DAX-1,53 % EUR/USD+0,71 % Gold+0,91 % Öl (Brent)+0,94 %
Thema: Sigmar Gabriel
Deutschland: Bundespräsident Steinmeier plant Statement um 14 Uhr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier plant für heute Nachmittag ein öffentliches Statement im Schloss Bellevue. Der Termin soll um 14 Uhr stattfinden, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" am Montag …

Nachrichten zu "Sigmar Gabriel"

ROUNDUP 213.11.2017
EU-Staaten bringen Verteidigungsunion auf den Weg
...Präsidenten (Donald Trump) - uns eigenständig aufzustellen", sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). "Wenn es eine Krise gibt in unserer Nachbarschaft, müssen wir handlungsfähig sein." Bundesaußenminister Sigmar Gabriel bezeichnete die geplante Zusammenarbeit als einen "Meilenstein der europäischen Entwicklung". Dies sei ein "großer Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU". Die EU-Außenbeauftragte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.11.2017
23 EU-Staaten bringen Verteidigungsunion auf den Weg
...Präsidenten (Donald Trump) - uns eigenständig aufzustellen", sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). "Wenn es eine Krise gibt in unserer Nachbarschaft, müssen wir handlungsfähig sein." Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sprach von einem "Meilenstein der europäischen Entwicklung". Die geplante Zusammenarbeit sei ein "großer Schritt in Richtung Selbstständigkeit und Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU". Mit der Unterzeichnung des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Gabriel12.11.2017
 EU-Zusammenarbeit bei Verteidigungspolitik ist 'Meilenstein'
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die geplante engere Zusammenarbeit mehrerer EU-Länder bei der Verteidigungspolitik als Meilenstein bezeichnet. "Seit Jahren wissen wir, dass sich Investitionen mit einem rein nationalen Fokus nicht mehr lohnen", sagte Gabriel den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Sonntag/Montag). "Milliarden Steuergelder gehen jährlich zum Fenster raus für Verteidigungsausgaben, die den Anforderungen in einem... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europa12.11.2017
Außenminister beklagt Fehlinvestition in EU-Verteidigungsetats
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat hohe Fehlinvestitionen bei den Verteidigungsausgaben der EU-Mitgliedstaaten angeprangert und sich mit Nachdruck für eine stärkere Zusammenarbeit auf EU-Ebene ausgesprochen. "Milliarden Steuergelder gehen jährlich zum Fenster raus für Verteidigungsausgaben, die den Anforderungen in einem drastisch veränderten Sicherheitsumfeld nicht gewachsen sind", sagte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland10.11.2017
EU-Staaten wollen schneller über Auslandseinsätze entscheiden
...bei gemeinsamen Vorhaben betrachtet wird. "Nationale verfassungsrechtliche Entscheidungsprozesse bleiben von den Verpflichtungen unberührt", hieß es von deutscher Seite. Unterzeichnet werden soll das Dokument von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). [mehr]
(
1
Bewertung)
Sigmar Gabriel09.11.2017
Außenminister fürchtet Dominanz durch Trump
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat vor den Folgen eines von US-Präsident Donald Trump geschaffenen außenpolitischen Machtvakuums gewarnt. "Was wir erleben, ist nicht etwa eine multinationale Welt, sondern von G8 gehen wir jetzt auf G2", sagte Gabriel am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Derzeit schaffe im Zweifel nicht die Welt die Regeln, sondern Trump schaffe sie "mit dem, mit dem er glaubt,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel31.08.2017
Schulz verteidigt Interview-Äußerung von Gabriel
...von Sigmar Gabriel hat SPD-Chef Martin Schulz den Außenminister in Schutz genommen. "Sigmar Gabriel hat doch eigentlich eine Banalität ausgesprochen: Martin Schulz kann nicht unter Angela Merkel Kanzler werden. Deshalb wollen wir sie ja ablösen", sagte Schulz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Die Deutung, wonach Gabriel für die SPD das Ziel aufgegeben habe, bei der Wahl stärker als die Union zu werden, bezeichnete Schulz als "Interpretation" der Medien. "Sigmar Gabriel hat gesagt, er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel23.08.2017
Auswärtiges Amt weist türkische Kritik an Gabriel zurück
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Auswärtige Amt hat die massive türkische Kritik an Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) deutlich zurückgewiesen. "Die Äußerungen meines Amtskollegen Ömer Celik über Sigmar Gabriel sind verletzend und inakzeptabel", sagte Staatsminister Michael Roth (SPD) der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "So etwas darf sich nicht wiederholen." Angesichts zahlreicher... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel12.03.2017
Göring-Eckardt lobt deutliche Worte Gabriels bei Moskau-Besuch
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt hat deutliche Worte von Außenminister Sigmar Gabriel bei seinem Antrittsbesuch in Moskau gelobt: "Ich habe Sigmar Gabriel nicht zugetraut, dass er als Außenminister in einer relativ frühen Phase nach Russland fährt und Putin klare Kante zeigt", sagte Göring-Eckardt bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel28.01.2017
Unionsfraktionschef Kauder warnt Gabriel vor Wahlkampf im Außenamt
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den neuen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) vor zu viel Wahlkampf als Außenminister gewarnt. "Die Welt ist zu kompliziert, als dass ein Außenminister sich in erster Linie auf den Wahlkampf konzentrieren kann", sagte Kauder dem "Tagesspiegel am Sonntag". 2017 sei "ein Jahr, in dem man verdammt aufpassen muss, dass... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel09.11.2017
Außenminister fürchtet Dominanz durch Trump
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat vor den Folgen eines von US-Präsident Donald Trump geschaffenen außenpolitischen Machtvakuums gewarnt. "Was wir erleben, ist nicht etwa eine multinationale Welt, sondern von G8 gehen wir jetzt auf G2", sagte Gabriel am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Derzeit schaffe im Zweifel nicht die Welt die Regeln, sondern Trump schaffe sie "mit dem, mit dem er glaubt,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel31.08.2017
Schulz verteidigt Interview-Äußerung von Gabriel
...von Sigmar Gabriel hat SPD-Chef Martin Schulz den Außenminister in Schutz genommen. "Sigmar Gabriel hat doch eigentlich eine Banalität ausgesprochen: Martin Schulz kann nicht unter Angela Merkel Kanzler werden. Deshalb wollen wir sie ja ablösen", sagte Schulz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Die Deutung, wonach Gabriel für die SPD das Ziel aufgegeben habe, bei der Wahl stärker als die Union zu werden, bezeichnete Schulz als "Interpretation" der Medien. "Sigmar Gabriel hat gesagt, er... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel23.08.2017
Auswärtiges Amt weist türkische Kritik an Gabriel zurück
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Auswärtige Amt hat die massive türkische Kritik an Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) deutlich zurückgewiesen. "Die Äußerungen meines Amtskollegen Ömer Celik über Sigmar Gabriel sind verletzend und inakzeptabel", sagte Staatsminister Michael Roth (SPD) der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "So etwas darf sich nicht wiederholen." Angesichts zahlreicher... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel12.03.2017
Göring-Eckardt lobt deutliche Worte Gabriels bei Moskau-Besuch
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt hat deutliche Worte von Außenminister Sigmar Gabriel bei seinem Antrittsbesuch in Moskau gelobt: "Ich habe Sigmar Gabriel nicht zugetraut, dass er als Außenminister in einer relativ frühen Phase nach Russland fährt und Putin klare Kante zeigt", sagte Göring-Eckardt bei... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sigmar Gabriel28.01.2017
Unionsfraktionschef Kauder warnt Gabriel vor Wahlkampf im Außenamt
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat den neuen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) vor zu viel Wahlkampf als Außenminister gewarnt. "Die Welt ist zu kompliziert, als dass ein Außenminister sich in erster Linie auf den Wahlkampf konzentrieren kann", sagte Kauder dem "Tagesspiegel am Sonntag". 2017 sei "ein Jahr, in dem man verdammt aufpassen muss, dass... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Sigmar Gabriel"

Ballard, Sofa03.11.2016
...zurück! Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (57, SPD) stellte heute im Gespräch mit dem chinesischen Industrieminister Miao Wei klar: „Feste Quoten ab 2018 sind nicht realistisch!" Miaos Antwort: Das Ganze seien bisher nur „Überlegungen" und keine konkreten Pläne. Und: Er wisse „überhaupt nicht", wie Informationen darüber auf die Homepage seines Ministeriums gelangen konnten... ÄRGER BEIM CHINA-BESUCH Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) wird am Flughafen in Peking... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SPD würdet ihr sie wählen?28.08.2016
Natürlich war die SPD voll auf LInie. Frau Merkel hat das heute auch gerade gerückt. Gabriel wollte sogar noch große Kontingente aus Afrika. Deutschland und seine Partner müssen nach Ansicht von SPD-Chef Sigmar Gabriel in eigener Regie große Zahlen von Flüchtlingen nach Europa holen.... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen15.09.2015
...der Vergangenheit auch zurück zu verdienen. Damit gefährdet Sigmar Gabriel eine langfristig planbare und wirtschaftliche Energieversorgung – die Basis wirtschaftlichen Erfolgs in Deutschland. Gabriels Energiewende ist nicht grün, sondern tiefrot Nun sind Eon und RWE keine beliebten, coolen Marken, mit denen sich ein Minister gerne schmückt. Sie haben keine emotionale Lobby und wenn Greenpeace von Sigmar Gabriel etwas will, dann hört er lieber hin als bei den lästigen Kraftwerkern. Und... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger13.09.2015
...der Vergangenheit auch zurück zu verdienen. Damit gefährdet Sigmar Gabriel eine langfristig planbare und wirtschaftliche Energieversorgung – die Basis wirtschaftlichen Erfolgs in Deutschland. Gabriels Energiewende ist nicht grün, sondern tiefrot Nun sind Eon und RWE keine beliebten, coolen Marken, mit denen sich ein Minister gerne schmückt. Sie haben keine emotionale Lobby und wenn Greenpeace von Sigmar Gabriel etwas will, dann hört er lieber hin als bei den lästigen Kraftwerkern. Und... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots29.07.2015
...von etwa 2 Cent in vielen Jahren hinauslaufen. Grünstrom-Vermarktung Ökostromanbieter machen Druck auf Gabriel Jürgen Heup, 20.03.15 0 DruckversionSend by email Energieversorger und Erneuerbaren-Verbände drängen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, eine alternative Direktvermarktung von Ökostrom zu ermöglichen. Auch ein Dreivierteljahr nach der jüngsten EEG-Reform sei eine entsprechende Verordnung noch nicht umgesetzt. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz warben fünf Anbieter für... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
SPD nur noch 26% ConnorMcLoud muß dringend intervenieren !20.11.2003
...zur Finanzpolitik absurd Bernd Althusmann CDU: "Sigmar Gabriel soll sich einen Job außerhalb der Landespolitik suchen" Bernd Althusmann MdL Zu den heutigen Vorschlägen des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Niedersächsischen Landtag, Sigmar Gabriel, zum Subventionsabbau und zur Kritik an der Neuverschuldung des Landes erklärt der finanzpolitischer Sprecher der Niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Bernd Althusmann: ""Sigmar Gabriel ist offensichtlich nicht mehr zurechnungsfähig. Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umweltfonds - Strom aus Gülle?26.11.2005
Gabriel bekennt sich zu erneuerbaren Energien Sigmar Gabriel, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in Niedersachsen Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Der neue Bundesumweltminister Sigmar Gabriel] Die neue Bundesregierung will nach den Worten von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel die Förderung erneuerbarer Energien nicht einschränken. Im Gegenteil: "Der nationale und globale Ausbau der erneuerbaren Energien ist Regierungsprogramm",... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen15.09.2015
...der Vergangenheit auch zurück zu verdienen. Damit gefährdet Sigmar Gabriel eine langfristig planbare und wirtschaftliche Energieversorgung – die Basis wirtschaftlichen Erfolgs in Deutschland. Gabriels Energiewende ist nicht grün, sondern tiefrot Nun sind Eon und RWE keine beliebten, coolen Marken, mit denen sich ein Minister gerne schmückt. Sie haben keine emotionale Lobby und wenn Greenpeace von Sigmar Gabriel etwas will, dann hört er lieber hin als bei den lästigen Kraftwerkern. Und... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Götter müssen verrückt sein - Sigmar Gabriel in den Spuren des Dosenkavaliers16.11.2005
...Die Karriere des Niedersachsen Sigmar Gabriel verläuft in skurrilen Bahnen. Der künftige Umweltminister ist bislang nicht als Experte für umweltpolitische Fragen aufgefallen. Aber in der Partei gilt er als durchsetzungsstarker Generalist. Generalsekretär, Kanzlerkandidat? Immer dann, wenn in den vergangenen Jahren in der SPD potentielle Nachfolger für einen wichtigen Posten gehandelt wurden, war ein Name mit Sicherheit dabei: Sigmar Gabriel. Der Niedersachse gilt bei den Sozialdemokraten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
6 Mille für McKinsey von der Arbeitsagentur!03.12.2005
...Uni. Innerhalb von acht Wochen sollen sie schaffen, was die niedersächsische Landesregierung ihren eigenen Beamten offenbar seit Jahren nicht zutraut: die Staatskasse in Ordnung zu bringen. Der seit zwei Jahren amtierende Ministerpräsident Sigmar Gabriel (SPD) will Reformen; notfalls muss sich auch die eigene Beamtenschaft Einschnitte gefallen lassen. Die Ministerien selbst, denkt Gabriel, werden dazu kaum eigene Vorschläge machen. „Mit Gänsen“, sagt er, „können Sie schlecht über... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
SPD nur noch 26% ConnorMcLoud muß dringend intervenieren !20.11.2003
...zur Finanzpolitik absurd Bernd Althusmann CDU: "Sigmar Gabriel soll sich einen Job außerhalb der Landespolitik suchen" Bernd Althusmann MdL Zu den heutigen Vorschlägen des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Niedersächsischen Landtag, Sigmar Gabriel, zum Subventionsabbau und zur Kritik an der Neuverschuldung des Landes erklärt der finanzpolitischer Sprecher der Niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion, Bernd Althusmann: ""Sigmar Gabriel ist offensichtlich nicht mehr zurechnungsfähig. Der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Umweltfonds - Strom aus Gülle?26.11.2005
Gabriel bekennt sich zu erneuerbaren Energien Sigmar Gabriel, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion in Niedersachsen Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Der neue Bundesumweltminister Sigmar Gabriel] Die neue Bundesregierung will nach den Worten von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel die Förderung erneuerbarer Energien nicht einschränken. Im Gegenteil: "Der nationale und globale Ausbau der erneuerbaren Energien ist Regierungsprogramm",... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen15.09.2015
...der Vergangenheit auch zurück zu verdienen. Damit gefährdet Sigmar Gabriel eine langfristig planbare und wirtschaftliche Energieversorgung – die Basis wirtschaftlichen Erfolgs in Deutschland. Gabriels Energiewende ist nicht grün, sondern tiefrot Nun sind Eon und RWE keine beliebten, coolen Marken, mit denen sich ein Minister gerne schmückt. Sie haben keine emotionale Lobby und wenn Greenpeace von Sigmar Gabriel etwas will, dann hört er lieber hin als bei den lästigen Kraftwerkern. Und... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Götter müssen verrückt sein - Sigmar Gabriel in den Spuren des Dosenkavaliers16.11.2005
...Die Karriere des Niedersachsen Sigmar Gabriel verläuft in skurrilen Bahnen. Der künftige Umweltminister ist bislang nicht als Experte für umweltpolitische Fragen aufgefallen. Aber in der Partei gilt er als durchsetzungsstarker Generalist. Generalsekretär, Kanzlerkandidat? Immer dann, wenn in den vergangenen Jahren in der SPD potentielle Nachfolger für einen wichtigen Posten gehandelt wurden, war ein Name mit Sicherheit dabei: Sigmar Gabriel. Der Niedersachse gilt bei den Sozialdemokraten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
6 Mille für McKinsey von der Arbeitsagentur!03.12.2005
...Uni. Innerhalb von acht Wochen sollen sie schaffen, was die niedersächsische Landesregierung ihren eigenen Beamten offenbar seit Jahren nicht zutraut: die Staatskasse in Ordnung zu bringen. Der seit zwei Jahren amtierende Ministerpräsident Sigmar Gabriel (SPD) will Reformen; notfalls muss sich auch die eigene Beamtenschaft Einschnitte gefallen lassen. Die Ministerien selbst, denkt Gabriel, werden dazu kaum eigene Vorschläge machen. „Mit Gänsen“, sagt er, „können Sie schlecht über... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker

Suche nach weiteren Themen