DAX-0,03 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,61 %

Thema: Währungsreserven Thema abonieren

Nachrichten zu "Währungsreserven"

11.10.2019
Mining: Die wichtigsten News der Woche auf einen Blick!
...lang überhaupt kein Gold mehr gekauft hatte, hat sie seit Dezember 2018 über 100 Tonnen des Edelmetalls erworben. Sie zählt damit zu den wichtigsten Goldkäufern im offiziellen Sektor. Da die chinesischen Goldbestände in Relation zu den Währungsreserven im Vergleich zu westlichen Maßstäben nach wie vor sehr gering sind, dürfte die PBoC zukünftig weiter Gold kaufen. Kobalt: Neue Studie zum Kleinbergbau im Kongo Kobalt ist unverzichtbar bei der Herstellung von Batterien. Mit mehr als 60%... [mehr]
(
9
Bewertungen)
Rohstoffe07.10.2019
Chinesische Zentralbank setzt Goldkäufe fort
...mehr als zwei Jahre lang kein Gold gekauft hat, hat sie seit letzten Dezember über 100 Tonnen Gold erworben. Sie zählt damit zu den wichtigsten Goldkäufern im Offiziellen Sektor. Da die chinesischen Goldbestände in Relation zu den Währungsreserven im Vergleich zu westlichen Maßstäben nach wie vor sehr gering sind, dürfte die PBoC zukünftig weiter Gold kaufen. Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.09.2019
Saudische Notenbank stellt Geldspritzen in Aussicht
...der Angriffe vom Wochenende Geldspritzen in Aussicht gestellt. Die Zentralbank stehe bereit, Liquidität zur Verfügung zu stellen, sagte der saudische Notenbankchef Ahmed Abdulkarim Alkholifey am Dienstag in der Hauptstadt Riad. Mit Währungsreserven von etwa einer halben Billion US-Dollar sei es "jederzeit möglich, an den Märkten zu intervenieren". Die Zentralbank rechnet zwar nicht mit einem Liquiditätsengpass in der Wirtschaft, beachte aber mögliche Risiken. Die Drohnenangriffe auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Krise03.09.2019
Argentinien in der Sackgasse: Wie finden Anleger wieder heraus?
...Präsident Mauricio Macri eine Niederlage bei den Vorwahlen hinnehmen musste. Zuletzt hatte die Regierung mit Stützungskäufen einen weiteren Niedergang des Peso zu stoppen versucht. Die Notenbank verkaufte seit Mitte August Währungsreserven im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar und Händlern zufolge wurden alleine am Dienstag Reserven über 300 Millionen US-Dollar veräußert. Ausblick Für die US-Fondsgesellschaft Blackrock landet Argentinien auf Platz 57 von 60 in Bezug auf Risiken... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Marktkommentar23.08.2019
Sébastien Galy (Nordea): Vorwurf der Währungsmanipulation - China und USA auf Eskalationspfad
...Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management, im Folgenden nach. Einstufung als Währungsmanipulator Nach Ansicht Galys trifft die Einstufung als Währungsmanipulator per Definition auf jedes Land zu, das über hohe Währungsreserven verfügt und nicht den Abschluss eines Währungsabkommens anstrebt. Die Frage laute deshalb: Hat China aktiv seine Währung abgewertet, als die Marke von sieben Yuan je Dollar überstiegen wurde? „Die Antwort ist“, so Galy, „dass die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Währungsreserven17.10.2018
Stabilitätsanker US-Dollar
...Vertrauen in einzelne Währungen sind die Weltwährungsreserven. Mit einem Volumen von 11,48 Billionen US-Dollar stellen sie eine relevante Größe im internationalen Finanzsystem dar. Vor 20 Jahren betrugen die internationalen Währungsreserven lediglich 1,6 Billionen US-Dollar. Die höchsten Währungsreserven besitzt China. Bereits 2014 erreichten diese eine Höhe von 4 Billionen US-Dollar. Mehr als 60 % der Währungsreserven liegen in den Schwellenländern.  ... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven-Ranking07.11.2017
Diese Nationen sparen am meisten
DGAP-Media / 07.11.2017 / 08:00 Welcher Staat spart am meisten für Krisenzeiten? Dieser Frage hat sich das Kreditportal Vexcash (https://www.vexcash.com) gewidmet und für 142 Länder die aktuellen Währungsreserven im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven19.12.2016
Schweizerische Nationalbank erhöht Rückstellungen
Bern (dts Nachrichtenagentur) - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat die Rückstellungen für Währungsreserven erhöht. Demnach soll "eine jährliche Mindestzuweisung von 8 Prozent der Rückstellungen vorgenommen werden", teilte die SNB am Montag mit. Für die Festlegung der jährlichen Zuweisung soll weiterhin "das Doppelte des durchschnittlichen nominellen Wirtschaftswachstums der letzten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven, Goldpreis und Co.28.11.2014
Fünf Dinge, die Sie über das Schweizer Gold-Referendum wissen sollten
...und wie würde der Goldpreis reagieren? wallstreet:online beantwortet die fünf wichtigsten Fragen rund um das Goldreferendum. Am Sonntag stimmen die Schweizer über das Goldreferendum ab. Dabei geht es um die Frage, wie hoch der Anteil der Währungsreserven sein soll, den die Schweizerische Notenbank (SNB) künftig in Gold halten muss. Die Gold-Initiative der populistischen Schweizerischen Volkspartei fordert drei Dinge: Erstens soll die SNB mindestens 20 Prozent ihrer Aktiva in Gold halten.... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Marktkommentar20.05.2019
Stephan Rieke (Oddo BHF): Taugen Chinas Währungsreserven als Waffe?
China: Währungsreserven als Waffen im Handelskonflikt mit den USA? China verfügt über einen immensen Schatz an Währungsreserven und – darin eingeschlossen – beeindruckende Bestände an amerikanischen Staatsschuldtiteln. Von den derzeit rund 3,1 Bio. US$ an Währungsreserven werden mehr als ein Drittel, etwa 1,12 Billionen US$, in Form von US-Treasuries gehalten. Das sind gut 5% der gesamten Staatsverschuldung der USA (22,03 Bio US$) und gut 7% der marktfähigen Schulden (15,9... [mehr]
(
1
Bewertung)
Währungsreserven17.10.2018
Stabilitätsanker US-Dollar
...Vertrauen in einzelne Währungen sind die Weltwährungsreserven. Mit einem Volumen von 11,48 Billionen US-Dollar stellen sie eine relevante Größe im internationalen Finanzsystem dar. Vor 20 Jahren betrugen die internationalen Währungsreserven lediglich 1,6 Billionen US-Dollar. Die höchsten Währungsreserven besitzt China. Bereits 2014 erreichten diese eine Höhe von 4 Billionen US-Dollar. Mehr als 60 % der Währungsreserven liegen in den Schwellenländern.  ... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven-Ranking07.11.2017
Diese Nationen sparen am meisten
DGAP-Media / 07.11.2017 / 08:00 Welcher Staat spart am meisten für Krisenzeiten? Dieser Frage hat sich das Kreditportal Vexcash (https://www.vexcash.com) gewidmet und für 142 Länder die aktuellen Währungsreserven im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven19.12.2016
Schweizerische Nationalbank erhöht Rückstellungen
Bern (dts Nachrichtenagentur) - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat die Rückstellungen für Währungsreserven erhöht. Demnach soll "eine jährliche Mindestzuweisung von 8 Prozent der Rückstellungen vorgenommen werden", teilte die SNB am Montag mit. Für die Festlegung der jährlichen Zuweisung soll weiterhin "das Doppelte des durchschnittlichen nominellen Wirtschaftswachstums der letzten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsreserven, Goldpreis und Co.28.11.2014
Fünf Dinge, die Sie über das Schweizer Gold-Referendum wissen sollten
...und wie würde der Goldpreis reagieren? wallstreet:online beantwortet die fünf wichtigsten Fragen rund um das Goldreferendum. Am Sonntag stimmen die Schweizer über das Goldreferendum ab. Dabei geht es um die Frage, wie hoch der Anteil der Währungsreserven sein soll, den die Schweizerische Notenbank (SNB) künftig in Gold halten muss. Die Gold-Initiative der populistischen Schweizerischen Volkspartei fordert drei Dinge: Erstens soll die SNB mindestens 20 Prozent ihrer Aktiva in Gold halten.... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Marktkommentar20.05.2019
Stephan Rieke (Oddo BHF): Taugen Chinas Währungsreserven als Waffe?
China: Währungsreserven als Waffen im Handelskonflikt mit den USA? China verfügt über einen immensen Schatz an Währungsreserven und – darin eingeschlossen – beeindruckende Bestände an amerikanischen Staatsschuldtiteln. Von den derzeit rund 3,1 Bio. US$ an Währungsreserven werden mehr als ein Drittel, etwa 1,12 Billionen US$, in Form von US-Treasuries gehalten. Das sind gut 5% der gesamten Staatsverschuldung der USA (22,03 Bio US$) und gut 7% der marktfähigen Schulden (15,9... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Währungsreserven"

Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt28.03.2019
...bank-baut-waehrungsreserven-lira-talfahrt" >Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt" vom Autor Redaktion w:o

Die türkischen Währungskrise scheint weiterzugehen. Die Zentralbank des Landes hat ihre Währungsreserven weiter abgebaut, worauf die Lira deutlich nachgab. Am Sonntag finden in der Türkei Kommunalwahlen statt.

Lesen Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum27.02.2018
...der Kapitalstock selbst, der fast ausschließlich aus dem Aktienkapital bestand. Der Kapitalstock steigt seit 1980 über die Dotierung der Währungsreserve kontinuierlich an. Seit einigen Jahren wird zusätzlich die Höhe der Dotierung der Währungsreserven aus dem Jahresüberschuss geregelt, die jährlich mindestens 8% ausmachen soll. Dies bedeutet, dass die Anlageergebnisse zuerst das in der SNB verbleibende Eigenkapital erhöhen müssen und erst danach die Verteilung des restlichen Gewinns an... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum25.09.2017
...der Kapitalstock selbst, der fast ausschließlich aus dem Aktienkapital bestand. Der Kapitalstock steigt seit 1980 über die Dotierung der Währungsreserve kontinuierlich an. Seit einigen Jahren wird zusätzlich die Höhe der Dotierung der Währungsreserven aus dem Jahresüberschuss geregelt, die jährlich mindestens 8% ausmachen soll. Dies bedeutet, dass die Anlageergebnisse zuerst das in der SNB verbleibende Eigenkapital erhöhen müssen und erst danach die Verteilung des restlichen Gewinns an... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum17.09.2017
Meine Einschätzung: 1. Die langfristige Entwicklung der SNB geht in Richtung Eigenkapitalaufbau über die Bilanzposition Währungsreserven (Rückstellungen für Währungsreserven) 2. Die Anlagepolitik der SNB ist ertrags-und sicherheitsorientiert, mit zunehmendem Fokus auf den Ertrag. Entsprechend steigt der Anteil der Aktienpositionen, die eine höhere langfristige... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum12.09.2017
...dass die Bilanzierung entsprechend den Erfordernissen der SNB abweichen kann. In P. 30 steht unter der Überschrift Gewinnermittlung, dass die SNB die bekannten Rückstellungen in Zusammenhang mit den Währungsreserven bilden kann. Diese unterliegen jedoch als Rückstellungen für Währungsreserven nicht der Gewinnverteilungsregelung des P.31, der regelt, dass wie üblich der Bilanzgewinn verteilt werden kann. Dabei geht an die Aktionäre die Dividende mit dem festgelegten Höchstsatz. Das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt28.03.2019
...bank-baut-waehrungsreserven-lira-talfahrt" >Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt" vom Autor Redaktion w:o

Die türkischen Währungskrise scheint weiterzugehen. Die Zentralbank des Landes hat ihre Währungsreserven weiter abgebaut, worauf die Lira deutlich nachgab. Am Sonntag finden in der Türkei Kommunalwahlen statt.

Lesen Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
welcome to inflation16.12.2004
...sein Öl nicht gegen wertlose Dollars, sondern gegen Euro verkaufen will, wird zum Terroristen erklärt (Saddam). # Auch die Zentralbanken der übrigen Länder werden gezwungen, die Dollars in immer stärkerem Masse (Euro-Bank über 90%) als Währungsreserven anzunehmen. Die übrigen Währungen, wie zum Beispiel der Euro, beruhen also in ihrem Wert zu über 90% auf wertlosen, nur durch die Macht und den Willen der US-Grossfinanz gehaltenen Dollar-Papieren. # Inzwischen wurden sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Abschied vom (Schweizer)Gold24.01.2002
...Der Goldbestand verdreifachte sich bis Mitte der sechziger Jahre auf 2600 Tonnen (damaliger Wert etwa 12 Mrd. Franken). In der Folge veränderte sich der Goldbestand bis in die heutige Zeit nicht mehr. Ein weiterer Grund für die wachsenden Währungsreserven (neben dem Gold vor allem US-Dollars) war die gute Wirtschaftslage bereits in den fünfziger Jahren. Unser Land war eines der wenigen Länder, das nach dem Krieg über eine intakte Wirtschaft verfügte und sich nicht über mangelnde Aufträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos25.04.2006
...sein Öl nicht gegen wertlose Dollars, sondern gegen Euro verkaufen will, wird zum Terroristen erklärt (Saddam). # Auch die Zentralbanken der übrigen Länder werden gezwungen, die Dollars in immer stärkerem Masse (Euro-Bank über 90%) als Währungsreserven anzunehmen. Die übrigen Währungen, wie zum Beispiel der Euro, beruhen also in ihrem Wert zu über 90% auf wertlosen, nur durch die Macht und den Willen der US-Grossfinanz gehaltenen Dollar-Papieren. # Inzwischen wurden sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft19.06.2004
...1997/98 zur Irritation Washingtons vorgeschlagen hatte). Asien wird die Vorteile seines riesigen Binnenmarktes voll ausspielen und auf die Idee kommen, die eigenen Ersparnisse bevorzugt zu Hause zu investieren. Asien wird außerdem seine Währungsreserven neu ordnen wollen. Sie sind heute extrem dollarlastig und damit risikobehaftet. Außerdem ist der Goldanteil verschwindend gering. Nach den offiziellen Zahlen von Ende 2003 betrug der Anteil des Goldes an den japanischen Devisenreserven nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt28.03.2019
...bank-baut-waehrungsreserven-lira-talfahrt" >Lira-Krise : Türkische Zentralbank baut Währungsreserven ab – Lira auf Talfahrt" vom Autor Redaktion w:o

Die türkischen Währungskrise scheint weiterzugehen. Die Zentralbank des Landes hat ihre Währungsreserven weiter abgebaut, worauf die Lira deutlich nachgab. Am Sonntag finden in der Türkei Kommunalwahlen statt.

Lesen Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
welcome to inflation16.12.2004
...sein Öl nicht gegen wertlose Dollars, sondern gegen Euro verkaufen will, wird zum Terroristen erklärt (Saddam). # Auch die Zentralbanken der übrigen Länder werden gezwungen, die Dollars in immer stärkerem Masse (Euro-Bank über 90%) als Währungsreserven anzunehmen. Die übrigen Währungen, wie zum Beispiel der Euro, beruhen also in ihrem Wert zu über 90% auf wertlosen, nur durch die Macht und den Willen der US-Grossfinanz gehaltenen Dollar-Papieren. # Inzwischen wurden sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Abschied vom (Schweizer)Gold24.01.2002
...Der Goldbestand verdreifachte sich bis Mitte der sechziger Jahre auf 2600 Tonnen (damaliger Wert etwa 12 Mrd. Franken). In der Folge veränderte sich der Goldbestand bis in die heutige Zeit nicht mehr. Ein weiterer Grund für die wachsenden Währungsreserven (neben dem Gold vor allem US-Dollars) war die gute Wirtschaftslage bereits in den fünfziger Jahren. Unser Land war eines der wenigen Länder, das nach dem Krieg über eine intakte Wirtschaft verfügte und sich nicht über mangelnde Aufträge... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos25.04.2006
...sein Öl nicht gegen wertlose Dollars, sondern gegen Euro verkaufen will, wird zum Terroristen erklärt (Saddam). # Auch die Zentralbanken der übrigen Länder werden gezwungen, die Dollars in immer stärkerem Masse (Euro-Bank über 90%) als Währungsreserven anzunehmen. Die übrigen Währungen, wie zum Beispiel der Euro, beruhen also in ihrem Wert zu über 90% auf wertlosen, nur durch die Macht und den Willen der US-Grossfinanz gehaltenen Dollar-Papieren. # Inzwischen wurden sogar die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft19.06.2004
...1997/98 zur Irritation Washingtons vorgeschlagen hatte). Asien wird die Vorteile seines riesigen Binnenmarktes voll ausspielen und auf die Idee kommen, die eigenen Ersparnisse bevorzugt zu Hause zu investieren. Asien wird außerdem seine Währungsreserven neu ordnen wollen. Sie sind heute extrem dollarlastig und damit risikobehaftet. Außerdem ist der Goldanteil verschwindend gering. Nach den offiziellen Zahlen von Ende 2003 betrug der Anteil des Goldes an den japanischen Devisenreserven nur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)