DAX+0,32 % EUR/USD+0,45 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+3,58 %
Thema: Windenergie

Nachrichten zu "Windenergie"

dpa-AFX Überblick18.06.2018
ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 18.06.2018
...Im kommenden Jahrzehnt dürfte sich die installierte Leistung Erneuerbarer Energien mehr als verdoppeln, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zudem sollten die Produktionskosten für Solar- und Windenergie bis 2030 deutlich unter jene fossiler Energieträger fallen. FREENET NAMENSAKTIEN HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Freenet auf "Buy" mit einem Kursziel von 32,50 Euro belassen. Das TV-Geschäft sei der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.06.2018
BERNSTEIN RESEARCH belässt Innogy auf 'Neutral'
...Im kommenden Jahrzehnt dürfte sich die installierte Leistung Erneuerbarer Energien mehr als verdoppeln, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zudem sollten die Produktionskosten für Solar- und Windenergie bis 2030 deutlich unter jene fossiler Energieträger fallen./edh/ajx Datum der Analyse: 18.06.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.06.2018
BERNSTEIN RESEARCH belässt RWE AG(NEU) auf 'Outperform'
...Im kommenden Jahrzehnt dürfte sich die installierte Leistung Erneuerbarer Energien mehr als verdoppeln, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Zudem sollten die Produktionskosten für Solar- und Windenergie bis 2030 deutlich unter jene fossiler Energieträger fallen./edh/ajx Datum der Analyse: 18.06.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News15.06.2018
Bayern Kapital beteiligt sich erneut an dem Münchener Technologieunternehmen fos4X
...Technologie für die Windbranche etabliert. Mit dem frischen Kapital aus der aktuellen Finanzierungsrunde soll die Internationalisierung von fos4X im stark wachsenden Windenergie-Markt beschleunigt werden. Zudem möchte das Münchener Unternehmen mit seiner Sensor-Plattform die Digitalisierung der Windenergiebranche vorantreiben.   "Seit unserem Erstinvestment hat sich fos4X beeindruckend entwickelt. Die Beteiligung an der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News15.06.2018
Bayern Kapital beteiligt sich erneut an dem Münchener Technologieunternehmen fos4X (deutsch)
...Technologie für die Windbranche etabliert. Mit dem frischen Kapital aus der aktuellen Finanzierungsrunde soll die Internationalisierung von fos4X im stark wachsenden Windenergie-Markt beschleunigt werden. Zudem möchte das Münchener Unternehmen mit seiner Sensor-Plattform die Digitalisierung der Windenergiebranche vorantreiben. "Seit unserem Erstinvestment hat sich fos4X beeindruckend entwickelt. Die Beteiligung an der aktuellen Finanzierungsrunde trägt dazu bei, dass das Unternehmen auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Offshore-Windenergie03.04.2018
Verzicht auf Förderung birgt Risiken (FOTO)
...für Offshore-Windenergie endet am 3. April // Wettbewerb um Zuschläge ist groß // Null-Cent-Gebote können auch in dieser Runde nicht ausgeschlossen werden, bergen aber Risiken // Gesamtentwicklung zeigt: Projekte werden perspektivisch ohne Förderung auskommen // PwC-Experten: "Ausbau der Offshore-Windenergie ist volks- und energiewirtschaftlich sinnvoll" Am 3. April 2018 endet die Gebotsphase der zweiten Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen auf See. Ausgeschrieben sind in dieser Runde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Windenergie25.01.2018
2017 war bisher zubaustärkstes Jahr
Berlin (pte029/25.01.2018/13:55) - In den zurückliegenden zwölf Monaten ist ein starker Zuwachs der Windkraft in Deutschland zu verzeichnen gewesen. Wie der Bundesverband WindEnergie http://wind-energie.de heute, Donnerstag, in Berlin bekannt gegeben hat, fiel der Brutto-Zubau von Windenergieanlagen an Land mit 5.333... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.02.2018
Niedersachsen will Windenergie weiter ausbauen
...soll beim Ausbau der Windenergie seinen Spitzenplatz im bundesweiten Vergleich nach dem Willen der Landesregierung behalten. "Niedersachsen ist das Windenergieland Nummer 1 - wir haben das Know-how, wir haben die Fachkräfte und wir haben den Wind. Daher wollen wir die Windenergie sowohl offshore als auch onshore verstärkt ausbauen", kündigte Umweltminister Olaf Lies (SPD) in Hannover an. Im vergangenen Jahr wurden in Niedersachsen 485 Windenergieanlagen errichtet, wie das Ministerium... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.05.2017
Bundesnetzagentur veröffentlicht Ausschreibungsergebnisse für Onshore-Windenergie
...Ausschreibungsrunde für Onshore-Windenergie liegen jetzt belastbare Preisindikationen für die drei wichtigsten Erneuerbaren Energien in Deutschland, Photovoltaik, Off- und der Onshore-Windenergie, vor. Die ersten Photovoltaikanlagen, die bereits letztes Jahr an Auktionen teilgenommen haben, wurden inzwischen mit einer Quote von 96 Prozent realisiert. Die im April 2017 von der BNetzA veröffentlichten Ausschreibungsergebnisse für die Offshore-Windenergie ergeben, dass drei der vier... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2017
Microsoft kündigt eines der größten Windenergie-Abkommen in den Niederlanden mit Vattenfall an
Microsoft wird 100 Prozent der im Wieringermeer Polder-Projekt erzeugten Windenergie abnehmen Amsterdam (ots/PRNewswire) - Die Microsoft Corp. kündigte am Donnerstag ihr zweites europäisches Windenergie-Projekt in den Niederlanden mit Vattenfall an, einem der größten Strom- und Wärmelieferanten und -erzeuger in Europa. Microsoft wird 100 Prozent der Windenergie aus einem erneuerten und ausgeweiteten Windpark beziehen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Offshore-Windenergie03.04.2018
Verzicht auf Förderung birgt Risiken (FOTO)
...für Offshore-Windenergie endet am 3. April // Wettbewerb um Zuschläge ist groß // Null-Cent-Gebote können auch in dieser Runde nicht ausgeschlossen werden, bergen aber Risiken // Gesamtentwicklung zeigt: Projekte werden perspektivisch ohne Förderung auskommen // PwC-Experten: "Ausbau der Offshore-Windenergie ist volks- und energiewirtschaftlich sinnvoll" Am 3. April 2018 endet die Gebotsphase der zweiten Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen auf See. Ausgeschrieben sind in dieser Runde... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Windenergie25.01.2018
2017 war bisher zubaustärkstes Jahr
Berlin (pte029/25.01.2018/13:55) - In den zurückliegenden zwölf Monaten ist ein starker Zuwachs der Windkraft in Deutschland zu verzeichnen gewesen. Wie der Bundesverband WindEnergie http://wind-energie.de heute, Donnerstag, in Berlin bekannt gegeben hat, fiel der Brutto-Zubau von Windenergieanlagen an Land mit 5.333... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.02.2018
Niedersachsen will Windenergie weiter ausbauen
...soll beim Ausbau der Windenergie seinen Spitzenplatz im bundesweiten Vergleich nach dem Willen der Landesregierung behalten. "Niedersachsen ist das Windenergieland Nummer 1 - wir haben das Know-how, wir haben die Fachkräfte und wir haben den Wind. Daher wollen wir die Windenergie sowohl offshore als auch onshore verstärkt ausbauen", kündigte Umweltminister Olaf Lies (SPD) in Hannover an. Im vergangenen Jahr wurden in Niedersachsen 485 Windenergieanlagen errichtet, wie das Ministerium... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.05.2017
Bundesnetzagentur veröffentlicht Ausschreibungsergebnisse für Onshore-Windenergie
...Ausschreibungsrunde für Onshore-Windenergie liegen jetzt belastbare Preisindikationen für die drei wichtigsten Erneuerbaren Energien in Deutschland, Photovoltaik, Off- und der Onshore-Windenergie, vor. Die ersten Photovoltaikanlagen, die bereits letztes Jahr an Auktionen teilgenommen haben, wurden inzwischen mit einer Quote von 96 Prozent realisiert. Die im April 2017 von der BNetzA veröffentlichten Ausschreibungsergebnisse für die Offshore-Windenergie ergeben, dass drei der vier... [mehr]
(
0
Bewertungen)
02.11.2017
Microsoft kündigt eines der größten Windenergie-Abkommen in den Niederlanden mit Vattenfall an
Microsoft wird 100 Prozent der im Wieringermeer Polder-Projekt erzeugten Windenergie abnehmen Amsterdam (ots/PRNewswire) - Die Microsoft Corp. kündigte am Donnerstag ihr zweites europäisches Windenergie-Projekt in den Niederlanden mit Vattenfall an, einem der größten Strom- und Wärmelieferanten und -erzeuger in Europa. Microsoft wird 100 Prozent der Windenergie aus einem erneuerten und ausgeweiteten Windpark beziehen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Erneuerbare Energien

Suche nach weiteren Themen