DAX+0,39 % EUR/USD+0,12 % Gold0,00 % Öl (Brent)+1,24 %
Thema: Zentralbank
Devisen: Eurokurs erholt sich weiter

Der Euro ist am Montag auf Erholungskurs geblieben. Im New Yorker Handel wurde er zuletzt mit 1,1455 US-Dollar gehandelt. Die europäische Gemeinschaftswährung knüpfte so an ihre Kursgewinne der vergangenen Tage an, nachdem sie sich vor einer …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: ROUNDUP: Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar

Wertpapier: EUR/USD
Devisen: Euro hält Vortagsgewinne

Der Euro hat am Dienstag seine am Vortag erzielten Kursgewinne halten können. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1450 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: ROUNDUP: Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar

Wertpapier: EUR/USD
Investment-Experte Benjamin Melman: Aktuelles Marktgeschehen - von einem Extrem zum anderen

Die Marktkorrektur im Oktober wurde nicht von einem einzelnen Ereignis ausgelöst. Vielmehr macht Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Staatsanleihen bei Edmond de Rothschild Asset Management, vier Faktoren für den plötzlichen Einbruch der Marktstimmung verantwortlich.

Nachrichten zu "Zentralbank"

Devisen20.11.2018
Eurokurs sinkt wegen neuer Italien-Sorgen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Dienstag gefallen. Im Mittagshandel wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1433 US-Dollar gehandelt. Zuvor war sie noch bis auf 1,1472 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1427... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen20.11.2018
Eurokurs fällt deutlich - Italien verunsichert
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Dienstag unter Druck geraten. Am Vormittag fiel die Gemeinschaftswährung auf ein Tagestief von 1,1422 US-Dollar. Zuvor war sie noch bis auf 1,1472 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Devisen20.11.2018
Euro hält Vortagsgewinne
...die Gemeinschaftswährung 1,1450 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1427 Dollar festgesetzt. Wie schon zum Wochenstart werden am Dienstag nur wenige Konjunkturdaten veröffentlicht, die die Devisenkurse beeinflussen könnten. Allerdings stehen einige Reden bedeutender Zentralbanker an. In Deutschland wird sich Bundesbankchef Jens Weidmann äußern. In Großbritannien stehen Notenbankchef... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.11.2018
Vermögensverwalter Uwe Eilers: Die Zinsen kommen zurück
Die Europäische Zentralbank hat ihre Anleihekäufe auf monatlich 15 Milliarden Euro halbiert und wird sie ab dem 1. Januar 2019 ganz auf Null zurückgefahren. Das hat Auswirkungen für Anleger. Der Beschluss der Notenbanker bedeutet, dass sie das Inflationsziel von zwei Prozent als erreicht ansehen und zudem, dass die Wirtschaft in den Ländern der Eurozone wieder so stark ist, dass die geldpolitischen Zügel langsam gelockert werden können. Auskömmliche Renditen Fehlanzeige... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Eurozone19.11.2018
Leistungsbilanz mit deutlich geringerem Überschuss
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Überschuss in der Leistungsbilanz der Eurozone ist im September kräftig gefallen. Nach Zahlen der Europäischen Zentralbank (EZB) vom Montag betrug der Überschuss 17,0 Milliarden Euro. Das sind 7,3 Milliarden Euro weniger als im Vormonat. Es ist der niedrigste Überschuss seit Januar 2017. Es verschlechterten sich alle... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank01.01.2015
Keine Probleme bei Euro-Einführung in Litauen
VILNIUS (dpa-AFX) - Die Euro-Einführung in Litauen ist nach Angaben der Zentralbank problemlos über die Bühne gegangen. Der Wechsel von der bisherigen Währung Litas auf den Euro sei wie geplant und ohne Zwischenfälle verlaufen, sagte Zentralbank-Chef Vitas Vasiliauskas am Donnerstag in Vilnius. Die Geldautomaten seien erfolgreich auf die europäische Gemeinschaftswährung umgestellt worden. Auch die größten Banken des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank verdoppelt Repo-Satz28.05.2018
Türkische Lira hebt den Schleier
Die türkische Zentralbank hat beschlossen, ihren einwöchigen Repo-Satz vom 1. Juni 2018 an auf 16,5 Prozent zu verdoppeln. Dieser Satz entspricht dem aktuellen Finanzierungssatz (16,50 %) und ist gleichzeitig der neue Leitzins. Mit dieser Entscheidung hat die CBRT ihren Vereinfachungsprozess vorerst abgeschlossen.  Der einwöchige Repo-Satz liegt derzeit bei 8 Prozent. Er war bisher das Hauptfinanzierungsinstrument der Zentralbank und wurde seit Januar 2017 nicht mehr... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Zentralbank14.08.2018
DIW-Experte erwartet weiteren Lira-Verfall
...die unabhängigen und demokratischen Institutionen in der Türkei in ihrer Unabhängigkeit. Dazu gehört auch die Zentralbank. In dem Moment, in dem die Zentralbank nicht mehr von der Regierung unabhängig ist, kann sie nicht mehr glaubwürdig für die Stabilität des Geldes einstehen." Zur Lösung der Krise drängte der Experte deshalb darauf, die Unabhängigkeit der Zentralbank wiederherzustellen. "Das kann eine Auflage des Internationalen Währungsfonds (IWF) sein", sagte Kriwoluzky.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chinas Zentralbank04.09.2015
Aktienblase ist geplatzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - Die chinesische Zentralbank spricht nun selbst von einer "geplatzten Aktienblase". Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Samstag (Ortszeit) unter Berufung auf eigene Quellen. Demnach hätten sich Vertreter der chinesischen Zentralbank gegenüber den G-20 entsprechend geäußert. Seit Freitag sitzen die Finanzminister und Vertreter der Zentralbanken der G-20 im türkischen Ankara zusammen. Seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank20.03.2017
Bundesrechnungshof sieht Prüfungslücke in der Bankaufsicht
...dafür zu sorgen, dass die Aufsichtstätigkeit der Europäischen Zentralbank (EZB) über Großbanken unabhängig überwacht werden kann. In einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags betonen die Rechnungsprüfer laut "Handelsblatt", dass es sich bei der Bankaufsicht um eine wichtige hoheitliche Funktion handle, die nicht unter die Unabhängigkeit der Notenbank falle: Weil die Europäische Zentralbank das jedoch anders sehe, gebe es eine "Prüfungslücke" seit die EZB für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank01.01.2015
Keine Probleme bei Euro-Einführung in Litauen
VILNIUS (dpa-AFX) - Die Euro-Einführung in Litauen ist nach Angaben der Zentralbank problemlos über die Bühne gegangen. Der Wechsel von der bisherigen Währung Litas auf den Euro sei wie geplant und ohne Zwischenfälle verlaufen, sagte Zentralbank-Chef Vitas Vasiliauskas am Donnerstag in Vilnius. Die Geldautomaten seien erfolgreich auf die europäische Gemeinschaftswährung umgestellt worden. Auch die größten Banken des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank verdoppelt Repo-Satz28.05.2018
Türkische Lira hebt den Schleier
Die türkische Zentralbank hat beschlossen, ihren einwöchigen Repo-Satz vom 1. Juni 2018 an auf 16,5 Prozent zu verdoppeln. Dieser Satz entspricht dem aktuellen Finanzierungssatz (16,50 %) und ist gleichzeitig der neue Leitzins. Mit dieser Entscheidung hat die CBRT ihren Vereinfachungsprozess vorerst abgeschlossen.  Der einwöchige Repo-Satz liegt derzeit bei 8 Prozent. Er war bisher das Hauptfinanzierungsinstrument der Zentralbank und wurde seit Januar 2017 nicht mehr... [mehr]
(
11
Bewertungen)
Zentralbank14.08.2018
DIW-Experte erwartet weiteren Lira-Verfall
...die unabhängigen und demokratischen Institutionen in der Türkei in ihrer Unabhängigkeit. Dazu gehört auch die Zentralbank. In dem Moment, in dem die Zentralbank nicht mehr von der Regierung unabhängig ist, kann sie nicht mehr glaubwürdig für die Stabilität des Geldes einstehen." Zur Lösung der Krise drängte der Experte deshalb darauf, die Unabhängigkeit der Zentralbank wiederherzustellen. "Das kann eine Auflage des Internationalen Währungsfonds (IWF) sein", sagte Kriwoluzky.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Chinas Zentralbank04.09.2015
Aktienblase ist geplatzt
Peking (dts Nachrichtenagentur) - Die chinesische Zentralbank spricht nun selbst von einer "geplatzten Aktienblase". Das berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Samstag (Ortszeit) unter Berufung auf eigene Quellen. Demnach hätten sich Vertreter der chinesischen Zentralbank gegenüber den G-20 entsprechend geäußert. Seit Freitag sitzen die Finanzminister und Vertreter der Zentralbanken der G-20 im türkischen Ankara zusammen. Seit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zentralbank20.03.2017
Bundesrechnungshof sieht Prüfungslücke in der Bankaufsicht
...dafür zu sorgen, dass die Aufsichtstätigkeit der Europäischen Zentralbank (EZB) über Großbanken unabhängig überwacht werden kann. In einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags betonen die Rechnungsprüfer laut "Handelsblatt", dass es sich bei der Bankaufsicht um eine wichtige hoheitliche Funktion handle, die nicht unter die Unabhängigkeit der Notenbank falle: Weil die Europäische Zentralbank das jedoch anders sehe, gebe es eine "Prüfungslücke" seit die EZB für die... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Zentralbank"

DAX - ein Crash mit Ansage - wie geht es weiter...18.10.2018
...von 40-50 Prozent nicht erlauben - Stichwort Limit Down und Handelsaussetzungen - kann es sein, wie ich früher schon schrieb dass sich dies auf mehrere Tage verteilt. Es wird die Nagelprobe werden für die Zentralbanken und das System und die Politik wie auch die Zentralbanken werden die Hosen runter lassen müssen, wenn meine Prognose wirklich eintrifft. Ich kann allerdings nicht ausschliessen, dass im Vorfeld bis Dienstag Abend der Mittwoch Mittag das ganze noch mal von den Marketmakern... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schulden und Zentralbanken Teil 216.07.2018
...um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "zentralbanken-teil-2 " >Schulden und Zentralbanken Teil 2" vom Autor Robert Rethfeld

Die Reaktionsmöglichkeiten der Zentralbanken sind das zentrale Thema des zweiten Teils unserer Serie „Schulden und Zentralbanken“. Die Grundlage, nämlich die Betrachtung der Schuldenproblematik, legten wir in Teil 1... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Rat der Europäischen Zentralbank fordert Bitcoin-Mehrwertsteuer03.01.2018
...-bitcoin-mehrwertsteuer" >Rat der Europäischen Zentralbank fordert Bitcoin-Mehrwertsteuer" vom Autor cryptorics

Der österreichische Notenbank-Gouverneur und Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), Ewald Nowotny, fordert eine Mehrwertsteuer auf die Kryptowährung Bitcoin.

Lesen Sie den ganzen Artikel: zentralbank -bitcoin-mehrwertsteuer" >Rat der Europäischen Zentralbank fordert... [mehr]
(
1
Empfehlung)
EUR/CAD - Charttechnische Betrachtungen...24.11.2017
...Zentralbank ist dabei ihre Wirtschaft zu schrotten. Die Inkompetenz der Zentralbank wird am Kursverlauf des EUR/CAD ersichtlich. Poloz ist eine Marionette der Hochfinanz - denn in mehrfacher Hinsicht hat er sich als in Sachen Geldpolitik inkompetenter Zentralbanker geoutet - besonders im September des Jahres. Ausserhalb einer offiziellen Zentralbankentscheidung hatte er damals seinen 2 Wochen zum besten gegeben Wortlauf wieder revidiert und damit das Vertrauen in die Zentralbank und ihre... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Konjunkturdaten der Zentralbanken sorgen für Kopfzerbrechen | Carney bleibt an Board | PMI Produktio01.11.2016
...und wie sehr diese an ihrer eigenen Währungspolitik feilen müssen. Die Zentralbank Australiens hat sich für einige Zeit in Schweigen gehüllt, aber in Anbetracht der jüngsten Ereignisse könnte es sein, dass sich die Resultate der Bank verändern könnten, da die wesentliche Kausalität nicht länger aufgrund der massiven Arbeitsplatzverluste im Arbeitsmarkt liegt. Zur selben Zeit ist es die Aufgabe der Zentralbank, das Gesamtbild der Wirtschaft zu betrachten, und ihre Entscheidung nicht von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FED23.02.2000
Hallo, Ich habe im Consorsboard (Währungen) das Thema der Zentralbanken aufgegriffen, dort wird zusätzlich auf die Homepage von Küssner verwiesen. Die amerikanische Zentralbank ist in Privatbesitz, mit Verweis auf eine Internetseite ist dort die ganze Beteiligungsstruktur nachzuverfolgen. Nur diese Bank druckt Geld. Diese Bank zahlt keine Steuern. Diese Bank ist per Gesetz unabhängig. Falls sich jemand näher mit diesem Thema... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China18.04.2004
...scheinbar teilen. Aus diesem Grund hat die Zentralbank kürzlich die Mindestreservesätze für die Regionalbanken erhöht. Die staatlichen Banken wurden davon ausgenommen. Banken rechnen mit Anstieg der Kurzfristzinsen Der zweite Lehrsatz - eine Zentralbank kann nicht gleichzeitig Geldmenge, Zinssätze und Wechselkurs kontrollieren - wird durch die erfolglosen vier jüngsten Schatzwechselauktionen der Zentralbank verdeutlicht. Die Zentralbank wendet bei ihren Auktionen eine irgendwie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf dem Weg in einen neuen Staatsbankrott?23.09.2002
...private Geldanleger finden, bleibt immer noch die Zentralbank (von der bisher überhaupt noch nicht die Rede war). Sie braucht im Prinzip nur den Geldhahn aufzudrehen, zusätzliches Geld zu drucken und dieses Geld an den Staat fließen zu lassen, damit dieser zusätzliche Staatsausgaben tätigen oder alte Schulden bedienen kann. Vornehm ausgedruckt heißt das: »Der Staat hat sich bei der Zentralbank verschuldet«, oder: »Die Zentralbank hat im Zuge ihrer Offenmarktpolitik Staatspapiere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft16.01.2003
...Du Verführer, Apropos USD: Was für den Hinterkopf... >> UBS: Zentralbanken kaufen verstärkt US-Wertpapiere Als historisches Zeichen für eine Schwäche des US-Dollar deuten es Analysten von UBS Warburg, dass ausländische Zentralbanken in den vergangenen Wochen ihre Käufe von US-Wertpapieren gesteigert haben. vwd NEW YORK. In einem am Mittwoch (Ortszeit) veröffentlichten Bericht von UBS Warburg heißt es, die Zentralbanken kauften Dollar im Austausch für ihre jeweiligen Landeswährungen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft06.02.2003
...sind die sogenannten Goldhandelsbanken dran. Sie haben von den Zentralbanken Gold geliehen und es sofort verkauft. Damit haben sie Treasury Bonds gekauft. Aber sie müssen es eines Tages zurückkaufen, dann wenn die Zentralbanken ihr Gold wieder sehen wollen. Das wird aber nicht leicht sein, weil das Gold schon längst zu Schmuck verarbeitet ist und am Hals einer schönen Frau hängt. Man nimmt an, dass die Zentralbanken die Hälfte ihres Goldes ausgeliehen haben. Das sind zwischen 15 bis 16,000... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
FED23.02.2000
Hallo, Ich habe im Consorsboard (Währungen) das Thema der Zentralbanken aufgegriffen, dort wird zusätzlich auf die Homepage von Küssner verwiesen. Die amerikanische Zentralbank ist in Privatbesitz, mit Verweis auf eine Internetseite ist dort die ganze Beteiligungsstruktur nachzuverfolgen. Nur diese Bank druckt Geld. Diese Bank zahlt keine Steuern. Diese Bank ist per Gesetz unabhängig. Falls sich jemand näher mit diesem Thema... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Düsseldorf goes China18.04.2004
...scheinbar teilen. Aus diesem Grund hat die Zentralbank kürzlich die Mindestreservesätze für die Regionalbanken erhöht. Die staatlichen Banken wurden davon ausgenommen. Banken rechnen mit Anstieg der Kurzfristzinsen Der zweite Lehrsatz - eine Zentralbank kann nicht gleichzeitig Geldmenge, Zinssätze und Wechselkurs kontrollieren - wird durch die erfolglosen vier jüngsten Schatzwechselauktionen der Zentralbank verdeutlicht. Die Zentralbank wendet bei ihren Auktionen eine irgendwie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf dem Weg in einen neuen Staatsbankrott?23.09.2002
...private Geldanleger finden, bleibt immer noch die Zentralbank (von der bisher überhaupt noch nicht die Rede war). Sie braucht im Prinzip nur den Geldhahn aufzudrehen, zusätzliches Geld zu drucken und dieses Geld an den Staat fließen zu lassen, damit dieser zusätzliche Staatsausgaben tätigen oder alte Schulden bedienen kann. Vornehm ausgedruckt heißt das: »Der Staat hat sich bei der Zentralbank verschuldet«, oder: »Die Zentralbank hat im Zuge ihrer Offenmarktpolitik Staatspapiere... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft16.01.2003
...Du Verführer, Apropos USD: Was für den Hinterkopf... >> UBS: Zentralbanken kaufen verstärkt US-Wertpapiere Als historisches Zeichen für eine Schwäche des US-Dollar deuten es Analysten von UBS Warburg, dass ausländische Zentralbanken in den vergangenen Wochen ihre Käufe von US-Wertpapieren gesteigert haben. vwd NEW YORK. In einem am Mittwoch (Ortszeit) veröffentlichten Bericht von UBS Warburg heißt es, die Zentralbanken kauften Dollar im Austausch für ihre jeweiligen Landeswährungen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft06.02.2003
...sind die sogenannten Goldhandelsbanken dran. Sie haben von den Zentralbanken Gold geliehen und es sofort verkauft. Damit haben sie Treasury Bonds gekauft. Aber sie müssen es eines Tages zurückkaufen, dann wenn die Zentralbanken ihr Gold wieder sehen wollen. Das wird aber nicht leicht sein, weil das Gold schon längst zu Schmuck verarbeitet ist und am Hals einer schönen Frau hängt. Man nimmt an, dass die Zentralbanken die Hälfte ihres Goldes ausgeliehen haben. Das sind zwischen 15 bis 16,000... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Notenbanken

Suche nach weiteren Themen