DAX+0,42 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,08 %
Thema: Trendkanal

Nachrichten zu "Trendkanal"

17.10.2017
S&P-500-Index pirscht sich weiter hoch
...wenig verändert. Sollte der S&P500 aus dem Trendkanal nach oben ausbrechen, dürften 2.580 und 2.600 Punkte folgen. Dreht der Index nach unten ab, lautet das Kursziel zunächst auf 2.500 Punkte. Es bietet sich weiterhin eine Short-Position an der Trendkanalbegrenzung mit engem Stopp an. Der Short-Schein wird auf DGR94U gewechselt. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 2.555/2.560 Punkten an oberer Trendkanalbegrenzung eröffnet/möglich. Stopp eng bei 2.575... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.10.2017
S&P-500-Index pirscht sich weiter hoch
...wenig verändert. Sollte der S&P500 aus dem Trendkanal nach oben ausbrechen, dürften 2.580 und 2.600 Punkte folgen. Dreht der Index nach unten ab, lautet das Kursziel zunächst auf 2.500 Punkte. Es bietet sich weiterhin eine Short-Position an der Trendkanalbegrenzung mit engem Stopp an. Der Short-Schein wird auf DGR94U gewechselt. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 2.555/2.560 Punkten an oberer Trendkanalbegrenzung eröffnet/möglich. Stopp eng bei 2.575... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.10.2017
Daimler - Weitere Korrektur im Anmarsch?
Die Aktie könnte nun erneut bis zum unteren Trendkanalbereich nachgeben. Solange sich das Papier aber im Trendkanal bewegt ist alles im grünen Bereich. Bricht die Aktie hingegen aus dem Trendkanal nach unten aus, könnte ein weiterer Kursrutsch bis etwa 62,90 Euro folgen. Hier befindet sich noch ein offenes Gap. Ein solcher Kursrutsch ist vor dem Hintergrund der überhitzten Marktlage nicht auszuschließen. Trading-Strategie:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.10.2017
Börse Daily am Sonntag mit DAX, Volkswagen, Henkel, Bayer, Lufthansa, E.ON, Gerresheimer, Dialog Semiconductor
...Erst ein nachhaltiger Anstieg darüber könnte am deutschen Aktienmarkt auf weitere Sicht für neue Dynamik sorgen. Der marktbreite US-Index S&P 500 klettert Zentimeter für Zentimeter höher und nimmt Kurs auf die obere Trendkanal-Begrenzung bei 2560 Punkten. Es seien nur noch wenige Punkte bis dorthin. Wie gehe es weiter? Der US-Index sollte die obere Begrenzung im Tageschart wohl nicht mehr überwinden. Vielleicht schwanke der Index aber noch eine Weile an dieser Begrenzung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.10.2017
Börse Daily am Sonntag mit DAX, Volkswagen, Henkel, Bayer, Lufthansa, E.ON, Gerresheimer, Dialog Semiconductor
...Erst ein nachhaltiger Anstieg darüber könnte am deutschen Aktienmarkt auf weitere Sicht für neue Dynamik sorgen. Der marktbreite US-Index S&P 500 klettert Zentimeter für Zentimeter höher und nimmt Kurs auf die obere Trendkanal-Begrenzung bei 2560 Punkten. Es seien nur noch wenige Punkte bis dorthin. Wie gehe es weiter? Der US-Index sollte die obere Begrenzung im Tageschart wohl nicht mehr überwinden. Vielleicht schwanke der Index aber noch eine Weile an dieser Begrenzung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX22.03.2016
Deutsche Börse Aktie im Trendkanal gefangen
...des Ausbruchs der Aktie der Deutschen Börse aus dem seit November bestehenden Trendkanal währte nur kurz. Zwar sahen wir kurzfristig Kurse über dem besagten Kanal, doch ein Schlusskurs darüber blieb den Bullen bislang verwehrt. Zudem wurde in den letzten beiden Handelstagen ... Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20160322/deutsche-boerse-aktie-im-trendkanal-gefangen/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzotw5g8n3dl [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.09.2017
DAX bricht aus Trendkanal aus - Bullenfalle?
...befindet sich in einem langjährigen fallenden Trendkanal. Das Papier drehte zuvor im Bereich von 120,00 Euro im oberen Trendkanalbereich wieder nach unten ab. Langfristig sollte die Aktie nun den unteren Trendkanalbereich anlaufen und Kurs auf 70,00 Euro nehmen. Es bieten sich langfristige Short-Positionen nach einer kurzen Erholung im Bereich von 110,00 Euro an. Der Stopp wird strategisch über dem fallenden Trendkanal platziert und im Verlauf nachgezogen. Das langfristige Kursziel liegt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX10.05.2016
Deutsche Telekom Aktie im Trendkanal gefangen
...vor scheint sich die Aktie der Deutschen Telekom im Trendkanal zwischen 14.75 und 16.25 Euro recht wohl zu fühlen, wenngleich die Aktie in den letzten Wochen eine Folge von tieferen Tiefs im Chart erzeugt hat, wodurch sich diese technisch gesehen in einem Abwärtstrend befindet. Die Bullen ließen sich jedoch... Die vollständige Anaylse finden Sie unter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX13.01.2017
Infineon Aktie in klarem Trendkanal
...Infineon befindet sich nach wie vor in einem definierten Trendkanal nach oben. Die Kursanstiege sind mittelfristig stabil, doch müssen Anleger immer wieder mit einer recht hohen Volatilität leben. Abschläge von bis zu zehn Prozent innerhalb weniger Tage gehören zum aktuellen Geschehen. Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20170113/infineon-aktie-in-klarem-trendkanal/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzu3eru7mld6 [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
DAX - Trendkanal im Wochenchart hält
Der Bereich um 9.750/9.800 Punkte am unteren Trendkanalbereich im Wochenchart (siehe Morgen-Insight), hat heute zunächst gehalten. Der Trendkanal ist weiter bedeutend. Der DAX konnte heute eine neue Erholung starten und notiert im Bereich um 9.900 Punkte. Die Lage bleibt aber angeschlagen. Der DAX muss nun zunächst erneut über den blauen Fibonacci-Fächer bei 9.950 Punkten ansteigen. Gelingt dies kommen die Marken bei 10.120 Punkten und 10.200... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX22.03.2016
Deutsche Börse Aktie im Trendkanal gefangen
...des Ausbruchs der Aktie der Deutschen Börse aus dem seit November bestehenden Trendkanal währte nur kurz. Zwar sahen wir kurzfristig Kurse über dem besagten Kanal, doch ein Schlusskurs darüber blieb den Bullen bislang verwehrt. Zudem wurde in den letzten beiden Handelstagen ... Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20160322/deutsche-boerse-aktie-im-trendkanal-gefangen/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzotw5g8n3dl [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.09.2017
DAX bricht aus Trendkanal aus - Bullenfalle?
...befindet sich in einem langjährigen fallenden Trendkanal. Das Papier drehte zuvor im Bereich von 120,00 Euro im oberen Trendkanalbereich wieder nach unten ab. Langfristig sollte die Aktie nun den unteren Trendkanalbereich anlaufen und Kurs auf 70,00 Euro nehmen. Es bieten sich langfristige Short-Positionen nach einer kurzen Erholung im Bereich von 110,00 Euro an. Der Stopp wird strategisch über dem fallenden Trendkanal platziert und im Verlauf nachgezogen. Das langfristige Kursziel liegt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX10.05.2016
Deutsche Telekom Aktie im Trendkanal gefangen
...vor scheint sich die Aktie der Deutschen Telekom im Trendkanal zwischen 14.75 und 16.25 Euro recht wohl zu fühlen, wenngleich die Aktie in den letzten Wochen eine Folge von tieferen Tiefs im Chart erzeugt hat, wodurch sich diese technisch gesehen in einem Abwärtstrend befindet. Die Bullen ließen sich jedoch... Die vollständige Anaylse finden Sie unter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX13.01.2017
Infineon Aktie in klarem Trendkanal
...Infineon befindet sich nach wie vor in einem definierten Trendkanal nach oben. Die Kursanstiege sind mittelfristig stabil, doch müssen Anleger immer wieder mit einer recht hohen Volatilität leben. Abschläge von bis zu zehn Prozent innerhalb weniger Tage gehören zum aktuellen Geschehen. Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20170113/infineon-aktie-in-klarem-trendkanal/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzu3eru7mld6 [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.05.2016
DAX - Trendkanal im Wochenchart hält
Der Bereich um 9.750/9.800 Punkte am unteren Trendkanalbereich im Wochenchart (siehe Morgen-Insight), hat heute zunächst gehalten. Der Trendkanal ist weiter bedeutend. Der DAX konnte heute eine neue Erholung starten und notiert im Bereich um 9.900 Punkte. Die Lage bleibt aber angeschlagen. Der DAX muss nun zunächst erneut über den blauen Fibonacci-Fächer bei 9.950 Punkten ansteigen. Gelingt dies kommen die Marken bei 10.120 Punkten und 10.200... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Trendkanal"

Tages-Trading-Chancen am Montag den 13.03.201712.03.2017
...Trendkanal entlang hangeln. In einer schwächeren Woche droht eine Range von 12.000/11.950 zur 11.630/.500. Die Supportzone um 11.400 ist bis Freitagmittag gut gesichert. Ein Rutscht darunter vor dem Verfallstermin aufgrund einer besonderen Marktsituation könnte jedoch einen stärkeren Abverkauf auslösen.[...] [...]Blicken wir noch auf den Tageschart und den 60-Minutenchart, wo die genannten Marken noch besser zu erkennen sind. Der DAX hangelt sich weiter an der Oberkante Trendkanal entlang... [mehr]
(
12
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle17.03.2016
Also meine persönliche Analyse der Gazprom Aktie: Wir haben da einen deutlichen, sehr breiten, Trendkanal in Richtung abwärts. Der hält nun schon eine lange Zeit an. Aber innerhalb dieses Trendkanals befinden wir uns noch in einem schmalen Trendkanal nach oben. Wenn wieder die obere Kanalgrenze berührt wird, geht's wieder abwärts in Richtung untere Grenze. Der große Kanal hat derzeit eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber05.07.2015
...Mein eingezeichneter Trendkanal wurde in dieser Woche zum 16.06.2014 verlassen, seitdem ist Silber nicht wieder in diesen Trendkanal gefallen. Wir haben zwar weitere tief gesehen, aber nur von der Oberseite des Trendkanals. Eine Stützungslinie in meinen gezeichneten Chartbild, liegt bei ca. 14,85, das ist das Tief aus der Woche zum 01.12.2014, genau in dieser Woche wurde der Trendkanal von oben aus getestet, aber wir sind nicht wieder in den alten Trendkanal gefallen. Aktuell sieht der Chart so... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
Globale Erwärmung durch Treibhauseffekt - nur ein Mythos der Linken?14.02.2012
...Trend" seit 2000 hab ich vor kurzem erst geschrieben, dass sich die Temperaturen im TRENDKANAL auf den Weg zur unteren Begrenzung machen. Da wir hier ein Börsenboard sind, wird wohl jeder wissen, wie das gemeint ist.Vor zwei Jahren hatte ich mal nachgewiesen (nicht nur geschrieben), dass sich die Temperatur seit 50 Jahren innerhalb des Trendkanals befindet. 2010 lag sie fast genau in der Mitte des Trendkanals. Auch wenn Physik nichts mit Charttechnik zu tun hat: Auch ein Börsianer sollte... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
QSC-Infos am Rande06.01.2012
War leider nicht zuhause sonst hätte ich den Trade mitgemacht Trendkanal QSC nach unten ausgebrochen Ein Trendkanal grenzt die Schwankungsbreite des Kursverlaufs innerhalb eines Trends ein und entsteht durch die Parallelprojektion einer bestehenden Trendlinie durch die Extremwerte auf der gegenüberliegenden Seite. Das Verlassen eines Trendkanals generiert je nach Ausbruchsrichtung ein Kauf- bzw. Verkaufssignal. Ein Trendkanal grenzt... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diamantenfieber?25.08.2000
...wo der Kurs dann an der obere Begrenzungslinie eines Anfang Juli angefangenen kurzfristigen Trendkanals auf Widerstand stoßen sollte. Das Entscheidende in den nächsten paar Börsentagen wird sein, ob der Kurs es schafft, dem kurzfristigen Trendkanal folgend die obere Begrenzungslinie des mittelfristigen Trendkanals durchzubrechen. Die untere Begrenzungslinie dieses kurzfristigen Trendkanals würde verletzt werden, und einen kurzfristiges Verkaufsignal auslösen, wenn die nächsten Tage ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►► TRADING-THREAD ▲ April 2003 ▲ D/EU/USA ◄◄◄26.04.2003
...Charttechnik: Der intakte DAX-20-Jahres-Trendkanal von Thomas A. Spörer Hier schonmal erwähnt und wegen einiger Nachfragen mit Charts und im Detail: der intakte 20-Jahres-Trendkanal im DAX. Die gute Nachricht: der letzte noch intakte lineare Trendkanal aus den 80er Jahren im Deutschen Aktienindex hat erstmal gehalten. Das DAX-Intraday-Tief vom 12.03.2003 lag mit 2188.75 Punkten nur faszinierend wenige Punkte entfernt von der Null-Linie dieses Trendkanals. Es zeigt, daß die klassische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phone.com: Charttechnische Analyse24.02.2000
...Aufwärtstrend aus, dessen aktuelle Grenzen zwischen 106,20 und 149,45 Dollar liegen. Zur Zeit befindet sich die Aktie mit 147 Dollar am oberen Ende des Trendkanals.

Widerstände: 149,45 Dollar (Trendkanal), 150 Dollar, 175 Dollar (ATH)
Unterstützungen: 128,64 Dollar (GD 90), 125 Dollar, 124,20 Dollar (GD 38), 106,20 Dollar (Trendkanal), 100 Dollar, 92,66 Dollar, 88,91 Dollar

Indikatoren:
Der Slow Stochastik pendelt im neutralen Bereich langsam aufwärts ebenso wie der RSI.... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Yahoo-Only the hard facts06.10.2000
...von Yahoo notiert mittlerweile immerhin wieder 1,3 Prozent höher bei 123,6 US-Dollar. 28.08.2000 Charttechnische Analyse Yahoo Der seit April bestehende Aufwärtstrendkanal wurde im Juli unterschritten, was zu einem schnellen Kursrückgang knapp unter 100 Dollar führte. Noch schneller fand der Kurs jedoch wieder in den Trendkanal zurück und konnte sich darin halten. Damit ist die Kursspitze nach unten als Fehlsignal erkannt worden. Der GD 38 wurde inzwischen wieder überschritten, der GD... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta klar unterbewertet!20.05.2001
...die Aktie wird weiter runtergehen, weil sie sich in einem Trendkanal nach unten bewegt, Warum soll die Aktie, die nach deiner Meinung den Trendkanal nach oben nicht verlassen wird, nach unten verlassen. Du sprichst von Kursen unter 10,80 €. Kennzahlen wie KGV, Umsatz, Dividendenzahlung, Gesamtmarkt etc sollten doch auch eine Rolle spielen. Außerdem ist der Gesamt- Chart durch den Splitt völlig verfälscht, obwohl der Trendkanal nachher natürlich stimmt. Außerdem soll es Aktien geben, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diamantenfieber?25.08.2000
...wo der Kurs dann an der obere Begrenzungslinie eines Anfang Juli angefangenen kurzfristigen Trendkanals auf Widerstand stoßen sollte. Das Entscheidende in den nächsten paar Börsentagen wird sein, ob der Kurs es schafft, dem kurzfristigen Trendkanal folgend die obere Begrenzungslinie des mittelfristigen Trendkanals durchzubrechen. Die untere Begrenzungslinie dieses kurzfristigen Trendkanals würde verletzt werden, und einen kurzfristiges Verkaufsignal auslösen, wenn die nächsten Tage ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►► TRADING-THREAD ▲ April 2003 ▲ D/EU/USA ◄◄◄26.04.2003
...Charttechnik: Der intakte DAX-20-Jahres-Trendkanal von Thomas A. Spörer Hier schonmal erwähnt und wegen einiger Nachfragen mit Charts und im Detail: der intakte 20-Jahres-Trendkanal im DAX. Die gute Nachricht: der letzte noch intakte lineare Trendkanal aus den 80er Jahren im Deutschen Aktienindex hat erstmal gehalten. Das DAX-Intraday-Tief vom 12.03.2003 lag mit 2188.75 Punkten nur faszinierend wenige Punkte entfernt von der Null-Linie dieses Trendkanals. Es zeigt, daß die klassische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phone.com: Charttechnische Analyse24.02.2000
...Aufwärtstrend aus, dessen aktuelle Grenzen zwischen 106,20 und 149,45 Dollar liegen. Zur Zeit befindet sich die Aktie mit 147 Dollar am oberen Ende des Trendkanals.

Widerstände: 149,45 Dollar (Trendkanal), 150 Dollar, 175 Dollar (ATH)
Unterstützungen: 128,64 Dollar (GD 90), 125 Dollar, 124,20 Dollar (GD 38), 106,20 Dollar (Trendkanal), 100 Dollar, 92,66 Dollar, 88,91 Dollar

Indikatoren:
Der Slow Stochastik pendelt im neutralen Bereich langsam aufwärts ebenso wie der RSI.... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Yahoo-Only the hard facts06.10.2000
...von Yahoo notiert mittlerweile immerhin wieder 1,3 Prozent höher bei 123,6 US-Dollar. 28.08.2000 Charttechnische Analyse Yahoo Der seit April bestehende Aufwärtstrendkanal wurde im Juli unterschritten, was zu einem schnellen Kursrückgang knapp unter 100 Dollar führte. Noch schneller fand der Kurs jedoch wieder in den Trendkanal zurück und konnte sich darin halten. Damit ist die Kursspitze nach unten als Fehlsignal erkannt worden. Der GD 38 wurde inzwischen wieder überschritten, der GD... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta klar unterbewertet!20.05.2001
...die Aktie wird weiter runtergehen, weil sie sich in einem Trendkanal nach unten bewegt, Warum soll die Aktie, die nach deiner Meinung den Trendkanal nach oben nicht verlassen wird, nach unten verlassen. Du sprichst von Kursen unter 10,80 €. Kennzahlen wie KGV, Umsatz, Dividendenzahlung, Gesamtmarkt etc sollten doch auch eine Rolle spielen. Außerdem ist der Gesamt- Chart durch den Splitt völlig verfälscht, obwohl der Trendkanal nachher natürlich stimmt. Außerdem soll es Aktien geben, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen