Notenbank als Großaktionär "Sicher eine Sünde wert" - Warum Robert Halver ein Herz für Japan hat

18.02.2021, 17:12  |  11731   |   |   

Dauerkrise, Überalterung, Überschuldung: Japan hat Anlegern nicht immer Freude bereitet. Baader Bank-Experte Robert Halver erklärt im Interview mit w:o TV, warum japanische Aktien trotzdem ins Depot gehören.



Zwar seien Anleger in der Krise der Neunziger Jahre lange enttäuscht worden. Doch inzwischen seien die Aussichten im Land der aufgehenden Sonne freundlicher. Das liege nicht zuletzt an der Geldpolitik.

"Die Japaner haben einen ganz großen Freund, er nennt sich japanische Notenbank", so Halver im Gespräch mit Martin Kerscher. Die Zentralbank kauft selbst Aktien und sei mittlerweile bei vielen Unternehmen Großaktionär. 

Das komplette Interview gibt es auch auf dem YouTube Kanal von wallstreet:online TV zu sehen. Robert Halvers neue Kolumne lesen Sie hier bei walllstreet:online.

Video: Martin Kerscher, Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

ZeitTitel
16:20:00
26.02.21
26.02.21
23.02.21
23.02.21
23.02.21
22.02.21
19.02.21
19.02.21
18.02.21
17.02.21
16.02.21
15.02.21
15.02.21
12.02.21
11.02.21
10.02.21
10.02.21
09.02.21
09.02.21


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
18.02.21 20:31:15
Ehrlich gesagt: eigentlich interessieren mich die Probleme nicht, die sich Japan aus diesen oder jenen Gründen selbst geschaffen hat. Ich bin schon mit der Bewältigung der Probleme Deutschlands überfordert. Mich interessiert lediglich, über welches Potenzial der japanische Aktienmarkt für meine Zwecke bereithält...🤔🤔

Disclaimer

Notenbank als Großaktionär "Sicher eine Sünde wert" - Warum Robert Halver ein Herz für Japan hat

Dauerkrise, Überalterung, Überschuldung: Japan hat Anlegern nicht immer Freude bereitet. Baader Bank-Experte Robert Halver erklärt im Interview mit w:o TV, warum japanische Aktien trotzdem ins Depot gehören.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
0,938026.02.21-0,32
29.275,0026.02.21+0,22
3.813,5026.02.21+0,06