesellschaften in Weißrussland, da die von Gazprom erbrachten Leistungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chronik des 20. Jahrhunderts (Bitte Geduld beim Laden!)22.12.2000
...den Staaten Deutschland, Russland, Dänemark und Schweden wird zur Erhaltung des status-quo das Ostsee - Abkommen geschlossen. Österreich - Ungarn und Russland vereinbaren, dass die Doppelmonarchie Serbien und die Herzegowina annektieren darf (was sie mit der Unterstützung des Deutschen Reiches auch tut) und im Gegenzug den freien Zugang Russlands zu den Dardanellen garantiert. Dagegen intervenieren die Briten, weshalb es zur bosnischen Annexionskrise mit Russland kommt. Der Kongostaat wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Putins Wirtschaftspolitik dient Stabilität und Wachstum (Russland)08.03.2004
...Sie haben es gerade schon angesprochen: Russlands Wirtschaftsdaten sind im Prinzip gut, sie haben Aufwärtstendenzen eigentlich in fast allen Bereichen, wenn nicht sogar in allen Bereichen. Steht es denn jetzt tatsächlich so gut um die Ökonomie, oder ist es nicht doch so, dass Russland einfach nur unglaubliches Glück gehabt hat in den letzten Jahren und von dem anhaltend hohen Ölpreis profitieren konnte? Rühl: Es ist richtig, dass Russland sehr viel Glück hatte in den letzten Jahren nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Einschätzung zum Russischen Markt15.03.2000
...Auf diesen Schritt wird Putin in Zukunft von Horst Köhler begleitet und dieser Horst Köhler kennt die Schwächen Osteuropas/Russland sehr genau und er weiß welche Maßnahmen ergriffen werden müssen um uns Osteuropa/Russland näher zu bringen. Wir müssen uns als Deutsche bei einem Besuch in Russland von unseren Wertemaßstäben verabschieden, denn in Russland gehen die Uhren anders aber dies bedeutet nicht, dass sie falsch gehen. Natürlich weiß auch ich nicht, wie es nach den Wahlen weiter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ich weiß warum Eurogas steigt!!!29.02.2000
da ich den III. Teil sehr gut fand, habe ich nach den beiden anderen Teilen geschaut und auch gefunden. Zu eurer Info : habe es von www.rufo.de --- Author ist Russland-Investor. Vielen Dank bei diesem !!!! Betreff: EuroGas: Informationen für den Anleger, Teil I Geschrieben von: Russland-Investor am Mittwoch, 23 Februar 2000, um 6:39... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gazprom - Only the hard facts11.10.2000
...der Geschäfte in Weißrussland Das russische Erdgasunternehmen Gazprom (WKN: 903 276) intensiviert seine Aktivitäten in Weißrussland (Belarus). Zunächst wollen die Russen die Mehrheit an einem weißrussischen Bankinstitut erwerben, über welches die Transkationen der Gaslieferungen von Gazprom an Weißrussland abgewickelt werden. Ziel der Beteiligung ist eine bessere Kontrolle der Geldflüsse zu Gazproms Tochtergesellschaften in Weißrussland, da die von Gazprom erbrachten Leistungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Chronik des 20. Jahrhunderts (Bitte Geduld beim Laden!)22.12.2000
...den Staaten Deutschland, Russland, Dänemark und Schweden wird zur Erhaltung des status-quo das Ostsee - Abkommen geschlossen. Österreich - Ungarn und Russland vereinbaren, dass die Doppelmonarchie Serbien und die Herzegowina annektieren darf (was sie mit der Unterstützung des Deutschen Reiches auch tut) und im Gegenzug den freien Zugang Russlands zu den Dardanellen garantiert. Dagegen intervenieren die Briten, weshalb es zur bosnischen Annexionskrise mit Russland kommt. Der Kongostaat wird... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Putins Wirtschaftspolitik dient Stabilität und Wachstum (Russland)08.03.2004
...Sie haben es gerade schon angesprochen: Russlands Wirtschaftsdaten sind im Prinzip gut, sie haben Aufwärtstendenzen eigentlich in fast allen Bereichen, wenn nicht sogar in allen Bereichen. Steht es denn jetzt tatsächlich so gut um die Ökonomie, oder ist es nicht doch so, dass Russland einfach nur unglaubliches Glück gehabt hat in den letzten Jahren und von dem anhaltend hohen Ölpreis profitieren konnte? Rühl: Es ist richtig, dass Russland sehr viel Glück hatte in den letzten Jahren nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Einschätzung zum Russischen Markt15.03.2000
...Auf diesen Schritt wird Putin in Zukunft von Horst Köhler begleitet und dieser Horst Köhler kennt die Schwächen Osteuropas/Russland sehr genau und er weiß welche Maßnahmen ergriffen werden müssen um uns Osteuropa/Russland näher zu bringen. Wir müssen uns als Deutsche bei einem Besuch in Russland von unseren Wertemaßstäben verabschieden, denn in Russland gehen die Uhren anders aber dies bedeutet nicht, dass sie falsch gehen. Natürlich weiß auch ich nicht, wie es nach den Wahlen weiter... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Russland

Suche nach weiteren Themen