DAX+0,78 % EUR/USD0,00 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-0,55 %
Thema: Tim Cook

Nachrichten zu "Tim Cook"

15.10.2018
3 Dinge, die jeder Investor über Apple wissen sollte
...Apples freier Cashflow in den letzten 12 Monaten. Daten von YCharts. Unter dem ehemaligen CEO von Apple, Steve Jobs, war das Unternehmen damit zufrieden, dass sich das Geld in den Kassen des Unternehmens ansammelte. Unter dem derzeitigen CEO Tim Cook ist das Kapitalrückführungsprogramm des Unternehmens deutlich großzügiger geworden. Apple zahlt derzeit eine vierteljährliche Dividende von 0,73 US-Dollar pro Aktie, was auf das gesamte Jahr umgerechnet 2,92 US-Dollar pro Aktie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.10.2018
3 Wachstumsmöglichkeiten für Apple
...am 8. Juni 2015 einen eigenen Streaming-Musikdienst namens Apple Music an und startete ihn 22 Tage später am 30. Juni 2015. Der Service war ein Erfolg für das Unternehmen und scheint weiterhin schnell zu wachsen. Zum Beispiel sagte CEO Tim Cook am 31. Juli 2018, während der Telefonkonferenz, dass Apple Music „im Jahresvergleich um über 50 % gewachsen ist“. Digital Music News meldete am 5. Juli 2018, dass sowohl Apple Music als auch Spotify (WKN:A2JEGN) – das seit 2006 existiert –... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.09.2018
Es gibt immer noch keine Chance, dass Apple Tesla kauft
...abzuschließen – und während dieser Monate würden wir viele Beschwerden von Tesla-Investoren hören, die davon überzeugt sind, dass das Unternehmen sehr viel mehr wert sei als das, was Apple angeboten hat. Kannst du dir den Apple-Chef Tim Cook vorstellen, wie er solch einen Deal unterzeichnet, obwohl es ihn lediglich 10 Milliarden US-Dollar kosten würde, Apples „eigenen Tesla“ von Grund auf neu zu entwickeln? Tue ich nicht. Wenn wir etwas über Apple wissen, dann ist es, dass das... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.09.2018
Wie der Handelskrieg Apple schaden könnte
...das dritte Quartal meldete Apple einen Umsatz von 9,55 Mrd. US-Dollar aus der Region Greater China, das waren 19 % mehr als im Vorjahr und 18 % des Gesamtumsatzes von Apple. Während seiner vierteljährlichen Telefonkonferenz sagte Apple-CEO Tim Cook, dass es das „vierte Quartal in Folge war, in dem wir ein zweistelliges Wachstum in der Region China verzeichnen konnten“, was ein „zweistelliges Wachstum bei den Dienstleistungen, beim iPad, beim iPhone und bei unseren anderen Produkten,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.09.2018
Meine 3 größten Aktienbestände – und warum ich sie weiter halten werde
...Lesen Steht Apple kurz davor, 37 Mrd. US-Dollar mehr zu verdienen? 3 Tech-Riesen mit steigenden Dividenden Steigen Apple-Aktien auf 250 US-Dollar? Ist Amazon bald 2 Billionen US-Dollar wert? Wie Tim Cook Apple-Aktionäre reich gemacht hat Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des The Motley Fool-Vorstandes. Keith Speights besitzt Aktien von Align Technology, Alphabet (A-Aktien) und Apple. The Motley Fool besitzt Align... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Apple und Tim Cook24.08.2016
Fünf Jahre Erfolgsgeschichte?
...Buffett in die Aktie investiert hat. Was also bleibt nach fünf Jahren Tim Cook? Apple steht solide da, braucht aber um die Anleger neu begeistern zu können mittelfristig „the next Big Thing“. Ob dies ein eigenes (Elektro-)Auto ist, wird sich zeigen. Noch tut Apple sehr geheimnisvoll. Und die E-Auto-Technik wird nach wie vor, trotz des Hypes um Tesla eher skeptisch beäugt. Warten wir es also ab, ob Tim Cook in fünf Jahren immer noch an Bord ist und wie Apple, dann dasteht. Als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
"Lieber Tim Cook"19.05.2015
Großinvestor Icahn sieht Apple-Aktie "dramatisch unterbewertet"
...und sein Potenzial einfach nicht verstehen, so der Großinvestor. In der Folge sei die Apple-Aktie „dramatisch unterbewertet“. So dramatisch, dass Icahn sich jetzt gezwungen sieht, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. "Lieber Tim Cook", schreibt er in einem offenen Brief und fordert den Apple-Chef auf, das Aktienrückkaufprogramm zu erhöhen, um den Wert der Apple-Aktie weiter in die Höhe zu treiben. Angesichts des „gigantischen Erfolgs“ hält Icahn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.09.2015
Tim Cook: Apple findet reißenden Absatz in China
...den Kurs unten halten sind eventuell übertrieben, besonders die Sorgen über das verlangsamte Wachstumspotenzial in China. Doch hier kommt Apple-CEO Tim Cook, der Mann, der am besten weiß, wie es um Apple in China steht und er scheint sehr optimistisch auf das Potenzial in China zu blicken. Tim Cook, CEO von Apple auf dem September Product Launch Even. Bildquelle: Apple Bei der Vorstellung der neuen Produkte im September sagte er, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.06.2017
Apple CEO Tim Cook freut sich wahnsinnig über die erweiterte Realität
In den letzten ein bis zwei Jahren sprach der CEO von Apple (WKN:865985), Tim Cook, immer wieder über das Potenzial der erweiterten Realität (AR). Er spricht dabei von Anwendungen für die Kunden im Mainstream und weist darauf hin, dass die virtuelle Realität (VR) die Nutzer isolieren könnte. Die virtuelle Realität ist aktuell noch ein Nischenphänomen. Auf der anderen Seite wäre die erweiterte Realität nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pikante E-Mail25.08.2015
Insidergeschäfte - Droht Apple-Chef Tim Cook Klage von US-Börsenaufsicht?
...einem „historischen Ausverkauf“. Gleich zu Handelsbeginn gab der Dow Jones um 1.089 Punkte nach. Noch nie stürzte der US-Börsenindex um solch einen hohen Wert. Das Börsenbegen brachte auch Unternehmenschefs zum zittern. Davon blieb auch Tim Cook, Chef des US-Technologieriesen Apple, nicht gefeit. Vor dem Hintergrund einbrechender US-Börsen und der anhaltenden Konjunkturkrise in China verfasste der Apple-Chef eine E-Mail, in der er die Sorgen der Anleger über die Entwicklung des... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Apple und Tim Cook24.08.2016
Fünf Jahre Erfolgsgeschichte?
...Buffett in die Aktie investiert hat. Was also bleibt nach fünf Jahren Tim Cook? Apple steht solide da, braucht aber um die Anleger neu begeistern zu können mittelfristig „the next Big Thing“. Ob dies ein eigenes (Elektro-)Auto ist, wird sich zeigen. Noch tut Apple sehr geheimnisvoll. Und die E-Auto-Technik wird nach wie vor, trotz des Hypes um Tesla eher skeptisch beäugt. Warten wir es also ab, ob Tim Cook in fünf Jahren immer noch an Bord ist und wie Apple, dann dasteht. Als... [mehr]
(
0
Bewertungen)
"Lieber Tim Cook"19.05.2015
Großinvestor Icahn sieht Apple-Aktie "dramatisch unterbewertet"
...und sein Potenzial einfach nicht verstehen, so der Großinvestor. In der Folge sei die Apple-Aktie „dramatisch unterbewertet“. So dramatisch, dass Icahn sich jetzt gezwungen sieht, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. "Lieber Tim Cook", schreibt er in einem offenen Brief und fordert den Apple-Chef auf, das Aktienrückkaufprogramm zu erhöhen, um den Wert der Apple-Aktie weiter in die Höhe zu treiben. Angesichts des „gigantischen Erfolgs“ hält Icahn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
23.09.2015
Tim Cook: Apple findet reißenden Absatz in China
...den Kurs unten halten sind eventuell übertrieben, besonders die Sorgen über das verlangsamte Wachstumspotenzial in China. Doch hier kommt Apple-CEO Tim Cook, der Mann, der am besten weiß, wie es um Apple in China steht und er scheint sehr optimistisch auf das Potenzial in China zu blicken. Tim Cook, CEO von Apple auf dem September Product Launch Even. Bildquelle: Apple Bei der Vorstellung der neuen Produkte im September sagte er, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.06.2017
Apple CEO Tim Cook freut sich wahnsinnig über die erweiterte Realität
In den letzten ein bis zwei Jahren sprach der CEO von Apple (WKN:865985), Tim Cook, immer wieder über das Potenzial der erweiterten Realität (AR). Er spricht dabei von Anwendungen für die Kunden im Mainstream und weist darauf hin, dass die virtuelle Realität (VR) die Nutzer isolieren könnte. Die virtuelle Realität ist aktuell noch ein Nischenphänomen. Auf der anderen Seite wäre die erweiterte Realität nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pikante E-Mail25.08.2015
Insidergeschäfte - Droht Apple-Chef Tim Cook Klage von US-Börsenaufsicht?
...einem „historischen Ausverkauf“. Gleich zu Handelsbeginn gab der Dow Jones um 1.089 Punkte nach. Noch nie stürzte der US-Börsenindex um solch einen hohen Wert. Das Börsenbegen brachte auch Unternehmenschefs zum zittern. Davon blieb auch Tim Cook, Chef des US-Technologieriesen Apple, nicht gefeit. Vor dem Hintergrund einbrechender US-Börsen und der anhaltenden Konjunkturkrise in China verfasste der Apple-Chef eine E-Mail, in der er die Sorgen der Anleger über die Entwicklung des... [mehr]
(
8
Bewertungen)

Diskussionen zu "Tim Cook"

Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?14.05.2018
...ein Der Apple-Chef kritisiert die wirtschaftliche Ungleichheit und Klimawandel-Leugner in den USA. Zu Facebooks Datenskandal findet er ebenfalls deutliche Worte. Stephanie Ott 14.05.2018 - 02:00 Uhr Tim Cook - Der Amerikaner ist seit 2011 CEO von Apple. (Foto: AP) New York Apple-Chef Tim Cook distanziert sich in einer Rede von seinen Kollegen in der Tech-Branche und sagt, dass Apple in Sachen Datenschutz einen anderen Weg gehe. Vor Universitäts-Absolventen nannte Cook in seiner Ansprache an der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Metro Mining (MMI) - Gewinnpotential 537% nach Übernahme von Gulf Alumina11.05.2018
...Tech company Apple will invest $C13 million in the initiative. Apple helped facilitate the collaboration between Alcoa and Rio Tinto on the carbon-free smelting process, and will also provide technical support to the JV partners. Apple CEO Tim Cook said the company was committed to advancing technologies that were good for the planet and helped protect it for generations to come. “We are proud to be part of this ambitious new project, and look forward to one day being able to use aluminium... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?02.05.2018
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/quart alsbe… Tim Cook schüttet das Füllhorn über Apples Aktionären aus Aktienrückkaufprogramm über 100 Milliarden Dollar, 16 Prozent mehr Dividende. Apple-CEO Tim Cook weiß, wie man müde iPhone-Verkäufe in ein Kursfeuerwerk verwandelt. Axel Postinett San Francisco Eigentlich war es eine Zitterpartie. Mit 52,2 Millionen iPhones hat Apple im zweiten Quartal seines... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
AFD- würdet ihr sie wählen ?25.03.2018
...so einige Mitstreiter hier - in Russland, China, Ruanda, Simbabwe oder Thailand zu leben! Mir ist Frau Merkel z.B. wesentich lieber als ein Putin oder Trump ... Das sieht wohl die Mehrheit der intellektuell Zurechnungsfähigen so. Apple-Chef Tim Cook sieht in der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Vorbild für junge Frauen. „Angela Merkel ist eine phänomenale Führungspersönlichkeit - nicht nur für Deutschland, sondern für die ganze Welt“ Angela Merkel - ein Vorbild für... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Dialog - Fundamentale Chancen & Risiken04.02.2018
...bei Apple ca. 60% aus. Speziell in Q2/17 machte der IPhone-Anteil 62% aus. Ich hoffe sehr, dass Du Dein Problem erkennst ........bevor Du zu hohe Erwartungen an die Zahlen hast .... Und eins ist definitiv unbestreitbar : die 61 Mrd hat Tim Cook vorausgesagt und nicht Jack :-)) ... falls Du wegen Chapter11 fragen hast. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
S I L B E R E X P L O S I O N10.12.2005
Nachfolgend einen Teil eines Interviews. Nur einen teil, da ich sie nicht langweilen möchte und hier in diesem Board zwischenzeitlich (nach ca. 2 jahren) über andere Dinge lieber diskutiert wird. Unter anderem wurde die Frage gestellt: Sehen sie den SILBERPREIS bei 100 Dollar? Antwort: Ich sehe nicht, wie es vermieden werden kann. Nachfolgend einen Teil des englischen originaltextes: November 29, 2005 TED BUTLER INTERVIEW Cook: We hear a lot about Asian demand for silver. Butler: And for good... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!24.05.2006
Interview with Ted Butler SILVER WEEKLY COMMENTARY Mai 23, 2006 By : Theodore Butler TED BUTLER'S ARCHIVES Cook: We’re starting this interview with silver off sharply from its $15.00 high. How long can this go on? Butler: Generally, the sharper any move, the quicker it exhausts itself. So I would say this sell-off won’t last long in time. Cook: How low could it go? Butler: I’d be surprised if we went below $12.00. Cook: Why is that? Butler: There has been massive liquidation of speculative... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...13.09.2009
...results, Apple CFO Peter Oppenheimer said: "We are current unable to make enough iPhone 3GSs to meet robust demand, and we're working to address this." During a question-and-answer session after Oppenheimer's canned statement, Apple COO Tim Cook echoed his CFO's words, saying that "The iPhone 3GS is currently constrained in virtually every country we're shipping in...and we're working very hard to fulfill that demand." When asked how long this sales-stifling condition might persist, Cook... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 02.05.201702.05.2017
...optisch fast exakt. Analysten denken, dass Apple die Verkaufszahlen auch mit einem neuen, kleineren iPhone 7s stark ankurbeln könnte. Cook muss liefern Gelingt Apple dies nicht, könnte der Konzern ernsthaft in die Krise rutschen. Apple-Chef Tim Cook wurde in der Vergangenheit mehrmals Ideenlosigkeit vorgeworfen. Das einzige neue unter Cook präsentierte Gerät, die Apple Watch, war für Apple-Maßstäbe kein Verkaufserfolg (gemessen an anderen Smartwatches hingegen durchaus). Pläne für ein... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Rein in Dialog, ...25.01.2012
...aus dem Vorstand Apple hat alleine von seinem iPhone-Handy 37,0 Millionen Stück losgeschlagen und damit den bisherigen Rekord von 20,3 Millionen locker überboten. "Wir könnten nicht zufriedener sein", sagte der neue Konzernchef Tim Cook in einer Telefonkonferenz. Viele Kunden hätten gewartet, bis das neue iPhone 4s im Oktober herausgekommen sei, und dann zugeschlagen, begründete Cook den gewaltigen Sprung bei den Verkäufen. Auch bei den iPad-Tabletcomputern sprengte Apple mit 17... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
S I L B E R E X P L O S I O N10.12.2005
Nachfolgend einen Teil eines Interviews. Nur einen teil, da ich sie nicht langweilen möchte und hier in diesem Board zwischenzeitlich (nach ca. 2 jahren) über andere Dinge lieber diskutiert wird. Unter anderem wurde die Frage gestellt: Sehen sie den SILBERPREIS bei 100 Dollar? Antwort: Ich sehe nicht, wie es vermieden werden kann. Nachfolgend einen Teil des englischen originaltextes: November 29, 2005 TED BUTLER INTERVIEW Cook: We hear a lot about Asian demand for silver. Butler: And for good... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!24.05.2006
Interview with Ted Butler SILVER WEEKLY COMMENTARY Mai 23, 2006 By : Theodore Butler TED BUTLER'S ARCHIVES Cook: We’re starting this interview with silver off sharply from its $15.00 high. How long can this go on? Butler: Generally, the sharper any move, the quicker it exhausts itself. So I would say this sell-off won’t last long in time. Cook: How low could it go? Butler: I’d be surprised if we went below $12.00. Cook: Why is that? Butler: There has been massive liquidation of speculative... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rein in Dialog, ...13.09.2009
...results, Apple CFO Peter Oppenheimer said: "We are current unable to make enough iPhone 3GSs to meet robust demand, and we're working to address this." During a question-and-answer session after Oppenheimer's canned statement, Apple COO Tim Cook echoed his CFO's words, saying that "The iPhone 3GS is currently constrained in virtually every country we're shipping in...and we're working very hard to fulfill that demand." When asked how long this sales-stifling condition might persist, Cook... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 02.05.201702.05.2017
...optisch fast exakt. Analysten denken, dass Apple die Verkaufszahlen auch mit einem neuen, kleineren iPhone 7s stark ankurbeln könnte. Cook muss liefern Gelingt Apple dies nicht, könnte der Konzern ernsthaft in die Krise rutschen. Apple-Chef Tim Cook wurde in der Vergangenheit mehrmals Ideenlosigkeit vorgeworfen. Das einzige neue unter Cook präsentierte Gerät, die Apple Watch, war für Apple-Maßstäbe kein Verkaufserfolg (gemessen an anderen Smartwatches hingegen durchaus). Pläne für ein... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Rein in Dialog, ...25.01.2012
...aus dem Vorstand Apple hat alleine von seinem iPhone-Handy 37,0 Millionen Stück losgeschlagen und damit den bisherigen Rekord von 20,3 Millionen locker überboten. "Wir könnten nicht zufriedener sein", sagte der neue Konzernchef Tim Cook in einer Telefonkonferenz. Viele Kunden hätten gewartet, bis das neue iPhone 4s im Oktober herausgekommen sei, und dann zugeschlagen, begründete Cook den gewaltigen Sprung bei den Verkäufen. Auch bei den iPad-Tabletcomputern sprengte Apple mit 17... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Personen Wirtschaft

Suche nach weiteren Themen