DAX+0,18 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+1,64 %
Thema: Strukturreform

Nachrichten zu "Strukturreform"

12.01.2018
Xinhua (Rongchang) Lebendschwein-Preisindex als Bezugswert für die Industrie
...und Verarbeitungsbetrieben, Frühwarnungen und einen Leitfaden für die Produktion. Zudem bietet er den für die Industrie zuständigen Behörden und Marktteilnehmern eine quantitative Grundlage zur Entscheidungsfindung, zum Beispiel um die Strukturreform der Versorgerseite in der Industrie voranzubringen und die Auswirkungen des sogenannten "Schweinezyklus" so weit wie möglich zu reduzieren, fügte Li hinzu. Die Referenzproben des "Xinhua (Rongchang) Live Pig Price Index" werden in 31... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2018
Xinhua (Rongchang) Lebendschwein-Preisindex als Bezugswert für die Industrie
...Verarbeitungsbetrieben, Frühwarnungen und einen Leitfaden für die Produktion. Zudem bietet er den für die Industrie zuständigen Behörden und Marktteilnehmern eine quantitative Grundlage zur Entscheidungsfindung, zum Beispiel um die Strukturreform der Versorgerseite in der Industrie voranzubringen und die Auswirkungen des sogenannten „Schweinezyklus" so weit wie möglich zu reduzieren, fügte Li hinzu. Die Referenzproben des „Xinhua (Rongchang) Live Pig Price Index"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rundfunkbeitrag21.12.2017
Dreyer will mögliche Beitragserhöhung ab 2020 begrenzen
...den die Expertenkommission KEF 2019 vorlegt. Sie ermittelt den Finanzbedarf. Die KEF hatte 2016 eine Senkung um 30 Cent im Monat gefordert, dem Vorschlag folgten die Länder aber nicht. Sie arbeiten nach Angaben von Dreyer an einer Strukturreform, um Einsparpotenziale bei ARD, ZDF und Deutschlandradio durch Kooperationen und den Abbau von Doppelstrukturen zu heben./vr/DP/zb [mehr]
(
1
Bewertung)
04.12.2017
MDR-Rundfunkrat genehmigt Wirtschaftsplan für 2018
...und Verwaltungsstrukturen sowie der durchgehenden Ausrichtung auf bereichsübergreifende trimediale Arbeitsabläufe in den Redaktionen alle erforderlichen Weichen gestellt. Darüber hinaus erwarte der MDR aus seinem Engagement in der großen Strukturreform der ARD, die der Senderverbund in seinem Bericht an die Rundfunkkommission der Länder dargestellt habe, für die Zukunft weitere kostendämpfende Effekte. Rundfunkratsvorsitzender Steffen Flath unterstrich, dass das Aufsichtsgremium das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 220.10.2017
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
...die Entscheidung der Ministerpräsidenten, die Diskussion weiter zu führen, positiv. "Jetzt darf die Chance nicht vertan werden, zunächst den Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu definieren und dann erst die Entscheidungen zur Strukturreform der Anstalten zu treffen", so der VPRT-Vorstandsvorsitzende Hans Demmel. Der VPRT sei dagegen, ARD und ZDF im Netz mehr zu erlauben als bisher. Im Dezember soll die 21. Änderung des Rundfunkstaatsvertrages unterzeichnet werden. Für diese... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Neue BDI/VCI-Studie05.09.2017
Internationaler Steuerwettbewerb nimmt zu / Steuerlast drückt Unternehmen immer stärker
...(ots) - - Unternehmensteuern steigen bis 2021 um 16 Prozent auf 161 Milliarden Euro - Nationales Steuerrecht benachteiligt international tätige deutsche Betriebe - USA und Großbritannien planen steuerliche Entlastungen für Firmen - Strukturreform des Steuerrechts in Deutschland dringend notwendig Andere große Industrieländer wie die USA und Großbritannien machen Wirtschaftspolitik mit Steuersätzen und planen Steuersenkungen. Deutschland praktiziert das Gegenteil, die Steuerlast für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2018
Xinhua (Rongchang) Lebendschwein-Preisindex als Bezugswert für die Industrie
...Verarbeitungsbetrieben, Frühwarnungen und einen Leitfaden für die Produktion. Zudem bietet er den für die Industrie zuständigen Behörden und Marktteilnehmern eine quantitative Grundlage zur Entscheidungsfindung, zum Beispiel um die Strukturreform der Versorgerseite in der Industrie voranzubringen und die Auswirkungen des sogenannten „Schweinezyklus" so weit wie möglich zu reduzieren, fügte Li hinzu. Die Referenzproben des „Xinhua (Rongchang) Live Pig Price Index"... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2018
Xinhua (Rongchang) Lebendschwein-Preisindex als Bezugswert für die Industrie
...und Verarbeitungsbetrieben, Frühwarnungen und einen Leitfaden für die Produktion. Zudem bietet er den für die Industrie zuständigen Behörden und Marktteilnehmern eine quantitative Grundlage zur Entscheidungsfindung, zum Beispiel um die Strukturreform der Versorgerseite in der Industrie voranzubringen und die Auswirkungen des sogenannten "Schweinezyklus" so weit wie möglich zu reduzieren, fügte Li hinzu. Die Referenzproben des "Xinhua (Rongchang) Live Pig Price Index" werden in 31... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bericht06.04.2017
Verteidigungsministerium will Heer umstrukturieren
...Folgen für die Beschaffung und die Personalstruktur. Für die insgesamt 27 zusätzlichen Bataillone müssten Kampf- und Schützenpanzer, Geschütze, gepanzerte Fahrzeuge und weiteres Gerät gekauft werden. Es würde sich um die siebte Strukturreform des Heeres binnen 25 Jahren handeln. [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX-Überblick07.07.2017
UNTERNEHMEN vom 07.07.2017 - 15.15 Uhr
...-Volkswagen will E-Auto-Pionier Tesla stoppen -Qualcomm nimmt in Patentstreit iPhone-Verkäufe in den USA ins Visier -Bei Betriebsrenten fallen Garantien weg -Industrie sucht nach Öl- und Gas-Lagerstätten -Bundesrat billigt Strukturreform bei den Netzentgelten -BSI: Bedrohung durch Cyberangriff größer als bekannt -ROUNDUP: Hauptstadtflughafen soll wachsen - Eröffnungstermin ungewiss -Baupreise in Deutschland weiter gestiegen -Keine Zusatzgebühren bei der Kartenzahlung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Strukturreform27.06.2017
CDU-Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es gibt dunkle Wolken am Himmel. Deutschland desinvestiert, im Wettbewerbsranking rutschen wir ab", sagte Bahlsen dem "Handelsblatt" (Dienstag). "Das muss uns als eine der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
04.01.2017
Hessens Innenminister kritisiert de Maizières Verfassungsschutz-Pläne
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) angestoßene Debatte zu einer grundlegenden Strukturreform der Sicherheitsbehörden in Deutschland hat zu scharfer Kritik aus den Bundesländern geführt: Es sei eine "überflüssige Strukturdebatte", sagte Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) der "Bild" (Mittwoch). "Es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bahnchef-Suche10.02.2017
Grüne fordern Neuaufstellung
BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen fordern anlässlich der Suche nach einem neuen Bahnchef eine Strukturreform bei der Deutschen Bahn. "Um einen fairen Wettbewerb auf der Schiene zu ermöglichen, wollen wir die undurchsichtige Verknüpfung von Netz und Betrieb lösen" heißt es in einem am Freitag veröffentlichten Fünf-Punkte-Plan von Parteichef Cem Özdemir und Fraktionschef Anton Hofreiter.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.07.2017
Bundesrat billigt Strukturreform bei den Netzentgelten
BERLIN (dpa-AFX) - Vielen Verbrauchern in Ost- und Norddeutschland winken niedrigere Strompreise. Eine Woche nach dem Bundestag billigte am Freitag auch der Bundesrat ein Gesetz, mit dem die Netzentgelte in den kommenden Jahren deutschlandweit angeglichen werden. Per schrittweiser Anpassung soll Anfang 2023 bundesweit ein einheitliches Niveau erreicht sein. Die Netzentgelte machen rund ein Viertel der Stromkosten aus. Von der Reform profitieren deshalb die Stromverbraucher im Osten und Norden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 228.10.2016
Rundfunkbeitrag wird nicht gesenkt - Länder für Rücklage und Reformen
...Malu Dreyer (SPD). Mit dem Beschluss sei aber auch das klare Signal verbunden, dass es ein "weiter so" bei den Bedarfsanmeldungen nicht gebe. "Wir haben die Erwartung an die Anstalten, dass sie sich intensiver mit dem Thema Strukturreform beschäftigen", sagte sie. Die bisher vorgelegten Vorschläge würden die Erwartungen der Politik nicht erfüllen. Die Anstalten müssten die Chancen der Digitalisierung nutzen und kostenträchtige Dopplungen vermeiden. "Es gibt wenig Einsicht bei den... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Strukturreform"

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 30.06.201530.06.2015
...... Nur verfügt die EZB nicht über diese 2. Dame, warum fordert denn Draghi immer wieder und immer wieder Strukturreformen in der Eurozone? Weil es keinen politischen Willen in Italien, Spanien, Frankreich und mittlerweile auch in Deutschland dafür gibt. Die EZB ist ohne Unterstützung der Politik eine Lame Duck. Da beisst sich aber die Katze in den Schwanz. Strukturreformen waren ja aufgrund der völlig verfehlten Zentralbankpolitik nicht nötig. Warum sollten sie also kommen, die EZB... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Es ist an der Zeit - Endeavour Silver kaufen!11.03.2015
...Kursen zum Verkauf zu blasen, ist dann wohl der Aufruf zum klassische Anfängerfehler... Die Propagandaabteilungen der Finanzelite machen zur Zeit einen tollen Job. Die beliebtesten Thesen... 1.) USA und Dollar ohne Strukturreformen top, EU/Euro mit wenigstens einigen Strukturreformen doof. Aber zur Wahrheit von Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank... http://www.goldseiten.de/artikel/236499--US-Daten-zuneh mend-… Wenn wir nicht den Goldman Sachsbanker M.Draghi als trojanisches... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 23.01.201523.01.2015
...Europa das Problem der Unwilligkeit zu Strukturreformen. Die EZB weiß genau, dass das Geld nicht in der Realwirtschaft ankommt. Die eigentliche Stellgröße, die sie aber als Ziel nicht ansprechen darf, da es nicht ihr Mandat ist, ist der Wechselkurs. Den prügeln sie damit windelweich. Also sie werden das Programm nicht wegen etwas einstellen, das ihnen von vornerein klar war. Klar steht und fällt die Wettbewerbsfähigkeit langfristig mit Strukturreformen. Oder man druckt eben fröhlich weiter... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!15.01.2015
...werden. Yasmin Osman Frankfurt Für zahlreiche Führungskräfte der Commerzbank begann der Donnerstag mit einem Schock: Privatkundenchef Martin Zielke und Mittelstandsvorstand Markus Beumer verkündeten Details über die radikalste Strukturreform der Bank seit der Integration der Dresdner Bank. Deutschlands zweitgrößtes Kreditinstitut organisiert den Vertrieb des Privatkunden- und Mittelstandsgeschäfts neu und streicht dabei eine komplette Hierarchie-Ebene. "Als wir noch 1 600 Filialen... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Börsensteuer bringt Fiskus Milliardenbetrag09.09.2014
...es ist nicht EU Konform. Nachbarländer können klagen. Ergo, uns wird warscheinlich nur ein Teil erlassen, vielleicht 50%, die andere Hälfte müssen wir wohl zahlen ( ca. 50€ im Jahr). Dazu kommt noch, daß die Gemeinden durch die neue Strukturreform ihre Straßenkosten durch Umlage und widerkehrende Beiträge uns auch auflasten. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
24.02.05 DGAP-Ad hoc: Fielmann AG deutsch24.02.2005
...des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Führungsposition ausgebaut: 53 Prozent Stückzahlmarktanteil.
2004: trotz Strukturreform Gewinn 14 Prozent über 2002.
Kontinuierliche Dividendenpolitik: 1,60 Euro pro Aktie.
2005: Stückzahlsteigerung bei den Neuaufträgen 30 Prozent.

Geschäftsjahr 2004
In dem von der Strukturreform im Gesundheitswesen geprägten Rezessionsjahr
2004 musste die übrige Branche Rückläufe bei Absatz und Umsatz von mehr als 30
Prozent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Masterplan zur Ausrottung des Mittelstandes17.07.2006
..."Quelle") "Strukturreformen" auch in Europa und in Deutschland Bereits als geschaeftsfuehrender Direktor des IWF hat Horst Koehler immer wieder gegenueber Europa und speziell gegenueber Deutschland wirtschaftspolitische Forderungen erhoben, die der ueblichen Strukturanpassungspolitik des IWF entsprechen. Dazu gehoeren unter anderem die Flexibilisierung der Arbeitsmaerkte, eine grundlegende Rentenreform, sprich die Privatisierung der Altersvorsorge, und weitere "Strukturreformen". In einem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gesamtwirtschaftliche Entwicklung 2004 bis 200819.07.2004
...dies geglückt. Der Dreiklang aus notwendigen Strukturreformen, Konsolidierung und Wachstumsimpulsen wird intensiviert und inhaltlich fortentwickelt. Mit einer erfolgreichen Umsetzung des Modernisierungsprogramms der Bundesregierung wird es gelingen, die strukturellen Defizite in den öffentlichen Haushalten zu verringern, das Wirtschaftswachstum zu steigern und die europäischen Stabilitätsvorgaben zu erfüllen. 2. Fortsetzung der Strukturreformen - Agenda 2010 Die Bundesregierung hat mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA: Wohlstand auf Pump24.08.2006
...Globalsteuerung mehr gebe, blieben als Wirtschaftspolitik nur noch „Strukturreformen“ die das Ziel verfolgenl, den Wohlfahrtsstaat und die Staatsverschuldung abzubauen. Die Vernachlässigung makroökonomischer Wirtschaftspolitik könne aber auch als Mittel zur Erzwingung von Strukturreformen angesehen werden, über sie ereiche man die geforderte gesellschaftliche Ungleichheit. Arbeitsmarktstrukturreformen, die über strukturelle Härte für mehr Ungleichheit sorgten (größere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hengsbach: Gegen die einzig zugelassenen Lügenmärchen des radikalen Marktes23.08.2004
...stärken. ZEIT: Die meisten deutschen Ökonomen sehen den Handlungsbedarf nicht auf der Nachfrageseite der Volkswirtschaft, sondern auf der Angebotsseite – und fordern deshalb noch weitergehende Strukturreformen, etwa am Arbeitsmarkt. O’Neill: Natürlich sind Strukturreformen wie die Agenda 2010 enorm wichtig. Aber ich halte auch längere Arbeitszeiten für eine gute Sache. Einer der Hauptgründe, warum die US-Wirtschaft in den vergangenen zehn Jahren so gut abgeschnitten hat, ist die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
24.02.05 DGAP-Ad hoc: Fielmann AG deutsch24.02.2005
...des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Führungsposition ausgebaut: 53 Prozent Stückzahlmarktanteil.
2004: trotz Strukturreform Gewinn 14 Prozent über 2002.
Kontinuierliche Dividendenpolitik: 1,60 Euro pro Aktie.
2005: Stückzahlsteigerung bei den Neuaufträgen 30 Prozent.

Geschäftsjahr 2004
In dem von der Strukturreform im Gesundheitswesen geprägten Rezessionsjahr
2004 musste die übrige Branche Rückläufe bei Absatz und Umsatz von mehr als 30
Prozent... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Masterplan zur Ausrottung des Mittelstandes17.07.2006
..."Quelle") "Strukturreformen" auch in Europa und in Deutschland Bereits als geschaeftsfuehrender Direktor des IWF hat Horst Koehler immer wieder gegenueber Europa und speziell gegenueber Deutschland wirtschaftspolitische Forderungen erhoben, die der ueblichen Strukturanpassungspolitik des IWF entsprechen. Dazu gehoeren unter anderem die Flexibilisierung der Arbeitsmaerkte, eine grundlegende Rentenreform, sprich die Privatisierung der Altersvorsorge, und weitere "Strukturreformen". In einem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gesamtwirtschaftliche Entwicklung 2004 bis 200819.07.2004
...dies geglückt. Der Dreiklang aus notwendigen Strukturreformen, Konsolidierung und Wachstumsimpulsen wird intensiviert und inhaltlich fortentwickelt. Mit einer erfolgreichen Umsetzung des Modernisierungsprogramms der Bundesregierung wird es gelingen, die strukturellen Defizite in den öffentlichen Haushalten zu verringern, das Wirtschaftswachstum zu steigern und die europäischen Stabilitätsvorgaben zu erfüllen. 2. Fortsetzung der Strukturreformen - Agenda 2010 Die Bundesregierung hat mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA: Wohlstand auf Pump24.08.2006
...Globalsteuerung mehr gebe, blieben als Wirtschaftspolitik nur noch „Strukturreformen“ die das Ziel verfolgenl, den Wohlfahrtsstaat und die Staatsverschuldung abzubauen. Die Vernachlässigung makroökonomischer Wirtschaftspolitik könne aber auch als Mittel zur Erzwingung von Strukturreformen angesehen werden, über sie ereiche man die geforderte gesellschaftliche Ungleichheit. Arbeitsmarktstrukturreformen, die über strukturelle Härte für mehr Ungleichheit sorgten (größere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hengsbach: Gegen die einzig zugelassenen Lügenmärchen des radikalen Marktes23.08.2004
...stärken. ZEIT: Die meisten deutschen Ökonomen sehen den Handlungsbedarf nicht auf der Nachfrageseite der Volkswirtschaft, sondern auf der Angebotsseite – und fordern deshalb noch weitergehende Strukturreformen, etwa am Arbeitsmarkt. O’Neill: Natürlich sind Strukturreformen wie die Agenda 2010 enorm wichtig. Aber ich halte auch längere Arbeitszeiten für eine gute Sache. Einer der Hauptgründe, warum die US-Wirtschaft in den vergangenen zehn Jahren so gut abgeschnitten hat, ist die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Realwirtschaft

Suche nach weiteren Themen