DAX-2,01 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,99 %
Thema: Währungsabwertungen

Nachrichten zu "Währungsabwertungen"

Sibanye-Stillwater21.02.2019
Betriebs- und Finanzergebnis für die sechs Monate und das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018
...oder anderer Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsfragen; Stromunterbrechungen, Beschränkungen und Kostensteigerungen; Engpässe in der Lieferkette und Preissteigerungen bei Produktionsmitteln; Wechselkursschwankungen, Währungsabwertungen, Inflation und andere makroökonomische geldpolitische Maßnahmen; das Auftreten vorübergehender Stillstände von Minen aufgrund von Sicherheitsvorfällen und ungeplanter Instandhaltung; die Fähigkeit, leitende Angestellte oder... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2019
Weatherford gibt Ergebnisse des vierten Quartals 2018 bekannt
...$ 1,9 Milliarden. Zudem konnte das Unternehmen Wertminderungen und Abschreibungen auf Vermögenswerte in Höhe von $ 79 Millionen, $ 36 Millionen an Kosten für Umstrukturierung und Konzernumbau sowie $ 4 Millionen an Kosten für Währungsabwertungen verzeichnen, was teilweise durch einen Kredit in Höhe von $ 3 Millionen im Zusammenhang mit der Fair-Value-Anpassung der ausstehenden Optionsscheine aufgefangen wurde. Die inkrementellen wiederkehrenden Einnahmen, die sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.01.2019
H.B. Fuller gibt Ergebnisse für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2018 bekannt
...geografische Streuung und Produktmix; Verfügbarkeit und Preise von Rohstoffen; die Beziehungen des Unternehmens zu seinen wichtigen Kunden und Zulieferern; Veränderungen bei den Steuergesetzen und Zöllen; Währungsabwertungen und andere Fluktuationen bei Wechselkursen; der Einfluss von Rechts- und Umweltangelegenheiten; die Auswirkungen von neuen Rechnungslegungsvorschriften sowie von Rechnungsgebühren und Krediten und ähnliche Angelegenheiten. Weitere Informationen über die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung11.01.2019
Union Investment: Marktbericht Dezember 2018
...ab. Auch auf Jahressicht schnitten die Länder im Osten Europas besser ab als der globale Schnitt: Der MSCI Emerging Markets Eastern Europe-Index gewann in Lokalwährung 4,6 Prozent, in US-Dollar schloss der Index aufgrund diverser Währungsabwertungen allerdings 8,3 Prozent im Minus. Der MSCI World-Index beendete das Jahr in Lokalwährung mit -9,1 Prozent. Russlands Börsen fuhren im Dezember Verluste ein (MICEX-Index, in Lokalwährung: -1,4 Prozent). Die Zentralbank hat den Leitzins... [mehr]
(
1
Bewertung)
EANS-News21.11.2018
Semperit AG Holding / Operatives Ergebnis in den ersten neun Monaten 2018 erneut verbessert
...2018 von anhaltend positiver globaler Wachstumsdynamik und überwiegend günstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen geprägt, jedoch sorgten der eskalierende Handelskrieg zwischen den USA und China, steigende Inflation und massive Währungsabwertungen in einigen der großen aufstrebenden Volkswirtschaften zunehmend für Unsicherheit an den Rohstoff-und Finanzmärkten. Seit einigen Monaten ist ein verstärkter Wettkampf bei einigen der von Semperit benötigten Rohstoffe zu beobachten. Im Sektor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreform23.08.2018
Geld-Revolution in Venezuela
...Öl-Vorräten des südamerikanischen Landes gedeckt wird. In Venezuela löst der neue, offizielle Sovereign Bolivar ("Souveräner Bolivar") die alte Währung Bolivar ab. Der alte Bolivar wurde um 96 Prozent abgewertet - eine der höchsten Währungsabwertungen der Wirtschaftsgeschichte. Gleichzeitig wurde der Wechselkurs der neuen Landeswährung an die im Februar eingeführte Kryptowährung Petro gekoppelt. Die Regierung um Staatschef Nicolás Maduro hat den Petro mit 60 US-Dollar, was ungefähr... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold26.12.2014
Gold-Plan läuft nach Plan
...wieder einmal, wie anfällig das Euro-Währungsraum-Gebilde weiterhin ist. Und jenseits des Atlantiks zeugen gut 18 Billionen US-Dollar Schulden (55.000 Dollar pro Kopf!) ebenfalls für programmierte Probleme an den Finanzmärkten. Währungsabwertungen und damit inflationäre Tendenzen dürften über kurz oder lang unausweichlich sein. Wie solch eine Welt aussehen könnte, zeigt das Beispiel Russland. Der Rubel verlor mehr als die Hälfte an Wert und die Inflationsrate kroch auf jenseits der 10... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Kommt jetzt der Crash oder war er das schon?23.08.2015
- Es hängt alles am seidenen Faden
...in den Vorjahren voraus. Zudem kommt es zu einem Crash bei wichtigen Wirtschaftsdaten, die dann die Weltbörsen dominieren. 1987 waren es die Haushalts- und Handelsbilanzdefizite der USA, die immer größer wurden. Jetzt sind es die Währungsabwertungen in China und die Angst um Chinas zukünftiges Wachstum, wobei sich Daten  hier noch verschlechtern können. Meistens kommt dann auch ein geopolitisches Ereignis von Bedeutung hinzu.   Im Moment droht gerade mal wieder Nord-Korea Süd-Korea... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Devisen - Währungen23.02.2015
Wenn Null zu viel ist - Vom Währungskrieg zum echten Krieg?
...Kanada, wo die Staatsverschuldung eher moderat, die private Verschuldung jedoch alarmierend sei. Währungsabwertungen kein Allheilmittel „In einer Welt mit schwachem Wirtschaftswachstum und deflationären Risiken sehen wir die zunehmende Gefahr eines Währungskrieges“, sagt Hardy. Schuld daran seien Zentralbanken, die in Währungsabwertungen das Allheilmittel sehen. „Aber längst nicht jeder kann eine schwächere Währung haben“, sagt Hardy. Der... [mehr]
(
10
Bewertungen)
Goldpreis und US-Wahl07.11.2016
Die US-Wahl könnte eine Rallye am Goldmarkt auslösen
...sein wird. Der Goldpreis in britischen Pfund notiert immer noch auf dem Jahreshoch und dürfte bald neue Allzeithochs erreichen. Das Pfund konnte zulegen, nachdem ein BREXIT unwahrscheinlicher geworden ist.   Ähnliche Währungsabwertungen können sich auch im Euroraum relativ schnell ereignen. Dies würde bedeuten, dass all jene, die ihre Ersparnisse in Euro ungesichert gegen Inflation auf der hohen Kante haben, schnell binnen weniger Monate den Großteil ihrer Kaufkraft... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Währungsreform23.08.2018
Geld-Revolution in Venezuela
...Öl-Vorräten des südamerikanischen Landes gedeckt wird. In Venezuela löst der neue, offizielle Sovereign Bolivar ("Souveräner Bolivar") die alte Währung Bolivar ab. Der alte Bolivar wurde um 96 Prozent abgewertet - eine der höchsten Währungsabwertungen der Wirtschaftsgeschichte. Gleichzeitig wurde der Wechselkurs der neuen Landeswährung an die im Februar eingeführte Kryptowährung Petro gekoppelt. Die Regierung um Staatschef Nicolás Maduro hat den Petro mit 60 US-Dollar, was ungefähr... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Goldpreis und US-Wahl07.11.2016
Die US-Wahl könnte eine Rallye am Goldmarkt auslösen
...sein wird. Der Goldpreis in britischen Pfund notiert immer noch auf dem Jahreshoch und dürfte bald neue Allzeithochs erreichen. Das Pfund konnte zulegen, nachdem ein BREXIT unwahrscheinlicher geworden ist.   Ähnliche Währungsabwertungen können sich auch im Euroraum relativ schnell ereignen. Dies würde bedeuten, dass all jene, die ihre Ersparnisse in Euro ungesichert gegen Inflation auf der hohen Kante haben, schnell binnen weniger Monate den Großteil ihrer Kaufkraft... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Rohstoffe - Gold26.12.2014
Gold-Plan läuft nach Plan
...wieder einmal, wie anfällig das Euro-Währungsraum-Gebilde weiterhin ist. Und jenseits des Atlantiks zeugen gut 18 Billionen US-Dollar Schulden (55.000 Dollar pro Kopf!) ebenfalls für programmierte Probleme an den Finanzmärkten. Währungsabwertungen und damit inflationäre Tendenzen dürften über kurz oder lang unausweichlich sein. Wie solch eine Welt aussehen könnte, zeigt das Beispiel Russland. Der Rubel verlor mehr als die Hälfte an Wert und die Inflationsrate kroch auf jenseits der 10... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Kommt jetzt der Crash oder war er das schon?23.08.2015
- Es hängt alles am seidenen Faden
...in den Vorjahren voraus. Zudem kommt es zu einem Crash bei wichtigen Wirtschaftsdaten, die dann die Weltbörsen dominieren. 1987 waren es die Haushalts- und Handelsbilanzdefizite der USA, die immer größer wurden. Jetzt sind es die Währungsabwertungen in China und die Angst um Chinas zukünftiges Wachstum, wobei sich Daten  hier noch verschlechtern können. Meistens kommt dann auch ein geopolitisches Ereignis von Bedeutung hinzu.   Im Moment droht gerade mal wieder Nord-Korea Süd-Korea... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Devisen - Währungen23.02.2015
Wenn Null zu viel ist - Vom Währungskrieg zum echten Krieg?
...Kanada, wo die Staatsverschuldung eher moderat, die private Verschuldung jedoch alarmierend sei. Währungsabwertungen kein Allheilmittel „In einer Welt mit schwachem Wirtschaftswachstum und deflationären Risiken sehen wir die zunehmende Gefahr eines Währungskrieges“, sagt Hardy. Schuld daran seien Zentralbanken, die in Währungsabwertungen das Allheilmittel sehen. „Aber längst nicht jeder kann eine schwächere Währung haben“, sagt Hardy. Der... [mehr]
(
10
Bewertungen)

Diskussionen zu "Währungsabwertungen"

Yamana Gold11.09.2018
Notenbankenintervention werden der Startschuss einer neuen Goldrallye sein Das Positive an einer Rezession ist jedoch, dass mit dieser auch das Ende des Edelmetall-Bärenmarktes eingeleitet wird. Die Europäische Zentralbank fürchtet sich seit Jahren davor die Zinsen anzuheben, da die Probleme in der Eurozone nicht gelöst wurden und stattdessen viele neue Krisenherde hinzukamen. Eine kleine Krise, wie beispielsweise die aktuelle Währungskrise in der Türkei, könnte ansteckende Effekte auf das... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Charttechnik auch in Heimatwährung sinnvoll?01.04.2018
Funktioniert die Charttechnik, weil sich die Anleger danach richten, oder funktioniert sie, indem Entwicklungen des Unternehmens und anderer Faktoren sich schon im Kurs niederschlagen, bevor die Nachrichten allgemein bekannt werden? Sicher ist beides richtig. Grundsätzlich würde aber auch für eine Betrachtung in der jeweiligen Heimatwährung plädieren. Umsätze und Firmengewinne werden in lokaler Währung verbucht, die meisten Anleger im Heimatland ansässig sein und auch der Hauptaktionär... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Globex Mining - Alles rund um die Metalle22.02.2016
...und andere Währungen verlieren im Verhältnis zueinander und gegenüber den Hard Assets an Wert (Währungskriege). 3. Die Aktienmärkte brechen weiter ein und beginnen dank der Unterstützung durch die gelddruckenden Zentralbanken und die Währungsabwertungen anschließend wieder zu steigen. 4. Die Notenbanken werden die Währungen aggressiv mehr und mehr entwerten, sodass letztendlich auch die extrem niedrigen Rohstoffpreise wieder nach oben klettern. 5. Die breite Bevölkerung und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 24.03.201524.03.2015
Zitat von AllezBaisse: Zitat von markus_lustig: na dann erzähl mal was die griechen exportieren? mir fallen da nur ganz ganz wenige produkte ein und die werden die handelsbilanz nicht ins positive ziehen bei einem austritt. Kenne mich leider nicht so gut in der griechischen Wirtschaft aus, betrifft wohl hauptsächlich Nahrungsmittelprodukte. Rein strukturell wird Griechenland auch nie eine Exportnation werden, wie können wir also deren Exportfähigkeit trotzdem steigern? Ich komme immer wieder... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Grundsätzliche Gedanken-Aktien verkaufen oder durchhalten??06.02.2015
Hallo big_mac, Du scheinst der Meinung zu sein, dass eine Aktie für einen Ausländer billiger wird weil sie -ceteris paribus- wegen Währungsabwertung billiger ist als gestern oder letztes Jahr. Dies ist aber rein optisch. Aktien werden billiger, wenn sie höher rentieren, d.h. ihre Gewinne steigern durch die Währungsabwertung. vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. Du schreibst Aktien werden billiger, wenn sie höher rentieren, d.h. ihre Gewinne steigern.. Ich schrieb: die... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Interessante Berichte und Charts zum Thema Edelmetalle17.09.2002
Kontratieff-Zyklen und Gold By Uwe Warmbein Feb 2, 2002 Mit freundlicher Genehmigung des Autors veröffentlichen wir Ihnen eine vorzügliche Arbeit von Steven C. Kennedy zu den Kontratieff-Zyklen. Es handelt sich um den 1. Teil einer Reihe von Artikeln, die Steven C. Kennedy unter der Überschrift „A Historical Review Of The American Gold Market“ auf gold-eagle.com veröffentlichte.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte06.11.2003
Gegenwind von Jochen Steffens Die Anschläge gestern in Bagdad haben die Märkte bewegt. Wie lange wird die amerikanische Regierung sich noch rausreden können? Offenbar wird der Gegenwind aus der eigenen Regierung und der eigenen Bevölkerung immer heftiger. Trotzdem, der US-Kongress hat nun 87,5 Mrd. Dollar für den Wiederaufbau im Irak bewilligt. Nur um einmal die Dimension zu verdeutlichen: Rein aus finanzieller Sicht ist es das größte Wiederaufbauvorhaben seit dem Zweiten Weltkrieg.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spanien vor Immobiliencrash?23.01.2009
Interessant - stand im Handelsblatt. 21.01.2009 Starke Währung, schwache Länder Das Eurozonenexperiment auf dem Prüfstand Der Euro sollte die Volkswirtschaften der Eurozone stärken. Aber kann die Übernahme einer starken Währung schwachen Ländern Sicherheit bringen? Jetzt, wo einige Länder mit wachsender Arbeitslosigkeit und zunehmenden Haushaltsproblemen zu kämpfen haben, sieht Ian Campell das Eurozonenexperiment vor seiner ersten großen Bewährungsprobe. EZB-Zentrale in Frankfurt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
verkauf ETW ?05.09.2004
#15: Eine Teil-Währungsreform ist eine Währungsreform, die nur teilweise durchgeführt wird, d.h. die existierende Währung wird nicht durch eine andere ersetzt, sondern nur durch Geldmengenerhöhung in ihrer Kaufkraft gemindert (Währungsabwertung). Eine schleichende Währungsabwertung findet durch das 2%-Inflationsziel der EZB permanent statt und wird von der Öffentlichkeit auch toleriert. Wenn aber eine Währung an einem bestimmten Tag um beispielsweise 40% abgewertet werden muß, so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BP ein Kauf29.06.2011
...Fakt ist: BP stand vor 5 Jahren bei 9,50 Euro. Wechselkurs war 1,50/1,--. Die Kurse jetzt kennt ja eh ein jeder, und ich frage mich, warum dann der BP-Kurs in Pfund nicht die Währungsabwertung widerspiegelt, damit dem Euroanleger die Währungsabwertungen egal sind. Also zwischen Theorie, die ich ja nachvollziehen kann, und den tatsächlichen Wert an der Börse ist dann halt doch ein großer Unterschied. ... und wenn jetzt dann noch manche kommen, das Öl wird ja in USD abgerechnet, ja... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Interessante Berichte und Charts zum Thema Edelmetalle17.09.2002
Kontratieff-Zyklen und Gold By Uwe Warmbein Feb 2, 2002 Mit freundlicher Genehmigung des Autors veröffentlichen wir Ihnen eine vorzügliche Arbeit von Steven C. Kennedy zu den Kontratieff-Zyklen. Es handelt sich um den 1. Teil einer Reihe von Artikeln, die Steven C. Kennedy unter der Überschrift „A Historical Review Of The American Gold Market“ auf gold-eagle.com veröffentlichte.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum die Indizes fallen sollten u. weitere int. Berichte06.11.2003
Gegenwind von Jochen Steffens Die Anschläge gestern in Bagdad haben die Märkte bewegt. Wie lange wird die amerikanische Regierung sich noch rausreden können? Offenbar wird der Gegenwind aus der eigenen Regierung und der eigenen Bevölkerung immer heftiger. Trotzdem, der US-Kongress hat nun 87,5 Mrd. Dollar für den Wiederaufbau im Irak bewilligt. Nur um einmal die Dimension zu verdeutlichen: Rein aus finanzieller Sicht ist es das größte Wiederaufbauvorhaben seit dem Zweiten Weltkrieg.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spanien vor Immobiliencrash?23.01.2009
Interessant - stand im Handelsblatt. 21.01.2009 Starke Währung, schwache Länder Das Eurozonenexperiment auf dem Prüfstand Der Euro sollte die Volkswirtschaften der Eurozone stärken. Aber kann die Übernahme einer starken Währung schwachen Ländern Sicherheit bringen? Jetzt, wo einige Länder mit wachsender Arbeitslosigkeit und zunehmenden Haushaltsproblemen zu kämpfen haben, sieht Ian Campell das Eurozonenexperiment vor seiner ersten großen Bewährungsprobe. EZB-Zentrale in Frankfurt.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
verkauf ETW ?05.09.2004
#15: Eine Teil-Währungsreform ist eine Währungsreform, die nur teilweise durchgeführt wird, d.h. die existierende Währung wird nicht durch eine andere ersetzt, sondern nur durch Geldmengenerhöhung in ihrer Kaufkraft gemindert (Währungsabwertung). Eine schleichende Währungsabwertung findet durch das 2%-Inflationsziel der EZB permanent statt und wird von der Öffentlichkeit auch toleriert. Wenn aber eine Währung an einem bestimmten Tag um beispielsweise 40% abgewertet werden muß, so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
BP ein Kauf29.06.2011
...Fakt ist: BP stand vor 5 Jahren bei 9,50 Euro. Wechselkurs war 1,50/1,--. Die Kurse jetzt kennt ja eh ein jeder, und ich frage mich, warum dann der BP-Kurs in Pfund nicht die Währungsabwertung widerspiegelt, damit dem Euroanleger die Währungsabwertungen egal sind. Also zwischen Theorie, die ich ja nachvollziehen kann, und den tatsächlichen Wert an der Börse ist dann halt doch ein großer Unterschied. ... und wenn jetzt dann noch manche kommen, das Öl wird ja in USD abgerechnet, ja... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Eurokrise

Suche nach weiteren Themen