DAX-0,07 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,39 % Öl (Brent)+0,32 %
Thema: Waffen
(2) 
Waffen: Schützenbund protestiert gegen strengeres Waffenrecht

Der Deutsche Schützenbund (DSB) kämpft dafür, dass Sportschützen weiterhin für ihre Pistolen Magazine mit 30 Schuss Munition verwenden dürfen. Das berichtet der "Spiegel". Eine derartige Waffe hatte etwa auch der …

Themen: Waffen, Berlin
Aktien New York Schluss: Dow steigt gen 26000 Punkte - Zuversicht im Zollstreit

Versöhnliche Zeichen im Handelsstreit zwischen den USA und China haben am Freitag den US-Börsen Auftrieb verliehen. Die Bereitschaft beider Seiten, über die selbst gesetzte Frist hinaus weiter zu verhandeln und die Erwartung, dass auch der …

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Aktien New York Ausblick: Anleger setzen auf Fortschritte in Handelsgesprächen

Wertpapier: Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500

Nachrichten zu "Waffen"

Waffen15.02.2019
Schützenbund protestiert gegen strengeres Waffenrecht
...den Sportwaffenbesitz besteht, sei nämlich mit einem hohen Verwaltungs- und Kostenaufwand für die Sportschützen verbunden, so der DSB. Der Publizist Roman Grafe, der seit Jahren Gewalttaten von Sportschützen dokumentiert, kritisiert den Schützenbund: "Genau jene laschen Waffenrechtsregeln, die der DSB gern erhalten würde, haben das Morden vielfach begünstigt oder sogar erst ermöglicht." Die Entwürfe folgen einer EU-Richtlinie, die die missbräuchliche Verwendung von Feuerwaffen deutlich... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Darknet als Shopping-Mall14.02.2019
So machen Cyberkriminelle richtig Kasse
Jena (pts016/14.02.2019/12:00) - Drogen, Waffen, Schwerstkriminalität: Das Darknet gilt zurecht als internationaler Umschlagsplatz illegaler Aktivitäten. Auch Hacker und Cyberkriminelle nutzen den digitalen Schwarzmarkt immer stärker als Kauf- und Verkaufsplattform. Zu diesem Ergebnis kommt der Security-Hersteller ESET, der das Darknet nach aktuellen Trends durchforstet hat "Malware an sich ist schon ein lukratives Geschäft", sagt Thomas Uhlemann,... [mehr]
(
1
Bewertung)
Sicherheit für die Münchner Sicherheitskonferenz12.02.2019
Einsatz für die mobilen Röntgenscanner von Smiths Detection
...Staatschefs halten. Alle anderen Teilnehmer gelangen durch eine der temporär aufgebauten Schleusen in das Gebäude. In diesen kommen nicht nur die von Flughäfen bekannten Geräte zum Einsatz, auch der Check-in-Prozess ist ähnlich: Jede Art von Waffen, auch Messer und Abwehrsprays, sowie Glasflaschen müssen draußen bleiben. Für Plastikflaschen gelten von den Veranstaltern vorgegebene Regeln. "Messer und Sprays zum Beispiel werden bei den Kontrollen immer wieder gefunden", weiß Jasper van... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Deutschland09.02.2019
Nato-Chef drängt zur weiteren Beteiligung an US-Atombomben
...vor allem wegen der neuen Atomraketen-Krise vertagen. SPD-Politiker fordern seit Langem den Abzug der US-Atomwaffen. Stoltenberg, auf die bevorstehende Entscheidung in Deutschland angesprochen, mahnte: "Das Ziel der Nato ist eine Welt ohne nukleare Waffen. Aber die Welt wird nicht sicherer, wenn wir auf nukleare Waffen verzichten, während Russland, China und andere ihre Atomwaffenarsenale behalten oder sogar vergrößern." [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.02.2019
Moskau will neue Waffen mit höherer Reichweite entwickeln
...für atomar bewaffnete Mittelstreckenwaffen INF durch die USA und Russland will Moskau schnell neue Raketen mit höherer Reichweite bauen. "Jetzt kommt es darauf an, die Reichweite der heute zu entwickelnden bodengestützten Raketensysteme zu erhöhen", sagte Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Dienstag nach einer Telefonkonferenz in seinem Ministerium. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte die Entwicklung neuer Waffen bereits am Samstag angekündigt. Sein Land werde nun an neuen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Waffen27.01.2017
Regierung hat kaum Erkenntnisse über Waffen im Nordirak
...Die Bundesregierung weiß nicht, wie die Waffen und Munition, die sie seit 2014 an die Kurden im Nordirak liefert, eingesetzt werden, berichtet die "Bild" (Freitagsausgabe). Das Verteidigungsministerium räumt in seiner Antwort auf eine Anfrage der Grünen ein, dass "keine konkreten Erkenntnisse über den tatsächlichen Einsatz" vorliegen. Grünen-Politiker Omid Nouripour kritisiert: "Es ist unverständlich und unverantwortlich, dass wir 2400 Tonnen Waffen und Munition in ein Kriegsgebiet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Waffen30.08.2017
Deutschland kontrolliert Endverbleib exportierter Waffen
...vorgesehenen Ort", berichtete Obersteller. In der aktuellen Pilotphase konzentriere sich das Bafa auf kleine und leichte Waffen sowie bestimmte Schusswaffen wie Pistolen, Revolver und Scharfschützengewehre. In Frage kämen alle sogenannten Drittländer, also alle Staaten, die weder zur EU noch zur Nato gehörten oder ihnen gleichgestellt seien. Waffenexporte in diese Länder geschehen nun unter der Voraussetzung, dass sich die Empfänger mit sogenannten Post-Shipment-Kontrollen einverstanden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Waffen14.06.2018
750 Rechtsextremisten besitzen legal Waffen
...waffenrechtliche Erlaubnisse", heißt es in der Antwort. "Im Phänomenbereich Reichsbürger und Selbstverwalter verfügten mit Stand März 2018 1.200 Personen über eine oder mehrere waffenrechtliche Erlaubnisse. In den übrigen Phänomenbereichen werden keine Statistiken zur Anzahl der Personen mit einer waffenrechtlichen Erlaubnis geführt." Denn hier liege "in aller Regel keine Affinität vor", eine waffenrechtliche Erlaubnis zu beantragen und legale Schusswaffen zu erwerben. In... [mehr]
(
0
Bewertungen)
3D-Waffen01.08.2018
Trump gegen Geister-Waffen?
...an, die an die Öffentlichkeit verkauft werden sollen," schrieb Trump, und weiter: "Ich habe bereits mit der NRA gesprochen, das es nicht viel Sinn macht!". Hintergrund war, dass die Firma Defense Distributed bekannt gab, dass sie ab Mittwoch - nach einer gerichtlichen Einigung mit der US-Regierung - wieder eine Vorlage für eine druckbare 3D-Waffe auf ihrer Website zur Verfügung stellen wird. Aber der Kommentar des US-Präsidenten zeigt, dass er und die große Waffenlobby nicht die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Waffen06.05.2017
Angriffe auf Flüchtlinge und Helfer mit Waffen verdoppelt
...mit Waffen auf Flüchtlinge, Unterkünfte und Helfer im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. In 79 Fällen wurden bundesweit Personen oder Einrichtungen mit Waffen - darunter Pistolen, Gewehre, Gas- und Schreckschusswaffen - attackiert. Im Jahr 2015 zählten die Sicherheitsbehörden noch rund 30 Angriffe dieser Art. "Die Verdopplung von Waffengewalt bei rassistischen Angriffen auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte muss durch ein bundesweites Sicherheitskonzept beantwortet werden", sagte die... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Waffen27.01.2017
Regierung hat kaum Erkenntnisse über Waffen im Nordirak
...Die Bundesregierung weiß nicht, wie die Waffen und Munition, die sie seit 2014 an die Kurden im Nordirak liefert, eingesetzt werden, berichtet die "Bild" (Freitagsausgabe). Das Verteidigungsministerium räumt in seiner Antwort auf eine Anfrage der Grünen ein, dass "keine konkreten Erkenntnisse über den tatsächlichen Einsatz" vorliegen. Grünen-Politiker Omid Nouripour kritisiert: "Es ist unverständlich und unverantwortlich, dass wir 2400 Tonnen Waffen und Munition in ein Kriegsgebiet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Waffen30.08.2017
Deutschland kontrolliert Endverbleib exportierter Waffen
...vorgesehenen Ort", berichtete Obersteller. In der aktuellen Pilotphase konzentriere sich das Bafa auf kleine und leichte Waffen sowie bestimmte Schusswaffen wie Pistolen, Revolver und Scharfschützengewehre. In Frage kämen alle sogenannten Drittländer, also alle Staaten, die weder zur EU noch zur Nato gehörten oder ihnen gleichgestellt seien. Waffenexporte in diese Länder geschehen nun unter der Voraussetzung, dass sich die Empfänger mit sogenannten Post-Shipment-Kontrollen einverstanden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Waffen14.06.2018
750 Rechtsextremisten besitzen legal Waffen
...waffenrechtliche Erlaubnisse", heißt es in der Antwort. "Im Phänomenbereich Reichsbürger und Selbstverwalter verfügten mit Stand März 2018 1.200 Personen über eine oder mehrere waffenrechtliche Erlaubnisse. In den übrigen Phänomenbereichen werden keine Statistiken zur Anzahl der Personen mit einer waffenrechtlichen Erlaubnis geführt." Denn hier liege "in aller Regel keine Affinität vor", eine waffenrechtliche Erlaubnis zu beantragen und legale Schusswaffen zu erwerben. In... [mehr]
(
0
Bewertungen)
3D-Waffen01.08.2018
Trump gegen Geister-Waffen?
...an, die an die Öffentlichkeit verkauft werden sollen," schrieb Trump, und weiter: "Ich habe bereits mit der NRA gesprochen, das es nicht viel Sinn macht!". Hintergrund war, dass die Firma Defense Distributed bekannt gab, dass sie ab Mittwoch - nach einer gerichtlichen Einigung mit der US-Regierung - wieder eine Vorlage für eine druckbare 3D-Waffe auf ihrer Website zur Verfügung stellen wird. Aber der Kommentar des US-Präsidenten zeigt, dass er und die große Waffenlobby nicht die... [mehr]
(
1
Bewertung)
Waffen06.05.2017
Angriffe auf Flüchtlinge und Helfer mit Waffen verdoppelt
...mit Waffen auf Flüchtlinge, Unterkünfte und Helfer im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. In 79 Fällen wurden bundesweit Personen oder Einrichtungen mit Waffen - darunter Pistolen, Gewehre, Gas- und Schreckschusswaffen - attackiert. Im Jahr 2015 zählten die Sicherheitsbehörden noch rund 30 Angriffe dieser Art. "Die Verdopplung von Waffengewalt bei rassistischen Angriffen auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte muss durch ein bundesweites Sicherheitskonzept beantwortet werden", sagte die... [mehr]
(
3
Bewertungen)

Mehr zum Thema Waffen

Suche nach weiteren Themen