checkAd

Weitere Rekorde im DAX wahrscheinlich, Japanischer Yen zum Dollar, Henkel überzeugt, GameStop Ideen

Anzeige
01.04.2021, 08:55  |  161   |   



Der DAX hat das Level von 15.000 Punkten zur Wochenmitte verteidigt und dort etwas Luft geholt. Damit könnte nach der jüngsten Rallye ein weiterer Schub möglich sein. Vorbörslich notieren wir bei 15.050 Punkten.

Laut Ingmar Königshofen spricht die Saisonalität weiter für einen starken Aktienmarkt. Wir schauen zudem auf den Japanischen Yen und den Wirtschaftsreport aus der Nacht, den Tankan-Report.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.544,62€
Hebel 14,94
Ask 10,38
Long
Basispreis 14.486,33€
Hebel 14,93
Ask 10,51

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Welche Ziele im Chart gegenüber dem US-Dollar sind denkbar und auf was gilt es bei der Auswahl von Finanzprodukten wie Zertifikaten zu achten?

Charttechnisch ist weiterhin die Aktie von GameStop spannend. Nach der Berichterstattung vor einer Woche hat sich die Volatilität etwas beruhigt. Welche Chartmarken hier spannend sind, skizziert Ingmar Königshofen direkt.

Im DAX kam gestern Abend noch Henkel mit Quartalszahlen über die Ticker. Diese begeistern Anleger und schicken die Aktie auf ein neues Jahreshoch.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag.

#GameStop #DAX #Henkel #Yen #Aktien

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Neueste Videos von LS-X Trader

Weitere Videos von LS-X Trader

ZeitTitel
07:33:43
16.04.21
16.04.21
15.04.21
15.04.21
15.04.21
14.04.21
14.04.21
13.04.21
13.04.21
12.04.21
12.04.21
10.04.21
09.04.21
09.04.21
08.04.21
08.04.21
07.04.21
07.04.21
06.04.21


Disclaimer

Weitere Rekorde im DAX wahrscheinlich, Japanischer Yen zum Dollar, Henkel überzeugt, GameStop Ideen

Der DAX hat das Level von 15.000 Punkten zur Wochenmitte verteidigt und dort etwas Luft geholt. Damit könnte nach der jüngsten Rallye ein weiterer Schub möglich sein. Vorbörslich notieren wir bei 15.050 Punkten. Laut Ingmar Königshofen spricht die …

Community