DAX+0,57 % EUR/USD0,00 % Gold+0,12 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Schuldendienst

Nachrichten zu "Schuldendienst"

ROUNDUP23.02.2018
BER wird noch einmal 770 Millionen Euro teurer
...Lütke Daldrup hatte im Januar erklärt, für das Terminal würden 300 bis 400 Millionen Euro benötigt. Zudem sei Geld nötig, um Kredite zu tilgen und Zinsen zu zahlen. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 140 Millionen Euro für den Schuldendienst aufbringen müssen. Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) bestätigte am Freitag, dass ihm Zahlen zum zusätzlichen Finanzbedarf vorliegen. Als sich am Mittwoch der Berliner Koalitionsausschuss mit dem Business-Plan... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP23.02.2018
BER-Kosten steigen über sieben Milliarden Euro
...Lütke Daldrup hatte im Januar erklärt, für das Terminal würden 300 bis 400 Millionen Euro benötigt. Zudem sei Geld nötig, um Kredite zu tilgen und Zinsen zu zahlen. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 140 Millionen Euro für den Schuldendienst aufbringen müssen. Damit ist der Sprung über die Marke von sieben Milliarden Euro plausibel. Lütke Daldrup betonte jedoch, insgesamt würden die Mehrkosten unter einer Milliarde Euro liegen. Nach RBB-Informationen soll die Hälfte der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.02.2018
3 Gründe, warum die Allianz-Aktie die beste DAX-Aktie 2018 werden könnte
...Die aktuell steigenden Zinsen könnten dem Gewinn, der Dividende und in Folge dessen auch dem Aktienkurs der Allianz daher ordentlich Rückenwind verleihen, während viele andere Aktien unter höheren Zinsen, beispielsweise für den Schuldendienst, eher leiden würden. Für mich ist das der wichtigste Grund, warum die Allianz-Aktie 2018 ganz weit vorne im DAX landen könnte! Es gibt aber noch zwei weitere Gründe, warum 2018 ein gutes Jahr für die Allianz-Aktie werden könnte. Grund... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP18.01.2018
Steinhoff verspricht Schuldendienst - Doch Ringen um Geld geht weiter
STELLENBOSCH (dpa-AFX) - Der in einem Bilanzskandal steckende und schwer angeschlagene Möbelkonzern Steinhoff gibt kurzfristig Entwarnung. Die Gruppe sehe sich gegenwärtig in der Lage, fällige Zinsen auf Schulden zu bezahlen, teilte der Konzern am Donnerstag im südafrikanischen Stellenbosch mit. Gleichzeitig geht aber das Ringen um frisches Geld weiter - ein benötigter Kredit ist nur zu einem Teil gesichert. Anleger konnten sich zunächst keinen Reim darauf machen, ob dies nun gute... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/BER-Chef18.01.2018
 Mehrkosten werden unter einer Milliarde Euro liegen
...für das BER-Terminal weitere 300 bis 400 Millionen Euro benötigt. Zudem brauche die Flughafengesellschaft weiteres Geld, um Kredite zu tilgen und Zinsen zu zahlen. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 140 Millionen Euro für den Schuldendienst aufbringen müssen. Lütke Daldrup will dem Aufsichtsrat am 2. März den Finanzbedarf genau beziffern. "Wir werden einen höheren Eigenbeitrag als bisher leisten", kündigte Lütke Daldrup an; dazu wolle die Flughafengesellschaft 100 der gut... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.01.2018
Steinhoff verspricht Schuldendienst - Doch Ringen um Geld geht weiter
STELLENBOSCH (dpa-AFX) - Der in einem Bilanzskandal steckende und schwer angeschlagene Möbelkonzern Steinhoff gibt kurzfristig Entwarnung. Die Gruppe sehe sich gegenwärtig in der Lage, fällige Zinsen auf Schulden zu bezahlen, teilte der Konzern am Donnerstag im südafrikanischen Stellenbosch mit. Gleichzeitig geht aber das Ringen um frisches Geld weiter - ein benötigter Kredit ist nur zu einem Teil gesichert. Anleger konnten sich zunächst keinen Reim darauf machen, ob dies nun gute... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP23.02.2018
BER wird noch einmal 770 Millionen Euro teurer
...Lütke Daldrup hatte im Januar erklärt, für das Terminal würden 300 bis 400 Millionen Euro benötigt. Zudem sei Geld nötig, um Kredite zu tilgen und Zinsen zu zahlen. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 140 Millionen Euro für den Schuldendienst aufbringen müssen. Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) bestätigte am Freitag, dass ihm Zahlen zum zusätzlichen Finanzbedarf vorliegen. Als sich am Mittwoch der Berliner Koalitionsausschuss mit dem Business-Plan... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bundesbank12.01.2017
Staat hat dank Niedrigzinsen 240 Milliarden Euro gespart
...noch eine durchschnittliche Rendite von 4,23 Prozent für frisches Geld bieten, fiel das Zinsniveau seitdem kontinuierlich auf zuletzt 2,05 Prozent im Jahr 2016. Wegen dieses Zinsverfalls musste der Staat immer weniger Geld für den Schuldendienst ausgeben. Der Effekt würde sogar noch stärker ausfallen, wenn Bund und Länder keine Überschüsse einfahren, sondern sich verschulden würden. "Der Rückgang des maßgeblichen Schuldenstands 2016 dämpfte die Ersparnis aus der sinkenden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.11.2016
Gläubiger-Kontrollen in Athen zu Arbeitsrecht und Privatisierungen
...könnte. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bezweifelt, dass die Kreditlast von 315 Milliarden Euro "tragfähig" ist, dass Athen sie also aus eigener Kraft jemals bewältigen kann. Deutschland will aber nicht über Erleichterungen beim Schuldendienst reden./tt/DP/she [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP14.11.2016
Überraschung in Griechenland: Wirtschaft wächst wieder
...könnte. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bezweifelt, dass die Kreditlast von 315 Milliarden Euro "tragfähig" ist, dass Athen sie also aus eigener Kraft jemals bewältigen kann. Deutschland will aber nicht über Erleichterungen beim Schuldendienst reden./tos/tt/DP [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.01.2018
Steinhoff verspricht Schuldendienst - Doch Ringen um Geld geht weiter
STELLENBOSCH (dpa-AFX) - Der in einem Bilanzskandal steckende und schwer angeschlagene Möbelkonzern Steinhoff gibt kurzfristig Entwarnung. Die Gruppe sehe sich gegenwärtig in der Lage, fällige Zinsen auf Schulden zu bezahlen, teilte der Konzern am Donnerstag im südafrikanischen Stellenbosch mit. Gleichzeitig geht aber das Ringen um frisches Geld weiter - ein benötigter Kredit ist nur zu einem Teil gesichert. Anleger konnten sich zunächst keinen Reim darauf machen, ob dies nun gute... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP23.02.2018
BER wird noch einmal 770 Millionen Euro teurer
...Lütke Daldrup hatte im Januar erklärt, für das Terminal würden 300 bis 400 Millionen Euro benötigt. Zudem sei Geld nötig, um Kredite zu tilgen und Zinsen zu zahlen. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen 140 Millionen Euro für den Schuldendienst aufbringen müssen. Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) bestätigte am Freitag, dass ihm Zahlen zum zusätzlichen Finanzbedarf vorliegen. Als sich am Mittwoch der Berliner Koalitionsausschuss mit dem Business-Plan... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bundesbank12.01.2017
Staat hat dank Niedrigzinsen 240 Milliarden Euro gespart
...noch eine durchschnittliche Rendite von 4,23 Prozent für frisches Geld bieten, fiel das Zinsniveau seitdem kontinuierlich auf zuletzt 2,05 Prozent im Jahr 2016. Wegen dieses Zinsverfalls musste der Staat immer weniger Geld für den Schuldendienst ausgeben. Der Effekt würde sogar noch stärker ausfallen, wenn Bund und Länder keine Überschüsse einfahren, sondern sich verschulden würden. "Der Rückgang des maßgeblichen Schuldenstands 2016 dämpfte die Ersparnis aus der sinkenden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.11.2016
Gläubiger-Kontrollen in Athen zu Arbeitsrecht und Privatisierungen
...könnte. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bezweifelt, dass die Kreditlast von 315 Milliarden Euro "tragfähig" ist, dass Athen sie also aus eigener Kraft jemals bewältigen kann. Deutschland will aber nicht über Erleichterungen beim Schuldendienst reden./tt/DP/she [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP14.11.2016
Überraschung in Griechenland: Wirtschaft wächst wieder
...könnte. Der Internationale Währungsfonds (IWF) bezweifelt, dass die Kreditlast von 315 Milliarden Euro "tragfähig" ist, dass Athen sie also aus eigener Kraft jemals bewältigen kann. Deutschland will aber nicht über Erleichterungen beim Schuldendienst reden./tos/tt/DP [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Schuldendienst"

Baumot nach Kapitalherabsetzung16.02.2018
...und Deutschland, dem bereits vorliegenden Auftragsvolumen für 2018 und den sich abzeichnenden neuen Projekten mit einem Umsatz von 30 bis 35 Mio. Euro bei einer EBITDA-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich. Wie hoch ist denn der Schuldendienst, dass Du am Ende von einem Minus ausgehst? [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Steinhoff International12.01.2018
...dann haben die alle ein schönes 1. Q 2018 zu berichten! Sind ja eh nur 10,7 Mrd. Abschreibungsbedarf - auf ca. 6 Banken verteilt! Ich denke schon, dass das eine große Motivation für eine positive Fortführung und einen vernünftig Schuldendienst ist, wie alle Ketten auch operativ gut laufen! WWW [mehr]
(
1
Empfehlung)
Steinhoff International22.12.2017
...müssten dem doch erstmal zustimmen, oder nicht? Das heißt, Wiese, Steinhoff und die Rentenfonds müssten ihre Unternehmenanteile abwerten und ich kann mir nicht vorstellen, dass die in so einem Fall auf 5-10% runter gehen würden. Ein Schuldendienst käme für die Gläubiger bestimmt nur in frage, wenn nicht ausreichend Kapital vorhanden wäre um die Schulden zu 100% zu bedienen .... Oder .... wenn etwas als Gegenleistung als Ausgleich angeboten würde. Die entscheidende Frage ist weiterhin,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Super günstiges Uran durch Berkeley Energia31.08.2017
...Abnahmeverträge) bzw. je nach Uranpreisentwicklung auch höher für den nicht vertraglich geregelten Teil der Produktion, ergibt sich ein beachtliche Marge und Cashflow. Die nun getroffene Finanzierung ist auf Eigenkapitalbasis, sodass kein Schuldendienst zu leisten ist wie sonst oft üblich. Zudem wurde kein Teil des Projektes abgegeben und BKY ist und bleibt 100% Eigentümer. Weiteres Plus! Die weiteren Auabauphasen (Zona 7) sollen aus diesem Cashflow finanziert werden und auch weitere... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Super günstiges Uran durch Berkeley Energia30.08.2017
Allemal besser , als ne normale Kreditlinie , die sie dann als Schuldendienst am Hals haben und die dann jahrelang am cash nagt . Ne übliche KE wäre zudem nur mit deutlichem Kursabschlag für die Zeichner gelaufen .... da sitzen wir hier mit Null Zins und nem Auschlag auf den heutigen Kurs doch sehr komfortabel drin . BKY braucht das Kapital jetzt , um ohne Verzögerung den Minenaufbau und weitere aussichtsreiche Exploration... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Strategie ist alles !!!09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globalisierung und ihre Folgen22.07.2001
...Krisenursache war. Unterschätzt wurde die dauerhafte interne Machtverschiebung vom Industrie- zum Finanzkapital. Die öffentliche Verschuldung dient den Finanzmärkten, denn durch den Schuldendienst werden finanzielle Mittel in die Finanzmärkte gepumpt (Altvater/Mahnkopf 1996:165-196). Der Schuldendienst macht auch sichtbar, daß Geldvermögen und sein Pendant Geldschulden zwar partiell von der realen Ökonomie entkoppelt sein mögen, aber ganz real auf diese zurückwirken. Die Verschuldung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phantastische Paralipomena10.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
09.10.01: Bankenkrise in den USA. Wer wird zum Täter ernannt?09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
.................................EXTRA THREAD09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strategie ist alles !!!09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globalisierung und ihre Folgen22.07.2001
...Krisenursache war. Unterschätzt wurde die dauerhafte interne Machtverschiebung vom Industrie- zum Finanzkapital. Die öffentliche Verschuldung dient den Finanzmärkten, denn durch den Schuldendienst werden finanzielle Mittel in die Finanzmärkte gepumpt (Altvater/Mahnkopf 1996:165-196). Der Schuldendienst macht auch sichtbar, daß Geldvermögen und sein Pendant Geldschulden zwar partiell von der realen Ökonomie entkoppelt sein mögen, aber ganz real auf diese zurückwirken. Die Verschuldung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phantastische Paralipomena10.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
09.10.01: Bankenkrise in den USA. Wer wird zum Täter ernannt?09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
.................................EXTRA THREAD09.10.2001
...der Zinsmechanismus auf die Armen der Welt hat. Die Belastung der sog. Dritten Welt durch den Schuldendienst ist enorm. Die dauerhaften, hohen Zins- und Tilgungsleistungen der Entwicklungsländer binden einen wesentlichen Teil der knappen Devisen. Die Ausgaben für den Schuldendienst übertreffen dasjenige, was für Bildung und Gesundheitswesen zusammen ausgegeben wird. Schuldendienst/Anteil am Bruttoinlandsprodukt ____________ 5,7 % Bildungsausgaben/Anteil am BIP _______ 3,6 %... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Schulden

Suche nach weiteren Themen