DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %
Thema: Steuerflucht

Nachrichten zu "Steuerflucht"

16.04.2019
Laut Smith & Williamson bringt karibisches CBI keinen unlauteren Steuervorteil ein - CBI Index
...und Steuerdomizil nicht identisch sind, und erklärt, dass die CBI-Programme von Dominica, St. Kitts und Nevis sowie St. Lucia kein Risiko für Steuerflucht oder falsch erklärte Steuern darstellen. „In seiner Schlussfolgerung ist Smith and Williamson der Meinung, dass Staatsbürgerschaft durch Investment kein Risiko darstellt, Steuerflucht zu ermöglichen, da die Staatsbürgerschaft nicht ausreicht, um das Steuerdomizil in einem Land zu erlangen. Auch der Bericht von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.03.2019
SPD-Spitzen in Hessen und NRW wollen Maßnahmen gegen Steuerbetrug
...Neben gesetzlichen Nachbesserungen sprachen sich die SPD-Spitzen in ihrem Papier unter anderem für ein Sofortprogramm zur personellen Verstärkung der Ermittler in der Finanzverwaltung aus. Versäumnisse bei der Bekämpfung von Steuerflucht müssten konsequent aufgearbeitet werden./czy/DP/zb [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kampf gegen Steuerhinterziehung26.03.2019
EU-Parlament fordert Finanzpolizei
...dass die Mitgliedstaaten in Steuerfragen künftig nicht mehr nur einstimmig Entscheidungen treffen können. Durch Steuervermeidung und Steuerflucht entgingen den europäischen Staaten jährlich hunderte Milliarden Euro, erklärte der Linken-Abgeordnete Martin Schirdewan. Er forderte einen ständigen Unterausschuss, der sich mit Steuerflucht und Finanzkriminalität befassen solle./vio/DP/he [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.03.2019
Campact geht von Verlust der Gemeinnützigkeit aus
...Imke Dierßen in einer Mitteilung. Campact spricht selbst davon, dass sie oft bewiesen hätten, großen Konzernen gefährlich werden zu können. Etwa bei der Erdgasförderung Fracking, dem Freihandelsabkommen TTIP, Gentechnik oder Steuerflucht. Grünen-Chef Robert Habeck nimmt die Bundesregierung in die Pflicht: "Die Bundesregierung muss dafür Sorge tragen, dass Rechtssicherheit für die Zivilgesellschaft hergestellt wird. Dafür ist eine Reform der Abgabenordnung nötig." Es sei in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ineos18.02.2019
Reichster Brite und Brexit-Anhänger plant legale Steuerflucht
Jim Ratcliffe, mit 21,05 Milliarden Pfund Großbritanniens reichster Unternehmer und zugleich auch ein Brexit-Anhänger, plant einen Firmenumzug des Unternehmens Ineos nach Monaco, um bis zu vier Milliarden Pfund an Steuern zu sparen. Ratcliffe gründete 1998 das Unternehmen Ineos, was zu einem Großunternehmen der Chemieindustrie wurde. Laut Medienberichten arbeitet das Unternehmen, welches aktuell mit 35 Milliarden Pfund bewertet wird, mit Steuerexperten von PricewaterhouseCoopers (PwC)... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Steuerflucht21.11.2017
Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, hat ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht gefordert. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte Ohoven der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Man müsse endlich präventiv tätig werden. "Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuerflucht07.11.2017
Wagenknecht kritisiert "Feigheit" im Kampf gegen Steuerflucht
...- Trotz der Enthüllungen zu Steueroasen durch die "Paradise Papers" erwartet die Linksfraktion im Bundestag keine Konsequenzen durch die mögliche künftige Bundesregierung. "Ich glaube nicht, dass eine Jamaika-Koalition gegen Steuerflucht und Steuerumgehung vorgehen wird", sagte Fraktionschefin Sahra Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Alle beteiligten Parteien haben in der Vergangenheit mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie zu feige sind, sich mit den Lobbys... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Grüne04.04.2016
Steuerflucht ist ein Verbrechen an der Allgemeinheit
...der Grünen, haben am Montag Steuerflucht als "Vergehen an der Allgemeinheit" verurteilt. "Es untergräbt den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Mit einem verheerenden Signal: Der Ehrliche, der seine Steuern zahlt, ist gleichzeitig der Dumme", sagten beide in einem Statement. "Statt wie die Bundesregierung Steuerhinterziehern und -tricksern Amnestie und fortdauernde Anonymität gewähren zu wollen, brauchen wir wirksamere Instrumente, um Steuerflucht effektiv zu bekämpfen", schrieben sie weiter.... [mehr]
(
1
Bewertung)
16.04.2016
DIHK begrüßt internationales Pilotprojekt gegen Steuerflucht
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) gibt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Rückendeckung bei seinen Bemühungen, weltweit Steuerflucht zu bekämpfen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NOZ21.11.2017
Mittelstand fordert stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht
Osnabrück (ots) - Mittelstand fordert stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht Verbandspräsident Ohoven: Klar gegenüber international agierenden Großkonzernen benachteiligt Osnabrück. Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, fordert ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte er im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuerflucht21.11.2017
Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, hat ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht gefordert. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte Ohoven der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Man müsse endlich präventiv tätig werden. "Der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuerflucht07.11.2017
Wagenknecht kritisiert "Feigheit" im Kampf gegen Steuerflucht
...- Trotz der Enthüllungen zu Steueroasen durch die "Paradise Papers" erwartet die Linksfraktion im Bundestag keine Konsequenzen durch die mögliche künftige Bundesregierung. "Ich glaube nicht, dass eine Jamaika-Koalition gegen Steuerflucht und Steuerumgehung vorgehen wird", sagte Fraktionschefin Sahra Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Alle beteiligten Parteien haben in der Vergangenheit mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie zu feige sind, sich mit den Lobbys... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Grüne04.04.2016
Steuerflucht ist ein Verbrechen an der Allgemeinheit
...der Grünen, haben am Montag Steuerflucht als "Vergehen an der Allgemeinheit" verurteilt. "Es untergräbt den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Mit einem verheerenden Signal: Der Ehrliche, der seine Steuern zahlt, ist gleichzeitig der Dumme", sagten beide in einem Statement. "Statt wie die Bundesregierung Steuerhinterziehern und -tricksern Amnestie und fortdauernde Anonymität gewähren zu wollen, brauchen wir wirksamere Instrumente, um Steuerflucht effektiv zu bekämpfen", schrieben sie weiter.... [mehr]
(
1
Bewertung)
16.04.2016
DIHK begrüßt internationales Pilotprojekt gegen Steuerflucht
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) gibt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) Rückendeckung bei seinen Bemühungen, weltweit Steuerflucht zu bekämpfen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag) sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
NOZ21.11.2017
Mittelstand fordert stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht
Osnabrück (ots) - Mittelstand fordert stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht Verbandspräsident Ohoven: Klar gegenüber international agierenden Großkonzernen benachteiligt Osnabrück. Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, fordert ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte er im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung"... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Steuerflucht"

Steinhoff International27.12.2018
...Gewinn von Unternehmen steigt weiter und weiter. Weil das aber noch nicht reicht, "gewährt" der Staat den Unternehmen noch die Steuerflucht in den Steueroasen. Jedenfalls hat er bis heute nichts wesentliches unternommen, damit dies aufhört. Nur gesprochen wird seit Jahren, Jahrzehnten. Und da sind wir wieder bei SH. Wieso hast du oder andere nicht die Steuerflucht von SH angeprangert? .... Auch SH hat in Steueroasen Töchter gegründet ... sogar vor kurzen neu gegründet. Diese Töchter in... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Mont Pèlerin Society11.12.2018
...Werner Rügemer hat ein grossartiges Buch über die Finanzdiktatur und ihre dahinter stehenden Akteure geschrieben:„Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts“ Detailliert beschreibt er wie die Plünderer vorgehen, ihre Methoden, zb. wie die Steuerflucht organisiert wird, Unternehmen mittels scheinbar geringfügiger Aktienanteile auf Kurs gezwungen werden, ausgeplündert und zum Weiterverkauf "fit" gemacht werden und vieles mehr. Verschiedene Texte aus dem Buch sind im Internet frei... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Berliner Lobbysumpf03.11.2018
Auch wenn’s ein Focusartikel ist, und es mich verwundert das Sie dieses Thema nun so aufgreifen. Was soll man sagen, Steuerflucht und dubiose Deals, werden scheinbar als Bagatelle empfunden von unseren führenden Politikern, ebenso liest man so einiges auf Kommunaler Ebene, mittlerweile hat man wirklich das Gefühl da läuft im Sinne der Bürger einiges schief. Was sich bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?14.02.2018
Weidel Steuerflucht googeln, lesen und weider melden! Hab ich spaßeshalber mal getan. Sie ist mit Zweitwohnsitz in Biel/Schweiz gemeldet und zahlt ihre Steuern somit in Deutschland. Im Internet wird nun über die Frage spekuliert, ob Alice Weidel Steuerflucht begangen habe. Das ist offenbar gar nicht möglich. Nach Auskunft eines Steuerberaters unserer Redaktion gegenüber wird ein Bürger, der mit Hauptwohnsitz in Deutschland gemeldet ist, steuerlich veranlagt, wie wenn er nur hier... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht21.11.2017
...um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "steuerflucht-mittelstand-stae rkeres-vorgehen-steuerflucht" >Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht" vom Autor Redaktion dts

Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, hat ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht gefordert. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte Ohoven der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht21.11.2017
...um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "steuerflucht-mittelstand-stae rkeres-vorgehen-steuerflucht" >Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht" vom Autor Redaktion dts

Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, hat ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht gefordert. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte Ohoven der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Frauen und Börse Teil 229.05.2002
...Mittwoch, 29.05.2002, 20:04 EU und USA gemeinsam gegen Steuerflucht - Zinsbesteuerung Thema WASHINGTON (dpa-AFX) - Beim umstrittenen Thema der Zinsbesteuerung von Kapitalanlagen auswärtiger Anleger will die Europäische Union auch die USA zu einem umfassenden Informationsaustausch bewegen. "Wir stimmen mit der US-Regierung überein, dass wir gemeinsame Anstrengungen im Kampf gegen die Steuerflucht machen sollten", sagte der zuständige EU-Kommissar Frits Bolkestein am Donnerstag in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ute`s nusszopf & zockerthread, für anfänger + fortgeschrittene10.12.2002
und weil`s gerade passt Mit Vollgas ins Ausland Die Schumacher-Brüder auf Steuerflucht Bericht von Florian Huber und Dietmar Schiffermüller Wir brauchen Helden. Daran hat sich nichts geändert seit der Zeit der Sagen und Märchen. Nun ist Drachentöten heute etwas aus der Mode gekommen, und auch Politiker bieten sich für diesen Job nicht gerade an. Wer also ein Held sein will, sollte es am besten als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögl.TRchancen,Do,30.Mai 2002 - 25xWL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ Favoriten/ NEUES DESIGN !29.05.2002
...Mittwoch, 29.05.2002, 20:04 EU und USA gemeinsam gegen Steuerflucht - Zinsbesteuerung Thema WASHINGTON (dpa-AFX) - Beim umstrittenen Thema der Zinsbesteuerung von Kapitalanlagen auswärtiger Anleger will die Europäische Union auch die USA zu einem umfassenden Informationsaustausch bewegen. "Wir stimmen mit der US-Regierung überein, dass wir gemeinsame Anstrengungen im Kampf gegen die Steuerflucht machen sollten", sagte der zuständige EU-Kommissar Frits Bolkestein am Donnerstag in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mont Pèlerin Society11.12.2018
...Werner Rügemer hat ein grossartiges Buch über die Finanzdiktatur und ihre dahinter stehenden Akteure geschrieben:„Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts“ Detailliert beschreibt er wie die Plünderer vorgehen, ihre Methoden, zb. wie die Steuerflucht organisiert wird, Unternehmen mittels scheinbar geringfügiger Aktienanteile auf Kurs gezwungen werden, ausgeplündert und zum Weiterverkauf "fit" gemacht werden und vieles mehr. Verschiedene Texte aus dem Buch sind im Internet frei... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht21.11.2017
...um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "steuerflucht-mittelstand-stae rkeres-vorgehen-steuerflucht" >Steuerflucht: Mittelstand will stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht" vom Autor Redaktion dts

Der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft, Mario Ohoven, hat ein stärkeres Vorgehen gegen Steuerflucht gefordert. "Seit den Panama Papers ist politisch nicht viel passiert", sagte Ohoven der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Frauen und Börse Teil 229.05.2002
...Mittwoch, 29.05.2002, 20:04 EU und USA gemeinsam gegen Steuerflucht - Zinsbesteuerung Thema WASHINGTON (dpa-AFX) - Beim umstrittenen Thema der Zinsbesteuerung von Kapitalanlagen auswärtiger Anleger will die Europäische Union auch die USA zu einem umfassenden Informationsaustausch bewegen. "Wir stimmen mit der US-Regierung überein, dass wir gemeinsame Anstrengungen im Kampf gegen die Steuerflucht machen sollten", sagte der zuständige EU-Kommissar Frits Bolkestein am Donnerstag in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ute`s nusszopf & zockerthread, für anfänger + fortgeschrittene10.12.2002
und weil`s gerade passt Mit Vollgas ins Ausland Die Schumacher-Brüder auf Steuerflucht Bericht von Florian Huber und Dietmar Schiffermüller Wir brauchen Helden. Daran hat sich nichts geändert seit der Zeit der Sagen und Märchen. Nun ist Drachentöten heute etwas aus der Mode gekommen, und auch Politiker bieten sich für diesen Job nicht gerade an. Wer also ein Held sein will, sollte es am besten als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mögl.TRchancen,Do,30.Mai 2002 - 25xWL Dax,Nemax,OS&Nasdaq/ Favoriten/ NEUES DESIGN !29.05.2002
...Mittwoch, 29.05.2002, 20:04 EU und USA gemeinsam gegen Steuerflucht - Zinsbesteuerung Thema WASHINGTON (dpa-AFX) - Beim umstrittenen Thema der Zinsbesteuerung von Kapitalanlagen auswärtiger Anleger will die Europäische Union auch die USA zu einem umfassenden Informationsaustausch bewegen. "Wir stimmen mit der US-Regierung überein, dass wir gemeinsame Anstrengungen im Kampf gegen die Steuerflucht machen sollten", sagte der zuständige EU-Kommissar Frits Bolkestein am Donnerstag in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mont Pèlerin Society11.12.2018
...Werner Rügemer hat ein grossartiges Buch über die Finanzdiktatur und ihre dahinter stehenden Akteure geschrieben:„Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts“ Detailliert beschreibt er wie die Plünderer vorgehen, ihre Methoden, zb. wie die Steuerflucht organisiert wird, Unternehmen mittels scheinbar geringfügiger Aktienanteile auf Kurs gezwungen werden, ausgeplündert und zum Weiterverkauf "fit" gemacht werden und vieles mehr. Verschiedene Texte aus dem Buch sind im Internet frei... [mehr]
(
1
Empfehlung)

Mehr zum Thema Steuern

Suche nach weiteren Themen