DAX-0,62 % EUR/USD+0,43 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,35 %
Thema: WTI
Rohstoffe: Schwache Goldnachfrage in Indien zu Jahresbeginn

Energie: Die Ölpreise befinden sich weiter auf Erholungskurs. Brent kostet am Morgen 65,7 USD je Barrel, WTI 62,7 USD je Barrel. Die Preisdifferenz zwischen den beiden Ölsorten ist gleichzeitig auf das niedrigste Niveau seit sechs Monaten …

Wertpapier: Gold, Silber, Platin, Palladium, Aluminium

Themen: Gold, USD, Rohöl, Nickel, WTI
flatex Morning-news Öl (WTI)

Die Preise für ein Fass Rohöl der Sorten WTI und auch Brent konnten sich parallel zur Erholung an den Aktienmärkten nach Norden bewegen.

Wertpapier: Öl (WTI)

Nachrichten zu "WTI"

21.02.2018
Gold: alles beim Alten, WTI: Chart vs. COT
Der Gold-Preis zeigt weiterhin eine große bullische Konsolidierung unterhalb einer sehr starken Widerstandslinie. WTI testet - wie besprochen erfolgreich die Unterstützungstone und sieht technisch gut aus. Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Rohstoffe21.02.2018
Fester US-Dollar sorgt für Gegenwind
...CE9J1Y Faktor Long WTI Oil Future Faktor: 8 CE9J22 Faktor Long Brent Oil Future Faktor: 8 CE7XGS Faktor Short WTI Oil Future Faktor: -8... [mehr]
(
0
Bewertungen)
21.02.2018
flatex Morning-news Öl (WTI)
Die Preise für ein Fass Rohöl der Sorten WTI und auch Brent konnten sich parallel zur Erholung an den Aktienmärkten nach Norden bewegen. Das Zwischentief von 57,90 US-Dollar kann auch mit Tiefs zum Beispiel des NASDAQ100 bestätigt werden. Sollten die US-Aktienmärkte nochmals korrigieren, so steht auch den beiden Rohölkontrakten Brent und WTI die nächste Korrektur ins Haus. Zur Charttechnik: Das letzte Hoch bei 66,39 US-Dollar vom 25. Januar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe20.02.2018
Ölpreise uneinheitlich, Brent rutscht ab
London 20.02.18 - Die Preisbildung bei Rohöl geht weiter. Nach der jüngsten Gegenbewegung bei Brent-Rohöl kommt es heute wieder zu einer Gegenbewegung. WTI-Rohöl kann derweil leicht zulegen. Der US-Dollar kann sich am Dienstag weiter nach oben bewegen. Trotz der Sorgen über das wachsende Haushaltsdefizit und die Staatsverschuldung in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe20.02.2018
Schwache Goldnachfrage in Indien zu Jahresbeginn
Energie: Die Ölpreise befinden sich weiter auf Erholungskurs. Brent kostet am Morgen 65,7 USD je Barrel, WTI 62,7 USD je Barrel. Die Preisdifferenz zwischen den beiden Ölsorten ist gleichzeitig auf das niedrigste Niveau seit sechs Monaten zusammengelaufen. Grund hierfür ist der kräftige Rückgang der Rohöllagerbestände in Cushing, dem Auslieferungspunkt für WTI (siehe TagesInfo... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Brent und WTI15.03.2017
Hammer im WTI - Ölpreise mit Unterstützung
Im gestrigen Handelsverlauf gerieten die Ölpreise erst unter Druck. Neue Tiefs ließen die Notierungen für Brent und WTI weiter absacken – doch der erneute Rücksetzer wurde aufgefangen. So bildeten sich kleine weiße Tageskerzen mit langen Lunten, im WTI ein Hammer, ein potenzielles Trendwendemuster. Damit scheinen die Ölpreise nun vorerst gut unterstützt und bei Vorlage... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent und WTI30.03.2017
W-Formation im WTI? Ölpreise erholt
...mit Lunten an relevanten Unterstützungen setzte sich gestern eine kräftige Erholung durch. So zeigt sich nun im WTI eine potenzielle W-Formation. Ein Break der runden 50$ im WTI könnte so für weitere Zugewinne sorgen.   Brent Oil - Tageskerzen {{MP_0}} Nun wird es spannend – kann auch die 53er-Marke geknackt werden, bestünde weiteres Erholungspotenzial.   WTI Oil – Tageskerzen {{MP_1}} Entspannung ergibt sich über 50$ mit Ziel 51 bis 51,40$. Mit der gestrigen langen weißen... [mehr]
(
1
Bewertung)
WTI - Öl10.10.2017
WTI - Im Rausch der Tiefe!
...- $38 von wo aus wir von einer deutlichen Gegenbewegung ausgehen.   Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.   © Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG   [mehr]
(
0
Bewertungen)
WTI Öl30.10.2017
WTI Öl - Short Tradingbereich aktiv!
...Bereich auf den Weg bringen.“ {{MP_0}} Wie bereits angekündigt bleibt der Bereich von $54.00 - $55.24 in beiden im Chart hinterlegten Szenarien das Ziel für ein Hoch im Markt. Zwar verfolgen wir auch ein deutlich bullischeres Muster, dass WTI mit einem direkten Impuls über $55.24 in Richtung der $60 Marke katapultieren würde, halten einen direkten Ausbruch in dieser Form jedoch nicht für sehr wahrscheinlich. Wer sich hier noch einmal auf der Shortseite positionieren möchte, sollte dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WTI ÖL09.01.2018
Tiefer im Tradingbereich!
    Wir werden im morgigen Update um 12:30 Uhr auf die Rahmenbedingungen eines Einstieges eingehen. Wenn Sie diese erfahren möchten, können Sie Entweder direkt unser WTI Update buchen, oder unseren Service kostenlos über folgenden Link nutzen.   Nutzen auch Sie Deutschlands akkurateste Marktanalyse mit 78%... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent und WTI15.03.2017
Hammer im WTI - Ölpreise mit Unterstützung
Im gestrigen Handelsverlauf gerieten die Ölpreise erst unter Druck. Neue Tiefs ließen die Notierungen für Brent und WTI weiter absacken – doch der erneute Rücksetzer wurde aufgefangen. So bildeten sich kleine weiße Tageskerzen mit langen Lunten, im WTI ein Hammer, ein potenzielles Trendwendemuster. Damit scheinen die Ölpreise nun vorerst gut unterstützt und bei Vorlage... [mehr]
(
1
Bewertung)
Brent und WTI30.03.2017
W-Formation im WTI? Ölpreise erholt
...mit Lunten an relevanten Unterstützungen setzte sich gestern eine kräftige Erholung durch. So zeigt sich nun im WTI eine potenzielle W-Formation. Ein Break der runden 50$ im WTI könnte so für weitere Zugewinne sorgen.   Brent Oil - Tageskerzen {{MP_0}} Nun wird es spannend – kann auch die 53er-Marke geknackt werden, bestünde weiteres Erholungspotenzial.   WTI Oil – Tageskerzen {{MP_1}} Entspannung ergibt sich über 50$ mit Ziel 51 bis 51,40$. Mit der gestrigen langen weißen... [mehr]
(
1
Bewertung)
WTI - Öl10.10.2017
WTI - Im Rausch der Tiefe!
...- $38 von wo aus wir von einer deutlichen Gegenbewegung ausgehen.   Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.   © Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG   [mehr]
(
0
Bewertungen)
WTI Öl30.10.2017
WTI Öl - Short Tradingbereich aktiv!
...Bereich auf den Weg bringen.“ {{MP_0}} Wie bereits angekündigt bleibt der Bereich von $54.00 - $55.24 in beiden im Chart hinterlegten Szenarien das Ziel für ein Hoch im Markt. Zwar verfolgen wir auch ein deutlich bullischeres Muster, dass WTI mit einem direkten Impuls über $55.24 in Richtung der $60 Marke katapultieren würde, halten einen direkten Ausbruch in dieser Form jedoch nicht für sehr wahrscheinlich. Wer sich hier noch einmal auf der Shortseite positionieren möchte, sollte dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
WTI ÖL09.01.2018
Tiefer im Tradingbereich!
    Wir werden im morgigen Update um 12:30 Uhr auf die Rahmenbedingungen eines Einstieges eingehen. Wenn Sie diese erfahren möchten, können Sie Entweder direkt unser WTI Update buchen, oder unseren Service kostenlos über folgenden Link nutzen.   Nutzen auch Sie Deutschlands akkurateste Marktanalyse mit 78%... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "WTI"

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.09.201720.09.2017
...Ausbruch aus dieser Phase würde ein Richtungssignal liefern mit Potenzial nach oben in Richtung 56,90/57$ sowie nach unten bei Break der 54,70$ mit Ziel 54/53,80$ im kurzfristigen Handel.

 

WTI Oil – Tageskerzen

{{MP_2}}

Auch im wti">WTI eine abwartende Haltung – ein Ausbruch aus der Range sollte natürlich ebenso ein Richtungssignal liefern. Aufgrund des übergeordneten Fehlausbruchs seit Mai 2017 besteht eher die Chance auf steigende... [mehr]

(
6
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Montag den 03.04.201703.04.2017
...50$ wurde erreicht. Aktuell eine Gegenbewegung, die nun auf Widerstand trifft. Ohne Re-Break in die vorherige Range stellt die Erholung nur einen technischen Rücklauf, einen Pullback dar.

 

WTI Oil - Wochenkerzen

{{MP_3}}

Auch im wti">WTI bislang ein Pullback – eher weiter positiv hingegen über ca. 52$.

 

Brent Oil - Tageskerzen

{{MP_4}}

Im Gegensatz zu den übergeordneten Zeitebenen, die die Erholung... [mehr]

(
5
Empfehlungen)
Petro Brasil: Hoher Ölpreis bringt höhere Gewinne für Ölfirmen01.08.2016
...jedoch ist, das die PETROBRAS leichte Divergenzen gegenüber dem WTI zeigt. Wielange das anhält wird sich zeigen. Immerhin kam es grossen Aufräumarbeiten und den Politikern und deren Anhängern, die die Petrobras aussaugten. Viele reden ja das sich der Ölpreis erholen würde - Bis 65 USD in diesem Jahr .. Immerhin bin ich froh das ich (selbst gegen meinem Plan die PBR noch ein ige Zeit gehalten hatte nachdem das WTI con 53 auf 47 gefallen war sich diese Divergenzn zu dessen Vorteil... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
GAZPROM - Russland Rohstoffperle26.01.2016
...wurde hier noch nicht gehandelt.Oder habe ich da was verpaßt Mfg GM Trotz Marktdrehung immer noch ein Wert in direkter Relation zum Ölpreis WTI. Ich habe mir eine Tabelle gemacht, wo ich quasi den Aktienkurs auf Grundlage des Ölpreises (WTI) berechne. Bisher muss ich sagen, entspricht der wirkliche Kurs dem Berechneten. Derzeit $29,56 Ölpreis WTI. Gazprom Kurs 2,92 EUR -> berechneter Kurs 2,89 EUR Da liegen wir sogar etwas drüber. [mehr]
(
1
Empfehlung)
Ballard, Sofa08.12.2015
...optimistisch. Denn die meisten Risiken für den Ölpreis scheinen somit ausreichend berücksichtigt. Die Netto-Long-Positionen der Finanzanleger bei WTI an der NYMEX und der ICE zusammen waren per 1. Dezember mit lediglich 41,5 Tsd. Kontrakten mittlerweile so niedrig wie seit der Wirtschaftskrise 2008/09 nicht mehr. Mitte Oktober noch, als der WTI-Ölpreis bei knapp 50 USD je Barrel notierte, lagen diese vier Mal so hoch. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WASAG geht ab wie Schmidts Katze! Was passiert da den bitte grade?!?26.02.2009
...WTI-Minus lag nur bei 9,5 Prozent. Der Aktienkurs des ETFs brach seit Juli um 80 Prozent ein. Für den Ölmarkt sind das alarmierende Nachrichten: Die Glaubwürdigkeit von WTI ist angekratzt, die für ein Großteil aller Ölgeschäfte als Referenzgröße benutzte Sorte verliert an Bedeutung. Erste Anzeichen für solch eine Entwicklung gibt es bereits: Marktteilnehmer schließen Positionen bei WTI und nutzen stattdessen die Konkurrenzsorte Brent. So fiel die Zahl der offenen Positionen bei WTI... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Akklaim ein klarer Kauf !20.03.2003
...Natural gas - collars 5,000 GJ $5.00-$10.00 AECO Nov. 02-Apr. 04 5,000 GJ $5.00-$11.00 AECO Nov. 02-Apr. 04 5,000 GJ $5.60-$10.00 AECO Nov. 03-Apr. 04 Crude oil - three way 1,000 bbls $20-24-$30.20 WTI Jan. 04-Jul. 04 500 bbls $21-24.50-$30.15 WTI Jan. 04-Jul. 04 1,000 bbls $21-25-$29.45 WTI Jan. 04-Dec. 04 YEAR-END RESERVES Below are the details of the Trust``s reserves at December 31, 2002 as reported by the independent reserve engineers Gilbert Laustsen Jung Associates Ltd. ("GLJ"). The... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Dividendenstratege stellt sein Depot vor!(Eher defensiv)19.02.2005
...auf Basis der Rendite auf das eingesetzte Kapital errechneten fairen Wert belaufe sich auf rund 15 %. Als Grund führen die Analysten unterschiedliche Erwartungen bezüglich der Rohölpreisentwicklung an: Der Markt antizipiere 31 Dollar je Barrel WTI (West Texas Intermediate). Morgan Stanley erwartet für 2004 und 2005 hingegen 43 Dollar. Damit heben die Analysten ihre Prognosen nochmals an. Bislang rechneten sie mit 37 bzw. 35 Dollar. Für das Nordseeöl Brent prognostizieren sie einen Preis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hurricane=907454=Kronjuwel der Superlative oder?28.07.1999
...and economic uncertainties in Kazakhstan and internationally may result in prices different from those used in the McDaniel Report. The prices and escalation factors used in this escalated price basis are as follows: << Kumkol Kumkol WTI WTI/Urals Market Field Field Crude Oil Differen- Transport Differen- Oil Gas Inflation Price tial(A) (A) tial(A) Price Price Forecast Year $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Mcf % ---- ------- --------- --------- --------- ------- -------... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Delta Petroleum in der Endphase der Abfindung?!11.03.2010
...of the month price, or $3.03 per MMBtu priced at Colorado Interstate Gas (CIG) and $61.18 per barrel of West Texas Intermediate (WTI) oil for 2009. Using the pricing methodology that applied under the prior SEC reporting rules, total estimated proved reserves would have been 830 Bcfe, based on a single day year-end CIG price of $5.54 per MMBtu of natural gas and a WTI price of $79.36 per barrel of oil. The application of the new rules and their associated use of lower 12-month average prices in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
WASAG geht ab wie Schmidts Katze! Was passiert da den bitte grade?!?26.02.2009
...WTI-Minus lag nur bei 9,5 Prozent. Der Aktienkurs des ETFs brach seit Juli um 80 Prozent ein. Für den Ölmarkt sind das alarmierende Nachrichten: Die Glaubwürdigkeit von WTI ist angekratzt, die für ein Großteil aller Ölgeschäfte als Referenzgröße benutzte Sorte verliert an Bedeutung. Erste Anzeichen für solch eine Entwicklung gibt es bereits: Marktteilnehmer schließen Positionen bei WTI und nutzen stattdessen die Konkurrenzsorte Brent. So fiel die Zahl der offenen Positionen bei WTI... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Akklaim ein klarer Kauf !20.03.2003
...Natural gas - collars 5,000 GJ $5.00-$10.00 AECO Nov. 02-Apr. 04 5,000 GJ $5.00-$11.00 AECO Nov. 02-Apr. 04 5,000 GJ $5.60-$10.00 AECO Nov. 03-Apr. 04 Crude oil - three way 1,000 bbls $20-24-$30.20 WTI Jan. 04-Jul. 04 500 bbls $21-24.50-$30.15 WTI Jan. 04-Jul. 04 1,000 bbls $21-25-$29.45 WTI Jan. 04-Dec. 04 YEAR-END RESERVES Below are the details of the Trust``s reserves at December 31, 2002 as reported by the independent reserve engineers Gilbert Laustsen Jung Associates Ltd. ("GLJ"). The... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Dividendenstratege stellt sein Depot vor!(Eher defensiv)19.02.2005
...auf Basis der Rendite auf das eingesetzte Kapital errechneten fairen Wert belaufe sich auf rund 15 %. Als Grund führen die Analysten unterschiedliche Erwartungen bezüglich der Rohölpreisentwicklung an: Der Markt antizipiere 31 Dollar je Barrel WTI (West Texas Intermediate). Morgan Stanley erwartet für 2004 und 2005 hingegen 43 Dollar. Damit heben die Analysten ihre Prognosen nochmals an. Bislang rechneten sie mit 37 bzw. 35 Dollar. Für das Nordseeöl Brent prognostizieren sie einen Preis... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hurricane=907454=Kronjuwel der Superlative oder?28.07.1999
...and economic uncertainties in Kazakhstan and internationally may result in prices different from those used in the McDaniel Report. The prices and escalation factors used in this escalated price basis are as follows: << Kumkol Kumkol WTI WTI/Urals Market Field Field Crude Oil Differen- Transport Differen- Oil Gas Inflation Price tial(A) (A) tial(A) Price Price Forecast Year $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Bbl $US/Mcf % ---- ------- --------- --------- --------- ------- -------... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Delta Petroleum in der Endphase der Abfindung?!11.03.2010
...of the month price, or $3.03 per MMBtu priced at Colorado Interstate Gas (CIG) and $61.18 per barrel of West Texas Intermediate (WTI) oil for 2009. Using the pricing methodology that applied under the prior SEC reporting rules, total estimated proved reserves would have been 830 Bcfe, based on a single day year-end CIG price of $5.54 per MMBtu of natural gas and a WTI price of $79.36 per barrel of oil. The application of the new rules and their associated use of lower 12-month average prices in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Öl

Suche nach weiteren Themen