DAX+0,11 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+0,05 %
Thema: Trendkanal
Anzeige
Evonik Industries – Support verletzt

Die Aktie von Evonik Industries (WKN: EVNK01) hatte im Jahr 2015 ein Rekordhoch bei 37,75 EUR markiert und vollzog anschließend eine Korrektur bis auf im März 2016 gesehene 24,35 EUR. Das Papier des im MDAX notierten Spezialchemieunternehmens …

Wertpapier: Evonik Industries

Nachrichten zu "Trendkanal"

Daimler20.06.2018
Abwärts ist realistischer als aufwärts!
Die Daimler-Aktie markierte im Januar 2017 bei 76,45 Euro ein neues Zwischenhoch und ging anschließend wieder in eine Abwärtsbewegung über. Diese vollzog sich in einem breiten Trendkanal, dessen Oberkante lange Zeit mit der 50-Tagelinie parallel lief. Ende April gelang es den Käufern, die Daimler-Aktie im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Verlassener Trendkanal15.06.2018
Netflix-Calls mit 40%-Chance bei Erreichen des Kurszieles
Laut dem UBS-KeyInvest TrendRadar ist der Kurs der Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061) aus einem nach oben gerichteten Trendkanal nach oben hin ausgebrochen. Die Kursziele liegen nun bei 414,26 USD bzw. bei 432,55 USD. Eine SL-Marke sollte bei 367,22 USD platziert werden. Risikobereite Anleger, die bei der aktuellen Netflix-Kursindikation von 394,40 USD davon ausgehen, dass die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.06.2018
Siemens - Mittelfristige Entscheidung zu erwarten!
...hat Siemens immerhin schon am 4. Mai 2017 bei 133,50 EUR erreicht. Seitdem befindet man sich auf mittelfristiger Ebene eher im Rückwärtsgang. Dabei geht es zum Teil sehr volatil zu, wie auch die Kaufwelle seit Ende März beweist. Der Trendkanal, in dem sich die Kurse seit letztem Jahr tendenziell abwärts bewegen, hat immerhin eine Breite von ca. 20 %. Weiterlesen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.06.2018
S&P500 - Die Spannung steigt!
Heute steht der US-Leitzinsentscheid an (20:00 Uhr). In Folge des Zinsentscheids und der anschließenden Pressekonferenz könnte es volatil im S&P500 werden. Gelingt ein Durchbruch nach oben, dürfte der gestrichelte Trendkanal gültig werden (siehe Chart) und ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Daimler12.06.2018
Beginnt schon bald die nächste Abwärtswelle?
Die Daimler-Aktie markierte im Januar 2017 bei 76,45 Euro ein neues Zwischenhoch und ging anschließend wieder in eine Abwärtsbewegung über. Diese vollzog sich in einem breiten Trendkanal, dessen Oberkante lange Zeit parallel zur 50-Tagelinie verlief. Ende April gelang es den Käufern, die Daimler-Aktie im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Verlassener Trendkanal15.06.2018
Netflix-Calls mit 40%-Chance bei Erreichen des Kurszieles
Laut dem UBS-KeyInvest TrendRadar ist der Kurs der Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061) aus einem nach oben gerichteten Trendkanal nach oben hin ausgebrochen. Die Kursziele liegen nun bei 414,26 USD bzw. bei 432,55 USD. Eine SL-Marke sollte bei 367,22 USD platziert werden. Risikobereite Anleger, die bei der aktuellen Netflix-Kursindikation von 394,40 USD davon ausgehen, dass die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.09.2017
DAX bricht aus Trendkanal aus - Bullenfalle?
...befindet sich in einem langjährigen fallenden Trendkanal. Das Papier drehte zuvor im Bereich von 120,00 Euro im oberen Trendkanalbereich wieder nach unten ab. Langfristig sollte die Aktie nun den unteren Trendkanalbereich anlaufen und Kurs auf 70,00 Euro nehmen. Es bieten sich langfristige Short-Positionen nach einer kurzen Erholung im Bereich von 110,00 Euro an. Der Stopp wird strategisch über dem fallenden Trendkanal platziert und im Verlauf nachgezogen. Das langfristige Kursziel liegt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX13.01.2017
Infineon Aktie in klarem Trendkanal
...Infineon befindet sich nach wie vor in einem definierten Trendkanal nach oben. Die Kursanstiege sind mittelfristig stabil, doch müssen Anleger immer wieder mit einer recht hohen Volatilität leben. Abschläge von bis zu zehn Prozent innerhalb weniger Tage gehören zum aktuellen Geschehen. Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20170113/infineon-aktie-in-klarem-trendkanal/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzu3eru7mld6 [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse21.08.2017
DOW DAX weiter im Trendkanal
Der DAX bewegt sich nach seinem Abprallen, weiter im Trendkanal und der zeigt nach unten. Erst ein Ausbrechen nach oben, wird den Abwärtsdruck beenden. Der DOW hat die 22000 aufgegeben, was dem DAX natürlich nicht hilft. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter... [mehr]
(
2
Bewertungen)
20.10.2017
S&P-500-Index erneut direkt am Trendkanal
Es kommt nun darauf an, ob der Trendkanal hält. Die obere Begrenzung verläuft aktuell um 2.568 Punkte. Wahrscheinlich prallt der Index wieder nach unten ab, ohne aber direkt in eine längere Korrektur überzugehen. Diese wird wohl etwas später erfolgen, nicht jetzt direkt. Ein Ausbruch nach oben aus dem Trendkanal wird aber eher nicht erwartet. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 2.555/2.560 Punkten an oberer Trendkanalbegrenzung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Verlassener Trendkanal15.06.2018
Netflix-Calls mit 40%-Chance bei Erreichen des Kurszieles
Laut dem UBS-KeyInvest TrendRadar ist der Kurs der Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061) aus einem nach oben gerichteten Trendkanal nach oben hin ausgebrochen. Die Kursziele liegen nun bei 414,26 USD bzw. bei 432,55 USD. Eine SL-Marke sollte bei 367,22 USD platziert werden. Risikobereite Anleger, die bei der aktuellen Netflix-Kursindikation von 394,40 USD davon ausgehen, dass die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.09.2017
DAX bricht aus Trendkanal aus - Bullenfalle?
...befindet sich in einem langjährigen fallenden Trendkanal. Das Papier drehte zuvor im Bereich von 120,00 Euro im oberen Trendkanalbereich wieder nach unten ab. Langfristig sollte die Aktie nun den unteren Trendkanalbereich anlaufen und Kurs auf 70,00 Euro nehmen. Es bieten sich langfristige Short-Positionen nach einer kurzen Erholung im Bereich von 110,00 Euro an. Der Stopp wird strategisch über dem fallenden Trendkanal platziert und im Verlauf nachgezogen. Das langfristige Kursziel liegt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
LYNX13.01.2017
Infineon Aktie in klarem Trendkanal
...Infineon befindet sich nach wie vor in einem definierten Trendkanal nach oben. Die Kursanstiege sind mittelfristig stabil, doch müssen Anleger immer wieder mit einer recht hohen Volatilität leben. Abschläge von bis zu zehn Prozent innerhalb weniger Tage gehören zum aktuellen Geschehen. Die vollständige Anaylse finden Sie unter https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20170113/infineon-aktie-in-klarem-trendkanal/?referer=wallstreetonline_RSS_Feed&affiliate=3355991505&eatglc=yzu3eru7mld6 [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Chartanalyse21.08.2017
DOW DAX weiter im Trendkanal
Der DAX bewegt sich nach seinem Abprallen, weiter im Trendkanal und der zeigt nach unten. Erst ein Ausbrechen nach oben, wird den Abwärtsdruck beenden. Der DOW hat die 22000 aufgegeben, was dem DAX natürlich nicht hilft. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter... [mehr]
(
2
Bewertungen)
20.10.2017
S&P-500-Index erneut direkt am Trendkanal
Es kommt nun darauf an, ob der Trendkanal hält. Die obere Begrenzung verläuft aktuell um 2.568 Punkte. Wahrscheinlich prallt der Index wieder nach unten ab, ohne aber direkt in eine längere Korrektur überzugehen. Diese wird wohl etwas später erfolgen, nicht jetzt direkt. Ein Ausbruch nach oben aus dem Trendkanal wird aber eher nicht erwartet. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 2.555/2.560 Punkten an oberer Trendkanalbegrenzung... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Trendkanal"

Tages-Trading-Chancen am Montag den 11.06.201810.06.2018
...wurde ziemlich genau an der oberen Eindämmungslinie gestoppt, welche seit 5.4.18 die jeweiligen Hochpunkte verbindet. Im Wochenchart sieht man außerdem sehr schön, dass der Dow nun genau an der oberen Begrenzung des langfristigen Aufwärtstrendkanals angekommen ist. Das war eine dynamische Bewegung, die so von mir definitiv nicht erwartet worden war, aber wie schon letzte Woche geschrieben, werden die Bäume wohl aktuell nicht in den Himmel wachsen. Die Wochenkerze ist tiefgrün und stößt... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 13.03.201712.03.2017
...Trendkanal entlang hangeln. In einer schwächeren Woche droht eine Range von 12.000/11.950 zur 11.630/.500. Die Supportzone um 11.400 ist bis Freitagmittag gut gesichert. Ein Rutscht darunter vor dem Verfallstermin aufgrund einer besonderen Marktsituation könnte jedoch einen stärkeren Abverkauf auslösen.[...] [...]Blicken wir noch auf den Tageschart und den 60-Minutenchart, wo die genannten Marken noch besser zu erkennen sind. Der DAX hangelt sich weiter an der Oberkante Trendkanal entlang... [mehr]
(
12
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle17.03.2016
Also meine persönliche Analyse der Gazprom Aktie: Wir haben da einen deutlichen, sehr breiten, Trendkanal in Richtung abwärts. Der hält nun schon eine lange Zeit an. Aber innerhalb dieses Trendkanals befinden wir uns noch in einem schmalen Trendkanal nach oben. Wenn wieder die obere Kanalgrenze berührt wird, geht's wieder abwärts in Richtung untere Grenze. Der große Kanal hat derzeit eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diskussion zum Thema Silber05.07.2015
...Mein eingezeichneter Trendkanal wurde in dieser Woche zum 16.06.2014 verlassen, seitdem ist Silber nicht wieder in diesen Trendkanal gefallen. Wir haben zwar weitere tief gesehen, aber nur von der Oberseite des Trendkanals. Eine Stützungslinie in meinen gezeichneten Chartbild, liegt bei ca. 14,85, das ist das Tief aus der Woche zum 01.12.2014, genau in dieser Woche wurde der Trendkanal von oben aus getestet, aber wir sind nicht wieder in den alten Trendkanal gefallen. Aktuell sieht der Chart so... [mehr]
(
5
Empfehlungen)
QSC-Infos am Rande06.01.2012
War leider nicht zuhause sonst hätte ich den Trade mitgemacht Trendkanal QSC nach unten ausgebrochen Ein Trendkanal grenzt die Schwankungsbreite des Kursverlaufs innerhalb eines Trends ein und entsteht durch die Parallelprojektion einer bestehenden Trendlinie durch die Extremwerte auf der gegenüberliegenden Seite. Das Verlassen eines Trendkanals generiert je nach Ausbruchsrichtung ein Kauf- bzw. Verkaufssignal. Ein Trendkanal grenzt... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Diamantenfieber?25.08.2000
...wo der Kurs dann an der obere Begrenzungslinie eines Anfang Juli angefangenen kurzfristigen Trendkanals auf Widerstand stoßen sollte. Das Entscheidende in den nächsten paar Börsentagen wird sein, ob der Kurs es schafft, dem kurzfristigen Trendkanal folgend die obere Begrenzungslinie des mittelfristigen Trendkanals durchzubrechen. Die untere Begrenzungslinie dieses kurzfristigen Trendkanals würde verletzt werden, und einen kurzfristiges Verkaufsignal auslösen, wenn die nächsten Tage ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►► TRADING-THREAD ▲ April 2003 ▲ D/EU/USA ◄◄◄26.04.2003
...Charttechnik: Der intakte DAX-20-Jahres-Trendkanal von Thomas A. Spörer Hier schonmal erwähnt und wegen einiger Nachfragen mit Charts und im Detail: der intakte 20-Jahres-Trendkanal im DAX. Die gute Nachricht: der letzte noch intakte lineare Trendkanal aus den 80er Jahren im Deutschen Aktienindex hat erstmal gehalten. Das DAX-Intraday-Tief vom 12.03.2003 lag mit 2188.75 Punkten nur faszinierend wenige Punkte entfernt von der Null-Linie dieses Trendkanals. Es zeigt, daß die klassische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phone.com: Charttechnische Analyse24.02.2000
...Aufwärtstrend aus, dessen aktuelle Grenzen zwischen 106,20 und 149,45 Dollar liegen. Zur Zeit befindet sich die Aktie mit 147 Dollar am oberen Ende des Trendkanals.

Widerstände: 149,45 Dollar (Trendkanal), 150 Dollar, 175 Dollar (ATH)
Unterstützungen: 128,64 Dollar (GD 90), 125 Dollar, 124,20 Dollar (GD 38), 106,20 Dollar (Trendkanal), 100 Dollar, 92,66 Dollar, 88,91 Dollar

Indikatoren:
Der Slow Stochastik pendelt im neutralen Bereich langsam aufwärts ebenso wie der RSI.... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Yahoo-Only the hard facts06.10.2000
...von Yahoo notiert mittlerweile immerhin wieder 1,3 Prozent höher bei 123,6 US-Dollar. 28.08.2000 Charttechnische Analyse Yahoo Der seit April bestehende Aufwärtstrendkanal wurde im Juli unterschritten, was zu einem schnellen Kursrückgang knapp unter 100 Dollar führte. Noch schneller fand der Kurs jedoch wieder in den Trendkanal zurück und konnte sich darin halten. Damit ist die Kursspitze nach unten als Fehlsignal erkannt worden. Der GD 38 wurde inzwischen wieder überschritten, der GD... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta klar unterbewertet!20.05.2001
...die Aktie wird weiter runtergehen, weil sie sich in einem Trendkanal nach unten bewegt, Warum soll die Aktie, die nach deiner Meinung den Trendkanal nach oben nicht verlassen wird, nach unten verlassen. Du sprichst von Kursen unter 10,80 €. Kennzahlen wie KGV, Umsatz, Dividendenzahlung, Gesamtmarkt etc sollten doch auch eine Rolle spielen. Außerdem ist der Gesamt- Chart durch den Splitt völlig verfälscht, obwohl der Trendkanal nachher natürlich stimmt. Außerdem soll es Aktien geben, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Diamantenfieber?25.08.2000
...wo der Kurs dann an der obere Begrenzungslinie eines Anfang Juli angefangenen kurzfristigen Trendkanals auf Widerstand stoßen sollte. Das Entscheidende in den nächsten paar Börsentagen wird sein, ob der Kurs es schafft, dem kurzfristigen Trendkanal folgend die obere Begrenzungslinie des mittelfristigen Trendkanals durchzubrechen. Die untere Begrenzungslinie dieses kurzfristigen Trendkanals würde verletzt werden, und einen kurzfristiges Verkaufsignal auslösen, wenn die nächsten Tage ein... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
►►► TRADING-THREAD ▲ April 2003 ▲ D/EU/USA ◄◄◄26.04.2003
...Charttechnik: Der intakte DAX-20-Jahres-Trendkanal von Thomas A. Spörer Hier schonmal erwähnt und wegen einiger Nachfragen mit Charts und im Detail: der intakte 20-Jahres-Trendkanal im DAX. Die gute Nachricht: der letzte noch intakte lineare Trendkanal aus den 80er Jahren im Deutschen Aktienindex hat erstmal gehalten. Das DAX-Intraday-Tief vom 12.03.2003 lag mit 2188.75 Punkten nur faszinierend wenige Punkte entfernt von der Null-Linie dieses Trendkanals. Es zeigt, daß die klassische... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Phone.com: Charttechnische Analyse24.02.2000
...Aufwärtstrend aus, dessen aktuelle Grenzen zwischen 106,20 und 149,45 Dollar liegen. Zur Zeit befindet sich die Aktie mit 147 Dollar am oberen Ende des Trendkanals.

Widerstände: 149,45 Dollar (Trendkanal), 150 Dollar, 175 Dollar (ATH)
Unterstützungen: 128,64 Dollar (GD 90), 125 Dollar, 124,20 Dollar (GD 38), 106,20 Dollar (Trendkanal), 100 Dollar, 92,66 Dollar, 88,91 Dollar

Indikatoren:
Der Slow Stochastik pendelt im neutralen Bereich langsam aufwärts ebenso wie der RSI.... [mehr]

(
0
Empfehlungen)
Yahoo-Only the hard facts06.10.2000
...von Yahoo notiert mittlerweile immerhin wieder 1,3 Prozent höher bei 123,6 US-Dollar. 28.08.2000 Charttechnische Analyse Yahoo Der seit April bestehende Aufwärtstrendkanal wurde im Juli unterschritten, was zu einem schnellen Kursrückgang knapp unter 100 Dollar führte. Noch schneller fand der Kurs jedoch wieder in den Trendkanal zurück und konnte sich darin halten. Damit ist die Kursspitze nach unten als Fehlsignal erkannt worden. Der GD 38 wurde inzwischen wieder überschritten, der GD... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Augusta klar unterbewertet!20.05.2001
...die Aktie wird weiter runtergehen, weil sie sich in einem Trendkanal nach unten bewegt, Warum soll die Aktie, die nach deiner Meinung den Trendkanal nach oben nicht verlassen wird, nach unten verlassen. Du sprichst von Kursen unter 10,80 €. Kennzahlen wie KGV, Umsatz, Dividendenzahlung, Gesamtmarkt etc sollten doch auch eine Rolle spielen. Außerdem ist der Gesamt- Chart durch den Splitt völlig verfälscht, obwohl der Trendkanal nachher natürlich stimmt. Außerdem soll es Aktien geben, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Technische Analyse

Suche nach weiteren Themen