DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
Thema: Schulden
Umfrage: Warum Sparer ihre Lebensversicherung kündigen

Finanzielle Engpässe, sinkende Renditen und bessere Anlagealternativen sind die drei Hauptgründe, warum sich Lebensversicherte von ihren Verträgen trennen. Das hat eine aktuelle Umfrage ergeben. Hier kommen die Details.

Nachrichten zu "Schulden"

Italien13.11.2018
Scholz ermahnt Italien zur Vorsicht bei Haushaltspolitik
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Italien zur Vorsicht bei der Haushaltspolitik ermahnt. "Wer sehr viele Schulden hat, zum Beispiel eine so hohe Staatsverschuldung wie Italien mit über 130 Prozent der Wirtschaftsleistung, der muss natürlich sehr vorsichtig agieren", sagte Scholz am Dienstag dem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
POLITIK13.11.2018
Merkel kritisiert nationale Alleingänge bei der Aufnahme von Schulden
STRASSBURG (dpa-AFX) - Mitten im Haushaltsstreit mit Italien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nationale Alleingänge bei der Aufnahme von Schulden kritisiert. "Wer darauf setzt, Probleme alleine durch neue Schulden zu lösen, und eingegangene Verpflichtungen missachtet, der stellt die Grundlagen für die Stärke und die Stabilität des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland13.11.2018
Immer mehr Verbraucher kämpfen mit Schulden
...2018 erneut die Altersüberschuldung. Die Zahl der überschuldeten Senioren im Alter von 70 Jahren und mehr stieg um 35 Prozent auf 263 000. Dagegen nahm die Zahl überschuldeter Personen unter 30 Jahren weiter ab. Das Gesamtvolumen der Schulden bezifferte Creditreform auf rund 208 Milliarden Euro. Für die nahe Zukunft rechnen die Experten angesichts der sich eintrübenden konjunkturellen Rahmenbedingungen mit einer weiteren Zunahme der Überschuldungszahlen in Deutschland./rea/DP/jha [mehr]
(
0
Bewertungen)
22 Billionen US-Dollar Schulden12.11.2018
US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?
...mehrfach die Schuldenobergrenze des Landes erhöht und ermöglichen es dadurch der Bundesregierung, immer mehr Schulden zu machen. Derzeit liegt die Staatsverschuldung der USA laut "UsDebtClock.org" bei fast 22 Billionen US-Dollar. Das sind mehr als 178.000 US-Dollar je Steuerzahler. Erst kürzlich warnte BlackRock CEO Larry Fink vor einer zu hohen Staatsverschuldung der USA. Gegenüber "Bloomberg" sagte er: "Wir werden wegen des Defizits immer mehr Schulden machen, und wegen des Defizits werden... [mehr]
(
4
Bewertungen)
ROUNDUP08.11.2018
'Schwarze Null' im Haushaltsausschuss - Mehr Geld für Bundeswehr
...schuldig. Verfassungsrechtlich sind wir ohnehin an die sogenannte Schuldenbremse gebunden." Nach diesen grundgesetzlichen Regelungen darf der Bund künftig maximal neue Schulden in Höhe von 0,35 Prozent vom BIP aufnehmen. Die Länder dürfen gar keine neuen Schulden mehr machen. Ausnahmen sind erlaubt bei Naturkatastrophen oder schweren Rezessionen. Durch die Beschränkungen könnte die deutsche Staatsschuldenquote im kommenden Jahr an die 60 Prozent vom BIP heranreichen. Brinkhaus... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schulden14.06.2017
Moscovici für langfristige Vergemeinschaftung von Schulden in EU
...Nachrichtenagentur) - EU-Währungskommissar Pierre Moscovici hat sich langfristig für eine Vergemeinschaftung von Schulden in der EU ausgesprochen. "Die EU-Kommission schlägt keine Euro-Bonds vor", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch). Auf lange Sicht, in einer vollständig integrierten Eurozone, könne man aber auch "über eine Vergemeinschaftung neuer Schulden sprechen". Moscovoci machte deutlich, dass er sich einen größeren Beitrag Deutschlands für die EU erwartet. "Es... [mehr]
(
2
Bewertungen)
135.000.000.000.000 Schulden13.10.2017
Die Finanzkrise ist längst nicht vorbei
...so hoch wie noch nie. Schulden steigen immer schneller Wer so naiv ist, zu glauben, dass die Schulden, wegen der Null-Zinsen langsamer steigen als sonst, der irrt sich. Das trifft zwar für Deutschland zu, nicht jedoch für den Rest der Welt. Dort steigen die Schulden sogar noch schneller, gerade weil es das Geld (fast) umsonst gibt. Staaten, Unternehmen und private Haushalte sind noch stärker verschuldet als vor Beginn der Finanzkrise. Laut IWF betrug der Schuldenanstieg von 2006 bis 2016... [mehr]
(
12
Bewertungen)
Schulden08.05.2017
Deutsche Politiker warnen Macron vor neuen Schulden
...- Führende deutsche Politiker haben den designierten französischen Präsidenten Emmanuel Macron davor gewarnt, seine Ankündigungen aus dem Wahlkampf umzusetzen und die europäischen Schuldenregeln aufzuweichen. "Weder die Eurozone noch Frankreich leiden an zu wenig Schulden", sagte Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) der "Bild" (Dienstag). "Es geht um Reformen für mehr Investitionen und Wachstum, in Frankreich, in Deutschland, in ganz Europa. Hier wollen wir gemeinsam mit dem neuen... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Schulden02.08.2018
Öffentliche Schulden gesunken
...trugen dabei zum Schuldenabbau bei. Der Bund war zum Ende des Jahres 2017 mit 1.242,5 Milliarden Euro verschuldet und damit 1,2 Prozent niedriger als Ende 2016. Einen noch stärkeren Rückgang erreichten die Länder: Der Schuldenstand nahm um 3,7 Prozent auf 586,2 Milliarden Euro. Prozentual besonders stark sanken die Schulden in Sachsen (-16,0 Prozent), Baden-Württemberg (-13,0 Prozent) und Bayern (-12,7 Prozent). Entgegen der allgemeinen Tendenz erhöhten sich die Schulden in Hamburg (+4,6... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schulden03.08.2017
Öffentlichen Schulden 2016 um 0,7 Prozent gesunken
...Unternehmen – und der sonstige ausländische Bereich. Alle Ebenen des Öffentlichen Gesamthaushalts trugen zum Schuldenabbau bei. Der Bund war zum Ende des Jahres 2016 mit 1.257,1 Milliarden Euro verschuldet, ein Rückgang um 0,5 Prozent beziehungsweise 5,7 Milliarden Euro gegenüber dem Jahresende 2015. Einen noch stärkeren Rückgang erreichten die Länder: Der Schuldenstand nahm um 1,3 Prozent beziehungsweise 8,0 Milliarden Euro auf 605,3 Milliarden Euro ab. Die meisten Länder konnten ihre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schulden14.06.2017
Moscovici für langfristige Vergemeinschaftung von Schulden in EU
...Nachrichtenagentur) - EU-Währungskommissar Pierre Moscovici hat sich langfristig für eine Vergemeinschaftung von Schulden in der EU ausgesprochen. "Die EU-Kommission schlägt keine Euro-Bonds vor", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch). Auf lange Sicht, in einer vollständig integrierten Eurozone, könne man aber auch "über eine Vergemeinschaftung neuer Schulden sprechen". Moscovoci machte deutlich, dass er sich einen größeren Beitrag Deutschlands für die EU erwartet. "Es... [mehr]
(
2
Bewertungen)
135.000.000.000.000 Schulden13.10.2017
Die Finanzkrise ist längst nicht vorbei
...so hoch wie noch nie. Schulden steigen immer schneller Wer so naiv ist, zu glauben, dass die Schulden, wegen der Null-Zinsen langsamer steigen als sonst, der irrt sich. Das trifft zwar für Deutschland zu, nicht jedoch für den Rest der Welt. Dort steigen die Schulden sogar noch schneller, gerade weil es das Geld (fast) umsonst gibt. Staaten, Unternehmen und private Haushalte sind noch stärker verschuldet als vor Beginn der Finanzkrise. Laut IWF betrug der Schuldenanstieg von 2006 bis 2016... [mehr]
(
12
Bewertungen)
Schulden08.05.2017
Deutsche Politiker warnen Macron vor neuen Schulden
...- Führende deutsche Politiker haben den designierten französischen Präsidenten Emmanuel Macron davor gewarnt, seine Ankündigungen aus dem Wahlkampf umzusetzen und die europäischen Schuldenregeln aufzuweichen. "Weder die Eurozone noch Frankreich leiden an zu wenig Schulden", sagte Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) der "Bild" (Dienstag). "Es geht um Reformen für mehr Investitionen und Wachstum, in Frankreich, in Deutschland, in ganz Europa. Hier wollen wir gemeinsam mit dem neuen... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Schulden02.08.2018
Öffentliche Schulden gesunken
...trugen dabei zum Schuldenabbau bei. Der Bund war zum Ende des Jahres 2017 mit 1.242,5 Milliarden Euro verschuldet und damit 1,2 Prozent niedriger als Ende 2016. Einen noch stärkeren Rückgang erreichten die Länder: Der Schuldenstand nahm um 3,7 Prozent auf 586,2 Milliarden Euro. Prozentual besonders stark sanken die Schulden in Sachsen (-16,0 Prozent), Baden-Württemberg (-13,0 Prozent) und Bayern (-12,7 Prozent). Entgegen der allgemeinen Tendenz erhöhten sich die Schulden in Hamburg (+4,6... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schulden03.08.2017
Öffentlichen Schulden 2016 um 0,7 Prozent gesunken
...Unternehmen – und der sonstige ausländische Bereich. Alle Ebenen des Öffentlichen Gesamthaushalts trugen zum Schuldenabbau bei. Der Bund war zum Ende des Jahres 2016 mit 1.257,1 Milliarden Euro verschuldet, ein Rückgang um 0,5 Prozent beziehungsweise 5,7 Milliarden Euro gegenüber dem Jahresende 2015. Einen noch stärkeren Rückgang erreichten die Länder: Der Schuldenstand nahm um 1,3 Prozent beziehungsweise 8,0 Milliarden Euro auf 605,3 Milliarden Euro ab. Die meisten Länder konnten ihre... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Schulden"

Royal Nickel Corporation Announces Business Name Change to RNC Minerals17.11.2018
...vorvorhergehenden Post zu bringen Selby hat im 3 Quartal 1.4 Mio Aktien ausgegeben für Consulting services 11 Mio Aktien ausgegeben um den Klemptner und andere zu bezahlen (AP) dann die 25 Mio für die Warrants und Stock options sowie 32 Mio um Schulden zu bezahlen Insgesamt mehr al 70 Mio Aktien wurden auf den Markt geworfen. Ich denke mal die Frau des Klempners will endlich mal Geld sehen: Aktien verkauft Der Consultant auch: Aktien verkauft Die Gläubiger: Aktien verkauft Bis diese 70 Mio... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Bastei Lübbe AG - zurück in eine bessere Zukunft17.11.2018
Die Ertragsschwäche setzt sich leider auch in 2018 fort. Erkennbar auch daran, dass die Summe der Schulden in 2018 von 69 Mio. EUR auf 71 Mio. EUR gestiegen ist (siehe Halbjahresbericht 2018 der Bastei Lübbe AG). Positiv ist anzumerken, dass der Konsortialrahmenkreditvertrag mit der Commerzbank AG, der Deutschen Bank AG und der Sparkasse Köln-Bonn laut Geschäftsbericht bis 2020 verlängert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???17.11.2018
...Mitdenken ist angesagt. FAKT ist: Nur die Währung EURO ist nicht zu retten. In keiner denkbaren Variante. D.h. EUROGELD und jeder Schuldschein, wo EURO draufsteht ist zu meiden. Man switche daher dies alles in physisches GOLD um. Man wird die Schulden und das Eurogeld resetten. Anschließend gibt es dann einen Neuanfang mit neuer Währung. Wahrscheinlich schon in der Woche danach. (----> Der Crash ist die Lösung.) Und genau darauf muß man sich einstellen. Mein lieber 57 er ich schaetze... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Welche Schulden sollte man zuerst begleichen?24.10.2018
...zur Nachricht "schulden-begleichen" >Welche Schulden sollte man zuerst begleichen?" vom Autor The Motley Fool

Es begann mit einem Studentendarlehen für das College. Dann hast du ein Auto und ein Haus gekauft. Dann kamen einige unerwartete Ausgaben, mit denen du deine Kreditkarte belastet hast. Jetzt hast du einen Berg Schulden und bist dir nicht sicher, …
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
Societa Sportiva Lazio19.10.2018
...Qualität der Schulden ist total unterschiedlich. Lazio hat den "Vorteil" der Steuerschulden mit sehr geringen Abzahlungen, die 23 Jahre lang festgelegt sind, dadurch ist die Qualität dieser Schulden mit normalen Bankschulden nicht vergleichbar, wo ein im Gegensatz zu den Steuerschulden ein Refinanzierungsrisiko durch steigende Zinsen besteht. Die Umsätze mit dem Enterprise Value in Beziehung zu setzen, macht die Sache viel ungenauer, eben weil Schulden nicht gleich Schulden sind. Ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Royal Nickel Corporation Announces Business Name Change to RNC Minerals17.11.2018
...vorvorhergehenden Post zu bringen Selby hat im 3 Quartal 1.4 Mio Aktien ausgegeben für Consulting services 11 Mio Aktien ausgegeben um den Klemptner und andere zu bezahlen (AP) dann die 25 Mio für die Warrants und Stock options sowie 32 Mio um Schulden zu bezahlen Insgesamt mehr al 70 Mio Aktien wurden auf den Markt geworfen. Ich denke mal die Frau des Klempners will endlich mal Geld sehen: Aktien verkauft Der Consultant auch: Aktien verkauft Die Gläubiger: Aktien verkauft Bis diese 70 Mio... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???17.11.2018
...Mitdenken ist angesagt. FAKT ist: Nur die Währung EURO ist nicht zu retten. In keiner denkbaren Variante. D.h. EUROGELD und jeder Schuldschein, wo EURO draufsteht ist zu meiden. Man switche daher dies alles in physisches GOLD um. Man wird die Schulden und das Eurogeld resetten. Anschließend gibt es dann einen Neuanfang mit neuer Währung. Wahrscheinlich schon in der Woche danach. (----> Der Crash ist die Lösung.) Und genau darauf muß man sich einstellen. Mein lieber 57 er ich schaetze... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die US-Wirtschaft steckt in Schwierigkeiten10.03.2004
...Schulden aller privaten Haushalte aus Kreditkäufen, Hypotheken und anderen Schulden (auf Autos, Kreditkarten usw.) auf 9,3 Billionen Dollar. Das ist ein gewaltiger Anstieg. Der Grossteil der Schulden stammt aus Hypotheken auf Liegenschaften und damit zusammenhängenden Kreditaufnahmen. Hier sind die Gesamtschulden auf über 7 Billionen Dollar gestiegen. Das bedeutet eine Pro-Kopf-Verschuldung von 25000 Dollar - für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Allein die durchschnittlichen Schulden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Schulden der Haushalte wachsen und Stellen gehen verloren22.03.2004
...Schulden aller privaten Haushalte aus Kreditkäufen, Hypotheken und anderen Schulden (auf Autos, Kreditkarten usw.) auf 9,3 Billionen Dollar. Das ist ein gewaltiger Anstieg. Der Grossteil der Schulden stammt aus Hypotheken auf Liegenschaften und damit zusammenhängenden Kreditaufnahmen. Hier sind die Gesamtschulden auf über 7 Billionen Dollar gestiegen. Das bedeutet eine Pro-Kopf-Verschuldung von 25000 Dollar - für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Allein die durchschnittlichen Schulden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Todesursache Zins19.09.2002
...werden kann. Diese Sättigung kann als erreicht angesehen werden, wenn viele Staaten bis zum Hals voll mit Schulden sind, und die Unternehmen eine nur noch dünne Eigenkapitaldecke besitzen, und selbst die Privaten reichlich Schulden haben. Gerade diesen versucht man dann noch einige Waren auf Kredit aufzuschwatzen, gar nicht so sehr wegen der Waren, sondern vor allem, um ihnen Schulden aufzuladen, die die Großgeldhaber doch in ständig steigendem Umfang brauchen. In dieser Phase finden die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Royal Nickel Corporation Announces Business Name Change to RNC Minerals17.11.2018
...vorvorhergehenden Post zu bringen Selby hat im 3 Quartal 1.4 Mio Aktien ausgegeben für Consulting services 11 Mio Aktien ausgegeben um den Klemptner und andere zu bezahlen (AP) dann die 25 Mio für die Warrants und Stock options sowie 32 Mio um Schulden zu bezahlen Insgesamt mehr al 70 Mio Aktien wurden auf den Markt geworfen. Ich denke mal die Frau des Klempners will endlich mal Geld sehen: Aktien verkauft Der Consultant auch: Aktien verkauft Die Gläubiger: Aktien verkauft Bis diese 70 Mio... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???17.11.2018
...Mitdenken ist angesagt. FAKT ist: Nur die Währung EURO ist nicht zu retten. In keiner denkbaren Variante. D.h. EUROGELD und jeder Schuldschein, wo EURO draufsteht ist zu meiden. Man switche daher dies alles in physisches GOLD um. Man wird die Schulden und das Eurogeld resetten. Anschließend gibt es dann einen Neuanfang mit neuer Währung. Wahrscheinlich schon in der Woche danach. (----> Der Crash ist die Lösung.) Und genau darauf muß man sich einstellen. Mein lieber 57 er ich schaetze... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die US-Wirtschaft steckt in Schwierigkeiten10.03.2004
...Schulden aller privaten Haushalte aus Kreditkäufen, Hypotheken und anderen Schulden (auf Autos, Kreditkarten usw.) auf 9,3 Billionen Dollar. Das ist ein gewaltiger Anstieg. Der Grossteil der Schulden stammt aus Hypotheken auf Liegenschaften und damit zusammenhängenden Kreditaufnahmen. Hier sind die Gesamtschulden auf über 7 Billionen Dollar gestiegen. Das bedeutet eine Pro-Kopf-Verschuldung von 25000 Dollar - für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Allein die durchschnittlichen Schulden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Schulden der Haushalte wachsen und Stellen gehen verloren22.03.2004
...Schulden aller privaten Haushalte aus Kreditkäufen, Hypotheken und anderen Schulden (auf Autos, Kreditkarten usw.) auf 9,3 Billionen Dollar. Das ist ein gewaltiger Anstieg. Der Grossteil der Schulden stammt aus Hypotheken auf Liegenschaften und damit zusammenhängenden Kreditaufnahmen. Hier sind die Gesamtschulden auf über 7 Billionen Dollar gestiegen. Das bedeutet eine Pro-Kopf-Verschuldung von 25000 Dollar - für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Allein die durchschnittlichen Schulden,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Todesursache Zins19.09.2002
...werden kann. Diese Sättigung kann als erreicht angesehen werden, wenn viele Staaten bis zum Hals voll mit Schulden sind, und die Unternehmen eine nur noch dünne Eigenkapitaldecke besitzen, und selbst die Privaten reichlich Schulden haben. Gerade diesen versucht man dann noch einige Waren auf Kredit aufzuschwatzen, gar nicht so sehr wegen der Waren, sondern vor allem, um ihnen Schulden aufzuladen, die die Großgeldhaber doch in ständig steigendem Umfang brauchen. In dieser Phase finden die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Schulden

Suche nach weiteren Themen