checkAd

Wirtschaftsprognose für 2021 Commerzbank-Chefvolkswirt Krämer: "erwarte für die zweite Jahreshälfte ordentliche Rückschläge am Aktienmarkt"

29.04.2021, 15:43  |  23419   |   |   

Martin Kerscher von w:o TV spricht mit Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer über seine Wirtschaftsprognose 2021. Trotz des erwarteten Wirtschaftswachstums von 3,5 Prozent könne es am Aktienmarkt zu Rücksetzern kommen.



Video: Martin Kerscher; Text: Ferdinand Hammer, wallstreet:online Zentralredaktion.


Commerzbank Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

ZeitTitel
11:51:00
05.05.21
05.05.21
05.05.21
04.05.21
04.05.21
04.05.21
03.05.21
03.05.21
30.04.21
29.04.21
28.04.21
27.04.21
27.04.21
27.04.21
26.04.21
26.04.21
23.04.21
23.04.21
22.04.21
Wertpapier



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
30.04.21 10:29:58
Ich denke auch, dass man die alte Börsenweisheit "Sell in May and go away" heuer mal etwas ernster nehmen sollte. Viele Aktien sind heiß gelaufen aus Euphorie der Post-Corona-Zeit und starkem Nachholbedarf der Verbraucher.

Disclaimer

Wirtschaftsprognose für 2021 Commerzbank-Chefvolkswirt Krämer: "erwarte für die zweite Jahreshälfte ordentliche Rückschläge am Aktienmarkt"

Martin Kerscher von w:o TV spricht mit Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer über seine Wirtschaftsprognose 2021. Trotz des erwarteten Wirtschaftswachstums von 3,5 Prozent könne es am Aktienmarkt zu Rücksetzern kommen.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion