DAX+0,17 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,59 % Öl (Brent)-0,76 %
Thema: Xi Jinping

Nachrichten zu "Xi Jinping"

Protektionismus26.07.2018
Brics-Staaten fordern Einhaltung von Handelsregeln
...zu profitieren, erklärten die sogenannten Brics-Staaten am Donnerstag bei ihrem Gipfeltreffen in Johannesburg. Alle Länder müssten sich an die Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) halten, forderten sie. Zuvor hatte Chinas Präsident Xi Jinping angesichts des zunehmenden Protektionismus in der Welt eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit der Entwicklungs- und Schwellenländer gefordert. Deren Aufstieg könne nicht aufgehalten werden, sagte Xi. "Die Geschichte schreitet voran,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Protektionismus26.07.2018
China will engere Zusammenarbeit der Schwellenländer
JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Angesichts des zunehmenden Protektionismus in der Welt hat Chinas Präsident Xi Jinping eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit der Entwicklungs- und Schwellenländer gefordert. Sie müssten gemeinsam das "enorme Potenzial für wirtschaftliche Zusammenarbeit" ausschöpfen, um die schädlichen Auswirkungen von Alleingängen und Protektionismus wettzumachen, sagte Xi... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chinas Präsident Xi warnt25.07.2018
Bei Handelskrieg gibt es keinen Gewinner
JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Angesichts des Handelskonflikts mit den USA hat Chinas Präsident Xi Jinping vor Alleingängen einzelner Staaten gewarnt. Wenn es zu einem "Handelskrieg" komme, werde es keine Gewinner geben, da Protektionismus alle beteiligten Parteien ärmer mache, sagte Xi am Mittwoch auf dem Gipfeltreffen der Brics-Staaten in Johannesburg. "Wer einen solchen Kurs verfolgt, wird sich... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick25.07.2018
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 25.07.2018
...dass sie sich im Recht sehen und von der jeweils anderen Seite ein Einlenken erwarten. Chinas Präsident Xi warnt: Bei Handelskrieg gibt es keinen Gewinner JOHANNESBURG - Angesichts des Handelskonfliktes mit den USA hat Chinas Präsident Xi Jinping vor Alleingängen einzelner Staaten gewarnt. Wenn es zu einem Handelskrieg komme, werde es keine Gewinner geben, da Protektionismus alle beteiligten Parteien ärmer mache, sagte Xi am Mittwoch auf dem Gipfeltreffen der Brics-Staaten in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Nach China nun Indien25.07.2018
Modi will mehr Handel und Austausch mit Afrika
KAMPALA (dpa-AFX) - Nach dem Afrika-Besuch von Chinas Staatschef Xi Jinping startet auch Indiens Premierminister Narendra Modi eine wirtschaftliche und diplomatische Offensive auf dem Kontinent. "Afrika wird unsere Top-Priorität sein", sagte Modi am Mittwoch in Ugandas Hauptstadt Kampala nach seinem Besuch in Ruanda. "Wir werden unsere Märkte für Afrika offen halten. Wir werden unsere Industrien darin unterstützen, in Afrika... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Xi Jinping in Afrika23.07.2018
 China will Wirtschaftsbeziehungen stärken
KIGALI/PEKING (dpa-AFX) - Bei seinem Afrika-Besuch hat Chinas Staatschef Xi Jinping angekündigt, die Wirtschaftsbeziehungen mit dem Kontinent weiter zu stärken. China wolle auf einer "Win-win-Basis" mit afrikanischen Ländern kooperieren, sagte Xi am Montag in Ruandas Hauptstadt Kigali. Er und der ruandische Präsident Paul Kagame unterzeichneten mehrere bilaterale Abkommen. "Die wachsende Beziehung mit China basiert... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.10.2017
Xi Jinping auf dem Höhepunkt der Macht - Bleibt er länger am Ruder?
...Weichenstellungen vorgenommen. Zum Abschluss nahmen die Delegierten "Xi Jinpings Gedankengut für die neue Ära des Sozialismus chinesischer Prägung" in die Statuten der Partei auf. Indem Xi Jinping als Vordenker auf eine historische Stufe mit Mao Tsetung erhoben wurde, wird auch Kritik an seiner Politik "praktisch unmöglich", wie chinesische Experten sagten. In seiner neuen Führungsmannschaft versammelt Xi Jinping treue Gefolgsleute und ehemalige Weggefährten. Neben ihm und Premier Li... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.10.2017
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht - Parteikongress
...Außer Xi Jinping und Premier Li Keqiang werden alle anderen Mitglieder aus Altersgründen ausscheiden. Auch werden die Delegierten das ideologische Erbe von Xi Jinping in der Parteiverfassung festschreiben. Der Parteichef sprach selbst vom "Gedankengut über den Sozialismus chinesischer Prägung für eine neue Ära", das auf bisherige Leitlinien seiner Vorgänger aufbaue. Die Frage ist jetzt, ob auch sein Name daneben in die Statuten aufgenommen wird. Dann würde Xi Jinping auf die gleiche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.10.2017
Chinas Kommunisten bauen Macht von Xi Jinping aus
PEKING (dpa-AFX) - Chinas Kommunisten haben die Machtposition von Staats- und Parteichef Xi Jinping noch weiter ausgebaut. Der 19. Parteikongress erhob den "starken Mann Chinas" als Vordenker der Partei auf eine historische Stufe mit Staatsgründer Mao Tsetung. Zum Abschluss ihrer einwöchigen Sitzung stimmten die knapp 2300 Delegierten am Dienstag in Peking dafür, "Xi Jinpings Gedankengut für das neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 225.10.2017
Xi Jinping auf Macht-Höhepunkt - Nachfolger nicht in Sicht
PEKING (dpa-AFX) - Mit einer ungewöhnlich großen Machtfülle startet Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping in seine zweite Amtszeit. Das neue Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas bestätigte den 64-Jährigen am Dienstag auf seinem ersten Plenum in Peking erwartungsgemäß für weitere fünf Jahre im Amt des Generalsekretärs. Anschließend stellte Xi Jinping seine neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Xi Jinping in Afrika23.07.2018
 China will Wirtschaftsbeziehungen stärken
KIGALI/PEKING (dpa-AFX) - Bei seinem Afrika-Besuch hat Chinas Staatschef Xi Jinping angekündigt, die Wirtschaftsbeziehungen mit dem Kontinent weiter zu stärken. China wolle auf einer "Win-win-Basis" mit afrikanischen Ländern kooperieren, sagte Xi am Montag in Ruandas Hauptstadt Kigali. Er und der ruandische Präsident Paul Kagame unterzeichneten mehrere bilaterale Abkommen. "Die wachsende Beziehung mit China basiert... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.10.2017
Xi Jinping auf dem Höhepunkt der Macht - Bleibt er länger am Ruder?
...Weichenstellungen vorgenommen. Zum Abschluss nahmen die Delegierten "Xi Jinpings Gedankengut für die neue Ära des Sozialismus chinesischer Prägung" in die Statuten der Partei auf. Indem Xi Jinping als Vordenker auf eine historische Stufe mit Mao Tsetung erhoben wurde, wird auch Kritik an seiner Politik "praktisch unmöglich", wie chinesische Experten sagten. In seiner neuen Führungsmannschaft versammelt Xi Jinping treue Gefolgsleute und ehemalige Weggefährten. Neben ihm und Premier Li... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP18.10.2017
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht - Parteikongress
...Außer Xi Jinping und Premier Li Keqiang werden alle anderen Mitglieder aus Altersgründen ausscheiden. Auch werden die Delegierten das ideologische Erbe von Xi Jinping in der Parteiverfassung festschreiben. Der Parteichef sprach selbst vom "Gedankengut über den Sozialismus chinesischer Prägung für eine neue Ära", das auf bisherige Leitlinien seiner Vorgänger aufbaue. Die Frage ist jetzt, ob auch sein Name daneben in die Statuten aufgenommen wird. Dann würde Xi Jinping auf die gleiche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.10.2017
Chinas Kommunisten bauen Macht von Xi Jinping aus
PEKING (dpa-AFX) - Chinas Kommunisten haben die Machtposition von Staats- und Parteichef Xi Jinping noch weiter ausgebaut. Der 19. Parteikongress erhob den "starken Mann Chinas" als Vordenker der Partei auf eine historische Stufe mit Staatsgründer Mao Tsetung. Zum Abschluss ihrer einwöchigen Sitzung stimmten die knapp 2300 Delegierten am Dienstag in Peking dafür, "Xi Jinpings Gedankengut für das neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 225.10.2017
Xi Jinping auf Macht-Höhepunkt - Nachfolger nicht in Sicht
PEKING (dpa-AFX) - Mit einer ungewöhnlich großen Machtfülle startet Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping in seine zweite Amtszeit. Das neue Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas bestätigte den 64-Jährigen am Dienstag auf seinem ersten Plenum in Peking erwartungsgemäß für weitere fünf Jahre im Amt des Generalsekretärs. Anschließend stellte Xi Jinping seine neue... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Xi Jinping"

Trump News oder jede Woche eine neue Welt....02.08.2018
...auf das eigene Volk geschossen hat, als es sich zu befreien versuchte und jeder Chinese weiß, dass da irgendwas mit der Armee und Studenten oder Demonstranten auf diesem Platz war, worüber man nicht reden darf, weil auch der liebe Xi Jinping nicht darauf angesprochen werden will: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/chinas-oberh aupt-… Von Churchill stammt der hübsche Vergleich, dass Diktatoren auf Tigern - nicht auf Pferden - hin und her reiten müssen, weil sie irgendwann nicht mehr... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 11.07.201811.07.2018
...Tages trollen sich die Indices wieder nach oben. Alles andere werden die großen Adressen verhindern. Es wurde vorhin schon gut bemerkt: die USA wollen - koste, was es wolle - Stärke zeigen... In diesem Zusammenhang ist ein jüngeres Zitat von Xi Jinping ganz interessant: "Im Westen heißt es, man solle die rechte Wange hinhalten, wenn die Linke geschlagen wurde. In unserer Kultur schlagen wir zurück." Man kann nur hoffen, dass Trump diesen Wink versteht. Die Chinesen werden sich durch seine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 11.07.201811.07.2018
...Tages trollen sich die Indices wieder nach oben. Alles andere werden die großen Adressen verhindern. Es wurde vorhin schon gut bemerkt: die USA wollen - koste, was es wolle - Stärke zeigen... In diesem Zusammenhang ist ein jüngeres Zitat von Xi Jinping ganz interessant: "Im Westen heißt es, man solle die rechte Wange hinhalten, wenn die Linke geschlagen wurde. In unserer Kultur schlagen wir zurück." Man kann nur hoffen, dass Trump diesen Wink versteht. Die Chinesen werden sich durch seine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Watchlist - gelistete KI/ AI Firmen weltweit01.06.2018
...12 hours ago | David Higgins China’s president Xi Jinping has highlighted blockchain, artificial intelligence and Internet of Things as examples of technologies where he wants the Asian economic powerhouse to lift its game. “A new generation of technology represented by artificial intelligence, quantum information, mobile communications, internet of things and blockchain is accelerating breakthrough applications,” President Xi Jinping said at a science conference this week, according to a... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower22.05.2018
...to Chinese telecoms giant ZTE, according to the Wall Street Journal, if details of a deal in progress is confirmed. - In return, the company will make changes to management and potentially pay fines, the Journal said. - Chinese President Xi Jinping's government has also offered to remove tariffs on U.S. farm products, it added. Nyshka Chandran | @nyshkac Published 3 Hours Ago CNBC.com President Donald Trump's administration is working on details of a deal with the Chinese, and may lift a... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Welt-Geldbetrug !!!16.12.2009
...Xi Jinping (re.), der als Nachfolger von Staatschef Hu Jintao gilt, bekam 20 Minuten Audienz bei Japans Kaiser Akihito. Das Hofamt war verstört: Japans Premier drückte eine Audienz des chinesischen Vizepräsidenten beim Kaiser durch Yukio Hatoyama will die Beziehungen zu China aufwerten und den Abzug der US-Armee erreichen. ***** Rechtsnationale Demonstranten vor Japans Kaiserpalast in Tokio haben am Dienstag bei einer Audienz des Tenno für den chinesischen Vizepräsidenten Xi Jinping für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktuelle Situation zu GLCC01.11.2013
...und Singapur. So am Ende des Tages , obwohl ich Xi Jinping Politik der Einschränkung demonstrativen Konsums , ein Ende zu setzen Bankette und Sechs-Sterne- Hotels denken , ist dies sehr beliebt. Dennoch , in Bezug auf große Zeit der Korruption , die die Weitergabe der Umschlag bedeutet , Einfetten der Handfläche über eine Milliarde Yuan kick back oder Vorteile , weiterhin alles zu gehen . Ich denke, eine einfaches Beispiel ist, dass Xi Jinping ist es nicht gelungen , eine Regelung eines so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nach 100-Prozent-Wahl in China: Merkel gratuliert Xi Jinping17.03.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "xi-jinping" >Nach 100-Prozent-Wahl in China: Merkel gratuliert Xi Jinping" vom Autor Redaktion dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping zu seiner Wiederwahl gratuliert. Merkel und Xi hätten am Samstag telefoniert, teilte Regierungssprecher Steffen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Watchlist - gelistete KI/ AI Firmen weltweit01.06.2018
...12 hours ago | David Higgins China’s president Xi Jinping has highlighted blockchain, artificial intelligence and Internet of Things as examples of technologies where he wants the Asian economic powerhouse to lift its game. “A new generation of technology represented by artificial intelligence, quantum information, mobile communications, internet of things and blockchain is accelerating breakthrough applications,” President Xi Jinping said at a science conference this week, according to a... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower07.01.2018
...– und modernisiert die Armee Epoch Times / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 10:56 Chinas Soldaten sollen "weder Härten noch den Tod fürchten", forderte Xi Jinping. Zudem sollten sie "eine elitäre und mächtige Kraft [schaffen], die immer bereit zum Kämpfen ist", so der Präsident. Chinas Präsident Xi Jinping hat die Streitkräfte seines Landes aufgefordert, stets bereit für den Kampf und den Tod zu sein. Chinas Soldaten sollten „weder Härten noch den Tod fürchten“,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Der Welt-Geldbetrug !!!16.12.2009
...Xi Jinping (re.), der als Nachfolger von Staatschef Hu Jintao gilt, bekam 20 Minuten Audienz bei Japans Kaiser Akihito. Das Hofamt war verstört: Japans Premier drückte eine Audienz des chinesischen Vizepräsidenten beim Kaiser durch Yukio Hatoyama will die Beziehungen zu China aufwerten und den Abzug der US-Armee erreichen. ***** Rechtsnationale Demonstranten vor Japans Kaiserpalast in Tokio haben am Dienstag bei einer Audienz des Tenno für den chinesischen Vizepräsidenten Xi Jinping für... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktuelle Situation zu GLCC01.11.2013
...und Singapur. So am Ende des Tages , obwohl ich Xi Jinping Politik der Einschränkung demonstrativen Konsums , ein Ende zu setzen Bankette und Sechs-Sterne- Hotels denken , ist dies sehr beliebt. Dennoch , in Bezug auf große Zeit der Korruption , die die Weitergabe der Umschlag bedeutet , Einfetten der Handfläche über eine Milliarde Yuan kick back oder Vorteile , weiterhin alles zu gehen . Ich denke, eine einfaches Beispiel ist, dass Xi Jinping ist es nicht gelungen , eine Regelung eines so... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nach 100-Prozent-Wahl in China: Merkel gratuliert Xi Jinping17.03.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "xi-jinping" >Nach 100-Prozent-Wahl in China: Merkel gratuliert Xi Jinping" vom Autor Redaktion dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping zu seiner Wiederwahl gratuliert. Merkel und Xi hätten am Samstag telefoniert, teilte Regierungssprecher Steffen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Watchlist - gelistete KI/ AI Firmen weltweit01.06.2018
...12 hours ago | David Higgins China’s president Xi Jinping has highlighted blockchain, artificial intelligence and Internet of Things as examples of technologies where he wants the Asian economic powerhouse to lift its game. “A new generation of technology represented by artificial intelligence, quantum information, mobile communications, internet of things and blockchain is accelerating breakthrough applications,” President Xi Jinping said at a science conference this week, according to a... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Devils Tower vs Trump Tower07.01.2018
...– und modernisiert die Armee Epoch Times / 5. January 2018 / Aktualisiert: 5. Januar 2018 10:56 Chinas Soldaten sollen "weder Härten noch den Tod fürchten", forderte Xi Jinping. Zudem sollten sie "eine elitäre und mächtige Kraft [schaffen], die immer bereit zum Kämpfen ist", so der Präsident. Chinas Präsident Xi Jinping hat die Streitkräfte seines Landes aufgefordert, stets bereit für den Kampf und den Tod zu sein. Chinas Soldaten sollten „weder Härten noch den Tod fürchten“,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker

Suche nach weiteren Themen