DAX+1,89 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,84 % Öl (Brent)0,00 %
Thema: Wirtschaftspolitik

Nachrichten zu "Wirtschaftspolitik"

Chile:03.02.2019
Die kapitalistische Alternative zu Venezuela in Lateinamerika*
...und jeden zweiten Tag wurde ein Betrieb verstaatlicht oder besetzt. Die Produktionsleistung ging drastisch zurück, bereits 1972 musste Chile den Großteil seiner Exporterlöse für den Import von Lebensmitteln aufwenden. "Insgesamt war die Wirtschaftspolitik der Unidad Popular ein Misserfolg. Das galt nicht nur für den Agrar- und Industriesektor, sondern insbesondere auch für die Finanzpolitik. Wie ihre Vorgänger wurde die Regierung der Inflation niemals Herr, ja verschärfte sie durch die... [mehr]
(
7
Bewertungen)
Pressestimme31.01.2019
'Hamburger Abendblatt' zu reduzierter Wachstumsprognose
HAMBURG (dpa-AFX) - Das "Hamburger Abendblatt" zu den Konjunkturaussichten: "Die drohende Krise ist hausgemacht: In Berlin regiert eine Große Koalition der Sozialpolitiker, die Wirtschaftspolitik für einen Selbstläufer halten. Seit Jahren werden die Steuermehreinnahmen eifrig umverteilt - mit immer neuen sozialen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich zum neuen Jahreswirtschaftsbericht30.01.2019
"Enormer Handlungsdruck in der Wirtschaftspolitik"
Berlin (ots) - - "Der neue Jahreswirtschaftsbericht belegt: In der Wirtschaftspolitik ist der Handlungsdruck mittlerweile enorm. Die Bundesregierung hat sich zu lange mit Umverteilen beschäftigt und zu wenig mit Zukunftsinvestitionen. - Der Standort Deutschland gerät immer mehr unter Druck. Deutschland ist zum Höchststeuerland geworden. Es ist längst überfällig, die Steuern zu senken, damit Unternehmen mehr investieren. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik28.01.2019
Unionsfraktionschef fordert "Renaissance der Wirtschaftspolitik"
...der Politik gefordert. "Wir müssen unabhängig von den Konjunkturaussichten die Grundlagen dafür legen, dass wir auch morgen wirtschaftlich erfolgreich bleiben", sagte Brinkhaus dem "Handelsblatt". Dafür brauche man eine "Renaissance der Wirtschaftspolitik". Deshalb habe der CDU-Bundesvorstand in seiner letzten Klausurtagung das Thema Wirtschaft ganz nach oben gesetzt. Am Freitag war bekannt geworden, dass die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich von 1,8 auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.01.2019
Die Musealisierung europäischer Wirtschaftspolitik
...ausländischer Beteiligungen an Technolo­gieführern. Das Bundeskartellamt reagiert überhaupt nicht auf die Provokateure, sondern bestraft stattdessen einen mittelstän­disch geführten Der Beitrag Die Musealisierung europäischer Wirtschaftspolitik erschien zuerst auf Tichys Einblick. Ein Beitrag von Florian Josef Hoffmann. [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik01.05.2017
SPD konkretisiert Ideen zur Wirtschaftspolitik für Bundestagswahl
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bislang hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Sachen Wirtschaftspolitik eher bedeckt gehalten. Nun aber gibt es ein erstes Papier, dass auf das SPD-Wahlprogramm in Sachen Mittelstand, Handwerk und Start-ups abzielt. Verfasst hat es SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil. "Eine SPD-geführte Bundesregierung wird unter dem Titel "Innovationsmotor Mittelstand" ein... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik15.09.2017
Merkel für stärkere Vereinheitlichung der EU-Wirtschaftspolitik
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine stärkere Vereinheitlichung der Wirtschaftspolitik in Europa ausgesprochen. "Wenn wir ehrlich sind, haben wir zwar eine gemeinsame Währung, aber eine noch immer sehr unterschiedliche Wirtschaftskraft der einzelnen Länder", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). "Ich... [mehr]
(
1
Bewertung)
Wirtschaftspolitik11.11.2018
BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Wirtschaft fordert von Union und SPD einen Neustart in der Wirtschaftspolitik. "Die Regierung muss mehr Wirtschaft wagen", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Industrie (BDI), Dieter Kempf, dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Vor dem Hintergrund des schwächer werdenden Wirtschaftswachstums mahnte er insbesondere Steuersenkungen und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik28.01.2019
Unionsfraktionschef fordert "Renaissance der Wirtschaftspolitik"
...der Politik gefordert. "Wir müssen unabhängig von den Konjunkturaussichten die Grundlagen dafür legen, dass wir auch morgen wirtschaftlich erfolgreich bleiben", sagte Brinkhaus dem "Handelsblatt". Dafür brauche man eine "Renaissance der Wirtschaftspolitik". Deshalb habe der CDU-Bundesvorstand in seiner letzten Klausurtagung das Thema Wirtschaft ganz nach oben gesetzt. Am Freitag war bekannt geworden, dass die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich von 1,8 auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klaus Kaldemorgen01.02.2017
Trump nutzt den Dollar als Spielball der Wirtschaftspolitik
...schwer zu greifen.“ Der Fondsmanager des Deutsche Concept Kaldemorgen (ISIN: LU0599946893) warnt überdies vor Währungsrisiken bei Aktienfonds. „Vor allem in den USA können wir davon ausgehen, dass der US-Dollar zu einem Spielball der Wirtschaftspolitik wird. Denn es ist für kein Land wünschenswert, eine starke Währung zu haben.“ Das kann man auch an den Äußerungen des 45. Präsidenten der USA ablesen: Der Dollar sei „zu stark“, verkündete Donald Trump bereits vor seiner... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik01.05.2017
SPD konkretisiert Ideen zur Wirtschaftspolitik für Bundestagswahl
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bislang hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Sachen Wirtschaftspolitik eher bedeckt gehalten. Nun aber gibt es ein erstes Papier, dass auf das SPD-Wahlprogramm in Sachen Mittelstand, Handwerk und Start-ups abzielt. Verfasst hat es SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil. "Eine SPD-geführte Bundesregierung wird unter dem Titel "Innovationsmotor Mittelstand" ein... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik15.09.2017
Merkel für stärkere Vereinheitlichung der EU-Wirtschaftspolitik
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine stärkere Vereinheitlichung der Wirtschaftspolitik in Europa ausgesprochen. "Wenn wir ehrlich sind, haben wir zwar eine gemeinsame Währung, aber eine noch immer sehr unterschiedliche Wirtschaftskraft der einzelnen Länder", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). "Ich... [mehr]
(
1
Bewertung)
Wirtschaftspolitik11.11.2018
BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Wirtschaft fordert von Union und SPD einen Neustart in der Wirtschaftspolitik. "Die Regierung muss mehr Wirtschaft wagen", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Industrie (BDI), Dieter Kempf, dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Vor dem Hintergrund des schwächer werdenden Wirtschaftswachstums mahnte er insbesondere Steuersenkungen und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Wirtschaftspolitik28.01.2019
Unionsfraktionschef fordert "Renaissance der Wirtschaftspolitik"
...der Politik gefordert. "Wir müssen unabhängig von den Konjunkturaussichten die Grundlagen dafür legen, dass wir auch morgen wirtschaftlich erfolgreich bleiben", sagte Brinkhaus dem "Handelsblatt". Dafür brauche man eine "Renaissance der Wirtschaftspolitik". Deshalb habe der CDU-Bundesvorstand in seiner letzten Klausurtagung das Thema Wirtschaft ganz nach oben gesetzt. Am Freitag war bekannt geworden, dass die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich von 1,8 auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Klaus Kaldemorgen01.02.2017
Trump nutzt den Dollar als Spielball der Wirtschaftspolitik
...schwer zu greifen.“ Der Fondsmanager des Deutsche Concept Kaldemorgen (ISIN: LU0599946893) warnt überdies vor Währungsrisiken bei Aktienfonds. „Vor allem in den USA können wir davon ausgehen, dass der US-Dollar zu einem Spielball der Wirtschaftspolitik wird. Denn es ist für kein Land wünschenswert, eine starke Währung zu haben.“ Das kann man auch an den Äußerungen des 45. Präsidenten der USA ablesen: Der Dollar sei „zu stark“, verkündete Donald Trump bereits vor seiner... [mehr]
(
2
Bewertungen)

Diskussionen zu "Wirtschaftspolitik"

Robert Habeck: Habeck will Wirtschaftsprofil der Grünen schärfen17.02.2019
...Vor über 20 Jahren hat man mit Atomkraft nein danke das Ganze angekurbelt....dann hat man die Solarindustrie mit Förderungen voran treiben wollen....die Ergebnisse sind bekannt....wenn mir einer sagen will die Grünen kennen sich mit Wirtschaftspolitik aus, dann glaubt er wahrscheinlich noch an Märchen! Sollten sich die Grünen nicht lieber mehr für weltweiten Klimaschutz einsetzen als immer nur dieses Nationale !Oder mehr für den Weltfrieden machen, um das total unsinnige Aufrüsten zu... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik11.11.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "wirtschaftspolitik-bdi-verlan gt-neustart-wirtschaftspolitik" >Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik" vom Autor Redaktion dts

Die deutsche Wirtschaft fordert von Union und SPD einen Neustart in der Wirtschaftspolitik. "Die Regierung muss mehr Wirtschaft wagen", sagte der Präsident des Bundesverbandes... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei13.06.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei" vom Autor Robert Halver

US-Präsident Trump hat seine wählerwirksame Rolle gefunden: Die Beendigung der unfairen Behandlung Amerikas im Außenhandel.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 18.04.201818.04.2018
Erdogan hat Angst, dass die Neuwahlen in eine Zeit fallen, in der seine geniale Wirtschaftspolitik konkrete Auswirkungen hat. Der Verfall der Lira ist ja jetzt schon beängstigend, Wirtschaftswachstum ist meist auf dem Papier und massiven staatlichen Interventionen geschuldet - dadurch verschuldet sich der Staat noch mehr, Inflation wird angeheizt, Lira verfällt noch mehr. Die "Bundesbank" darf die Zinsen nicht... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Vergecoin, der wahre Bitcoin23.03.2018
...zu unserer aller Zukunft, der technologischen Entwicklung, AI, Digitalisierung, Dezentralisierung - in Zeiten von Spionage seitens der Regierungen, Datenklau - und Weitergabe der monopolisierten Unternehmen und vor allem der desaströsen Wirtschaftspolitik der Länder und Notenbanken muss man anfangen sich dagegen zu wehren!! Bei letzteren ist es nicht eine Frage der Zeit OB sondern nur WANN das System des unendlichen Gelddruckens und der deswegen unendlichen Aufnahme neuer Schulden, Ausgaben... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik11.11.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "wirtschaftspolitik-bdi-verlan gt-neustart-wirtschaftspolitik" >Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik" vom Autor Redaktion dts

Die deutsche Wirtschaft fordert von Union und SPD einen Neustart in der Wirtschaftspolitik. "Die Regierung muss mehr Wirtschaft wagen", sagte der Präsident des Bundesverbandes... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA: Wohlstand auf Pump24.08.2006
...ein Anhängsel der EZB-Politik geworden. Die jeweilige nationale Finanzpolitik der EU-Länder, als letztes verbleibendes Element einer aktiven Makro-Wirtschaftspolitik, werde durch den europäischen Stabilitätspakt und die Maastricht-Verträge stark eingeschränkt bzw. praktisch ausgehebelt. Makroökonomische Wirtschaftspolitik sei daher in Europa durch ihre institutionelle Festlegung in sich völlig inkonsistent, in den USA jedoch institutionell konsistent angelegt. Fitoussi nimmt als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei13.06.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei" vom Autor Robert Halver

US-Präsident Trump hat seine wählerwirksame Rolle gefunden: Die Beendigung der unfairen Behandlung Amerikas im Außenhandel.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
It`s the Reagan Economy, Stupid03.09.2001
...Gedankengutes der Vorgängerregierungen. New Labour versprach sogar, im Falle eines Wahlsieges für eine begrenzte Zeit die steuer- und ausgabenpolitischen Pläne der Vorgängerregierung auszuführen; - die deutliche Ausrichtung der Wirtschaftspolitik an den Interessen der City und der britischen Industrie, nicht zuletzt zur Stärkung ihrer internationalen Konkurrenzfähigkeit; - der Rekurs auf konservative Werte in der Sozialpolitik ("Verantwortung", Familie). In Deutschland ist die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DJI - Big Plunge ahead?!?12.07.2002
...Andererseits (. . .) waren lange Aufschwünge in den Vereinigten Staaten keineswegs selten, an Wachstum und Beschäftigung orientieren sich Löhne und Wirtschaftspolitik gleichermaßen, und manchmal gesellt sich eben zur Virtù die Fortuna. 11. Warum Deutschland und Europa dem amerikanischen Beispiel nicht folgten Die deutsche Wirtschaftspolitik könnte sich auf den ersten Blick in ihrer Politik "der ruhigen Hand" durch den Clinton-Aufschwung bestätigt sehen. Die Bundesregierung konsolidierte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik11.11.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "wirtschaftspolitik-bdi-verlan gt-neustart-wirtschaftspolitik" >Wirtschaftspolitik: BDI verlangt Neustart in Wirtschaftspolitik" vom Autor Redaktion dts

Die deutsche Wirtschaft fordert von Union und SPD einen Neustart in der Wirtschaftspolitik. "Die Regierung muss mehr Wirtschaft wagen", sagte der Präsident des Bundesverbandes... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
USA: Wohlstand auf Pump24.08.2006
...ein Anhängsel der EZB-Politik geworden. Die jeweilige nationale Finanzpolitik der EU-Länder, als letztes verbleibendes Element einer aktiven Makro-Wirtschaftspolitik, werde durch den europäischen Stabilitätspakt und die Maastricht-Verträge stark eingeschränkt bzw. praktisch ausgehebelt. Makroökonomische Wirtschaftspolitik sei daher in Europa durch ihre institutionelle Festlegung in sich völlig inkonsistent, in den USA jedoch institutionell konsistent angelegt. Fitoussi nimmt als... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei13.06.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Das wirtschaftspolitische Aussitzen auf dem Ruhekissen des deutschen Exports ist vorbei" vom Autor Robert Halver

US-Präsident Trump hat seine wählerwirksame Rolle gefunden: Die Beendigung der unfairen Behandlung Amerikas im Außenhandel.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
It`s the Reagan Economy, Stupid03.09.2001
...Gedankengutes der Vorgängerregierungen. New Labour versprach sogar, im Falle eines Wahlsieges für eine begrenzte Zeit die steuer- und ausgabenpolitischen Pläne der Vorgängerregierung auszuführen; - die deutliche Ausrichtung der Wirtschaftspolitik an den Interessen der City und der britischen Industrie, nicht zuletzt zur Stärkung ihrer internationalen Konkurrenzfähigkeit; - der Rekurs auf konservative Werte in der Sozialpolitik ("Verantwortung", Familie). In Deutschland ist die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DJI - Big Plunge ahead?!?12.07.2002
...Andererseits (. . .) waren lange Aufschwünge in den Vereinigten Staaten keineswegs selten, an Wachstum und Beschäftigung orientieren sich Löhne und Wirtschaftspolitik gleichermaßen, und manchmal gesellt sich eben zur Virtù die Fortuna. 11. Warum Deutschland und Europa dem amerikanischen Beispiel nicht folgten Die deutsche Wirtschaftspolitik könnte sich auf den ersten Blick in ihrer Politik "der ruhigen Hand" durch den Clinton-Aufschwung bestätigt sehen. Die Bundesregierung konsolidierte... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Wirtschaftspolitik

Suche nach weiteren Themen