checkAd

Inside MarketsX: Steuererhöhungen oder neue Schulden? "EZB muss Zeche zahlen" - Gold glänzt wieder

Nachrichtenquelle: Inside Wirtschaft
14.05.2021, 07:00  |  205   |   |   



650 Milliarden Euro muss der deutsche Staat wohl zur Krisenbekämpfung ausgeben, so das Wirtschaftsinstitut IW. Die nächste Regierung hat dann nur zwei Möglichkeiten: Steuern und Sozialabgaben erhöhen oder weiter von der Schuldenbremse abrücken und die Löcher mit neuen Schulden stopfen. “Aus ideologischen Gründen sollte man keine Steuern erhöhen. Man muss zunächst die EZB die Zeche zahlen lassen." Unser Expertenthema bei Inside MarketsX. Manuel Koch schaut zudem auf Gold und hat wieder zwei Top-Empfehlungen der trading-house Börsenakademie: AT&T und Daimler. Außerdem gibt es neue Bildungsangebote für Anleger. Mehr Infos auf https://www.financeschool.de 👇🏻 Jetzt YouTube-Kanal abonnieren👇🏻 https://www.youtube.com/channel/UC234wdhgU4NVDqYBRkkVkfQ MANUEL KOCH 📺 TV Journalist 👱🏻‍♂️ CEO 🎥 Producer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/manuelkochtv/ 🎭 Facebook: https://www.facebook.com/Manuel-Koch-1918657995022408/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/manuel_koch ►► LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/manuel-koch-b2697981/ INSIDE WIRTSCHAFT 🖥 Online-Sender https://inside-wirtschaft.de 🎥 Interviews 🎤 Medientraining 🤵🏼 Event-Moderation 📷 Instagram: https://www.instagram.com/insidewirtschaft/ 🎭 Facebook: https://www.facebook.com/InsideWirtschaft/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/iwirtschaft Risikohinweis: https://inside-wirtschaft.de/risikohinweis/

Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Neueste Videos von Inside Wirtschaft

Weitere Videos von Inside Wirtschaft

ZeitTitel
07:00:14
22.06.21
21.06.21
21.06.21
18.06.21
17.06.21
16.06.21
15.06.21
14.06.21
11.06.21
10.06.21
09.06.21
08.06.21
07.06.21
04.06.21
03.06.21
02.06.21
01.06.21
31.05.21
28.05.21
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Inside MarketsX: Steuererhöhungen oder neue Schulden? "EZB muss Zeche zahlen" - Gold glänzt wieder

650 Milliarden Euro muss der deutsche Staat wohl zur Krisenbekämpfung ausgeben, so das Wirtschaftsinstitut IW. Die nächste Regierung hat dann nur zwei Möglichkeiten: Steuern und Sozialabgaben erhöhen oder weiter von der Schuldenbremse abrücken und …

Community

Nachrichtenquelle

Inside Wirtschaft präsentiert mit seinen Köpfen und Korrespondenten aus Berlin, Frankfurt und New York die wichtigsten Themen rund um Börse, Politik, Wirtschaft und Wissen.

RSS-Feed Inside Wirtschaft