DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Target-Falle

Nachrichten zu "Target-Falle"

18.10.2017
Weltspartag ohne Zinsen? Geht trotzdem!
Am 30.10. ist Weltspartag. Kennen Sie nicht? Keine Sorge, da sind Sie nicht alleine. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase wirkt ein Weltspartag wie ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten in denen es noch 6 Prozent Zinsen für das Tagesgeldkonto gab. Wer aktuell noch 6 Prozent (oder mehr) Rendite sucht, der muss sich schon in unserer Produktauswahl umschauen. Ganz frisch finden Anleger dort beispielsweise die Bonus Papiere GD79W2 und HW4DPT auf den Euro Stoxx. Wie die Analyse von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2017
Zinsen tief und Aktien hoch – oder doch nicht?
Vor einigen Monaten zuckte mancher Börsianer und Zinsfreunde bekamen alten Glanz in die Augen zurück. Die zehnjährige Bundesanleihe drehte zurück in positives Terrain und mancher sah schon alte Zinslandschaften erneut blühen. Doch wie einst bei Helmut Kohl war es ein kurzes Vergnügen. Die Zinsen parken im Keller, Aktien rennen weiter und weiter. Was ist zu tun für Anleger in Euroland? Für Anleger, die ein alternatives Investment mit überschaubarem Risiko suchen, gibt es... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Videoausblick15.06.2017
Die Fed in der Psycho-Falle!
Die Fed hat offenkundig ein Problem: sie sitzt in der Psycho-Falle. Jahrelang hatte sie angekündigt, die Zinsen anzuheben - und es dann doch nicht gemacht. Nun, nachdem sie den Zyklus eröffnet hat, versucht sie das damals gebrochene Versprechen über zu erfüllen - und begeht damit wohl einen schweren Fehler angesichts der deutliche abkühlenden US-Konjunktur. Die Fed bleibt bei ihrem Glauben, bis Ende 2018 noch fünfmal die Zinsen anzuheben und stärkt damit den Dollar, der zuvor nach den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.02.2017
Barrick Gold, Russland und Inflation – die Woche im Rückblick
Solide Wirtschaftsdaten und robuste Unternehmensbilanzen auf beiden Seiten des Atlantiks treiben die Kurse an den Aktienmärkten weiter nach oben. Ob der deutsche Leitindex die runde Schwelle auch nachhaltig hinter sich lassen wird, ist allerdings offen. Zwar fehlen bis zur Rekordmarke nur rund 400 Punkte oder ungefähr drei Prozent. Der weitere Weg nach oben dürfte aber recht herausfordernd werden. Die bisher angekündigten aber noch unklaren umfangreichen Konjunkturpläne der neuen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.07.2016
Adidas, Deutsche Bank, Nintendo – Impulse gesucht
Ohne Unterstützung durch die Notenbanken fehlt Anlegern nach der jüngsten Rally die Fantasie für weiter steigende Kurse. Nachdem bereits die Bank of England überraschend ihr Pulver trocken ließ, gab es auch von der EZB am Donnerstag keine Neuigkeiten. Die Notenbanker rechnen zwar nach dem Brexit-Votum mit Gegenwind für die europäische Wirtschaft. Allerdings will man erst die kommenden Daten abwarten, um Entscheidungen zu treffen. Auch die Kollegen der Bank of Japan sehen noch keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ölpreis bald bei 10 US-Dollar?13.01.2016
Wenn billiges Öl zur Gefahr wird - Stürzt uns der Ölpreis in eine neue Finanzkrise?
Jubel an den Zapfsäulen, Panik auf den Bohrinseln – Der Ölpreis fällt und fällt und fällt. Allein seit Jahresbeginn hat er fast 20 Prozent eingebüßt. Gestern dann der nächste Meilenstein: Auch die Marke von 30 US-Dollar wurde durchbrochen. Es war nur ein kurzer Ausflug, doch es war einer mit Signalwirkung. Erstmals seit Dezember 2003 fiel der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI kurzzeitig unter die Marke von 30 US-Dollar und kostete im Tief 29,93 US-Dollar. Auch die Nordseemarke... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Dramatisches Déjà-Vu!20.01.2016
Ölpreis zwingt Rubel in die Knie - Russische Währung stürzt auf Rekordtief
Böse Erinnerungen an das Jahr 2014 werden wach, als der Rubel über Wochen hinweg dramatisch an Wert verlor. Nun ist es wieder so weit und für den Rubel kommt es knüppeldick: Die russische Währung stürzte auf ein neues Rekordtief! Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Ölpreis den Rubel mit in den Abgrund reißt. Am Mittwoch ist es schließlich passiert: Die russische Währung ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. An der Börse Moskau mussten zeitweise 81,49 Rubel für einen... [mehr]
(
4
Bewertungen)
Putin nimmt's gelassen21.01.2016
Rubel-Crash immer dramatischer - Moskau in Aufruhr? Nö!
Der Rubel rollt … und zwar steil bergab. Das Rekordtief von gestern ist heute schon wieder Geschichte, die russische Währung verliert weiter dramatisch an Wert. Doch von Alarmstimmung ist in Moskau keine Spur, im Gegenteil. Nanu? Als sich der Rubel im Dezember 2014 schon einmal auf Talfahrt begab, spie Russlands Präsident Wladimir Putin noch mächtig Feuer und beschuldigte Spekulanten, den Rubel absichtlich abstürzen zu lassen (siehe: Putin – „Äußere Faktoren“ Schuld am... [mehr]
(
11
Bewertungen)
23.04.2016
Nullzinsen – 260 Milliarden Einbußen für Privathaushalte
Mario Draghi hat in dieser Woche seinen Kurs abermals bekräftigt. Laut Draghi dürften die Zinsen für längere Zeit auf dem aktuellen oder sogar auf einem niedrigeren Niveau bleiben. Damit gerät die durchgeplante Altersvorsorge vieler Deutscher in Gefahr. Die DZ-Bank hat in einer Studie ausgerechnet, dass die Nullzinspolitik die europäischen Haushalte in den letzten sechs Jahren rund 260 Milliarden Euro gekostet hat. Dem stehen Einsparungen bei den Kreditzinsen von 108 Milliarden Euro... [mehr]
(
1
Bewertung)
26.02.2017
Barrick Gold, Russland und Inflation – die Woche im Rückblick
Solide Wirtschaftsdaten und robuste Unternehmensbilanzen auf beiden Seiten des Atlantiks treiben die Kurse an den Aktienmärkten weiter nach oben. Ob der deutsche Leitindex die runde Schwelle auch nachhaltig hinter sich lassen wird, ist allerdings offen. Zwar fehlen bis zur Rekordmarke nur rund 400 Punkte oder ungefähr drei Prozent. Der weitere Weg nach oben dürfte aber recht herausfordernd werden. Die bisher angekündigten aber noch unklaren umfangreichen Konjunkturpläne der neuen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Videoausblick15.06.2017
Die Fed in der Psycho-Falle!
Die Fed hat offenkundig ein Problem: sie sitzt in der Psycho-Falle. Jahrelang hatte sie angekündigt, die Zinsen anzuheben - und es dann doch nicht gemacht. Nun, nachdem sie den Zyklus eröffnet hat, versucht sie das damals gebrochene Versprechen über zu erfüllen - und begeht damit wohl einen schweren Fehler angesichts der deutliche abkühlenden US-Konjunktur. Die Fed bleibt bei ihrem Glauben, bis Ende 2018 noch fünfmal die Zinsen anzuheben und stärkt damit den Dollar, der zuvor nach den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.05.2016
Unterschätzte Gefahr
Das Englische Pfund könnte um 20 Prozent an Wert verlieren, falls sich die Menschen in Großbritannien bei dem Referendum am 23. Juni mehrheitlich dazu entschließen sollten, die EU zu verlassen. Damit rechnet zumindest das britische National Institute of Economic and Social Research (NIESR). Aber mehr noch warnt das Institut im Falle eines britischen Farewell zur EU vor einem beträchtlichen ökonomischen Schock. Alleine für 2017 würde dies 0,8 Prozent weniger Wachstum und eine um 2 bis 4... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.07.2016
Adidas, Deutsche Bank, Nintendo – Impulse gesucht
Ohne Unterstützung durch die Notenbanken fehlt Anlegern nach der jüngsten Rally die Fantasie für weiter steigende Kurse. Nachdem bereits die Bank of England überraschend ihr Pulver trocken ließ, gab es auch von der EZB am Donnerstag keine Neuigkeiten. Die Notenbanker rechnen zwar nach dem Brexit-Votum mit Gegenwind für die europäische Wirtschaft. Allerdings will man erst die kommenden Daten abwarten, um Entscheidungen zu treffen. Auch die Kollegen der Bank of Japan sehen noch keine... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Ölpreis bald bei 10 US-Dollar?13.01.2016
Wenn billiges Öl zur Gefahr wird - Stürzt uns der Ölpreis in eine neue Finanzkrise?
Jubel an den Zapfsäulen, Panik auf den Bohrinseln – Der Ölpreis fällt und fällt und fällt. Allein seit Jahresbeginn hat er fast 20 Prozent eingebüßt. Gestern dann der nächste Meilenstein: Auch die Marke von 30 US-Dollar wurde durchbrochen. Es war nur ein kurzer Ausflug, doch es war einer mit Signalwirkung. Erstmals seit Dezember 2003 fiel der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI kurzzeitig unter die Marke von 30 US-Dollar und kostete im Tief 29,93 US-Dollar. Auch die Nordseemarke... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Dramatisches Déjà-Vu!20.01.2016
Ölpreis zwingt Rubel in die Knie - Russische Währung stürzt auf Rekordtief
Böse Erinnerungen an das Jahr 2014 werden wach, als der Rubel über Wochen hinweg dramatisch an Wert verlor. Nun ist es wieder so weit und für den Rubel kommt es knüppeldick: Die russische Währung stürzte auf ein neues Rekordtief! Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Ölpreis den Rubel mit in den Abgrund reißt. Am Mittwoch ist es schließlich passiert: Die russische Währung ist auf einen historischen Tiefstand gefallen. An der Börse Moskau mussten zeitweise 81,49 Rubel für einen... [mehr]
(
4
Bewertungen)

Diskussionen zu "Target-Falle"

Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?13.11.2017
Der Hebel liegt also in der Größe der Ressource _________________________________ würd ich net gaaanz sagen. um nochmal lauf Das Letzte Schreiben-verstreuten kleineren Deposits/exKleinminen/targets- zurückzukommen: es gab früher einen australischen Explorer, Genesis Resources, der auch nach Mangan "gesucht" hat. weiss gar nicht ob Die(da) noch aktiv sind, gucke grad mal. jooo, sieht so aus: http://genesisresourcesltd.com.au die hatten würde ich sagen ein " biiisschen" Parallelen zu Eclipse.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mersana Therapeutics mit neuer ADC-Technologie17.10.2017
Offensichtlich präsentiert Mersana nun doch nicht die angekündigten Daten zu XMT-1522 beim bevorstehenden AACR-NCI-EORTC-Meeting. Vertreten ist dort stattdessen die Firma Asana, die in etwas sonderbarer Weise (dazu unten mehr) mit Mersana kooperiert und beim Meeting präklinische Daten zu ASN004 präsentieren wird. ASN004 ist ein ADC, der auf Mersanas Dolaflexin-Technik basiert. In diesem Fall scheint das Target (5T4 oncofetal antigen) gut geeignet, das es kaum von gesundem Gewebe exprimiert... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mersana Therapeutics mit neuer ADC-Technologie17.10.2017
Nachdem zuletzt immer häufiger und intensiver im CytomX-Thread über Mersana diskutiert worden ist, möchte ich die Diskussion der besseren Übersicht wegen in einen neuen Thread auslagern. Quasi als eine erste Diskussionsgrundlage kopiere ich die entsprechenden Beiträge des heutigen Abends hierher, eine ausführlichere Beschreibung der von Mersana patentierten Technologien kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, die wesentlichen Basisfakten finden sich zudem auf der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
CytomX - ein bahnbrechender Ansatz in der Tumortherapie16.10.2017
Bislang konnte mir von Mersana eine wichtige Frage nicht beantwortet werden und zwar, wie der Fleximer-ADC in gesundem Gewebe metabolisiert wird, ohne dass es dort zu einer größeren Toxinfreisetzung kommt. Im ungünstigen Fall könnte sich der Vorteil der Fleximer-Technologie, nämlich das hohe drug-to-antibody-Verhältnis von 12 bis 15 (bei konventionellen ADCs ca. 2 bis 3) nämlich in gesundem, aber das jeweilige Target exprimierendem Gewebe genau in sein Gegenteil verkehren. Letztlich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?26.09.2017
...zweite Generation des Zahlungsverkehrssystems TARGET ("Trans-European Automated Real-time Gross Settlement Express Transfer System") Category https://www.youtube.com/watch?v=YLNcqinrKoU Hans-Werner Sinn: Die Logik der Target-Falle - 1 Die 6 Stufen der Target-Falle: 1. Kreditblase [0:00] - 2. Target [4:03] - 3. Staatspapierkäufe [7:01] 4. EFSF/ESM [10:13] - 5. Bankenunion [12:02] - 6. Eurobonds [13:29] https://www.youtube.com/watch?v=tgIo5QNbB4w Target2-Salden – einfach erklärt und die... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Mersana Therapeutics mit neuer ADC-Technologie17.10.2017
Nachdem zuletzt immer häufiger und intensiver im CytomX-Thread über Mersana diskutiert worden ist, möchte ich die Diskussion der besseren Übersicht wegen in einen neuen Thread auslagern. Quasi als eine erste Diskussionsgrundlage kopiere ich die entsprechenden Beiträge des heutigen Abends hierher, eine ausführlichere Beschreibung der von Mersana patentierten Technologien kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, die wesentlichen Basisfakten finden sich zudem auf der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Der ESM - kommt jetzt eine EU-Finanzdiktatur?13.10.2012
...oder unterdrücken) (5) sind die hochexplosiven Gefahren von Target bekannt. Prof. Hans-Werner Sinn hat dieses Thema ab 2010 auch einer breiten deutschen Öffentlichkeit bekannt gemacht und sich erst jüngst wieder in seinem Buch „Die Target-Falle“ zum Thema geäußert. (6) Zum Dank dafür wird ihm von Prof. Bert Rürup (7) - der wenig bis nichts zu begreifen scheint - „irritierender missionarischer Eifer“ vorgeworfen.(8) Und an dieses abwiegelnde Gerede sollen die deutschen Bürger... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Sub Urban Brands - Neuer Fashion Knaller in Hollywood?20.08.2006
To OTC Journal Members: Viral Fashions- Hollywood Sets The Trend Here's the formula- take a hot, trendy fashion line. Get a few Hollywood stars to wear it. Get their pictures plastered all over the vapid, tabloid magazines America can't seem to get enough of, and watch sales soar. Personally, I don't give a rat's backside about Brad and Angelina, Tom and Katie, Mandy, JLo, or Hillary. However, it appears I am in the minority. Apparently, what they look like, say, and wear is very... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?13.11.2017
Der Hebel liegt also in der Größe der Ressource _________________________________ würd ich net gaaanz sagen. um nochmal lauf Das Letzte Schreiben-verstreuten kleineren Deposits/exKleinminen/targets- zurückzukommen: es gab früher einen australischen Explorer, Genesis Resources, der auch nach Mangan "gesucht" hat. weiss gar nicht ob Die(da) noch aktiv sind, gucke grad mal. jooo, sieht so aus: http://genesisresourcesltd.com.au die hatten würde ich sagen ein " biiisschen" Parallelen zu Eclipse.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OSSI-Thread für Montag, 09.07.0109.07.2001
@pida Das sind wohl Verhaltensregeln einer grossen Firma gegen feindliche Übernahmen. Poison Pills: Bei C1 ist mir nichts derartiges bekannt. Die Partnerschaft mit Microsoft kann man als Gegengewicht zur SAP Partnerschaft sehen. Poison Pills waren meines erachtens auch bisher nicht nötig. Eine Übernahme von C1 durch SAP zum jetzigen Zeitpunkt schliesse ich mittlerweile aus. (Nicht zuletzt durch den Microsoft Deal) Nachfolgend noch andere Abwehrmassnahmen. Falls du irgendwas in der Art mal bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Mersana Therapeutics mit neuer ADC-Technologie17.10.2017
Nachdem zuletzt immer häufiger und intensiver im CytomX-Thread über Mersana diskutiert worden ist, möchte ich die Diskussion der besseren Übersicht wegen in einen neuen Thread auslagern. Quasi als eine erste Diskussionsgrundlage kopiere ich die entsprechenden Beiträge des heutigen Abends hierher, eine ausführlichere Beschreibung der von Mersana patentierten Technologien kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden, die wesentlichen Basisfakten finden sich zudem auf der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Der ESM - kommt jetzt eine EU-Finanzdiktatur?13.10.2012
...oder unterdrücken) (5) sind die hochexplosiven Gefahren von Target bekannt. Prof. Hans-Werner Sinn hat dieses Thema ab 2010 auch einer breiten deutschen Öffentlichkeit bekannt gemacht und sich erst jüngst wieder in seinem Buch „Die Target-Falle“ zum Thema geäußert. (6) Zum Dank dafür wird ihm von Prof. Bert Rürup (7) - der wenig bis nichts zu begreifen scheint - „irritierender missionarischer Eifer“ vorgeworfen.(8) Und an dieses abwiegelnde Gerede sollen die deutschen Bürger... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Sub Urban Brands - Neuer Fashion Knaller in Hollywood?20.08.2006
To OTC Journal Members: Viral Fashions- Hollywood Sets The Trend Here's the formula- take a hot, trendy fashion line. Get a few Hollywood stars to wear it. Get their pictures plastered all over the vapid, tabloid magazines America can't seem to get enough of, and watch sales soar. Personally, I don't give a rat's backside about Brad and Angelina, Tom and Katie, Mandy, JLo, or Hillary. However, it appears I am in the minority. Apparently, what they look like, say, and wear is very... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nach Lithium und Cobalt jetzt Mangan (Manganese) der nächste Focus ?13.11.2017
Der Hebel liegt also in der Größe der Ressource _________________________________ würd ich net gaaanz sagen. um nochmal lauf Das Letzte Schreiben-verstreuten kleineren Deposits/exKleinminen/targets- zurückzukommen: es gab früher einen australischen Explorer, Genesis Resources, der auch nach Mangan "gesucht" hat. weiss gar nicht ob Die(da) noch aktiv sind, gucke grad mal. jooo, sieht so aus: http://genesisresourcesltd.com.au die hatten würde ich sagen ein " biiisschen" Parallelen zu Eclipse.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
OSSI-Thread für Montag, 09.07.0109.07.2001
@pida Das sind wohl Verhaltensregeln einer grossen Firma gegen feindliche Übernahmen. Poison Pills: Bei C1 ist mir nichts derartiges bekannt. Die Partnerschaft mit Microsoft kann man als Gegengewicht zur SAP Partnerschaft sehen. Poison Pills waren meines erachtens auch bisher nicht nötig. Eine Übernahme von C1 durch SAP zum jetzigen Zeitpunkt schliesse ich mittlerweile aus. (Nicht zuletzt durch den Microsoft Deal) Nachfolgend noch andere Abwehrmassnahmen. Falls du irgendwas in der Art mal bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Eurokrise

Suche nach weiteren Themen