DAX-0,28 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,76 %
Thema: Zinssenkung

Nachrichten zu "Zinssenkung"

Marktkommentar17.04.2018
Manraj Sekhon und Chetan Sehgal: Schwellenländer erleben ein volatiles erstes Quartal
...finanz-, arbeits- und energiepolitischen Reformen verabschiedet hatte. Der südafrikanische Markt war im Quartalsverlauf rückläufig und blieb trotz eines höher als erwartet ausgefallenen BIP-Wachstums im vierten Quartal 2017 und einer Zinssenkung im März hinter seinen Peers aus den Schwellenländern (EM) zurück. Auch die internationale Ratingagentur Moody’s stufte das Rating des Landes von negativ auf stabil herauf. Cyril Ramaphosa, Vorsitzender des Afrikanischen Nationalkongresses... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.02.2018
Börsen: Das war kein Gewitter – eher der Trendbruch
...vorstellbar in einer Welt die noch nie so hoch geleveraged war wie die unsere. Schuldentürme und Vermögensblasen hängen am tiefen Zins. So einfach kommen wir da nicht heraus. Drei Prozent und zurück Steigende Zinsen tragen den Keim der Zinssenkung in sich. Je höher der Leverage einer Wirtschaft, desto geringer die Toleranz für einen Zinsanstieg. Spielen die Märkte Zinsanstieg, ist es nur eine Frage der Zeit bis zum Crash. An Börsen und in der Realwirtschaft. Beides würde erneut die... [mehr]
(
6
Bewertungen)
18.01.2018
2018: Crash trotz Notenbanker?
...könnte die Party beenden. Und der wird angesichts der genannten Probleme und dem entschiedenen Willen der Notenbanken, die Zinsen tief zu halten und über höhere Inflationsraten die Schulden zu entwerten, ausgeschlossen.  Lange Phasen der Zinssenkung gab es schon früher Der Rückgang der Zinsen in den letzten 30 Jahren ist historisch keineswegs einmalig, wie eine von der Bank of England veröffentlichte Studie zeigt: In den letzten 700 Jahren lag der risikofreie Realzins (gemeint sind... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Devisen15.12.2017
Euro weiter unter 1,18 US-Dollar
...gedroht, sich der Reform zu verweigern, falls nicht eine spezielle Regelung in der Familienbesteuerung stärker berücksichtigt werde. Später jedoch wurde gemeldet, dass Rubio die Steuerreform unterstützt. Eine überraschend deutliche Zinssenkung der russischen Notenbank sorgte derweil nur für zwischenzeitliche Kursverluste beim Rubel gegenüber Euro und Dollar. Die Währungshüter hatten den Leitzins von 8,25 auf 7,75 Prozent verringert. Viele Experten hatten zwar eine Reduzierung... [mehr]
(
0
Bewertungen)
dpa-AFX Überblick15.12.2017
KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 15.12.2017
...Notenbank hat auf die niedrige Inflation im Land mit einer beherzten Zinssenkung reagiert. Der Leitzins werde von 8,25 auf 7,75 Prozent verringert, teilte die Zentralbank am Freitag in Moskau mit. Viele Experten hatten zwar eine Reduzierung erwartet, allerdings nur auf 8,00 Prozent. Die Währungshüter hoben ihre Wachstumsprognose für das kommende Jahr an und teilten mit, dass es Spielraum für weitere Zinssenkungen gebe. Die Landeswährung Rubel fiel nach den Beschlüssen zum Dollar auf ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.02.2018
Börsen: Das war kein Gewitter – eher der Trendbruch
...vorstellbar in einer Welt die noch nie so hoch geleveraged war wie die unsere. Schuldentürme und Vermögensblasen hängen am tiefen Zins. So einfach kommen wir da nicht heraus. Drei Prozent und zurück Steigende Zinsen tragen den Keim der Zinssenkung in sich. Je höher der Leverage einer Wirtschaft, desto geringer die Toleranz für einen Zinsanstieg. Spielen die Märkte Zinsanstieg, ist es nur eine Frage der Zeit bis zum Crash. An Börsen und in der Realwirtschaft. Beides würde erneut die... [mehr]
(
6
Bewertungen)
Rohstoffe09.06.2017
Ölpreise fallen auf niedrigstes Niveau seit Anfang Mai
...Der Preisrückgang setzte bereits gestern Nachmittag nach der EZB-Pressekonferenz und vor der mit Spannung erwarteten Anhörung des ehemaligen FBI-Direktors Comey ein. Die EZB lieferte keine Überraschungen. Der Passus einer möglichen Zinssenkung wurde zwar gestrichen. Allerdings gab es von EZB-Präsident Draghi keine Hinweise auf den Ausstieg aus den Anleihekäufen. Damit rechnen unsere Volkswirte bei der Sitzung im September. Eine erste Zinserhöhung erwarten sie erst lange nach dem... [mehr]
(
1
Bewertung)
GBP/USD28.10.2016
BoE als Initiator stärkerer Gegenbewegung kommenden Donnerstag?
...des Pfund Sterlings berücksichtigen würde (was in meinen Augen nichts Anderes heißt, als dass man die Abwertung des GBP und die hierdurch importierte Inflation mit Argwohn betrachtet), dürfte die Erwartungshaltung bzgl. einer erneuten Zinssenkung seitens der BoE sehr gedämpft worden sein.   In Verbindung mit den recht soliden Daten zum britischen Wirtschaftswachstum im dritten Quartal von letztem Donnerstag scheinen die Chancen auf eine stärkere Gegenbewegung in Folge eines Eindeckens... [mehr]
(
1
Bewertung)
Anlagestrategie16.12.2016
Der Euro wird eine Schwachwährung
...Stil Unternehmensanleihen, so dass die Preise hier auch völlig verzerrt sind. Langfristig wird sich zeigen: Wer den Markt austricksen will, wird verlieren. Der Markt ist dauerhaft ehrlicher und stärker als Zentralbanken und die Politik. Zinssenkungen im Euroraum - Einbahnstraße Die Renditen für spanische, französische und italienische Anleihen sind durch die Käufe der EZB künstlich auf ein viel zu niedriges Niveau gesenkt worden, das nicht einmal mehr annähernd die tatsächlichen... [mehr]
(
3
Bewertungen)
Inflation & Parität11.01.2017
Devisenausblick 2017: Von Inflation bis Parität - das müssen Sie wissen!
...Instrumente aus. Was das heißen kann, lehrt uns die Entwicklung des Yen in der ersten Hälfte des abgelaufenen Jahres: Der US-Dollar/Japanischer Yen-Wechselkurs fiel von Niveaus um 120 auf Werte um 100. Dass daran selbst eine überraschende Zinssenkung der BoJ nichts änderte, ist Mahnung an all diejenigen, die glauben, eine Eurostärke könne durch gezielte längerfristige Refinanzierungsgeschäfte (TLTROs) oder einen 25 Basispunkte niedrigeren EZB-Einlagensatz vermieden werden. Nein, QE... [mehr]
(
6
Bewertungen)
20.04.2017
Russische Notenbank bereitet Märkte auf weitere Zinssenkung vor
...Zinssenkung signalisiert. Die jüngste Entwicklung der Inflation öffne Raum für eine Senkung bereits im April, sagte die Notenbankgouverneurin Elvira Nabiullina am Donnerstag in Moskau. Bei der Zinsentscheidung am 28. April könnte sich die Diskussion demnach um eine Zinssenkung um 0,25 oder 0,50 Prozentpunkte drehen. In Russland lag die Teuerung im März nur knapp über dem von der Notenbank angepeilten Inflationsziel von vier Prozent. Bereits bei der vorangegangenen Zinssenkung am 24.... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP24.11.2016
Türkische Lira fällt trotz Leitzinsanhebung auf neues Rekordtief
ANKARA (dpa-AFX) - Trotz eines Aufrufs zur Zinssenkung von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Notenbank ihren Leitzins überraschend deutlich angehoben. Der Schlüsselzins für einwöchige Ausleihungen der Geschäftsbanken steige von derzeit 7,5 Prozent auf 8,0 Prozent, teilte die Notenbank in Ankara am Donnerstag mit. Den Druck auf die Landeswährung Lira linderte das aber nur vorübergehend. Nach der Zinsanhebung stürzte die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
24.03.2017
Russische Notenbank senkt Leitzins
...fällt der Zins für einwöchiges Zentralbankgeld von 10,0 auf 9,75 Prozent. Es ist die erste Zinssenkung seit September. Analysten hatten zwar vermutet, dass die Notenbank demnächst tätig werden könnte. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hatten die meisten Fachleute aber nicht mit einem Zinsschritt gerechnet. Die Notenbank signalisierte auch die Möglichkeit weiterer Zinssenkungen im zweiten und dritten Quartal. Erklärt wurde die lockerere Haltung mit der rückläufigen Inflation, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
28.04.2017
Russische Notenbank senkt Zinsen deutlich
...(dpa-AFX) - Die russische Notenbank hat ihren Leitzins am Freitag deutlicher verringert als von Experten erwartet. Wie die Notenbank in Moskau mitteilte, sinkt der Zins für einwöchiges Zentralbankgeld um 0,5 Punkte auf 9,25 Prozent. Eine Zinssenkung war zwar allgemein erwartet worden, da sie vor wenigen Tagen durch Notenbankchefin Elwira Nabiullina faktisch angekündigt worden war. Allerdings hatten die meisten Analysten mit einer Kürzung um lediglich 0,25 Punkte gerechnet. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
08.06.2017
Ökonomen-Stimmen zur EZB-Zinssitzung
...Lediglich Zinssenkungen kann man sich wohl nicht mehr vorstellen. Dass Hauspreise in der ganzen Eurozone kräftig anziehen, wie im jüngsten EZB-Bericht zur Finanzstabilität beschrieben, scheint für das Preisstabilitätsmandat der EZB keine Relevanz zu besitzen: Solange die Teuerungsraten für Socken und Wasserkocher nicht deutlich über zwei Prozent liegen, sind die währungspolitischen Tauben des EZB-Rates nicht zufrieden. Man müsse Geduld haben, sagt Zinssenkungspräsident Draghi,... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Zinssenkung"

ThinkMarkets Analysen10.02.2017
...u.jpg Auswirkung auf den Markt Die Investoren betrachten die französischen Anleihen- und Aktienmärkte genau und wir denken, dass eine Zinssenkung ernsthaften Tumult in diesem Bereich auslösen könnte. Wir erwarten, dass der CAC40 sich bei einer Zinssenkung gut verkauft, und Investoren könnten den deutschen Aktienmarkt bevorzugen. Im Anleihemarkt dürften die französischen Renditen weiter ansteigen, sodass sie im Vergleich zu deutschen Anleihen risikoreicher werden. Der untenstehende Chart... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots20.08.2016
...dieser Effekt einer 1%-igen Zinssenkung bei Werten die wachsen. Hier mal eine Tabelle (links faires KGV "früher", rechts faires KGV mit einem Prozentpunkt niedrigerem Zins): KGV alt => KGV neu 10 => 11,1 12 => 13,6 15 => 17,6 20 => 25,0 25 => 33,3 30 => 42,9 Wie man sieht, erhöht sich das faire KGV bereits bei nur einem einzigen Prozentpunkt Zinssenkung sehr massiv nach oben. Dieser Effekt wird immer ausgeprägter, je höher das Ausgangs-KGV ist. Zinssenkungen sollten daher vor allem... [mehr]
(
4
Empfehlungen)
Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots18.08.2016
...dieser Effekt einer 1%-igen Zinssenkung bei Werten die wachsen. Hier mal eine Tabelle (links faires KGV "früher", rechts faires KGV mit einem Prozentpunkt niedrigerem Zins): KGV alt => KGV neu 10 => 11,1 12 => 13,6 15 => 17,6 20 => 25,0 25 => 33,3 30 => 42,9 Wie man sieht, erhöht sich das faire KGV bereits bei nur einem einzigen Prozentpunkt Zinssenkung sehr massiv nach oben. Dieser Effekt wird immer ausgeprägter, je höher das Ausgangs-KGV ist. Zinssenkungen sollten daher vor allem... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 14.07.201614.07.2016
...würde sich eine Zinssenkung negativ auf das Pfund und damit auch negativ auf UK und in weiterer Folge negativ auf Europa auswirken da die Krise in UK weiter verschärft werden würde. Auch wenn eine Zinssenkung für die Wirtschaft in UK positiv wäre. Allerdings würde das Leben außerhalb GB für die Briten teurer und auch die Importe würden sich weiter verteuern. Nachdem der Markt aber nicht im geringsten fundamental agiert könnte es leicht sein, dass eine Zinssenkung im ersten Schritt... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 16.12.201516.12.2015
...-fuer-… Es gab seit 1980 insgesamt 43 Zinssenkungen seitens der FED und 35 Zinserhöhungen. In 72,09% der Fälle gab es in den nächsten 12 Monaten nach einer Zinssenkung Zugewinne im S&P 500 Index. Sogar in 77,14% der Fälle hingegen gab es bei Zinserhöhungen im folgenden Jahr Gewinne. Schaut man sich den durchschnittlichen Ertrag der 12 Monate nach einer Zinssenkung an so sieht man, dass der S&P 500 im ersten Jahr nach einer Zinssenkung im Schnitt 8,22% zulegen konnte. Bei Zinserhöhungen... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
CANSLIM and MOMENTUM06.01.2001
...passieren kann für eine mittelfristige (mehr als 2 monate) erholung, als eine zinssenkung um 0,5? ich bin kein prophet aber eines kann ich mit sicherheit prophezeien: wenn die unternehmen wieder bessere zahlen verkünden, wird die börse schon monatelang das tief hinter sich gelassen haben. eine zinssenkung hat normalerweise eine wirkung auf den us-markt und es bleibt meist auch nicht bei einer zinssenkung. ich bin normalerweise kein antizyklischer anleger, sondern ein trendfolger, aber ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fundamentale Betrachtung und Analysen mittel-langf.03.11.2007
...gefragt: Was, wenn das letzte Kaufargument, sprich die Zinssenkung, über die Bühne wäre? Und jetzt ist es ja noch ein weniger unangenehmer. Denn die eisern fröhlichen Naturen wollten dann ja auf Mitte Dezember verweisen, somit auf die nächste US-Notenbanksitzung und die nächste Zinssenkung. Die aber fällt offenbar aus. Mit all den negativen Rahmenbedingungen und bar des ohnehin ja dürftigen Hausse-Arguments „Zinssenkung“ stehen also jetzt nahezu erreichte Allzeithochs in USA und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fundamentale Betrachtung und Analysen mittel-langf.19.09.2007
...hat, gehen wir weiterhin von einer „Sicherheits“-Zinssenkung um 25 BP bei der nächsten Sitzung am 31. Oktober aus (gefolgt von anschließend unveränderten Letzinsen). Damit ist ein weiterer Schritt gemacht, um die Verwerfungen auf Geld- und Kredit-Märkten langsam zu bereinigen. Für den US-Anleihenmarkt sind Zinssenkungen zwar prinzipiell nichts negatives; angesichts der auf Jahressicht bereits eingepreisten Zinssenkungen auf 4 % sollte der Anleihenmarkt aber stark unter Druck kommen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenindikator von Tom Gebert, was haltet ihr davon?28.03.2001
...entweder eine Zinssenkung od. ein Euro-Höhenflug ins Haus stehen. Wenn die beiden Sachen aber zeitlich ungünstig eintreten, könnte für nur ein paar Wochen ein Kaufsignal generiert werden. Das fänd ich ziemlich blöd. Diese Woche wird höchstwahrscheinlich keine Zinssenkung anstehen, da gebe ich dir recht, aber mit fortschreitendem April, wird die Wahrscheinlichkeit immer höher... Also: Bis zum 30.4. ein Euro-Höhenflug und dann (egal ob vor oder nach 30.4.) eine Zinssenkung: bleibt bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €25.01.2008
KONJUNKTUR IM BLICK/Weitere Fed-Zinssenkung erhöht Druck auf EZB DJ KONJUNKTUR IM BLICK/Weitere Fed-Zinssenkung erhöht Druck auf EZB Von Hans Bentzien DOW JONES NEWSWIRES FRANKFURT (Dow Jones)--Die Federal Reserve hat mit ihrer [Zinssenkung um 75 Basispunkte in der vergangenen Woche dafür gesorgt, dass eine Diskussion über entsprechende Schritte der Europäischen Zentralbank (EZB) ernsthaft in Gang gekommen ist. Die für kommende Woche erwartete... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
CANSLIM and MOMENTUM06.01.2001
...passieren kann für eine mittelfristige (mehr als 2 monate) erholung, als eine zinssenkung um 0,5? ich bin kein prophet aber eines kann ich mit sicherheit prophezeien: wenn die unternehmen wieder bessere zahlen verkünden, wird die börse schon monatelang das tief hinter sich gelassen haben. eine zinssenkung hat normalerweise eine wirkung auf den us-markt und es bleibt meist auch nicht bei einer zinssenkung. ich bin normalerweise kein antizyklischer anleger, sondern ein trendfolger, aber ich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fundamentale Betrachtung und Analysen mittel-langf.03.11.2007
...gefragt: Was, wenn das letzte Kaufargument, sprich die Zinssenkung, über die Bühne wäre? Und jetzt ist es ja noch ein weniger unangenehmer. Denn die eisern fröhlichen Naturen wollten dann ja auf Mitte Dezember verweisen, somit auf die nächste US-Notenbanksitzung und die nächste Zinssenkung. Die aber fällt offenbar aus. Mit all den negativen Rahmenbedingungen und bar des ohnehin ja dürftigen Hausse-Arguments „Zinssenkung“ stehen also jetzt nahezu erreichte Allzeithochs in USA und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Fundamentale Betrachtung und Analysen mittel-langf.19.09.2007
...hat, gehen wir weiterhin von einer „Sicherheits“-Zinssenkung um 25 BP bei der nächsten Sitzung am 31. Oktober aus (gefolgt von anschließend unveränderten Letzinsen). Damit ist ein weiterer Schritt gemacht, um die Verwerfungen auf Geld- und Kredit-Märkten langsam zu bereinigen. Für den US-Anleihenmarkt sind Zinssenkungen zwar prinzipiell nichts negatives; angesichts der auf Jahressicht bereits eingepreisten Zinssenkungen auf 4 % sollte der Anleihenmarkt aber stark unter Druck kommen,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Börsenindikator von Tom Gebert, was haltet ihr davon?28.03.2001
...entweder eine Zinssenkung od. ein Euro-Höhenflug ins Haus stehen. Wenn die beiden Sachen aber zeitlich ungünstig eintreten, könnte für nur ein paar Wochen ein Kaufsignal generiert werden. Das fänd ich ziemlich blöd. Diese Woche wird höchstwahrscheinlich keine Zinssenkung anstehen, da gebe ich dir recht, aber mit fortschreitendem April, wird die Wahrscheinlichkeit immer höher... Also: Bis zum 30.4. ein Euro-Höhenflug und dann (egal ob vor oder nach 30.4.) eine Zinssenkung: bleibt bei... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Porsche - jetzt kaufen bei 608 €25.01.2008
KONJUNKTUR IM BLICK/Weitere Fed-Zinssenkung erhöht Druck auf EZB DJ KONJUNKTUR IM BLICK/Weitere Fed-Zinssenkung erhöht Druck auf EZB Von Hans Bentzien DOW JONES NEWSWIRES FRANKFURT (Dow Jones)--Die Federal Reserve hat mit ihrer [Zinssenkung um 75 Basispunkte in der vergangenen Woche dafür gesorgt, dass eine Diskussion über entsprechende Schritte der Europäischen Zentralbank (EZB) ernsthaft in Gang gekommen ist. Die für kommende Woche erwartete... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Zinsen

Suche nach weiteren Themen