DAX-0,23 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,78 % Öl (Brent)+0,13 %
Thema: Staatsanleihen
Deutsche Anleihen wenig bewegt - Gewinne in Großbritannien

Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch trotz zwischenzeitlicher Kursschwankungen bis zum Mittag unter dem Strich wenig bewegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stand im Mittagshandel mit 159,37 Punkten in etwa auf dem Niveau vom …

Diskussion: Euro-Bund-Future

Wertpapier: BUND Future
US-Anleihen im frühen Handel überwiegend etwas schwächer

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch im frühen Handel nur wenig bewegt. Bei den meisten Laufzeiten kam es zu leichten Verlusten. Zuvor ging es bereits an den europäischen Rentenmärkten mit den Kursen abwärts, während die …

US-Anleihen tendieren schwächer

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch etwas nachgegeben, vor allem in längeren Laufzeiten. Mangels wichtiger Konjunkturdaten fehlte es den Renten aber ähnlich wie am Aktienmarkt an den richtigen Kurstreibern. Auch der …

US-Anleihen unter Druck

US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit spürbaren Kursverlusten in den Handel gegangen. Im Gegenzug stiegen die Renditen der Papiere. Am Markt wurden mehrere Gründe für die Entwicklung genannt. Unter anderem wurde auf steigende Rohstoffpreise …

US-Anleihen nach Philly-Fed-Index unter Druck

US-Staatsanleihen haben am Donnerstag vor allem bei längeren Laufzeiten nachgegeben. Im Gegenzug stiegen die Renditen der Papiere. Am Markt wurden mehrere Gründe für die Entwicklung genannt: vor allem ein besser als erwartetes Geschäftsklima in …

US-Anleihen kaum verändert

US-Staatsanleihen sind am Freitag kaum verändert in den Handel gestartet. Nur in der langen Laufzeit gab es leichte Kursverluste. Kurz vor dem Wochenende sprachen Marktbeobachter von einem impulsarmen Auftakt am US-Rentenmarkt. Im Tagesverlauf …

Nachrichten zu "Staatsanleihen"

20.04.2018
Deutsche Anleihen kaum verändert
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag nahezu unverändert in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,01 Prozent auf 158,32 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,58 Prozent. Der Bund-Future hat damit die starken Verluste der vergangenen Tage vorerst gestoppt. Die Kurse haben sich nach Einschätzung der Anleiheexperten der Commerzbank über Nacht stabilisiert. Nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.04.2018
US-Anleihen nach Philly-Fed-Index unter Druck
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag vor allem bei längeren Laufzeiten nachgegeben. Im Gegenzug stiegen die Renditen der Papiere. Am Markt wurden mehrere Gründe für die Entwicklung genannt: vor allem ein besser als erwartetes Geschäftsklima in der US-Region Philadelphia, aber auch steigende Rohstoff- und Ölpreise, die sich letztlich in höheren Inflationsraten und steigenden Leitzinsen niederschlagen könnten. In den USA hatte sich der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.04.2018
US-Anleihen unter Druck
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit spürbaren Kursverlusten in den Handel gegangen. Im Gegenzug stiegen die Renditen der Papiere. Am Markt wurden mehrere Gründe für die Entwicklung genannt. Unter anderem wurde auf steigende Rohstoffpreise verwiesen, die sich letztlich in höheren Inflationsraten und steigenden Leitzinsen niederschlagen könnten. Daneben weckte der am Mittwochabend europäischer Zeit veröffentlichte Konjunkturbericht der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.04.2018
Deutsche Anleihen wenig verändert
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum verändert in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig um 0,03 Prozent auf 158,96 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,54 Prozent. Am Vorabend hatte die US-Notenbank Fed von einer nach wie vor robusten Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft berichtet. Allerdings hätten Firmen zuletzt Sorgen über die angekündigten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.04.2018
US-Anleihen tendieren schwächer
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch etwas nachgegeben, vor allem in längeren Laufzeiten. Mangels wichtiger Konjunkturdaten fehlte es den Renten aber ähnlich wie am Aktienmarkt an den richtigen Kurstreibern. Auch der Konjunkturbericht Beige Book der Fed erwies sich als wenig kursbewegend. Wie es darin hieß, verunsichert die Zollpolitik von Präsident Donald Trump im eigenen Land die Firmen - ungeachtet einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar16.04.2018
Dennis Ehlert (BANTLEON): Inflationsindexierte Staatsanleihen in der Warteschleife
...Abkühlung der Konjunktur haben wir bereits Mitte Februar damit begonnen, in unseren Portfolios die Quoten inflationsindexierter Staatsanleihen zu reduzieren. Folglich raten wir Investoren derzeit zu einer Übergewichtung hochqualitativer nominaler Staatsanleihen der Eurozone, während eine reduzierte Quote inflationsindexierter Staatsanleihen weiterhin Schutz vor kurzfristigen Zinsanstiegen bietet. Dennoch halten wir uns für eine erneute Aufstockung der Linkerquote im Fall steigender... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsanleihen17.01.2018
China stuft USA herunter
Auf der Skala der Kreditwürdigkeit liegen die USA in den Augen der Chinesen nun gleichauf mit Peru, Kolumbien und Turkmenistan – und haben obendrein noch einen negativen Ausblick verpasst bekommen.In einer Stellungnahme vom Dienstag moniert Dagong, die Vereinigten Staaten würden zunehmend von Schulden abhängig, um Wachstum anzukurbeln – und höhlten dadurch ihre Rückzahlungsfähigkeit weiter aus. Insbesondere das Steuerpaket von Präsident Trump, das in den nächsten zehn Jahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.12.2016
Staatsanleihen – Geht eine altgediente Anlageform zugrunde?
Staatsanleihen und ihre Vorformen sind neben Münzgeld die ältesten Finanzprodukte der Welt. Aber nicht einmal tausend Jahre nach ihrer erstmaligen Nutzung scheinen die Anleihen von öffentlichen Schuldnern jeglichen Reiz verloren zu haben. Geht damit diese Anlageform gänzlich zu Grunde? Im Juni 2016 erlebten die Finanzmärkte einen historischen Moment: Deutsche Staatsanleihen, die sogenannten Bundesanleihen, wiesen erstmals in ihrer langen und erfolgreichen Geschichte negative Renditen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP11.01.2018
China dementiert Bericht über Kaufstopp für US-Staatsanleihen
...von US-Staatsanleihen nachdenke. Auf der Internetseite der State Administration of Foreign Exchange (Safe) hieß es am frühen Donnerstagmorgen, dass ein entsprechender Bericht möglicherweise eine falsche Quelle zitiert habe, oder es könne sich auch um "Fake News" handeln. Am Mittwoch hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen berichtet, dass China über eine Verringerung oder gar einen Stopp seiner Käufe von US-Staatsanleihen nachdenke.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Make Amerika great again?19.01.2017
Ausländer verkaufen US-Staatsanleihen wie noch nie!
...great again. Aber die ausländischen Notenbanken, die den Großteil der US-Staatsanleihen halten (neben der Fed) sehen das scheinbar irgendwie anders: sie verkauften im November, wie die gestern Abend veröffentlichten Daten des US-Finanzministeriums zeigen, US-Staatsanleihen im Volumen von 70,8 Milliarden Dollar, so viel wie noch nie in einem Monat. Damit halten ausländische Notenbanken nur noch US-Staatsanleihen im Volumen von 3,771 Billionen US-Dollar, das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat... [mehr]
(
1
Bewertung)
Marktkommentar16.04.2018
Dennis Ehlert (BANTLEON): Inflationsindexierte Staatsanleihen in der Warteschleife
...Abkühlung der Konjunktur haben wir bereits Mitte Februar damit begonnen, in unseren Portfolios die Quoten inflationsindexierter Staatsanleihen zu reduzieren. Folglich raten wir Investoren derzeit zu einer Übergewichtung hochqualitativer nominaler Staatsanleihen der Eurozone, während eine reduzierte Quote inflationsindexierter Staatsanleihen weiterhin Schutz vor kurzfristigen Zinsanstiegen bietet. Dennoch halten wir uns für eine erneute Aufstockung der Linkerquote im Fall steigender... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Staatsanleihen17.01.2018
China stuft USA herunter
Auf der Skala der Kreditwürdigkeit liegen die USA in den Augen der Chinesen nun gleichauf mit Peru, Kolumbien und Turkmenistan – und haben obendrein noch einen negativen Ausblick verpasst bekommen.In einer Stellungnahme vom Dienstag moniert Dagong, die Vereinigten Staaten würden zunehmend von Schulden abhängig, um Wachstum anzukurbeln – und höhlten dadurch ihre Rückzahlungsfähigkeit weiter aus. Insbesondere das Steuerpaket von Präsident Trump, das in den nächsten zehn Jahren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.12.2016
Staatsanleihen – Geht eine altgediente Anlageform zugrunde?
Staatsanleihen und ihre Vorformen sind neben Münzgeld die ältesten Finanzprodukte der Welt. Aber nicht einmal tausend Jahre nach ihrer erstmaligen Nutzung scheinen die Anleihen von öffentlichen Schuldnern jeglichen Reiz verloren zu haben. Geht damit diese Anlageform gänzlich zu Grunde? Im Juni 2016 erlebten die Finanzmärkte einen historischen Moment: Deutsche Staatsanleihen, die sogenannten Bundesanleihen, wiesen erstmals in ihrer langen und erfolgreichen Geschichte negative Renditen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP11.01.2018
China dementiert Bericht über Kaufstopp für US-Staatsanleihen
...von US-Staatsanleihen nachdenke. Auf der Internetseite der State Administration of Foreign Exchange (Safe) hieß es am frühen Donnerstagmorgen, dass ein entsprechender Bericht möglicherweise eine falsche Quelle zitiert habe, oder es könne sich auch um "Fake News" handeln. Am Mittwoch hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen berichtet, dass China über eine Verringerung oder gar einen Stopp seiner Käufe von US-Staatsanleihen nachdenke.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Make Amerika great again?19.01.2017
Ausländer verkaufen US-Staatsanleihen wie noch nie!
...great again. Aber die ausländischen Notenbanken, die den Großteil der US-Staatsanleihen halten (neben der Fed) sehen das scheinbar irgendwie anders: sie verkauften im November, wie die gestern Abend veröffentlichten Daten des US-Finanzministeriums zeigen, US-Staatsanleihen im Volumen von 70,8 Milliarden Dollar, so viel wie noch nie in einem Monat. Damit halten ausländische Notenbanken nur noch US-Staatsanleihen im Volumen von 3,771 Billionen US-Dollar, das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Staatsanleihen"

In Anleihen investieren – Erfahrungen?28.03.2018
...Staatsanleihen (egen der Bonität) oder Immobilien oder andere Staatsanleihen (wegen der Zinsentwicklung) hochriskant und volatil werden. Und wer sich mal mit Buffetts Aussagen beschäftigt hat, der weiß natürlich auch, dass Risiko etwas ganz anderes ist, als Volatilität. Man müsste ja anhand dieser Grafik auf den Gedanken kommen, dass Staatsanleihen grundsätzlich keine interessanten Renditen versprechen. Tatsächlich hatten aber über längere Zeiträume langlaufende Staatsanleihen bei... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.12.201721.12.2017
...verwoben sind. Deshalb hier ein kurzer Blick auf 2-jährige US-Staatsanleihen: Dies ist das ganz große Bild, nämlich der Monatschart. Wie man sieht, befinden sich die Kurse für diese kurzlaufenden Rentenpapiere seit einiger Zeit im Fall. Dieser Fall hat sich in jüngster Zeit beschleunigt. Inzwischen wurde wichtige, auch jahrzehntealte Niveaus unterboten, die einen Support hätten bilden sollen. Der Kursverlust der Staatsanleihen sorgt dafür, dass ihre Renditen steigen. Folge für den... [mehr]
(
15
Empfehlungen)
Gibt es eine Alternative zu Staatsanleihen?13.05.2017
...an. Wie seht ihr das? Macht Tagesgeld/Cash Sinn oder gibt es eine andere Alternative zu Staatsanleihen? Wenn du eine Bank findest die dir einen guten Zins anbietet wär das toll. In der Regel gibt es "hohe" Zinsen nur für Neukunden und das dann für maximal 6 Monate. Alternativen wäre ausländische Staatsanleihen aber mit Währungsrisiko. Es bringt einem ja nichts wenn z.B. Ukrainische Staatsanleihen 40% Rendite vergeben aber die Währung verfällt. Du könntest auch auf justetf.de nach... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gibt es eine Alternative zu Staatsanleihen?12.05.2017
...Auf ein Drittel des Kapitals wäre man bereit, auch zweimal 20% Jahresverlust hintereinander auszusitzen, während man bei den anderen 2/3 überhaupt kein Risiko möchte. Alternativen zu Euro Staatsanleihen sind natürlich alle riskanter: Es gibt ETFs für Firmenanleihen und Schwellenländer-Staatsanleihen. Für Dollar gibt es 2% mehr, auf längere Sicht kann man sich vielleicht mit dem Währungsrisko anfreunden? Bei diesen Schuldnern sind die zehnjährigen oft auch höher verzinst, als die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gibt es eine Alternative zu Staatsanleihen?12.05.2017
...rhodes_muc: Mir ist jetzt aufgefallen, dass viele ETF-Staatsanleihen im Grunde gar keine Rendite mehr machen, manche machen sogar Verlust. Das liegt an der Niedrigzinspolitik der EZB Zitat von rhodes_muc: Deshalb frage ich mich gerade ob ich den sicheren 70%-Anteil aktuell nicht besser in Tagesgeld stecke. Ein Depotbeispiel hänge ich an. Wie seht ihr das? Macht Tagesgeld/Cash Sinn oder gibt es eine andere Alternative zu Staatsanleihen? Wenn du eine Bank findest die dir einen guten Zins... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn31.07.2008
...Mit anderen Worten: Der Fonds kaufte und kauft in großem Stil US-Staatsanleihen auf. Wichtig dabei: Der Anleihenfonds wurde vor allem an potenziell wichtigen Trendwendemarken tätig, wenn die T-Bonds bedeutsame Unterstützungslinien zu unterschreiten drohten. Es wurde auf diese Weise in extremer Weise massiv in den freien Markt eingegriffen, so dass die US-Staatsanleihen und indirekt damit auch die Staatsanleihen anderer wichtiger westlicher Länder in künstlicher Form gestützt wurden. Mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...massives deficit spending ausweichen müssen, d.h. sie müssen Geld borgen, indem sie Staatsanleihen auflegen, um im großen Stil Wohlfahrtsausgaben zu finanzieren. Unter einem Goldstandard wird der Kreditumfang, den eine Wirtschaft verkraften kann, von den realen Sachwerten der Wirtschaft begrenzt, weil jedes Kreditverhältnis letztlich ein Anspruch auf einen realen Sachwert ist. Aber Staatsanleihen sind nicht durch reale Sachwerte unterlegt, sondern nur durch das Regierungsversprechen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögliche Gründe für den gestrigen Kursverlauf des Dow und der Nas06.08.1999
...hat verhalten positiv auf die Ankündigung der Regierung in Washington reagiert, sie werde möglicherweise Staatsanleihen zurückkaufen. Experten glauben, dass eine solche Aktion auf längere Sicht das Zinsniveau kaum beeinflussen würde. US-Finanzminister Lawrence Summers hatte laut Reuters am Mittwoch Abend mitgeteilt, sein Haus denke über den Rückkauf von Staatsanleihen nach. Bis Jahresende wolle das Ministerium entsprechende Regelungen vorschlagen. Eine Entscheidung über die Höhe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dollar-Fall erzeugt Gold-Hausse ?04.06.2000
...die Japaner einen Teil ihrer US-Staatsanleihen Verkaufen. 1980 lag die US-Sparquote noch bei ca. 6% - 8% Stand Dez99 Die US-Sparquote ist negativ ca. –2% , -3% d.h. die USA lebt auf Kredit Die Sparquote Europa liegt bei ca. +10% Die Sparquote Asien liegt bei ca. +16% Die Europäer u. Japaner legen ihr Geld in US-Aktien u. US-Staatsanleihen an Und finanzieren damit die Kreditausgaben der USA. Wenn die Japaner aber einen Teil der US-Staatsanleihen verkaufen Wird es Turbulenzen am... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bottom-fishing09.04.2000
...Die Sparquote Europa liegt bei ca. +10% Die Sparquote Asien liegt bei ca. +16% Die Europäer u. Japaner legen ihr Geld in US-Aktien u. US-Staatsanleihen an Und finanzieren damit die Kreditausgaben der USA. Wenn aber die Japaner aber einen Teil der US-Staatsanleihen verkaufen Wird es Turbulenzen am US-Markt geben. z.B. verkaufe ich US-Staatsanleihen bevor der US-Dollar fällt 1980 lag die US-Sparquote noch bei ca. 6% - 8% Die US-Gesamtschulden in % vom BSP Waren 1920 bei 115% 1929... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn31.07.2008
...Mit anderen Worten: Der Fonds kaufte und kauft in großem Stil US-Staatsanleihen auf. Wichtig dabei: Der Anleihenfonds wurde vor allem an potenziell wichtigen Trendwendemarken tätig, wenn die T-Bonds bedeutsame Unterstützungslinien zu unterschreiten drohten. Es wurde auf diese Weise in extremer Weise massiv in den freien Markt eingegriffen, so dass die US-Staatsanleihen und indirekt damit auch die Staatsanleihen anderer wichtiger westlicher Länder in künstlicher Form gestützt wurden. Mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gold als Erstz für $25.01.2000
...massives deficit spending ausweichen müssen, d.h. sie müssen Geld borgen, indem sie Staatsanleihen auflegen, um im großen Stil Wohlfahrtsausgaben zu finanzieren. Unter einem Goldstandard wird der Kreditumfang, den eine Wirtschaft verkraften kann, von den realen Sachwerten der Wirtschaft begrenzt, weil jedes Kreditverhältnis letztlich ein Anspruch auf einen realen Sachwert ist. Aber Staatsanleihen sind nicht durch reale Sachwerte unterlegt, sondern nur durch das Regierungsversprechen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögliche Gründe für den gestrigen Kursverlauf des Dow und der Nas06.08.1999
...hat verhalten positiv auf die Ankündigung der Regierung in Washington reagiert, sie werde möglicherweise Staatsanleihen zurückkaufen. Experten glauben, dass eine solche Aktion auf längere Sicht das Zinsniveau kaum beeinflussen würde. US-Finanzminister Lawrence Summers hatte laut Reuters am Mittwoch Abend mitgeteilt, sein Haus denke über den Rückkauf von Staatsanleihen nach. Bis Jahresende wolle das Ministerium entsprechende Regelungen vorschlagen. Eine Entscheidung über die Höhe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Dollar-Fall erzeugt Gold-Hausse ?04.06.2000
...die Japaner einen Teil ihrer US-Staatsanleihen Verkaufen. 1980 lag die US-Sparquote noch bei ca. 6% - 8% Stand Dez99 Die US-Sparquote ist negativ ca. –2% , -3% d.h. die USA lebt auf Kredit Die Sparquote Europa liegt bei ca. +10% Die Sparquote Asien liegt bei ca. +16% Die Europäer u. Japaner legen ihr Geld in US-Aktien u. US-Staatsanleihen an Und finanzieren damit die Kreditausgaben der USA. Wenn die Japaner aber einen Teil der US-Staatsanleihen verkaufen Wird es Turbulenzen am... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bottom-fishing09.04.2000
...Die Sparquote Europa liegt bei ca. +10% Die Sparquote Asien liegt bei ca. +16% Die Europäer u. Japaner legen ihr Geld in US-Aktien u. US-Staatsanleihen an Und finanzieren damit die Kreditausgaben der USA. Wenn aber die Japaner aber einen Teil der US-Staatsanleihen verkaufen Wird es Turbulenzen am US-Markt geben. z.B. verkaufe ich US-Staatsanleihen bevor der US-Dollar fällt 1980 lag die US-Sparquote noch bei ca. 6% - 8% Die US-Gesamtschulden in % vom BSP Waren 1920 bei 115% 1929... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Staatsfinanzierung

Suche nach weiteren Themen