DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Profil DEMW auf wallstreet:online

DEMW
Bild melden
DEMW 

Offline seit 25.08.15, 22:28

  • erstellte Diskussionen
  • 21 erstellte Beiträge
  • 0 Freunde

Neueste Beiträge von DEMW

Individuelle Suche: zum Posting-Filter
ZeitBeitrag
25.08.15, 22:28
Die Mail verhalf Apple. Das ist Marktmanipulation. Wird leider aber mal wieder nichts passieren. Gesetze gelten vermutlich nicht für Apple. Unglaublich.

Bitte loggen Sie sich ein!

23.08.15, 09:47
Ein DAX über 10.000 ist und bleibt verrückt. Als es Deutschland noch gut ging, waren 8.000 Punkte das Maß aller Dinge. Jetzt kommt wieder der große Crash. Nur ist die Fallhöhe diesmal viel viel …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

13.07.15, 18:01
Griechenland hat die Deutschen vernichtet. Griechenland bekommt weitere 100 Milliarden und muss nichts Neues erfüllen. Nach 40 Jahren geht es mit 62 weiter in Renten. Die Deutschen brauchen 45 Jahre …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

12.07.15, 23:16
Und Griechenland gewinnt wieder. In den nächsten Tagen werden weitere Milliarden abgehoben. Griechenland wird nie sparen. Warum müssen die Griechen nicht Vermögenswerte in den Treuhandfonds einlegen? …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

10.07.15, 21:09
Wenn Griechenland nicht endlich aus dem Euro fliegt, dann sollte Deutschland endlich den Euro verlassen. Es würde uns in Deutschland viel, viel besser gehen und der fleißige, rechtschaffende, …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

10.07.15, 21:04
Wie lange wird Draghi noch für all seine Rechtsverstösse gefeiert? Draghi darf alles im Sinne der verschwenderischen Südstaaten entscheiden. Recht und Gesetz gilt überhaupt nichts mehr. Der deutsche …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

10.07.15, 20:55
Die EZB unter Draghi ist die Wurzel allen Übels. Die EZB sollte Nachfolger der guten alten deutschen Bundesbank werden. Draghi missbraucht seine Macht nur zu Gunsten der …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

10.07.15, 11:28
Tsipras ist der Sieger. Jetzt bekommt Griechenland fast hundert Milliarden und ggf einen Schuldenschnitt. Die paar kleinen Reformen bezahlen die Deutschen sehr, sehr teuer. Tsipras hat gewonnen und …
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

09.07.15, 21:06
Griechenland muss endlich zur Rechenschaft für die Schulden-Orgie gezogen werden. Ein Schuldenschnitt verbietet sich damit.
Ansonsten werden alle anderen Südeuropäer folgen.
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

08.07.15, 18:16
Folgt mit einem Schuldenschnitt der nächste Vertragsbruch zu Lasten Deutschland?
Das wäre der nächste Verrat an den rechtschaffenden Bürgern.
Mehr Anzeigen

Bitte loggen Sie sich ein!

Über DEMW

Registriert seit:28.05.2015

Weitere Daten

Bewertungen erhalten:11