DAX-0,50 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,44 % Öl (Brent)-1,08 %
Profil ReneBanker auf wallstreet:online
ReneBanker
Bild melden
ReneBanker 

Offline seit 09.01.20, 13:08

  • 41 erstellte Diskussionen
  • 1.599 erstellte Beiträge
  • 2 Freunde
Individuelle Suche: zum Posting-Filter

Zeit Beitrag
09.01.20, 13:03
Hast Du einen Freistellungsauftrag gestellt oder einen Verlusttopf offen?
Die Vorabpauschale wird zuerst damit verrechnet.
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

02.12.19, 13:35
Hallo Stefan,
auch Allgemeinwissen passt nicht auf jeden Fall :-)

Hier mal die Beschreibung zur Rentenzahlung von der Homepage des BMAS:
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

29.11.19, 13:47
Nachdem nur die Rente des auf den Tod folgenden Monats zurückgefordert wird, hat das nur bedingt mit dem Sterbetag zu tun. Die Rente wird voll zurückgefordert, aber die im Sterbemonat abgezogenen …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

26.08.19, 13:57
Hallo Nordmann, ich kann Deinen Gedankengang schon nachvollziehen, aber Dein Fehler liegt bereits in der Nr. 1: Die Abgeltungssteuer wird nur beim Verkauf fällig (die Vorabpauschale ist ja weit …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

03.04.19, 12:59
Hallo Roland, das ist Schwachsinn - für Dich gelten die selben Regeln wie für alle anderen Anleger auch (unabhängig von Staatsbürgerschaft und Wohnort). Lediglich steuerlich kann es einen …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

14.01.19, 13:16
Hallo Tax, im zweiten Jahr liegt der Kurswert am Jahresende unter dem Jahresanfang - daher wird hier doch gar keine Vorabpauschale berechnet. Daher ist beim Verkauf im 3.Jahr auch nur die 60,90 …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

25.05.18, 00:41
Hallo reklov, Du findest die Informationen auch in der WAI ... nur steht da nicht die Höhe der steuerlichen Teilfreistellung sondern die Mindestquote des Aktienanteils bzw. Immobilienanteils. Daraus …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

14.05.18, 22:17
Hallo, wie erwartet - die Sparkasse vermittelt eine Anleihe der DekaBank: Die DekaBank emittiert einen bestimmten Betrag zu dieser Anleihe und legt eine Zeichnungsfrist …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

12.05.18, 22:17
Hallo,
ist es wirklich eine Anleihe der Sparkasse als Emittent?

Oder hat Dir die Sparkasse die Anleihe eines Dritten (Landesbank oder DekaBank) angeboten?
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.04.18, 23:37
Hi Newbie, dazu gibt es eine festgelegte Reihenfolge: Wenn Du Gewinne machst, werden diese zuerst mit dem Verrechnungstopf verrechnet, dann mit dem Freistellungsauftrag und anschließend wird …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

18.03.18, 22:41
Hallo Tax,
vielen Dank für den Hinweis ... ist mir neu oder wusste ich mal und hab es schon wieder vergessen :-)

Schönen Wochenstart!
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

18.03.18, 22:39
Hallo Erhart, im Ergebnis sind wir ja identisch - da hast Du Recht - Sorry! Konnte nur Deinen Gedankengang mit den 60% der Bruttodividende, welche durch die 15% US-QSt abgedeckt sind, nicht …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

17.03.18, 11:29
Hallo Alex, die Sparkassen arbeiten alle mit dem selben Dienstleister im WP-Geschäft - der dwpbank. Hier laufen die Steuerregeln nach vorgegebenen Kriterien ab - daher …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

17.03.18, 11:24
Hallo Erhardt, Deinem Beispiel kann ich mich da leider nicht anschließen. Zuerst muss mal geklärt werden, ob der Anleger eine US-Person/US-Resident ist (also in den USA …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

13.02.18, 17:11
Hallo alzwo, den Freibetrag von 100.000 Euro gibt es nur für steuerliche Altbestände (also Kauf vor 2009). Da TzH aber erst seit letztem Jahr das Depot hat, gibt es den FB nicht für ihn. Ansonsten …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

27.01.18, 19:57
Aktien? Das bleibt alles wie gehabt!
Es geht beim InvStRefG "nur" um Fonds und ETF.

Rene
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

27.01.18, 19:56
Hallo Skorpions, soweit ich das verstanden habe, geht es Dir um die Anzeige der Wertentwicklung? Die ist aber meist unabhängig von den steuerlichen Anschaffungskosten ... es kann also durchaus sein, …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

22.01.18, 00:32
Hallo ETF,
Du meinst ja anscheinende das InvStRefG, das seit Jahresangang gültig ist.

Dazu folgende Grundregeln:
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

16.01.18, 21:41
Tja, da musst Du die Brüsseler Freunde fragen, was hier der Vorteil sein soll ... eine Begründung wird bei diesen Regelungen nicht mitgeliefert! :-) Und ja - die Regelung dürfte auch für …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

15.01.18, 21:52
Das liegt an den Emittenten und nicht an den brokern - die emis müssen die BIB's erstellen und über diverse Firmen (bspw. Vwd) den brokern/Banken zur verfügung stellen. Derzeit hängt es bei einem …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

08.01.18, 20:47
Hallo Pauli, der ETF schüttet wohl quartalsweise aus ... aufgrund des ab 01.01.2018 geltenden Investmentsteuerreformgesetz müssen aber alle steuerliche Daten einmalig zum 31.12.2017 abgegrenzt …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

08.01.18, 20:44
Hallo, des Rätel's Lösung ist in der neuen Rechtsvorschrift MiFID-II zu finden, die seit dem 03.01.2018 gültig ist. Danach ist der Käufer/Anleger von der Bank vor jedem Kaufauftrag eine sog. …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

21.12.17, 00:10
Hallo Kanyel, keine Panik - Du musst jetzt erst mal gar keine Steuer bezahlen - die fällt grundsätzlich erst auf realisierte Kursgewinne an ... aber der Reihe nach. Mit dem …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

12.10.17, 19:36
Hallo skip,
das ist definitiv falsch (für die EMIR-Meldepflicht bei Devisengeschäften stimmt das, aber nicht für MiFiR/MiFID-II).

Hier die entsprechende Info dazu:
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

30.09.17, 12:40
Hallo SkipBoe, die neue Rechtsvorschrift MiFID-II bringt es ab 2018 mit sich: Für juristische Personen gilt die Regel: Ohne LEI kein Trade! Auch für Privatpersonen ist als Legitimation für die …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

08.09.17, 10:41
Hallo GF, wenn die Fondsanteile im Auslandsdepot liegen, bist Du in der Veranlagungspflicht ... also Vorabpauschale selbst berechnen (evtl. wird diese aber auch von der Fondsgesellschaft informativ …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

08.09.17, 01:12
Hallo DC, die Besteuerung erfolgt beim Anleger grundsätzlich nur beim Verkauf der ETF-/Fondsanteile. Nur der dann erzielte Kursgewinn wird versteuert. Wie bisher, "nur" …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

26.07.17, 23:38
Hi, aber auch bei thesaurierenden ETF sind die (ausschüttungsgleichen) Erträge zu versteuern. Bei inländischen macht das der ETF selbst und bei ausländischen musst Du das in der jährlich …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

26.07.17, 00:05
Hallo ewamue, die Teilfreistellung bezieht sich auf die Ausschüttung - also in Deinem Beispiel Fall b). Allerdings denkst Du nur an die Höhe der Ausschüttung, aber …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.07.17, 22:58
Hallo Daniel, lassen wir mal die einzelnen/unterschiedlichen Chancen der Fonds außer Acht ... also nur aus steuerlicher Sicht: Verkauf die Fonds, die Du nach dem 01.01.2009 gekauft hast - die also …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

29.04.17, 00:38
Hallo, die Aufteilung eines Depots im Erbfall ist eigentlich ganz einfach - die Aktien/Wertpapiere können an die Erben aufgeteilt werden. Allerdings kann es steuerlich zu deutlichen Unterschieden …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

15.03.17, 20:29
Allmählich bin ich am verzweifeln hier .... nochmal: Die Mindestreserve hat NICHTS mit der Kreditvergabe zu tun (dazu gibt es andere Regeln/Vorschriften)! Hier …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

13.03.17, 23:53
Hallo blm, Du wirfst da einiges durcheinander und konstruierst Dir dann das zusammen, was Du glaubst ... nur das es einfach falsch ist! Zuerst mal zur Mindestreserve: Für (nahezu) jede Einlage auf …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

13.03.17, 00:17
Wie kommst Du denn auf 2% ?????

Die Bank schafft kein Geld ... sie schafft Buchgeld.
Einfach ausgedrückt: Einleger E hat 10.000 Euro und bringt es zur Bank auf sein Tagesgeldkonto.
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.03.17, 12:15
Touche ... meine Bezeichnung von Buchgeld war nicht korrekt (gemeint war Zentralbankgeld) - aber den Sinn dahinter hast Du nicht kapiert. Eine Geschäftsbank erschafft nicht …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

10.03.17, 23:34
Hallo bml,
also viel Ahnung von der Kreditwirtschaft scheinst Du nicht zu haben!

Eine Bank schafft sich nicht einfach Buchgeld ... das kann nur eine Zentralbank (die EZB).
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

31.01.17, 00:00
Hallo Träumer, was mir bisher bekannt ist: 1. Bei steuerlichem Altbestand fallen ja keine Steuern auf die Kursgewinne an. Nur für die evtl. Kursgewinne ab 2018 dann (und erst beim späteren Verkauf).
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

23.12.16, 20:55
Hallo Controller, wenn Du mit den 24 Monaten Haltefrist auf "offene Immobilienfonds" abzielst. JA - nach dem Übertrag ist die Altregelung weggefallen und ab Übertrag gilt eine zweijährige …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.10.16, 20:19
Und natürlich kannst Du nur mit Aktiengewinnen verrechnen - kommen die Kursgewinne aus Fonds oder Zertifikaten, dann zahlst Du darauf die Abgeltungsteuer.

Rene
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

19.08.16, 19:15
Hallo Road, der Sparkassenbrief ist eine Kontoanlage und Namensschuldverschreibung (also kein Wertpapier im engeren Sinn) - ein Handeln wird m.E. gar nicht möglich sein. Die Umschreibung des …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

12.04.16, 22:02
Hi Investor,
das ist nur eine Beruhigungspille für die Sparkassen.

Die Deka will den Sparkassen keine direkte Konkurrenz um die Endkunden machen ... sagt sie.
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.04.16, 13:16
Hallo Investor,
in wie vielen Threads willst Du diese Frage eigentlich noch stellen (habe das bisher 4x von Dir gelesen).
Du hast doch schon die Antworten bekommen?
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

03.04.16, 19:06
Hallo Testbericht, das mit den Optionen lass bitte sein ... wenn Du schon nicht mehr beim ETF folgen kannst (was verständlich ist, wenn man sich mit der Materie noch nie …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

26.03.16, 18:41
Hallo bolro, grundsätzlich musst Du bei Deiner ESt-Erklärung NIE eine Steuerbescheinigung vorlegen. Du hast ja die Abgeltungssteuer bezahlt und damit ist die …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

12.03.16, 00:16
Hi Tax,
aber doch nur weil keine Bank bei einem Verkauf ein Minus belastet ... die 3 Euro sind doch sicher nicht der normale Preis ...

Rene
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.03.16, 22:00
Hallo Tax, aber das ist doch hier gerade nicht der Fall: Verkauf zu 3 Euro Restwert, abzüglich 3 Euro Verkaufsprovision = Gutschrift 0 Euro. So hat doch …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.03.16, 13:21
Hallo Dragon und investor, da würde ich mich in diesem Fall nicht zur früh freuen - das BGH-Urteil geht über den "VERFALL" einer Option/Optionsschein, aber in dem vom Investor geschilderten Fall …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

07.03.16, 13:23
Und hier der direkte Link zum Diskussionsforum auf bondboard:

http://bondboard.de/forum/showthread.php?1013-Steilmann-Mode…
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

11.02.16, 00:11
Hallo Hein, eines solltest Du noch beachten: 1. Das Zertifikat unterliegt der Abgeltungssteuer (ein evtl. Währungskursgewinn wird also mit 25%+Soli+KSt besteuert). 2. Das Währungskonto (ohne …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

09.02.16, 14:23
Hallo Valerie, bitte denk aber auch dran, dass die OIF eine zweijährige Mindesthaltedauer haben und eine einjährige Kündigungsfrist. Es sei denn, Du verkaufst über die Börse ... dann ist aber …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!