DAX-0,30 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,06 %
Thema: Währungsunion
Montags-Briefing Fünf Tageshighlights
Montags-Briefing: Fünf Tageshighlights

Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.

Dienstags-Briefing Fünf Tageshighlights
Dienstags-Briefing: Fünf Tageshighlights

Gut geplant in den Tag. Mit dem W:O-Tagesausblick haben Sie die wichtigsten Termine im Blick und starten bestens vorbereitet in den neuen Handelstag. Hier unsere Top-5 für die nächsten 24 Stunden.

(6) 
Ausblick 2019:: Ein neuer Zyklus beginnt! Das Ende der Volksparteien wird eingeläutet, der Bullenmarkt ist am Ende und die Rezession kommt!

Nach der enormen Resonanz auf unseren Ausblick 2018 und den erschreckend vielen eingetroffenen Prognosen unsererseits (Wahlausgänge und Erstarken der extremen politischen Parteien, vor allem in Europa, das Ende der Ära Merkel, Korrektur an den …

Wertpapier: Gold, Silber, Diesel, BTC zu USD

Nachrichten zu "Währungsunion"

Euler Hermes Insolvenzstudie23.01.2019
In zwei von drei Ländern nehmen Pleiten 2019 zu (FOTO)
...einschließlich des Wechselkurses EUR-USD, (viii) Entwicklung der Wettbewerbsintensität, (ix) gesetzliche und aufsichtsrechtliche Änderungen einschließlich solcher bezüglich der Währungskonvergenz und der Europäischen Währungsunion, (x) Änderungen der Geldpolitik der Zentralbanken bzw. ausländischer Regierungen, (xi) Auswirkungen von Akquisitionen, einschließlich der damit verbundenen Integrationsthemen, (xii) Umstrukturierungsmaßnahmen, sowie (xiii) allgemeine Wettbewerbsfaktoren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS23.01.2019
Euler Hermes Deutschland / Euler Hermes Insolvenzstudie: In zwei von ...
...einschließlich des Wechselkurses EUR-USD, (viii) Entwicklung der Wettbewerbsintensität, (ix) gesetzliche und aufsichtsrechtliche Änderungen einschließlich solcher bezüglich der Währungskonvergenz und der Europäischen Währungsunion, (x) Änderungen der Geldpolitik der Zentralbanken bzw. ausländischer Regierungen, (xi) Auswirkungen von Akquisitionen, einschließlich der damit verbundenen Integrationsthemen, (xii) Umstrukturierungsmaßnahmen, sowie (xiii) allgemeine Wettbewerbsfaktoren... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zur Unterzeichnung eines neuen Freundschaftsvertrags zwischen Deutschland und Frankreich sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang22.01.2019
"Konkrete Schritte müssen folgen"
...Rahmenbedingungen zu schaffen, müssen sich Deutschland und Frankreich für eine schrittweise Einführung eines vergleichbaren CO2-Preissignals in den G20-Staaten starkmachen. - Es ist richtig, dass beide Länder die Wirtschafts- und Währungsunion stärken und vertiefen wollen. Damit dies gelingt, muss ein künftiger Eurozonen-Haushalt auch eine Stabilisierungsfunktion enthalten. - Voraussetzung für einen integrierten deutsch-französischen Wirtschaftsraum, wie ihn der Aachener Vertrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar21.01.2019
Stephan Rieke (Oddo BHF): Turbulenzen im UK
...Verlangsamung der Wachstums -und Preisdynamik im Euroraum gesprochen die weitere monetäre Unterstützung erfordere. Dennoch sieht der Notenbankchef keine Rezession kommen. Die Einschätzung der Einkaufsmanager zur Wirtschaftslage der Währungsunion wird wenige Stunden vor der EZB-Sitzung am Donnerstag mit den Markit Einkaufsmanagerindizes der Eurozone bekannt gegeben. Bloomberg-Umfragewerte deuten auf einen leichten Rückgang im verarbeitenden Gewerbe auf 51,3 Punkte (Dez: 51,4),... [mehr]
(
1
Bewertung)
Ausblick 2019:21.01.2019
Ein neuer Zyklus beginnt! Das Ende der Volksparteien wird eingeläutet, der Bullenmarkt ist am Ende und die Rezession kommt!
...will, dem ist nicht mehr zu helfen. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese kommen wird. Spätestens 2019 werden die Target2 Salden die eine Billion Grenze überspringen und auch dem Letzten Reali-tätsverweigerer verdeutlichen, dass eine Währungsunion mit unterschiedlich starken Volkswirtschaften aus-schließlich im Rahmen einer für die Euro-Länder Nordeuropas äußerst teuren Transferunion noch für ein paar Jahre funktionieren kann. Mit unserer heutigen Politikerkaste wird die für... [mehr]
(
18
Bewertungen)
Zukunft der Währungsunion29.06.2015
Volksabstimmung in Griechenland als Katalysator für Reform Europas
So schmerzhaft die Zeit danach auch werden kann – die Volksabstimmung in Griechenland wird endlich Klarheit über den wahren Zustand der Währungsunion bringen. Wenn die Griechen den 5. Juli 2015 zu einem neuen „Ochi-Tag“ machen, ist der Austritt Griechenlands aus der Währungsunion kaum mehr zu vermeiden. Und wenn sie mit Ja stimmen, ist das ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsunion13.06.2018
Union sieht europäische Arbeitslosenversicherung skeptisch
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz stößt mit seinen Ideen zur Reform der Währungsunion auf Ablehnung in der Union. Er halte "nicht viel davon, weitere Finanzierungstöpfe zu öffnen", sagte Unionsfraktionsvize Ralph Brinkhaus der Wochenzeitung "Die Zeit". Scholz hatte vorgeschlagen, eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung einzuführen. Länder mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsunion nach Grexit19.06.2015
Gemeinsame Einlagensicherung von Sparguthaben soll Euro wappnen
...Grexit kein No-Go!). Euro soll durch gemeinsame Einlagensicherung gestärkt werden Ja und dann? Wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ berichtet, bereitet die Euro-Gruppe - die Runde der Finanzminister aus den Mitgliedstaaten der Währungsunion - konkrete Maßnahmen vor, um den Euro nach einem möglichen Ausscheiden von Griechenland aus der Gemeinschaftswährung zu stärken. Eine Maßnahme sei eine gemeinsame Einlagensicherung von Sparguthaben, die für alle Länder der Rest-Eurozone... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Währungsunion08.12.2017
EU-Ratspräsident will Euro-Reform
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Euro-Sondergipfel hat EU-Ratspräsident Donald Tusk den Druck auf die Staats- und Regierungschefs erhöht, die Reform der Währungsunion voranzutreiben. Es gebe "keinen Zweifel, dass der erste Realitätscheck die Vollendung der Bankenunion ist, die sowohl möglich als auch nötig ist",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2019
Wie die Währungsunion Europa spaltet
...Währungsunion steckt in einer Dauerkrise. Die Wirtschaftskraft der beteiligten Länder driftet auseinander, statt sich einander anzunähern. Das schafft großen Frust in den abgehängten Ländern und heftigen Streit zwischen den Regierungen und mit Brüssel. Die ursprüngliche Verheißung war, dass sich die Wirtschaftsstrukturen und Wohlstandsniveaus der Mitglieder der Währungsunion annähern würden. Die ärmeren Länder sollten Der Beitrag Wie die Währungsunion Europa spaltet erschien... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zukunft der Währungsunion29.06.2015
Volksabstimmung in Griechenland als Katalysator für Reform Europas
So schmerzhaft die Zeit danach auch werden kann – die Volksabstimmung in Griechenland wird endlich Klarheit über den wahren Zustand der Währungsunion bringen. Wenn die Griechen den 5. Juli 2015 zu einem neuen „Ochi-Tag“ machen, ist der Austritt Griechenlands aus der Währungsunion kaum mehr zu vermeiden. Und wenn sie mit Ja stimmen, ist das ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsunion13.06.2018
Union sieht europäische Arbeitslosenversicherung skeptisch
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz stößt mit seinen Ideen zur Reform der Währungsunion auf Ablehnung in der Union. Er halte "nicht viel davon, weitere Finanzierungstöpfe zu öffnen", sagte Unionsfraktionsvize Ralph Brinkhaus der Wochenzeitung "Die Zeit". Scholz hatte vorgeschlagen, eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung einzuführen. Länder mit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Währungsunion nach Grexit19.06.2015
Gemeinsame Einlagensicherung von Sparguthaben soll Euro wappnen
...Grexit kein No-Go!). Euro soll durch gemeinsame Einlagensicherung gestärkt werden Ja und dann? Wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ berichtet, bereitet die Euro-Gruppe - die Runde der Finanzminister aus den Mitgliedstaaten der Währungsunion - konkrete Maßnahmen vor, um den Euro nach einem möglichen Ausscheiden von Griechenland aus der Gemeinschaftswährung zu stärken. Eine Maßnahme sei eine gemeinsame Einlagensicherung von Sparguthaben, die für alle Länder der Rest-Eurozone... [mehr]
(
5
Bewertungen)
Währungsunion08.12.2017
EU-Ratspräsident will Euro-Reform
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Euro-Sondergipfel hat EU-Ratspräsident Donald Tusk den Druck auf die Staats- und Regierungschefs erhöht, die Reform der Währungsunion voranzutreiben. Es gebe "keinen Zweifel, dass der erste Realitätscheck die Vollendung der Bankenunion ist, die sowohl möglich als auch nötig ist",... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.01.2019
Wie die Währungsunion Europa spaltet
...Währungsunion steckt in einer Dauerkrise. Die Wirtschaftskraft der beteiligten Länder driftet auseinander, statt sich einander anzunähern. Das schafft großen Frust in den abgehängten Ländern und heftigen Streit zwischen den Regierungen und mit Brüssel. Die ursprüngliche Verheißung war, dass sich die Wirtschaftsstrukturen und Wohlstandsniveaus der Mitglieder der Währungsunion annähern würden. Die ärmeren Länder sollten Der Beitrag Wie die Währungsunion Europa spaltet erschien... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Währungsunion"

Devils Tower vs Trump Tower09.12.2018
................................... Vladimiro Giacché: Die EU hat nichts aus den Fehlern der deutschen Währungsunion gelernt 9.12.2018 • 12:52 Uhr In der Eurozone herrscht Unruhe. Schuld daran ist eine Währungsunion, die so konzipiert ist, dass Lohndumping und Fiskaldumping europaweit für steigende Armut und Ungleichheit sorgen. Aus den Fehlern der deutschen Währungsunion hat die EU nichts gelernt. Von Daniele Pozzati (... das war so gewollt ...) RT hat mit Volkswirt Dr. Vladimiro Giacché... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion17.05.2018
...g-waehrungsunion" >Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion" vom Autor Dr. Karsten Junius

Die neue Regierungskoalition, vor der Italien vermutlich steht, wird die EU vor neue Herausforderungen stellen. Ihre finanzpolitischen Vorhaben sind mit den Stabilitätsvereinbarungen in der Währungsunion nicht kompatibel. Ihre wirtschaftspolitischen …

Lesen Sie den ganzen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Währungsunion: Özdemir begrüßt Vorschläge zur Weiterentwicklung der Währungsunion06.12.2017
..."Währungsunion: Özdemir begrüßt Vorschläge zur Weiterentwicklung der Währungsunion" vom Autor Redaktion dts

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Vorschläge der EU-Kommission zur Weiterentwicklung der Währungsunion begrüßt. Es seien "mutige Reformen für Europa, die gleichzeitig den Zusammenhalt der EU befördern", sagte …
[mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die EU!Europas Untergang?!17.02.2014
...und Währungsunion von Dr. Theodor Waigel im Deutschen Bundestag (12. Wahlperiode — 64. Sitzung. Bonn, Donnerstag, den 5. Dezember 1991)!,http://oconomicus.wordpress.com/2014/02/17/munch hausen-rede-…, Im Dezember 1991 hat der Europäische Rat der Staats- und Regierungschefs in Maastricht den „Vertrag über die Europäische Union“ vereinbart. Wirtschaftlicher Kern dieses Vertragswerkes ist es, bis zum Ende dieses Jahrhunderts eine Europäische Wirtschafts- und Währungsunion zu schaffen.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Focus Minerals, Spekulation der Woche03.02.2012
...hatten sich die Euro-Länder mit dem internationalen Währungsfonds auf einen Rettungsschirm im Umfang von bis zu 750 Milliarden zum Schutz des Euro geeinigt.5 Die EU wollte mit diesem »Schutzschirm für hoch verschuldete Euro-Länder die Währungsunion vor dem Zerfall bewahren«6. Welches Land wie viel von diesen Bürgschaften zu übernehmen hatte, richtete sich nach dem Anteil am Kapitalschlüssel der Europäischen Zentralbank (EZB). Deutschland hatte damals den höchsten Anteil zu tragen.... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Meine Aktien+Fonds-- wir sind bereits im Börsen "Crash" 200428.05.2006
...für Euro-Raum Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Otmar Issing, warnt vor Spannungen in der Europäischen Währungsunion. Im Handelsblatt-Interview räumt er erstmals starke Wettbewerbsunterschiede ein. Besonders zwei Länder hätten Probleme. EZB-Chefvolkswirt Issing warnt vor großen Spannungen in der Europäischen Währungsunion. Foto: dpa mak/noh/kk/scm FRANKFURT. „Einige Mitgliedstaaten haben wegen des anhaltenden Anstiegs der Lohnstückkosten erheblich an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Übernahme des ostdeutschen Bankensystems04.07.2003
...sind, um den Termin für die Währungsunion 1. Juli 1990 einzuhalten?" 25 Dieser Verdacht bestätigt sich, wenn man bedenkt, daß auch der damalige Präsident der Deutschen Bundesbank, Karl Otto Pöhl, von einer frühzeitigen Währungsunion abriet, weil dies seiner Meinung nach die Wirtschaft der DDR zerstören würde, sich die Bundesregierung jedoch ohne ihn in die Entscheidungsfindung einzubeziehen, über den Einwand hinwegsetzte und den Termin der Währungsunion auf den 1. Juli 1990... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■11.12.2004
...dritte dieser Weisheiten lautet, dass die Europäische Währungsunion aus Deutschland den "kranken Mann" Europas gemacht hat. Viertens wird schließlich weithin unterstellt, dass ein Beitritt zur Europäischen Währungsunion die wirtschaftliche Renaissance in Großbritannien zerstören würde. Es ist schwierig, der Aussage zu widersprechen, dass in der Euro-Zone nur ein schwaches Wachstum herrscht. Seit der Europäischen Währungsunion hat sich das Wachstum in der Euro-Zone markant... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Iren sind die reichsten Europäer12.07.2006
...haben die Schweden mit der Währungsunion Schluss gemacht. Sie brauchten monetär freie Hand, um die Arbeitslosigkeit im eigenen Land zu bekämpfen. Der Zerfall beider Währungsunionen belegt, dass immer, wenn es zum Konflikt zwischen geschichtlich gewachsenen und verfassungsmässig verankerten Nationalstaaten einerseits und supranationalen Währungsunionen andererseits kommt, der Nationalstaat überlebt. Nationalstaaten müssen überleben, Währungsunionen nicht. Und das ist gut so. Wir haben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In welchen Euro-Ländern gibt es eigentlich noch Lohnindexklauseln?04.12.2005
...Rahmenwerk der Währungsunion mit entsprechender Glaubwürdigkeit zu belegen. Welter: Umgekehrt ausgedrückt: Gefährdet Deutschland, oder besser, gefährdet die nicht ausreichende Sparpolitik der großen Koalition das Stabilitätsbewusstsein in der Währungsunion? Weber: Nun, ich denke, es ist wichtig zu sagen, dass Deutschland hier eine Verantwortung zukommt. Aber es ist genau so wichtig, zu betonen, dass Deutschland nicht das einzige Land in der Währungsunion ist, was mittlerweile in einem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Meine Aktien+Fonds-- wir sind bereits im Börsen "Crash" 200428.05.2006
...für Euro-Raum Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Otmar Issing, warnt vor Spannungen in der Europäischen Währungsunion. Im Handelsblatt-Interview räumt er erstmals starke Wettbewerbsunterschiede ein. Besonders zwei Länder hätten Probleme. EZB-Chefvolkswirt Issing warnt vor großen Spannungen in der Europäischen Währungsunion. Foto: dpa mak/noh/kk/scm FRANKFURT. „Einige Mitgliedstaaten haben wegen des anhaltenden Anstiegs der Lohnstückkosten erheblich an... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die Übernahme des ostdeutschen Bankensystems04.07.2003
...sind, um den Termin für die Währungsunion 1. Juli 1990 einzuhalten?" 25 Dieser Verdacht bestätigt sich, wenn man bedenkt, daß auch der damalige Präsident der Deutschen Bundesbank, Karl Otto Pöhl, von einer frühzeitigen Währungsunion abriet, weil dies seiner Meinung nach die Wirtschaft der DDR zerstören würde, sich die Bundesregierung jedoch ohne ihn in die Entscheidungsfindung einzubeziehen, über den Einwand hinwegsetzte und den Termin der Währungsunion auf den 1. Juli 1990... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
■■■ TRADING-CAFÉ ■ Dezember 2004 ■■■11.12.2004
...dritte dieser Weisheiten lautet, dass die Europäische Währungsunion aus Deutschland den "kranken Mann" Europas gemacht hat. Viertens wird schließlich weithin unterstellt, dass ein Beitritt zur Europäischen Währungsunion die wirtschaftliche Renaissance in Großbritannien zerstören würde. Es ist schwierig, der Aussage zu widersprechen, dass in der Euro-Zone nur ein schwaches Wachstum herrscht. Seit der Europäischen Währungsunion hat sich das Wachstum in der Euro-Zone markant... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Iren sind die reichsten Europäer12.07.2006
...haben die Schweden mit der Währungsunion Schluss gemacht. Sie brauchten monetär freie Hand, um die Arbeitslosigkeit im eigenen Land zu bekämpfen. Der Zerfall beider Währungsunionen belegt, dass immer, wenn es zum Konflikt zwischen geschichtlich gewachsenen und verfassungsmässig verankerten Nationalstaaten einerseits und supranationalen Währungsunionen andererseits kommt, der Nationalstaat überlebt. Nationalstaaten müssen überleben, Währungsunionen nicht. Und das ist gut so. Wir haben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
In welchen Euro-Ländern gibt es eigentlich noch Lohnindexklauseln?04.12.2005
...Rahmenwerk der Währungsunion mit entsprechender Glaubwürdigkeit zu belegen. Welter: Umgekehrt ausgedrückt: Gefährdet Deutschland, oder besser, gefährdet die nicht ausreichende Sparpolitik der großen Koalition das Stabilitätsbewusstsein in der Währungsunion? Weber: Nun, ich denke, es ist wichtig zu sagen, dass Deutschland hier eine Verantwortung zukommt. Aber es ist genau so wichtig, zu betonen, dass Deutschland nicht das einzige Land in der Währungsunion ist, was mittlerweile in einem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Europa

Suche nach weiteren Themen