DAX-0,43 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,49 %
Thema: TER

Nachrichten zu "TER"

08.01.2019
Boeing bleibt 2018 nur knapp weltgrößter Flugzeugbauer vor Airbus
TOULOUSE/CHICAGO (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Boeing hat seine Rolle als weltgrößter Flugzeugbauer vor seinem europäischen Rivalen Airbus im vergangenen Jahr nur noch knapp verteidigen können. Der US-Konzern lieferte insgesamt 806 Verkehrsflugzeuge aus, wie er am Dienstag in Chicago mitteilte. Airbus kam nach eigenen Angaben wie geplant auf 800 Maschinen. Boeing... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.12.2018
Hüter der beiden Heiligen Moscheen empfängt Gäste des Nationalen Festivals für Kulturerbe und Kultur
...Sie sagte auch: „Das Königreich hat in die Söhne und Töchter seiner Einwohner investiert und wertvolle Anstrengungen unternommen. Die Söhne und Töchter dieses Landes haben in allen Bereichen zahlreiche Erfolge erzielt. Die saudische Präsenz ist zu einem Meilenstein vieler regionaler und internationaler Foren auf individueller und institutioneller Ebene geworden, vor allem dank Gott und der uneingeschränkten Unterstützung der Führung dieser gesegneten Nation.“ Danach hielt der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.12.2018
Hüter der beiden Heiligen Moscheen besucht Eröffnungsfeier von Al Janadria
Der Hüter der beiden Heiligen Moscheen, König Salman bin Abdulaziz Al Saud, besuchte die Eröffnungsfeier des Nationalen Festivals für Kulturerbe und Kultur in seiner 33. Auflage, das vom saudischen Ministerium für Nationalgarde in Janadria organisiert wurde und gestern Nachmittag unter dem Motto „Treue und Loyalität“ stattfand. Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
USA21.12.2018
Aufträge für langlebige Güter steigen weniger als erwartet
...USA sind die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter im November deutlich weniger als erwartet gestiegen. Der gesamte Auftragseingang kletterte um 0,8 Prozent gegenüber dem Vormonatsniveau, wie das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Mittel einen Anstieg um 1,6 Prozent erwartet. Im Vormonat waren die Auftragseingänge noch um 4,3 Prozent gefallen. Ohne schwankungsanfällige Transportgüter fielen die Aufträge um 0,3 Prozent. Ökonomen hatten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News20.12.2018
Europas größter Hybrid-Optiker auf Wachstumskurs: Die SuperVista AG hat nach zwei Jahren der Wachstumskonsolidierung Kurs auf ehrgeizige Ziele genommen (deutsch)
...Kamppeter der Gründer und Vorstandsvorsitzende der SuperVista AG. Kamppeter sieht als Potential des Unternehmens, drittgrößte Verbundgruppe der deutschen Augenoptik zu werden. Mit den Unternehmensanpassungen und der im September letzten Jahres in Betrieb genommenen hochmodernen Produktionsanlage, seien die Voraussetzungen geschaffen, dieses ehrgeizige Ziel der Brandenburger zu erreichen. Man wolle nun auch weitere Zielgruppen in den Genuss der Brillen mit dem sehr guten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Das Märchen von unpolitischer Randale09.07.2017
Linke Gewalttäter: "Die unmögliche Tatsache"
...Faschistisch? Nicht nur in linken Medien, auch in der bürgerlichen Presse werden die Gewalttäter als "Faschisten" bezeichnet, obwohl diese sich als Kommunisten oder Anarchisten verstehen. Auch dahinter verbirgt sich die Meinung, extreme Gewalt könne bzw. müsse stets "rechts" sein. Nein. Gewalttäter gab es in der Geschichte im gleichen Maße von rechts und von links. Oder waren Stalin, Mao und Pol Pot, die Abermillionen Menschen umbringen ließen, in Wahrheit auch "unpolitische" Gewalttäter... [mehr]
(
16
Bewertungen)
Hof­rei­ter19.06.2016
Mas­sen­tier­hal­tung in den nächs­ten 20 Jah­ren ab­schaf­fen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grü­nen wol­len ein kom­plet­tes Ver­bot von Mas­sen­tier­hal­tung durch­set­zen. Der grüne Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Anton Hof­rei­ter sagte in einem Interview mit der Zeitung "Bild am Sonntag": "Wir wol­len Mas­sen­tier­hal­tung in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schröter10.12.2017
'DHL-Erpresser sollte aufhören, bevor es Verletzte gibt'
...Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) hat an den DHL-Erpresser appelliert, seine kriminellen Aktionen sofort zu stoppen. "In dem Wissen, dass wir ihn kriegen werden, sollte er aufhören, bevor es Verletzte gibt", sagte Schröter der Zeitung "Welt am Sonntag". Die Polizei werte derzeit mehrere Spuren aus. "Wir sind optimistischer geworden", sagte der Minister. Er gehe davon aus, dass der Fall bald aufgeklärt werden könnte. Nach Angaben von Ministeriumssprecher Ingo Decker... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Paris-Attentäter zu Zeugin09.01.2015
"Wir erschießen keine Frauen"
Paris (dts Nachrichtenagentur) - Die beiden Attentäter von Paris haben offenbar eine Journalistin in der Redaktion von "Charlie Hebdo" verschont, weil sie eine Frau ist. Das berichtet "Bild". Demnach sah eine freie Journalistin, die bei dem Überfall Schutz hinter einer Wand in den Redaktionsräumen suchen wollte, einem der Täter direkt in die Augen. Die Journalistin sagte der "Bild": "Er sagte zu mir: `Hab keine Angst, beruhige dich. Ich werde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sibanye Gold11.07.2016
Sibanye Gold: Afrikas größter Goldproduzent auf Wachstumskurs
...hält einen BSc Mech Eng von der University of the Witwatersrand und einen BCompt der University of South Africa. Charl Keyter Position: Finanzchef (CFO) Herr Keyter ist 45 Jahre und wurde am 9. November 2012 in eine leitende Position bei Sibanye berufen. Am 1. Januar 2013 wurde er zum Chief Financial Officer (CFO) des Unternehmens ernannt. Vorher war er Vizepräsident und Group Head of International Finance bei Gold Fields. Herr Keyter hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bergbau. Seine... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Das Märchen von unpolitischer Randale09.07.2017
Linke Gewalttäter: "Die unmögliche Tatsache"
...Faschistisch? Nicht nur in linken Medien, auch in der bürgerlichen Presse werden die Gewalttäter als "Faschisten" bezeichnet, obwohl diese sich als Kommunisten oder Anarchisten verstehen. Auch dahinter verbirgt sich die Meinung, extreme Gewalt könne bzw. müsse stets "rechts" sein. Nein. Gewalttäter gab es in der Geschichte im gleichen Maße von rechts und von links. Oder waren Stalin, Mao und Pol Pot, die Abermillionen Menschen umbringen ließen, in Wahrheit auch "unpolitische" Gewalttäter... [mehr]
(
16
Bewertungen)
Hof­rei­ter19.06.2016
Mas­sen­tier­hal­tung in den nächs­ten 20 Jah­ren ab­schaf­fen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Grü­nen wol­len ein kom­plet­tes Ver­bot von Mas­sen­tier­hal­tung durch­set­zen. Der grüne Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Anton Hof­rei­ter sagte in einem Interview mit der Zeitung "Bild am Sonntag": "Wir wol­len Mas­sen­tier­hal­tung in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Schröter10.12.2017
'DHL-Erpresser sollte aufhören, bevor es Verletzte gibt'
...Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) hat an den DHL-Erpresser appelliert, seine kriminellen Aktionen sofort zu stoppen. "In dem Wissen, dass wir ihn kriegen werden, sollte er aufhören, bevor es Verletzte gibt", sagte Schröter der Zeitung "Welt am Sonntag". Die Polizei werte derzeit mehrere Spuren aus. "Wir sind optimistischer geworden", sagte der Minister. Er gehe davon aus, dass der Fall bald aufgeklärt werden könnte. Nach Angaben von Ministeriumssprecher Ingo Decker... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Paris-Attentäter zu Zeugin09.01.2015
"Wir erschießen keine Frauen"
Paris (dts Nachrichtenagentur) - Die beiden Attentäter von Paris haben offenbar eine Journalistin in der Redaktion von "Charlie Hebdo" verschont, weil sie eine Frau ist. Das berichtet "Bild". Demnach sah eine freie Journalistin, die bei dem Überfall Schutz hinter einer Wand in den Redaktionsräumen suchen wollte, einem der Täter direkt in die Augen. Die Journalistin sagte der "Bild": "Er sagte zu mir: `Hab keine Angst, beruhige dich. Ich werde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Sibanye Gold11.07.2016
Sibanye Gold: Afrikas größter Goldproduzent auf Wachstumskurs
...hält einen BSc Mech Eng von der University of the Witwatersrand und einen BCompt der University of South Africa. Charl Keyter Position: Finanzchef (CFO) Herr Keyter ist 45 Jahre und wurde am 9. November 2012 in eine leitende Position bei Sibanye berufen. Am 1. Januar 2013 wurde er zum Chief Financial Officer (CFO) des Unternehmens ernannt. Vorher war er Vizepräsident und Group Head of International Finance bei Gold Fields. Herr Keyter hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bergbau. Seine... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "TER"

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???16.01.2019
...von 57-er: Zitat von mussmanwissen: Und wenn es am Ende einen Brexit ohne Abkommen gibt wird es die Weltbörsen nicht wirklich interessieren. Die betroffenen Unternehmen werden sich nach anfänglichen Problemen auch zügig auf die neuen Gegebenheiten einstellen und entsprechende Lösungen finden. Das kann durchaus mal kurzfirstig eine Bremsspur im Ergebnis hinterlassen, mittel-und langfristig dürfte das dann eine Kaufgelegenheit sein. Sehe ich ganz anders. In welche Richtung die Briten aktuell... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gran Colombia Gold16.01.2019
...Segovia steigern..da ist das Geld auch gut angelegt... in Q1 wird wohl erstmal die Mill auf 1500 Tonnen erweitert... da der Goldpreis bisher gut mitspielt finanziert sich das derzeit schon fast über den 100 $ höheren Preis ... ...beim Aublick für 2019 würde mich interessieren wie viel man noch in die Infrastruktur der Minen stecken will. Da die neuen Tailings und Filterpressen bald fertig sein müssten sollten die Investitiopnen langsam fallen, ausser Sandra K wird in 2019... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baumot nach Kapitalherabsetzung16.01.2019
...wird nicht das Letzte sein, das zeigt sich immer mehr :-) ja, leider, wegen dir und den anderen, die der demokratie den gar ausmachen wollen. werden ja immer mehr, die lieber untergehen, als ihre chance zu nutzen. weltweit gibt es kein anderes system, in dem sich der einzelne uneingeschränkter entwickeln kann, aber da ihr leer seit und nichts zum entwickeln da ist, zerstört ihr halt lieber. ironie ist, dass die ostalgiker und die pegida-kranken gemeinsame sache machen. das sollte aber nicht... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Intertainment -- eine Mantelspekulation16.01.2019
...über 14€. Allerdings wird man wegen dem unternehmerischen Risiko einen deutlichen Abschlag machen. Verdienen wollen ja alle. Wenn allerdings der Name Red Bull fällt ist vieles möglich. Und zeitlich kann das jetzt ganz schnell gehen. Der Fahrplan wurde auf der HV im letzten Juni abgesegnet. Der Vergleich mit Paramount kam dann etwas später. Ich glaube kaum, das in der Zwischenzeit Däumchen gedreht wurden. Die einfache Ankündigung unter dem Vorbehalt Testat lässt den Kurs explodieren. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
LION E-Mobility AG - Zukunftsbranche16.01.2019
Als Aktionär von Lion, der in der Entwicklungsabteilung eines Industrieunternehmens arbeitet, werde ich leider zunehmend skeptisch und bin über das Management sehr verärgert. Verfolge die Diskussion hier schon länger und denke einige haben hier null Ahnung wie aufwendig die Entwicklung von einem technischen Produkt ist. Lion hat eine einzige Konzeptbatterie in einen I3 zu Demonstrationszwecken eingebaut. Die Idee, die... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Baumot nach Kapitalherabsetzung16.01.2019
...wird nicht das Letzte sein, das zeigt sich immer mehr :-) ja, leider, wegen dir und den anderen, die der demokratie den gar ausmachen wollen. werden ja immer mehr, die lieber untergehen, als ihre chance zu nutzen. weltweit gibt es kein anderes system, in dem sich der einzelne uneingeschränkter entwickeln kann, aber da ihr leer seit und nichts zum entwickeln da ist, zerstört ihr halt lieber. ironie ist, dass die ostalgiker und die pegida-kranken gemeinsame sache machen. das sollte aber nicht... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???16.01.2019
...von 57-er: Zitat von mussmanwissen: Und wenn es am Ende einen Brexit ohne Abkommen gibt wird es die Weltbörsen nicht wirklich interessieren. Die betroffenen Unternehmen werden sich nach anfänglichen Problemen auch zügig auf die neuen Gegebenheiten einstellen und entsprechende Lösungen finden. Das kann durchaus mal kurzfirstig eine Bremsspur im Ergebnis hinterlassen, mittel-und langfristig dürfte das dann eine Kaufgelegenheit sein. Sehe ich ganz anders. In welche Richtung die Briten aktuell... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
  Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!18.11.2004
...mal für die Simpsons verpassen! >polter< >polter< >polter< >klirr< "Äh, hallo? Der Schirm ist plötzlich dunkel geworden..." "Das ist ganz normal, das macht er immer; soll er sogar. Machen Sie weiter. Und wenn Sie mit dem PC fertig sind, machen Sie sicherheitshalber das Gleiche auch noch mit dem Schirm. Manchmal breitet sich die Aufladung über die Kabel bis in den Schirm aus." >polter< >polter< >polter<>schepper< .. Ich lege auf. Später gehe ich raus in den öffentlichen CIP-Pool und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WTC - Terroristen wohnten bei FBI-Informanten27.08.2003
...Bahaji. Das BfV mußte durch einen Vertreter vor dem Oberlandesgericht aussagen. "So reiste Motassadeq mit Kenntnis des BfV über Istanbul nach Pakistan und von dort weiter in ein Trainingscamp der Al Qaida, wo er sich zum Terroristen ausbilden ließ" ( .. ) "Ein "instruierter Vertreter" des BfV, "Jürgen Lindweiler", sagte dazu am vergangenen Mittwoch lapidar: Auch Said Bahaji habe man beim BfV im Auge gehabt. Bahaji war einer der wichtigsten Unterstützer der Hamburger Piloten und deshalb mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM10.09.2002
...von einem Krieg gegen den Terrorismus. Politisch ist das ein nützlicher Begriff, weil alle Welt gegen den Terrorismus ist. Analytisch ist er problematisch, weil verschiedene Kriege unter dieses Rubrum fallen. Russen, Chinesen, Inder, Israelis - alle nennen sie ihre Feinde Terroristen. Das ist die eine Art, im Kern sind es Territorialkonflikte. Al-Qaidas Krieg gegen die USA und die westliche Zivilisation steht auf einem anderen Blatt, weil es hier nicht um einen Territorialkrieg ... ZEIT: ...... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Baumot nach Kapitalherabsetzung16.01.2019
...wird nicht das Letzte sein, das zeigt sich immer mehr :-) ja, leider, wegen dir und den anderen, die der demokratie den gar ausmachen wollen. werden ja immer mehr, die lieber untergehen, als ihre chance zu nutzen. weltweit gibt es kein anderes system, in dem sich der einzelne uneingeschränkter entwickeln kann, aber da ihr leer seit und nichts zum entwickeln da ist, zerstört ihr halt lieber. ironie ist, dass die ostalgiker und die pegida-kranken gemeinsame sache machen. das sollte aber nicht... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???16.01.2019
...von 57-er: Zitat von mussmanwissen: Und wenn es am Ende einen Brexit ohne Abkommen gibt wird es die Weltbörsen nicht wirklich interessieren. Die betroffenen Unternehmen werden sich nach anfänglichen Problemen auch zügig auf die neuen Gegebenheiten einstellen und entsprechende Lösungen finden. Das kann durchaus mal kurzfirstig eine Bremsspur im Ergebnis hinterlassen, mittel-und langfristig dürfte das dann eine Kaufgelegenheit sein. Sehe ich ganz anders. In welche Richtung die Briten aktuell... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
  Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!18.11.2004
...mal für die Simpsons verpassen! >polter< >polter< >polter< >klirr< "Äh, hallo? Der Schirm ist plötzlich dunkel geworden..." "Das ist ganz normal, das macht er immer; soll er sogar. Machen Sie weiter. Und wenn Sie mit dem PC fertig sind, machen Sie sicherheitshalber das Gleiche auch noch mit dem Schirm. Manchmal breitet sich die Aufladung über die Kabel bis in den Schirm aus." >polter< >polter< >polter<>schepper< .. Ich lege auf. Später gehe ich raus in den öffentlichen CIP-Pool und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WTC - Terroristen wohnten bei FBI-Informanten27.08.2003
...Bahaji. Das BfV mußte durch einen Vertreter vor dem Oberlandesgericht aussagen. "So reiste Motassadeq mit Kenntnis des BfV über Istanbul nach Pakistan und von dort weiter in ein Trainingscamp der Al Qaida, wo er sich zum Terroristen ausbilden ließ" ( .. ) "Ein "instruierter Vertreter" des BfV, "Jürgen Lindweiler", sagte dazu am vergangenen Mittwoch lapidar: Auch Said Bahaji habe man beim BfV im Auge gehabt. Bahaji war einer der wichtigsten Unterstützer der Hamburger Piloten und deshalb mit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
ANTIAMERIKANISCHER RASSISMUS IM GOLDAKTIENFORUM10.09.2002
...von einem Krieg gegen den Terrorismus. Politisch ist das ein nützlicher Begriff, weil alle Welt gegen den Terrorismus ist. Analytisch ist er problematisch, weil verschiedene Kriege unter dieses Rubrum fallen. Russen, Chinesen, Inder, Israelis - alle nennen sie ihre Feinde Terroristen. Das ist die eine Art, im Kern sind es Territorialkonflikte. Al-Qaidas Krieg gegen die USA und die westliche Zivilisation steht auf einem anderen Blatt, weil es hier nicht um einen Territorialkrieg ... ZEIT: ...... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Fonds

Suche nach weiteren Themen