DAX-0,54 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,81 %
Thema: Sparkassen
Rechtsanwalt Jens Reichow: „Der FinVermV-Entwurf enthält positive und negative Überraschungen“

Der Entwurf der neuen Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV), den deutsche Branchenverbände noch bis zum 22. November kommentieren können, bleibt zwar hinter den strengen Mifid-II-Vorschriften zurück. Allerdings enthält er auch Passagen, die Maklern nicht schmec…

(1) 
Vorsorge: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bezweifelt, dass die Sparkasse Märkisch-Oderland (MOL) laufende Prämiensparverträge kündigen darf. Ist jetzt das eigentlich gute, vertragstreue Image der Sparkassen in Gefahr?

Sparkassen: Deka-Chefvolkswirt rechnet mit Entspannung bei Spritpreisen

Deka-Chefvolkswirt Ulrich Kater rechnet mit einer Entspannung bei den Spritpreisen. Es gebe Hoffnung, dass das weihnachtliche Geschenkebudget nicht gänzlich an der Tankstelle abgegeben werden müsse, sagte …

Nachrichten zu "Sparkassen"

Sparkassen13.11.2018
Deka-Chefvolkswirt rechnet mit Entspannung bei Spritpreisen
...gesunken. "In den kommenden drei Monaten sollten die Heizöl- und Benzinpreise wieder auf die Niveaus vom August zurückgehen", sagte Kater. Das sollte zumindest für eine "Verschnaufpause" sorgen, so der Chefvolkswirt des Wertpapierhauses der Sparkassen weiter. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Vorsorge12.11.2018
Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?
...Image der Sparkassen in Gefahr? Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat laut eigenen Angaben die Sparkasse Märkisch-Oderland abgemahnt. Die Verbraucherschützer werfen den Sparkassen-Bankern vor, Prämiensparverträge mit einer Laufzeit von 99 Jahren "unrechtmäßig gekündigt" zu haben. Ziel der Abmahnung ist es, dass die Sparkasse Märkisch-Oderland diese nach Einschätzung der Verbraucherzentrale "unlauteren Kündigungen" unterlässt. Zudem sollen die Sparkassen-Kunden die gekündigten... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Kreditgeschäft07.11.2018
Paypal greift Sparkassen und Volksbanken an
...Online-Bezahldienst Paypal drängt in Deutschland auf den Markt für Firmenkredite für kleinere und mittelständische Kunden – eigentlich eine ureigene Domäne der Sparkassen und Volksbanken. Der Markteintritt von Paypal als Kreditgeber für kleinere Unternehmen gleicht einem offensiven Schachzug gegen Sparkassen, Volksbanken und andere in Deutschland tätige Banken. Die in Deutschland bereits etablierten Banken versuchen bislang vergeblich z. B. mit ihrem Online-Bezahldienst Paydirekt den... [mehr]
(
9
Bewertungen)
04.11.2018
Apple, Deutsche Bank, Dax – Sorgen der Sparer bleiben
Das Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands ergab, dass die Zufriedenheit der Deutschen trotz der Niedrigzinsphase hoch ist. Zwei Drittel der Deutschen sind mit ihrer finanziellen Situation zufrieden. Jedoch gibt es immer noch Sorgen, insbesondere in die Politik, die bestehen bleiben. Alternativen sind also gefragt und bei denen kommt man um den Aktienmarkt nicht herum. Ob es ein Inliner auf die Deutsche Bank HX3XZF oder ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.11.2018
Sparkassen-Umfrage: Jeder Zweite weiß nicht, was ein Mischfonds ist
...halten Finanzbildung für sehr wichtig. Zumindest in der Theorie. Denn zwischen Anspruch und Realität klafft eine gewaltige Lücke. Hier die Ergebnisse einer Umfrage des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe.Beim Thema Finanzen herrschen in Deutschland große Wissenslücken. Das beweist einmal mehr eine Umfrage des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe (SVWL). Demnach wissen mehr als ein Drittel der hiesigen Verbraucher weder über die Inflationsrate Bescheid, noch können sie das Risiko einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sparkassen01.02.2017
Sparkassen-Präsident Fahrenschon sieht "weltweite Vertrauenskrise"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon, sorgt sich angesichts einer populistischen und protektionistischen Welle um Europa: "Wir haben es mit einer weltweiten Vertrauenskrise zu tun", sagte Fahrenschon dem "Handelsblatt" angesichts der Ankündigungen des neuen US-Präsidenten und des nahenden Ausstiegs Großbritanniens aus der EU. Unternehmenslenker,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Banken und Sparkassen12.05.2017
Filialabbau beschleunigt sich stark
...Häuser, vor allem bei Geschäftsbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken haben distributionspolitische Maßnahmen, d.h. der Filialumbau und der Ausbau der medialen Kanäle, hohe und höchste Priorität. „Dabei geht es nicht nur um den Ausbau des Online-Bankings“, sagt Oliver Mihm. „Die Institute müssen ihr Geschäftsmodell grundlegend neu gestalten, um den veränderten Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.“ Zahl der Sparkassen und Banken wird deutlich sinken Auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sparkassen23.05.2016
Millionen auf der hohen Kante statt Geld für Gemeinden
...zwei von zehn öffentlich-rechtlichen Sparkassen aus. Im Vergleich zum Gewinn vor Steuern, den diese Sparkassen im gleichen Zeitraum erwirtschaftet haben, entspricht das einer Ausschüttungsquote von 0,56 Prozent. Cosima Ningelgen, Pressesprecherin des ostdeutschen Sparkassenverbands, zu dem auch Mecklenburg-Vorpommern gehört, will sich zur geringen Ausschüttung der Sparkassen im Nordosten nicht äußern. Sie verweist auf das Engagement der Sparkassen über Sponsoring und Spenden. Michael... [mehr]
(
0
Bewertungen)
30.04.2017
Widerrufsjoker - so tricksen die Sparkassen!
...hat unlängst mit einem Urteil zahlreiche Baufinanzierungen der Sparkassen aus dem Zeitraum 2010/2011 für ungültig erklärt. Grund: Die zuständige Aufsichtsbehörde wurde in den Darlehensverträgen nicht angegeben, obwohl sie als Pflichtangabe in der Widerrufsbelehrung genannt wurde. Kreditnehmer können nun mit einem nachträglichen Widerruf aus den Darlehen aussteigen (Widerrufsjoker). Nun versuchen die Sparkassen nachzubessern – meist mit untauglichen Mitteln. In dem BGH-Urteil (Az. XI... [mehr]
(
2
Bewertungen)
22.08.2017
Widerrufsjoker: Sparkassen tricksen Verbraucher beim Kredit-Widerruf aus
...der Verbraucher kann den Kredit mit Hilfe des Widerrufsjokers auch Jahre nach dem Abschluss noch widerrufen. Besonders brisant ist die Lage für die Sparkassen: Sie hatten in ihrem Muster für die Kreditverträge die Aufsichtsbehörde als Pflichtangabe aufgeführt, diese aber nicht im Kreditvertrag genannt. Das falsche Muster wurde von Sparkassen in ganz Deutschland verwendet – teilweise nur bis November 2010, zumeist aber noch tief bis in das Jahr 2011 hinein. All diese Verträge stehen nun im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sparkassen01.02.2017
Sparkassen-Präsident Fahrenschon sieht "weltweite Vertrauenskrise"
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon, sorgt sich angesichts einer populistischen und protektionistischen Welle um Europa: "Wir haben es mit einer weltweiten Vertrauenskrise zu tun", sagte Fahrenschon dem "Handelsblatt" angesichts der Ankündigungen des neuen US-Präsidenten und des nahenden Ausstiegs Großbritanniens aus der EU. Unternehmenslenker,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Banken und Sparkassen12.05.2017
Filialabbau beschleunigt sich stark
...Häuser, vor allem bei Geschäftsbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken haben distributionspolitische Maßnahmen, d.h. der Filialumbau und der Ausbau der medialen Kanäle, hohe und höchste Priorität. „Dabei geht es nicht nur um den Ausbau des Online-Bankings“, sagt Oliver Mihm. „Die Institute müssen ihr Geschäftsmodell grundlegend neu gestalten, um den veränderten Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.“ Zahl der Sparkassen und Banken wird deutlich sinken Auch die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sparkassen23.05.2016
Millionen auf der hohen Kante statt Geld für Gemeinden
...zwei von zehn öffentlich-rechtlichen Sparkassen aus. Im Vergleich zum Gewinn vor Steuern, den diese Sparkassen im gleichen Zeitraum erwirtschaftet haben, entspricht das einer Ausschüttungsquote von 0,56 Prozent. Cosima Ningelgen, Pressesprecherin des ostdeutschen Sparkassenverbands, zu dem auch Mecklenburg-Vorpommern gehört, will sich zur geringen Ausschüttung der Sparkassen im Nordosten nicht äußern. Sie verweist auf das Engagement der Sparkassen über Sponsoring und Spenden. Michael... [mehr]
(
0
Bewertungen)
30.04.2017
Widerrufsjoker - so tricksen die Sparkassen!
...hat unlängst mit einem Urteil zahlreiche Baufinanzierungen der Sparkassen aus dem Zeitraum 2010/2011 für ungültig erklärt. Grund: Die zuständige Aufsichtsbehörde wurde in den Darlehensverträgen nicht angegeben, obwohl sie als Pflichtangabe in der Widerrufsbelehrung genannt wurde. Kreditnehmer können nun mit einem nachträglichen Widerruf aus den Darlehen aussteigen (Widerrufsjoker). Nun versuchen die Sparkassen nachzubessern – meist mit untauglichen Mitteln. In dem BGH-Urteil (Az. XI... [mehr]
(
2
Bewertungen)
22.08.2017
Widerrufsjoker: Sparkassen tricksen Verbraucher beim Kredit-Widerruf aus
...der Verbraucher kann den Kredit mit Hilfe des Widerrufsjokers auch Jahre nach dem Abschluss noch widerrufen. Besonders brisant ist die Lage für die Sparkassen: Sie hatten in ihrem Muster für die Kreditverträge die Aufsichtsbehörde als Pflichtangabe aufgeführt, diese aber nicht im Kreditvertrag genannt. Das falsche Muster wurde von Sparkassen in ganz Deutschland verwendet – teilweise nur bis November 2010, zumeist aber noch tief bis in das Jahr 2011 hinein. All diese Verträge stehen nun im... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Sparkassen"

United Mobility Technology !!!!!13.11.2018
...„Mobiles Bezahlen“ heißt die entsprechende App der Sparkassen, die Genossenschaftsbanken haben die „VR-Banking-App“." "Die Bezahldienste von Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken haben allerdings einen Vorteil: Dort kann man nicht nur eine Kreditkarte registrieren, sondern auch die Girocard, die so gut wie jeder Deutsche hat und nutzt. Damit wird jeder Einkaufsbetrag sogleich vom Online-Konto abgebucht. Der Nachteil: Sparkassen verlangen fürs Handy-Bezahlen oft Gebühren." "Damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?12.11.2018
...>Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?" vom Autor Redaktion w:o

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bezweifelt, dass die Sparkasse Märkisch-Oderland (MOL) laufende Prämiensparverträge kündigen darf. Ist jetzt das eigentlich gute, vertragstreue Image der Sparkassen in Gefahr?

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Kreditgeschäft: Paypal greift Sparkassen und Volksbanken an08.11.2018
...-sparkassen-volksbanken" >Kreditgeschäft: Paypal greift Sparkassen und Volksbanken an" vom Autor Redaktion w:o

Der US-amerikanische Online-Bezahldienst Paypal drängt in Deutschland auf den Markt für Firmenkredite für kleinere und mittelständische Kunden – eigentlich eine ureigene Domäne der Sparkassen und Volksbanken.

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
System-Kritik: "Kettenreaktion von Sparkassen-Insolvenzen"? - Was ist da dran?01.11.2018
...Sparkassen haben deutlich höhere Personalkosten als andere Banken und haben sich viel zögerlicher von ihren vielen Filialen getrennt, die ebenfalls hohe Kosten verursachen. Die Digitalisierung haben sie ebenfalls verschlafen. Dass die meisten Sparkassen immer noch Geld verdienen, ist ihren vielen Kunden zu verdanken, die ihrer Sparkasse nahezu blind vertrauen und jede Gebührenerhöhung schlucken. Aber die Bankenlandschaft ändert sich. Es braucht zukunftsfähige Konzepte für die Sparkassen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Helmut Schleweis: Präsident verweist Sparkassen-Kritiker in ihre Schranken01.11.2018
...der Sparkassen. Ansonsten müsste man sie ja in den kommunalen Bilanzen wiederfinden. Die Sparkassen gehören, wenn man so will, sich selbst. Aufgrund der früheren Gewährträgerhaftung der Städte und Kommunen gab es natürlich eine enge "eigentümerähnliche" Beziehung zu den Sparkassen. Aber die Gewährträgerhaftung gibt es nicht mehr. Übrigens: Da die Sparkassen auch nicht so genau wissen, wem sie eigentlich gehören, haben sie dem Thema "Wem gehören die Sparkassen" 2008 in Magdeburg... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
United Mobility Technology !!!!!13.11.2018
...„Mobiles Bezahlen“ heißt die entsprechende App der Sparkassen, die Genossenschaftsbanken haben die „VR-Banking-App“." "Die Bezahldienste von Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken haben allerdings einen Vorteil: Dort kann man nicht nur eine Kreditkarte registrieren, sondern auch die Girocard, die so gut wie jeder Deutsche hat und nutzt. Damit wird jeder Einkaufsbetrag sogleich vom Online-Konto abgebucht. Der Nachteil: Sparkassen verlangen fürs Handy-Bezahlen oft Gebühren." "Damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?12.11.2018
...>Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?" vom Autor Redaktion w:o

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bezweifelt, dass die Sparkasse Märkisch-Oderland (MOL) laufende Prämiensparverträge kündigen darf. Ist jetzt das eigentlich gute, vertragstreue Image der Sparkassen in Gefahr?

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
System-Kritik: "Kettenreaktion von Sparkassen-Insolvenzen"? - Was ist da dran?01.11.2018
...Sparkassen haben deutlich höhere Personalkosten als andere Banken und haben sich viel zögerlicher von ihren vielen Filialen getrennt, die ebenfalls hohe Kosten verursachen. Die Digitalisierung haben sie ebenfalls verschlafen. Dass die meisten Sparkassen immer noch Geld verdienen, ist ihren vielen Kunden zu verdanken, die ihrer Sparkasse nahezu blind vertrauen und jede Gebührenerhöhung schlucken. Aber die Bankenlandschaft ändert sich. Es braucht zukunftsfähige Konzepte für die Sparkassen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Helmut Schleweis: Präsident verweist Sparkassen-Kritiker in ihre Schranken23.10.2018
Laut Ratingbericht der Sparkassen haftet im Zweifel der Steuerzahler. Das ist ein wesentlicher Grund für das (noch) gute Rating der Sparkassen. Der Haftungsverbund der Sparkassen "verspricht" lediglich, notleidende Sparkassen und Landesbanken zu unterstützen, gibt aber keine Garantie. Die drohende Insolvenz von ein bis zwei großen Sparkassen würde den Haftungsverbund zudem bereits überfordern. Die Sparkassen sind ein Auslaufmodell. Daran ändert auch nichts die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Flutschäden- SPD-Rückzieher, doch kein Ausgleich 1:1 für Private12.09.2002
...den Sparkassen überhaupt nicht erlaubt sei, auf Forderungen in den überfluteten Gebieten zu verzichten. Damit bleiben die Sparkassen bei der gemeinsamen Haltung der gesamten deutschen Kreditwirtschaft, nach der sie in den überfluteten Regionen Deutschlands nur den Aufbau über Kredite mitfinanzieren wollen. Die öffentliche Hand soll hingegen für die Entschuldung aufkommen. Sparkassen sind von der Flutkatastrophe besonders betroffen Nach vorläufigen, sparkasseninternen Schätzungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
United Mobility Technology !!!!!13.11.2018
...„Mobiles Bezahlen“ heißt die entsprechende App der Sparkassen, die Genossenschaftsbanken haben die „VR-Banking-App“." "Die Bezahldienste von Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken haben allerdings einen Vorteil: Dort kann man nicht nur eine Kreditkarte registrieren, sondern auch die Girocard, die so gut wie jeder Deutsche hat und nutzt. Damit wird jeder Einkaufsbetrag sogleich vom Online-Konto abgebucht. Der Nachteil: Sparkassen verlangen fürs Handy-Bezahlen oft Gebühren." "Damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?12.11.2018
...>Vorsorge-Hammer: Sparkasse kündigt Sparverträge: Verlieren die Sparkassen jetzt an Ansehen?" vom Autor Redaktion w:o

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bezweifelt, dass die Sparkasse Märkisch-Oderland (MOL) laufende Prämiensparverträge kündigen darf. Ist jetzt das eigentlich gute, vertragstreue Image der Sparkassen in Gefahr?

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
System-Kritik: "Kettenreaktion von Sparkassen-Insolvenzen"? - Was ist da dran?01.11.2018
...Sparkassen haben deutlich höhere Personalkosten als andere Banken und haben sich viel zögerlicher von ihren vielen Filialen getrennt, die ebenfalls hohe Kosten verursachen. Die Digitalisierung haben sie ebenfalls verschlafen. Dass die meisten Sparkassen immer noch Geld verdienen, ist ihren vielen Kunden zu verdanken, die ihrer Sparkasse nahezu blind vertrauen und jede Gebührenerhöhung schlucken. Aber die Bankenlandschaft ändert sich. Es braucht zukunftsfähige Konzepte für die Sparkassen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Helmut Schleweis: Präsident verweist Sparkassen-Kritiker in ihre Schranken23.10.2018
Laut Ratingbericht der Sparkassen haftet im Zweifel der Steuerzahler. Das ist ein wesentlicher Grund für das (noch) gute Rating der Sparkassen. Der Haftungsverbund der Sparkassen "verspricht" lediglich, notleidende Sparkassen und Landesbanken zu unterstützen, gibt aber keine Garantie. Die drohende Insolvenz von ein bis zwei großen Sparkassen würde den Haftungsverbund zudem bereits überfordern. Die Sparkassen sind ein Auslaufmodell. Daran ändert auch nichts die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Flutschäden- SPD-Rückzieher, doch kein Ausgleich 1:1 für Private12.09.2002
...den Sparkassen überhaupt nicht erlaubt sei, auf Forderungen in den überfluteten Gebieten zu verzichten. Damit bleiben die Sparkassen bei der gemeinsamen Haltung der gesamten deutschen Kreditwirtschaft, nach der sie in den überfluteten Regionen Deutschlands nur den Aufbau über Kredite mitfinanzieren wollen. Die öffentliche Hand soll hingegen für die Entschuldung aufkommen. Sparkassen sind von der Flutkatastrophe besonders betroffen Nach vorläufigen, sparkasseninternen Schätzungen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Sparkassen

Suche nach weiteren Themen