DAX-0,42 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Wirtschaftsgeschichte

Nachrichten zu "Wirtschaftsgeschichte"

Bulgarien22.03.2019
Zahl der Hartz-IV-Bezieher aus Rumänien und Bulgarien gestiegen
...und Rumänen in Deutschland beschäftigt. Diese Zahl hat sich in nur fünf Jahren vervierfacht. Die schnelle Integration Hunderttausender Bulgaren und Rumänen in den Arbeitsmarkt "ist eine absolute Erfolgsgeschichte und in der deutschen Wirtschaftsgeschichte einmalig", sagte IAB-Migrationsforscher Herbert Brücker der Zeitung. Zugleich hat allerdings die Zahl der Hartz-IV-Bezieher vor allem aus Bulgarien merklich zugenommen. "Wir müssen zwischen Rumänen und Bulgaren unterscheiden: Während... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.02.2019
Sag mir, wo die Werte sind…
...Eigenkapital aus – und das zum Teil schon seit Jahren. Beispiel sind die Fast-Food-Kette McDonalds, der Tabakkonzern Philip Morris und der PC- und Druckerhersteller HP. Nach einer der längsten wirtschaftlichen Boomphasen der modernen Wirtschaftsgeschichte sind diese Fälle sicherlich keine Folge konjunktureller oder individueller Schwierigkeiten, sondern schlicht „selbstgemachtes Elend“ – z.B. durch die erwähnten Aktienrückkäufe auf Kredit. Aber natürlich kann es dennoch sein, dass... [mehr]
(
2
Bewertungen)
20.02.2019
Aktienrückkäufe und das Ende des Wirtschaftsbooms
...wurden Aktien getauscht. Dazu hat Linde kürzlich gemeldet, das eigene Aktienrückkaufprogramm um 6 Mrd. US-Dollar zu erhöhen. Im Artikel vom Handelsblatt ist dazu zu lesen, dass Linde damit sogar das größte Programm in der deutschen Wirtschaftsgeschichte beschlossen hat und 15 % seiner Aktien aufkaufen wird. Typisches Verhalten am Ende eines Wirtschaftsbooms Um sich für mögliche Übernahmen zu rüsten, werden wohl auch einige US-Unternehmen – auch aufgrund der Steuerreform – Geld aus... [mehr]
(
0
Bewertungen)
10.12.2018
Kann ein Unternehmen kreditwürdiger sein als sein Staat? Das Prinzip der "Sovereign Ceiling"
...einer Zwangsabgabe belastete, um die Kosten der Unterstützung von Vertriebenen und Spätheimkehrern insbesondere in Form des sozialen Wohnungsbaus zu finanzieren. Vergleichbare Maßnahmen können natürlich auch Unternehmen treffen. Die Wirtschaftsgeschichte der vergangenen 200 Jahre in fast allen Staaten ist voll von Beispielen hierfür. In den letzten Jahren und Jahrzehnten haben Staaten – Demokratien und Diktaturen – selbst so große Unternehmen wie Google und Microsoft in Dutzenden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.11.2018
flatex Morning-news
...ausgewiesen. Im Hinblick auf den sich nun nähernden „Brexit“ und sogar eines immer noch möglichen „harten Brexit“, könnte die konjunkturelle „Delle“ stärker ausfallen, als so mancher Volkswirt sie errechnen mag. In der Wirtschaftsgeschichte der Europäischen Union verabschiedet sich schließlich nicht jedes Jahr eine der größten Volkswirtschaften der EU mit einer Anzahl von 66 Millionen „Konsumenten“. An der Wall Street gewannen die drei US-Leitindizes Dow Jones,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP20.06.2018
VW zahlt Bußgeld - 'Größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte'
...aber angesichts des Hintergrunds dieser Zahlung kaum auf. Weil sagte: "Wir wissen ganz genau, dass der Sachverhalt, der dahinter steht, höchst unerfreulich ist, dass er Teil des vermutlichen größten Schadensfalls in der europäischen Wirtschaftsgeschichte ist. Lassen Sie uns das auch immer im Hinterkopf behalten." Das Land Niedersachsen gehört zu den größten Anteilseignern bei VW und hält 20 Prozent der Stimmrechte im Konzern, Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und sein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 220.06.2018
VW zahlt Bußgeld - 'Größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte'
...würde das dem Fass endgültig den Boden ausschlagen." Weil betonte: "Wir wissen ganz genau, dass der Sachverhalt, der dahinter steht, höchst unerfreulich ist, dass er Teil des vermutlichen größten Schadensfalls in der europäischen Wirtschaftsgeschichte ist. Lassen Sie uns das auch immer im Hinterkopf behalten." Das Land Niedersachsen gehört zu den größten Anteilseignern bei VW und hält 20 Prozent der Stimmrechte im Konzern. Weil und sein Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU)... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.09.2018
Eine große Katastrophe der Wirtschaftsgeschichte – angerichtet durch Menschenhand
...sie sind unheimlich und scheinbar ohne materielle Ursache; sie sind nur Zahlen, körperlose Bits und Bytes und sie richten doch Verheerungen an, vernichten Wohlstand und zerstören das Der Beitrag Eine große Katastrophe der Wirtschaftsgeschichte – angerichtet durch Menschenhand erschien zuerst auf Tichys Einblick. Ein Beitrag von Roland Tichy. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Uni Bayreuth09.06.2016
Neuer Masterstudiengang History & Economics startet zum WS 2016/17
...interdisziplinär und individuell - so präsentiert sich der neue, komplett englischsprachige Masterstudiengang History & Economics (Wirtschaftsgeschichte), der zum Wintersemester 2016/17 an der Universität Bayreuth startet. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2016. In Deutschland und mehr noch im Ausland hat das Fach Wirtschaftsgeschichte in den letzten Jahren einen unerwarteten Aufschwung erlebt. Durch die globale Wirtschaftskrise erlangte dieser Teilbereich der Volkswirtschaftslehre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.03.2016
Skoda Auto Deutschland GmbH / Eine starke Partnerschaft: 25 Jahre SKODA ...
Eine starke Partnerschaft: 25 Jahre SKODA und Volkswagen (FOTO) Mladá Boleslav (ots) - - Meilenstein der deutsch-tschechischen Wirtschaftsgeschichte: Seit einem Vierteljahrhundert ist SKODA Teil des Volkswagen Konzerns - 25 Jahre erfolgreiche Kooperation: Entwicklung einer modernen Modellpalette, Verkaufszahlen versechsfacht, hohe Investitionen in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP20.06.2018
VW zahlt Bußgeld - 'Größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte'
...aber angesichts des Hintergrunds dieser Zahlung kaum auf. Weil sagte: "Wir wissen ganz genau, dass der Sachverhalt, der dahinter steht, höchst unerfreulich ist, dass er Teil des vermutlichen größten Schadensfalls in der europäischen Wirtschaftsgeschichte ist. Lassen Sie uns das auch immer im Hinterkopf behalten." Das Land Niedersachsen gehört zu den größten Anteilseignern bei VW und hält 20 Prozent der Stimmrechte im Konzern, Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und sein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 220.06.2018
VW zahlt Bußgeld - 'Größter Schadensfall der Wirtschaftsgeschichte'
...würde das dem Fass endgültig den Boden ausschlagen." Weil betonte: "Wir wissen ganz genau, dass der Sachverhalt, der dahinter steht, höchst unerfreulich ist, dass er Teil des vermutlichen größten Schadensfalls in der europäischen Wirtschaftsgeschichte ist. Lassen Sie uns das auch immer im Hinterkopf behalten." Das Land Niedersachsen gehört zu den größten Anteilseignern bei VW und hält 20 Prozent der Stimmrechte im Konzern. Weil und sein Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU)... [mehr]
(
1
Bewertung)
15.09.2018
Eine große Katastrophe der Wirtschaftsgeschichte – angerichtet durch Menschenhand
...sie sind unheimlich und scheinbar ohne materielle Ursache; sie sind nur Zahlen, körperlose Bits und Bytes und sie richten doch Verheerungen an, vernichten Wohlstand und zerstören das Der Beitrag Eine große Katastrophe der Wirtschaftsgeschichte – angerichtet durch Menschenhand erschien zuerst auf Tichys Einblick. Ein Beitrag von Roland Tichy. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Uni Bayreuth09.06.2016
Neuer Masterstudiengang History & Economics startet zum WS 2016/17
...interdisziplinär und individuell - so präsentiert sich der neue, komplett englischsprachige Masterstudiengang History & Economics (Wirtschaftsgeschichte), der zum Wintersemester 2016/17 an der Universität Bayreuth startet. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2016. In Deutschland und mehr noch im Ausland hat das Fach Wirtschaftsgeschichte in den letzten Jahren einen unerwarteten Aufschwung erlebt. Durch die globale Wirtschaftskrise erlangte dieser Teilbereich der Volkswirtschaftslehre... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS24.03.2016
Skoda Auto Deutschland GmbH / Eine starke Partnerschaft: 25 Jahre SKODA ...
Eine starke Partnerschaft: 25 Jahre SKODA und Volkswagen (FOTO) Mladá Boleslav (ots) - - Meilenstein der deutsch-tschechischen Wirtschaftsgeschichte: Seit einem Vierteljahrhundert ist SKODA Teil des Volkswagen Konzerns - 25 Jahre erfolgreiche Kooperation: Entwicklung einer modernen Modellpalette, Verkaufszahlen versechsfacht, hohe Investitionen in... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Wirtschaftsgeschichte"

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_04.01.2019
reiche mir ein historisches, nachgewiesenes Beispiel aus der Wirtschaftsgeschichte bei, nach dem die Personalwahl eines ARVs für Kursrückgänge ursächlich wäre. Dann könnte man deinem Unsinn noch ein gewisses Fundament unterstellen. So aber bleibt dein Unsinn, das was es ist, auch in der Zusammenfassung. Von mir aus kann "mein Freund Oli" jeden Tag drei mal Sitzung abhalten. Solange er den toten Gaul durchs Ziel führt, ist mir das... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202221.12.2018
...Interessant Min. ~11+, wo er ad Trump einen Vgl. zu 1980+ ad Reagan zieht 17'30''+ sehr wichtiger Geschichtsunterricht ad 'Brexit' 26'+ ein top Vorschlag zur Sozialstaat-Reform ~40'30'+' ad Holländische Krankheit als Lehrstück aus der Wirtschaftsgeschichte – Bevor die Brexit-Problematik nicht im wohlverstandenen Sinne entschärft ist, werde ich mich auf der Insel, aber v.a. in D zumindest mit Neuinvestitionen zurück halten. Und insgesamt spricht, bis auf weiteres, objektiv-nüchtern... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas)20.12.2018
...und der Frage: Wer "singt" zu Weihnachten wohl als erstes, soll ich gleich oder lieber warten, bis Melodie und Text bekannt sind?! Ich denke, das wird morgen eine der folgenschwersten und geschichtsträchtigsten Generalversammlungen der Wirtschaftsgeschichte in Österreich, der Schweiz und den US. Ein Freund lehrt genau dieses Fach an einer Uni in den US, der wird sich freuen. [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 12.10.201812.10.2018
Zitat von BartS.: Zitat von prozzele: ... Moin Herr Kollege... Und das neue Buch auch schon gelesen?...Machtbeben... Bin mit Fraulein auf Buchmesse heute und morgen. Geh mal beim Berlag vorbei, vllt treffe ich IHN ja...Fraulein kennt den Verlag recht gut. Und sonst alles im grünen bei Dir? Privat ja. Wertpapiere halte ich seit September keine mehr, aber der Trend sah in den letzten Tagen ja ziemlich gut aus, - mit etwas Glück könnte sich ersteres noch heute ändern. Bücher von Dirk Müller... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 12.10.201812.10.2018
Zitat von prozzele: Zitat von BartS.: ... Mist. Wenn der das behauptet, geht es aufwärts. Moin Herr Kollege... Und das neue Buch auch schon gelesen?...Machtbeben... Bin mit Fraulein auf Buchmesse heute und morgen. Geh mal beim Berlag vorbei, vllt treffe ich IHN ja...Fraulein kennt den Verlag recht gut. Und sonst alles im grünen bei Dir? Privat ja. Wertpapiere halte ich seit September keine mehr, aber der Trend sah in den letzten Tagen ja ziemlich gut aus, - mit etwas Glück könnte sich... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Die New Economy ist TOT ,Es LEBE die New Economy12.10.2003
...und ganz besonders die Dienstleister rings um das Internet stellen sich nach der langen Flaute auf ein Comeback ein. Heißt das, dass die in den neunziger Jahren bejubelte Internet-Revolution nun doch noch passiert? Ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte lässt vermuten, dass der große Technologiecrash tatsächlich nicht das letzte Wort zu diesem Thema war. Großbritannien zum Beispiel machte in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts ganz ähnliche Erfahrungen mit der so genannten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Valueanlegers Nebenwerte (and more)06.07.2018
...(Ortszeit Washington). China hatte bereits erklärt, darauf mit Gegenzöllen in gleicher Höhe reagieren zu wollen. In einer ersten Reaktion teilte das chinesische Handelsministerium mit, die USA hätten den "grössten Handelskrieg der Wirtschaftsgeschichte begonnen". China müsse nun zurückschlagen, hiess es weiter. ...“ Während man in Europa schon sehr optimistisch ist, scheint man die Lage aufgrund des Handelsstreits in China deutlich negativer zu beurteilen. Eigentlich sollten man vor... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FORIS - interessante Beteiligungen und Kooperationen!?28.04.2000
...anderen ... besser, Du denkst noch einmal darüber nach ... Übrigens glaube ich, daß es sich mit Deinem Namensvetter wie mit dem berühmeten Phönix verhält, und daß sich nicht nur Geschichte im Allgemeinen, sondern im besonderen die Wirtschaftsgeschichte wiederholt. Beispiel ? Als Mitte des letzten Jahrhunderts die Eisenbahn Ihren Siegeszug antrat, sprach man auch von einer neuen Ära. Es sind ja auch etliche damit steinreich geworden, so wie heute Bill war es damals Vanderbildt oder Morgan... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
General Motors.....wie lange noch17.03.2006
...zu haben - was einer Vervielfachung des Fehlbetrags um gewaltige 4600 Prozent entspricht. Doch jetzt musste sich der Konzern korrigieren: Alles ist noch viel schlimmer. AP Autos von GM: Riesenverlust, aber kein Negativrekord in der Wirtschaftsgeschichte General Motors revidierte seinen Verlust für 2005 um weitere zwei Milliarden Dollar auf eine Gesamtsumme von nunmehr knapp 10,6 Milliarden Dollar. Grund sei unter anderem der Konkurs der früheren Tochter Delphi, hieß es. Zudem werde die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Katastrophe ... ? - welche Katastrophe ?10.10.2003
...und ganz besonders die Dienstleister rings um das Internet stellen sich nach der langen Flaute auf ein Comeback ein. Heißt das, dass die in den neunziger Jahren bejubelte Internet-Revolution nun doch noch passiert? Ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte lässt vermuten, dass der große Technologiecrash tatsächlich nicht das letzte Wort zu diesem Thema war. Großbritannien zum Beispiel machte in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts ganz ähnliche Erfahrungen mit der so genannten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Die New Economy ist TOT ,Es LEBE die New Economy12.10.2003
...und ganz besonders die Dienstleister rings um das Internet stellen sich nach der langen Flaute auf ein Comeback ein. Heißt das, dass die in den neunziger Jahren bejubelte Internet-Revolution nun doch noch passiert? Ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte lässt vermuten, dass der große Technologiecrash tatsächlich nicht das letzte Wort zu diesem Thema war. Großbritannien zum Beispiel machte in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts ganz ähnliche Erfahrungen mit der so genannten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Valueanlegers Nebenwerte (and more)06.07.2018
...(Ortszeit Washington). China hatte bereits erklärt, darauf mit Gegenzöllen in gleicher Höhe reagieren zu wollen. In einer ersten Reaktion teilte das chinesische Handelsministerium mit, die USA hätten den "grössten Handelskrieg der Wirtschaftsgeschichte begonnen". China müsse nun zurückschlagen, hiess es weiter. ...“ Während man in Europa schon sehr optimistisch ist, scheint man die Lage aufgrund des Handelsstreits in China deutlich negativer zu beurteilen. Eigentlich sollten man vor... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FORIS - interessante Beteiligungen und Kooperationen!?28.04.2000
...anderen ... besser, Du denkst noch einmal darüber nach ... Übrigens glaube ich, daß es sich mit Deinem Namensvetter wie mit dem berühmeten Phönix verhält, und daß sich nicht nur Geschichte im Allgemeinen, sondern im besonderen die Wirtschaftsgeschichte wiederholt. Beispiel ? Als Mitte des letzten Jahrhunderts die Eisenbahn Ihren Siegeszug antrat, sprach man auch von einer neuen Ära. Es sind ja auch etliche damit steinreich geworden, so wie heute Bill war es damals Vanderbildt oder Morgan... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
General Motors.....wie lange noch17.03.2006
...zu haben - was einer Vervielfachung des Fehlbetrags um gewaltige 4600 Prozent entspricht. Doch jetzt musste sich der Konzern korrigieren: Alles ist noch viel schlimmer. AP Autos von GM: Riesenverlust, aber kein Negativrekord in der Wirtschaftsgeschichte General Motors revidierte seinen Verlust für 2005 um weitere zwei Milliarden Dollar auf eine Gesamtsumme von nunmehr knapp 10,6 Milliarden Dollar. Grund sei unter anderem der Konkurs der früheren Tochter Delphi, hieß es. Zudem werde die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Katastrophe ... ? - welche Katastrophe ?10.10.2003
...und ganz besonders die Dienstleister rings um das Internet stellen sich nach der langen Flaute auf ein Comeback ein. Heißt das, dass die in den neunziger Jahren bejubelte Internet-Revolution nun doch noch passiert? Ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte lässt vermuten, dass der große Technologiecrash tatsächlich nicht das letzte Wort zu diesem Thema war. Großbritannien zum Beispiel machte in den vierziger Jahren des 19. Jahrhunderts ganz ähnliche Erfahrungen mit der so genannten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Wirtschaftspolitik

Suche nach weiteren Themen