checkAd

Wirbel um EZB-Geldpolitik "Geldhahn ist zu weit offen" - Commerzbank-Chefvolkswirt Krämer sorgt sich um den Kurs der Zentralbanker

04.03.2021, 17:26  |  24363   |   |   

Die EZB müsse ihre Staatsanleihen-Käufe zurückfahren, sagte der Ökonom im Exklusiv-Interview mit Martin Kerscher von wallstreet:online TV. Vor allem den Anstieg der Geldmenge sei für Krämer „beunruhigend“.



Seit Corona habe sich der Anstieg der Geldmenge von fünf Prozent jährlich auf bis zu zwölf Prozent gesteigert. Die Zentralbank finanziere mittlerweile die gesamten Haushaltsdefizite des Euro-Raums.

Es sei an der Zeit, dass die Anleihenkäufe zurückgefahren werden, so Krämer, sonst entlade sich diese Entwicklung bald in einem Anstieg der Inflation. Was das für die Aktienmärkte bedeute, sehen Sie im Video auf dem YouTube-Kanal von wallstreet:online TV.

Video: Martin Kerscher, Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion

EUR/USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

ZeitTitel
16:39:00
15:46:00
22.04.21
22.04.21
22.04.21
21.04.21
20.04.21
20.04.21
20.04.21
20.04.21
19.04.21
16.04.21
14.04.21
14.04.21
13.04.21
13.04.21
13.04.21
12.04.21
09.04.21
08.04.21
Wertpapier



3 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
04.03.21 20:26:56
Zitat von Hansam: Wenn die EZB aufhört Geld zu Drucken ist Südeuropa pleite. Aus der Nummer kommen sie nicht mehr raus.



Je länger gewartet wird, umso schlimmer wird es doch, oder? Wie soll das den enden?
Avatar
04.03.21 18:54:23
Unser lieber Powell hat heute mal wieder alle verarscht und die expansive Geldpolitik weiter ausufern lassen... warum hier nicht aus allen Richtungen "ACHTUNG" kommt, verstehe ich nicht...
Avatar
04.03.21 18:31:38
Wenn die EZB aufhört Geld zu Drucken ist Südeuropa pleite. Aus der Nummer kommen sie nicht mehr raus.

Disclaimer

Wirbel um EZB-Geldpolitik "Geldhahn ist zu weit offen" - Commerzbank-Chefvolkswirt Krämer sorgt sich um den Kurs der Zentralbanker

Die EZB muss ihre Staatsanleihen-Käufe zurückfahren, sagt der Ökonom im Interview mit Martin Kerscher von wallstreet:online TV. Vor allem den Anstieg der Geldmenge findet Krämer beunruhigend.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion