DAX-1,50 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-1,26 %
Thema: Zinsen
Pfandbriefe: Dänischer Markt mit erstaunlicher Historie

Der dänische Pfandbriefmarkt gilt als äußerst liquide und streng reguliert. Zudem weckt eine Besonderheit im dortigen Pfandbriefsystem das Interesse der Anleger.Der dänische Markt für Hypothekenanleihen ist der älteste der Welt. Die …

DAX-FLASH: Gute US-Quartalszahlen heben die Stimmung in der Dax-Familie

Rückenwind von der Wall Street hat am Dienstagnachmittag den deutschen Aktienmarkt weiter vorangetrieben. Besonders die Indizes hinter dem Dax verbuchten sehr deutliche Kursgewinne und stellten den Leitindex etwas in den Schatten. So legte der …

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 16.10.2018

Wertpapier: 1&1 Drillisch, Infineon Technologies, Isra Vision, DAX, MDAX, SDAX
Devisen: Eurokurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1551 US-Dollar gehandelt. In der vergangenen Nacht hatte der Kurs noch bei 1,1581 Dollar gestanden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den …

Diskussion: Wohin geht der EUR?

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Wertpapier: EUR/USD
Deutsche Anleihen kaum verändert - Italienische Renditen fallen weiter

Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Am Morgen fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 158,75 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,48 Prozent. …

Diskussion: Euro-Bund-Future

Wertpapier: BUND Future

Nachrichten zu "Zinsen"

USD/CAD18.10.2018
Weiter steigende Zinsen?
...US-Wirtschaft ausgehen und deshalb weitere Zinserhöhungen als gerechtfertigt ansehen. Das könnte auf weiterhin steigende Zinsen hindeuten, nachdem zuletzt sogar erwartet worden war, dass die Federal Reserve am Ende ihrer Erhöhungen angekommen sein könnte. Die Äußerungen lassen vermuten, dass die meisten Fed-Mitglieder darauf setzen, dass sie die Zinsen in diesem Jahr noch einmal anheben könnten und etwa dreimal im nächsten Jahr, sofern sich die Wirtschaft entsprechend... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.10.2018
Risikofaktor Fed: Steigende Zinsen läuten das Ende der Tech-Rallye ein
...den Aktienmärkten ist Ausdruckzunehmender Zinsängste. Jahrelang haben die großen Notenbanken die Hausse mit unnatürlich niedrigen Zinsen befeuert, jetzt wird die Politik der exzessiven Liquiditätszufuhr beendet. Das zeigen etwa die jüngsten Aussagen von Jerome Powell. Der Präsident der Fed hatte die Finanzmärkte auf mittelfristig spürbar höhere Leitzinsen eingestimmt. Da sich Powell normalerweise zurückhaltend und vorsichtig zur Geldpolitik äußert, erhalten seine Worte besonderes... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Hochprozenter18.10.2018
Wirecard-Aktienanleihe Plus mit 10% Zinsen und 20% Schutz
...Wirecard-Aktie grundsätzlich positiv entwickeln wird, die sich aber nicht den Kurskapriolen der Aktie aussetzen wollen, könnte die neue UBS-Aktienanleihe Plus interessant sein, die mit dem hohen Zinskupon von 10 Prozent ausgestattet ist. 10,00% Zinsen, 20% Sicherheit Der Schlusskurs der Wirecard-Aktie vom 5.11.18 wird als Basispreis für die Aktienanleihe fixiert. Wird der Basispreis beispielsweise bei 169 Euro festgeschrieben, dann wird sich ein Nominalwert der Anleihe von 1.000 Euro auf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung16.10.2018
BANTLEON: Investment Insight Oktober 2018
Auch in den USA ziehen dunklere Wolken am Konjunkturhimmel auf. Inzwischen haben sich die Zinsen für zweijährige Anleihen verfünffacht und liegen auf einem 10-Jahres-Hoch. In der Vergangenheit hat solch ein Anstieg regelmäßig zu nachlassender Wachstumsdynamik geführt. Finden Sie hier den BANTLEON Investment Insight Oktober 2018 mit dem Marktkommentar »Industrie zeigt Schwächen« von Dr. Daniel... [mehr]
(
1
Bewertung)
Geldanlage15.10.2018
Früher war alles besser…
...seine Einschätzung, dass die Zinsen bis “mindestens über den Sommer 2019” auf dem aktuellen Niveau bleiben werden. Etwas weiter dagegen sind mittlerweile die USA. Die amerikanische Notenbank hat schon im letzten Jahr damit begonnen ihre Leitzinsen langsam zu erhöhen und das zeigt Wirkung. Die vielbeachtete Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihen hat am Freitag mit 3,24 Prozent das höchste Niveau seit 2011 erreicht. Steigende Zinsen sind aber schlecht für Aktienmärkte und in der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Endlich höhere Zinsen in Sicht17.09.2018
Mit variabel verzinsten Anleihen von steigenden Zinsen profitieren
...Dieser ergibt zusammen mit der Geldmarktverzinsung die Gesamtverzinsung eines Floaters. „Mit variabel verzinsten Anleihen profitieren Anleger ganz automatisch von steigenden Marktzinsen“, sagt Steven Decoster, Senior-Portfoliomanager Fixed Income bei Degroof Petercam AM. „Ein Umfeld steigender Zinsen erhöht die Attraktivität von Floatern im Vergleich zu herkömmlichen Anleihen mit fixem Kupon. Der Spread europäischer Floater gegenüber sicheren Staatsanleihen liegt aktuell... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zinsen17.11.2017
Das Blutbad steigender Zinsen
...der Realzinsen identifizieren. Diese dauerten mindestens zehn bis maximal 60 Jahre an und führten zu einem Rückgang des Realzinses um fünf bis 17 Prozentpunkte. - Die Phase seit Mitte der 1980er-Jahre ist zwar die zweitlängste, aber zugleich die mit dem geringsten Rückgang der Realzinsen. Sie könnte folglich noch weiter andauern.   Sprunghafter Anstieg Auch in früheren Zinssenkungsphasen glaubten die Anleger, dass die Zinsen „nie wieder steigen“. Dennoch gingen die Zinsen immer... [mehr]
(
1
Bewertung)
Zinsen19.01.2017
Comdirect-Chef sieht Zinsen für lange Zeit auf niedrigem Niveau
...Zinsen noch für lange Zeit auf niedrigem Niveau. "Ich fürchte, dass es auch in absehbarer Zeit keine Wende bei den kurzfristigen Zinsen geben wird", sagte Walter dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 2/2017). Umso wichtiger sei es für Anleger, verstärkt auf rentablere Anlageformen zu setzen. Er beobachte in diesem Punkt ein vorsichtiges Umdenken. "Die Mehrheit hat verstanden, dass sie mit Sparprodukten und Einlagen deutliche Verluste macht. Lange Zeiten hielten Sparer Niedrigzinsen für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigende Zinsen28.07.2017
Wie positiv sind steigende Zinsen wirklich?
...eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937 unternahm sie den gleichen Versuch. In beiden Fällen scheiterte der Plan. Die Börsen gingen auf Talfahrt und die Arbeitslosigkeit schnellte sprunghaft in die Höhe, weil die Wirtschaft, nachdem sie sich jahrelang an niedrige Zinsen gewöhnt hatte, mit dem erhöhten Niveau nicht zurechtkam. Die Zahl der neu geschaffenen Stellen in den USA steigt Seit 2015 ist die FED wieder bemüht, die Zinsen anzuheben und sie langsam auf ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Flexible Zinsen09.11.2016
3M-Euribor-Minimax-Floater bietet 0,4% bis 1,90% Zinsen
...dieser Anleihen im Falle eines allgemeinen Zinsanstieges keinesfalls zu unterschätzen. Obwohl ein starker Zinsanstieg im Euroraum wegen der angespannten Lage einiger Euro-Staaten in den nächsten Jahren kaum möglich sein wird, könnten sich die Zinsen doch wieder leicht anheben. In diesem Fall wird die Investition in ein variabel verzinstes Finanzprodukt, wie in den aktuell zur Zeichnung angebotenen BayernLB-Minimax-Floater 13/2016 interessanter, als die Investition in eine fix verzinste... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Endlich höhere Zinsen in Sicht17.09.2018
Mit variabel verzinsten Anleihen von steigenden Zinsen profitieren
...Dieser ergibt zusammen mit der Geldmarktverzinsung die Gesamtverzinsung eines Floaters. „Mit variabel verzinsten Anleihen profitieren Anleger ganz automatisch von steigenden Marktzinsen“, sagt Steven Decoster, Senior-Portfoliomanager Fixed Income bei Degroof Petercam AM. „Ein Umfeld steigender Zinsen erhöht die Attraktivität von Floatern im Vergleich zu herkömmlichen Anleihen mit fixem Kupon. Der Spread europäischer Floater gegenüber sicheren Staatsanleihen liegt aktuell... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Zinsen17.11.2017
Das Blutbad steigender Zinsen
...der Realzinsen identifizieren. Diese dauerten mindestens zehn bis maximal 60 Jahre an und führten zu einem Rückgang des Realzinses um fünf bis 17 Prozentpunkte. - Die Phase seit Mitte der 1980er-Jahre ist zwar die zweitlängste, aber zugleich die mit dem geringsten Rückgang der Realzinsen. Sie könnte folglich noch weiter andauern.   Sprunghafter Anstieg Auch in früheren Zinssenkungsphasen glaubten die Anleger, dass die Zinsen „nie wieder steigen“. Dennoch gingen die Zinsen immer... [mehr]
(
1
Bewertung)
Zinsen19.01.2017
Comdirect-Chef sieht Zinsen für lange Zeit auf niedrigem Niveau
...Zinsen noch für lange Zeit auf niedrigem Niveau. "Ich fürchte, dass es auch in absehbarer Zeit keine Wende bei den kurzfristigen Zinsen geben wird", sagte Walter dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 2/2017). Umso wichtiger sei es für Anleger, verstärkt auf rentablere Anlageformen zu setzen. Er beobachte in diesem Punkt ein vorsichtiges Umdenken. "Die Mehrheit hat verstanden, dass sie mit Sparprodukten und Einlagen deutliche Verluste macht. Lange Zeiten hielten Sparer Niedrigzinsen für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steigende Zinsen28.07.2017
Wie positiv sind steigende Zinsen wirklich?
...eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937 unternahm sie den gleichen Versuch. In beiden Fällen scheiterte der Plan. Die Börsen gingen auf Talfahrt und die Arbeitslosigkeit schnellte sprunghaft in die Höhe, weil die Wirtschaft, nachdem sie sich jahrelang an niedrige Zinsen gewöhnt hatte, mit dem erhöhten Niveau nicht zurechtkam. Die Zahl der neu geschaffenen Stellen in den USA steigt Seit 2015 ist die FED wieder bemüht, die Zinsen anzuheben und sie langsam auf ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Flexible Zinsen09.11.2016
3M-Euribor-Minimax-Floater bietet 0,4% bis 1,90% Zinsen
...dieser Anleihen im Falle eines allgemeinen Zinsanstieges keinesfalls zu unterschätzen. Obwohl ein starker Zinsanstieg im Euroraum wegen der angespannten Lage einiger Euro-Staaten in den nächsten Jahren kaum möglich sein wird, könnten sich die Zinsen doch wieder leicht anheben. In diesem Fall wird die Investition in ein variabel verzinstes Finanzprodukt, wie in den aktuell zur Zeichnung angebotenen BayernLB-Minimax-Floater 13/2016 interessanter, als die Investition in eine fix verzinste... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Zinsen"

Timburgs Langfristdepot 2012-202218.10.2018
...Techwerte QE Zahlen) dies wird wichtig .... QE beeinflussen wieder hoffentlich positiv Dr Market. 3 Zinsen - Löhne werden in US steigen (siehe Arbeitsmarktdaten USA), Zinsen werden durch FED angehoben... (30 Jahre Treasury gestiegen) Zinsentwicklung ist wichtig, der Trend der Anleihen negativ ist gebrochen.... die Geschwindigkeit der Anleihen Zins State 3,2 ) muss beobachtete werden, Zinsen ziehen an, aber bitte nicht so schnell.... 4 Hohes Risiko hohe Vola - Liquidität nimmt ab im Markt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Covestro AG18.10.2018
...ein paar Cents darüber ausgeführt. Kann jetzt losgehen. Bin zwar auch grundsätzlich positiv zu Covestro eingestellt, einen Einstieg halte ich noch für verfrüht. Z.Zt. sind zu viele Unsicherheiten im Markt: Brexit, Italien, Straffzölle, Zinsen....ja, auch die Türkei...usw. Warte lieber noch ab. [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Societa Sportiva Lazio18.10.2018
...und ein Verein dabei 5% Zinsen zahlt und diese Anleihe in zwei Jahren ausläuft, also refinanziert werden muss und ein anderer Verein für so eine Fananleihe lediglich 2,5% Zinsen zahlt und die Anleihe erst in 8 Jahren ausläuft, dann ist völlig klar, daß jeweils 50 Mio Schulden vollkommen unterschiedlich bewertet werden müssten, das käme bei solchen Berechnungsmethoden aber nicht zum Vorschein. BVB wurde 2014 schuldenfrei, das kostete Vorfälligkeitszinsen und über die 50% Kapitalerhöhung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aktien Frankfurt Eröffnung: DAX unter 12.000 Punkten - Gefährliche Kombination aus höheren Schulden09.10.2018
...automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "zinsen" >Aktien Frankfurt Eröffnung: DAX unter 12.000 Punkten - Gefährliche Kombination aus höheren Schulden und steigenden Zinsen" vom Autor Jochen Stanzl

Der Deutsche Aktienindex hat gestern die zentrale Unterstützung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum ein Crash ?06.09.2018
...43,000 Die Restschuld ist nach 5 Jahren 340 tsd inkl. ersparter Zinsen. Denn da man 20,000 tilgt, sind die Zinsen im zweiten Jahr um soviel weniger als diese 20 tsd an Zinsen kosten. Es wird immer 20 tsd als Tilgung bezahlt und das beeinhaltet ab dem zweiten Jahr auch ersparte Zinsen. So werden Darlehen mit 1 % Tilgung nicht erst in 100 Jahren getilgt, sondern je nach Zinssatz in so 30 bis 45 Jahren. Jetzt wo die Zinsen niedrig sind, sollte man möglichst viel in die Tilgung investieren, denn... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Societa Sportiva Lazio18.10.2018
...und ein Verein dabei 5% Zinsen zahlt und diese Anleihe in zwei Jahren ausläuft, also refinanziert werden muss und ein anderer Verein für so eine Fananleihe lediglich 2,5% Zinsen zahlt und die Anleihe erst in 8 Jahren ausläuft, dann ist völlig klar, daß jeweils 50 Mio Schulden vollkommen unterschiedlich bewertet werden müssten, das käme bei solchen Berechnungsmethoden aber nicht zum Vorschein. BVB wurde 2014 schuldenfrei, das kostete Vorfälligkeitszinsen und über die 50% Kapitalerhöhung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202218.10.2018
...Techwerte QE Zahlen) dies wird wichtig .... QE beeinflussen wieder hoffentlich positiv Dr Market. 3 Zinsen - Löhne werden in US steigen (siehe Arbeitsmarktdaten USA), Zinsen werden durch FED angehoben... (30 Jahre Treasury gestiegen) Zinsentwicklung ist wichtig, der Trend der Anleihen negativ ist gebrochen.... die Geschwindigkeit der Anleihen Zins State 3,2 ) muss beobachtete werden, Zinsen ziehen an, aber bitte nicht so schnell.... 4 Hohes Risiko hohe Vola - Liquidität nimmt ab im Markt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten01.03.2000
...Aktien sind nicht alles: Daneben gibt es Zinsen, Devisen und Rohstoffe und bei den Zinsen und Devisen geht sehr viel mehr Geld um, als bei den Aktien. Sie unterscheiden sich alle auch durch die Analysemethoden, die auf sie angewendet werden. Bei den Zinsen hat sich eine Antianlysemethode durchgesetzt, die ich das Modell Issing nenne. Man male etwas an die Wand, was nicht kommt (Inflation) und schließe auf etwas was auch nicht kommt (steigende Zinsen). Wenn man es zehn Jahre lang durchhält,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf dem Weg in einen neuen Staatsbankrott?24.09.2002
...durch Zinsen Denn es ist ja nicht nur der Staatshaushalt, der verschuldet ist, sondern auch große Teile der deutschen Wirtschaft, die Unternehmen. Die müssen für das geliehene Geld auch Zinsen zahlen, genau wie der Staat. Die Unternehmen lösen das Problem, indem sie die Zinsen über ihre "Steuern" wieder hereinkriegen, die Produktpreise. In den Marktpreisen steckt also ein gehöriger Teil Zinsen, der immer unbewußt mitbezahlt wird. Ausbeutung So ist es bei allen verschuldeten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Todesursache Zins19.09.2002
...eine grobe Gegenrechnung über die Zinsen die Sie zahlen, das tun Sie nämlich an allen Ecken und Enden. Die gesamte deutsche Staatsverschuldung galoppiert nun jenseits von 2 Billionen DM. Bei durchschnittlich 7 Prozent ergibt das mit nur 2 Billionen DM jährliche Zinsen i.H.v. 140 Milliarden DM. Bei 80 Millionen Bürgern mit Mann und Maus sind das 1.750 DM Zinsen pro Nase. Pro Haushalt oder pro arbeitendem Bürger natürlich wesentlich mehr. Die Staatszinsen sind jedoch der allergeringste... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Societa Sportiva Lazio18.10.2018
...und ein Verein dabei 5% Zinsen zahlt und diese Anleihe in zwei Jahren ausläuft, also refinanziert werden muss und ein anderer Verein für so eine Fananleihe lediglich 2,5% Zinsen zahlt und die Anleihe erst in 8 Jahren ausläuft, dann ist völlig klar, daß jeweils 50 Mio Schulden vollkommen unterschiedlich bewertet werden müssten, das käme bei solchen Berechnungsmethoden aber nicht zum Vorschein. BVB wurde 2014 schuldenfrei, das kostete Vorfälligkeitszinsen und über die 50% Kapitalerhöhung... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Timburgs Langfristdepot 2012-202218.10.2018
...Techwerte QE Zahlen) dies wird wichtig .... QE beeinflussen wieder hoffentlich positiv Dr Market. 3 Zinsen - Löhne werden in US steigen (siehe Arbeitsmarktdaten USA), Zinsen werden durch FED angehoben... (30 Jahre Treasury gestiegen) Zinsentwicklung ist wichtig, der Trend der Anleihen negativ ist gebrochen.... die Geschwindigkeit der Anleihen Zins State 3,2 ) muss beobachtete werden, Zinsen ziehen an, aber bitte nicht so schnell.... 4 Hohes Risiko hohe Vola - Liquidität nimmt ab im Markt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zinsen - dreht die niedrige Inflation sie endlich nach unten01.03.2000
...Aktien sind nicht alles: Daneben gibt es Zinsen, Devisen und Rohstoffe und bei den Zinsen und Devisen geht sehr viel mehr Geld um, als bei den Aktien. Sie unterscheiden sich alle auch durch die Analysemethoden, die auf sie angewendet werden. Bei den Zinsen hat sich eine Antianlysemethode durchgesetzt, die ich das Modell Issing nenne. Man male etwas an die Wand, was nicht kommt (Inflation) und schließe auf etwas was auch nicht kommt (steigende Zinsen). Wenn man es zehn Jahre lang durchhält,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Auf dem Weg in einen neuen Staatsbankrott?24.09.2002
...durch Zinsen Denn es ist ja nicht nur der Staatshaushalt, der verschuldet ist, sondern auch große Teile der deutschen Wirtschaft, die Unternehmen. Die müssen für das geliehene Geld auch Zinsen zahlen, genau wie der Staat. Die Unternehmen lösen das Problem, indem sie die Zinsen über ihre "Steuern" wieder hereinkriegen, die Produktpreise. In den Marktpreisen steckt also ein gehöriger Teil Zinsen, der immer unbewußt mitbezahlt wird. Ausbeutung So ist es bei allen verschuldeten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Todesursache Zins19.09.2002
...eine grobe Gegenrechnung über die Zinsen die Sie zahlen, das tun Sie nämlich an allen Ecken und Enden. Die gesamte deutsche Staatsverschuldung galoppiert nun jenseits von 2 Billionen DM. Bei durchschnittlich 7 Prozent ergibt das mit nur 2 Billionen DM jährliche Zinsen i.H.v. 140 Milliarden DM. Bei 80 Millionen Bürgern mit Mann und Maus sind das 1.750 DM Zinsen pro Nase. Pro Haushalt oder pro arbeitendem Bürger natürlich wesentlich mehr. Die Staatszinsen sind jedoch der allergeringste... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Zinsen

Suche nach weiteren Themen