checkAd

Folker Hellmeyer exklusiv Physische Edelmetalle wie Gold und Silber "könnten am Ende von den negativen Realzinsen" profitieren

26.02.2021, 14:22  |  22962   |   |   

Im Interview mit w:o TV erklärt Folker Hellmeyer, Chefanalyst von Solvecon, die sich an den Aktienmärkten ausbreitende Inflationsangst sowie die Ohnmacht der EZB in der Geld-und Zinspolitik.



Laut Hellmeyer ist die Inflation ernst zu nehmen, aber perspektivisch nicht bedrohlich für die Wirtschaft. Ganz im Gegenteil: Er begrüßt die Preisinflation, denn die Ursache sei positiv. Die Reaktion zeige schließlich, dass die Wirtschaft besser laufe als erwartet. Er verweist zudem auf den Realzins, der in einem Niedrigzinsregime als entscheidende Größe diene nicht der Normalzins.

Das gesamte Interview gibt es wie immer auf dem YouTube Kanal von wallstreet:online TV zu sehen.

Video: Martin Kerscher, Text: Nicolas Ebert, wallstreet:online Zentralredaktion

LESEN SIE DAS BUCH VON FOLKER HELLMEYER*

*= Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbe- bzw. Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite ein Produkt kaufen, erhalten wir dafür eine Provision. Der Produktpreis ändert sich für Sie nicht. Wir setzen uns für die Trennung von Inhalten und Werbung ein.


Seite 1 von 2
Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

ZeitTitel
16.04.21
14.04.21
14.04.21
13.04.21
13.04.21
13.04.21
12.04.21
09.04.21
08.04.21
07.04.21
07.04.21
07.04.21
06.04.21
01.04.21
01.04.21
01.04.21
31.03.21
31.03.21
31.03.21
30.03.21
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Folker Hellmeyer exklusiv Physische Edelmetalle wie Gold und Silber "könnten am Ende von den negativen Realzinsen" profitieren

Im Interview mit w:o TV erklärt Folker Hellmeyer, Chefanalyst von Solvecon, die sich an den Aktienmärkten ausbreitende Inflationsangst sowie die Ohnmacht der EZB in der Geld-und Zinspolitik.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion