DAX-0,35 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,42 %

Keine dramatischen Zeiten im Jahr 2019 erwartet!

Anzeige
Nachrichtenquelle: ideas YouTube Channel
14.12.2018, 17:44  |  3755   |   


Viele Anleger rechnen in den nächsten Monaten mit einem Abschwung der Wirtschaft und somit auch mit starken Kursabschlägen an den Börsen. Die Krisenherde belasten darüber hinaus zurzeit die Stimmung an den Märkten. Wie Anleger im nächsten Börsenjahr agieren können, erfahren Sie von Anouch Wilhelms von der Commerzbank und Daniel Saurenz von Feingold Research im Gespräch mit Friedhelm Tilgen.

Quelle: n-tv Zertifikate

Neueste Videos von ideas YouTube Channel

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 22.01.2019, 08:18

DAX: Asien und Brexit lasten auf den Märkten!

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 21.01.2019, 17:44

Wie billig ist der TecDax schon wieder?

Play
ideas YouTube Channel

Quelle: ideas YouTube Channel | 18.01.2019, 08:19

Gute Vorgaben für den DAX!



Disclaimer