checkAd

Neue Quartalszahlen Biontech: Gewinnsprung im dritten Quartal - Hebt die Aktie jetzt ab?

Überraschung für Analysten und Anleger: Biontech verdient im dritten Quartal einen Nettogewinn von 3,2 Milliarden Euro. Analysten-Konsens lag bei 2,7 Milliarden Euro. Das dürfte dem Kurs Auftrieb geben.



Biontech legt aus Anlegersicht gute Zahlen vor. Besser als gedacht. Und schon geht's mit dem Kurs aufwärts. Die Anleger scheint's zu freuen.

Das neue Zahlenwerk von Biontech zeigt einen Nettogewinn von rund 3,2 Milliarden Euro für das dritte Quartal an. Im Vorjahresvergleichszeitraum gab es noch einen Verlust von 210 Millionen Euro.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu BioNTech SE ADR!
Long
Basispreis 331,79€
Hebel 11,04
Ask 4,01
Short
Basispreis 372,45€
Hebel 11,04
Ask 0,13

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Unterm Strich für die ersten neun Monate des Jahres: Nettogewinn in Höhe von rund 7,1 Milliarden Euro. Im Vorjahr musste in den ersten neun Monaten noch ein Nettoverlust von 351,7 Millionen Euro verschmerzt werden.

Bei den Gesamtumsätzen geht das Management für das dritte Quartal von rund sechs Milliarden Euro aus. Das ist viel mehr als von Analysten erwartet. Diese tippten vor Bekanntgabe der Zahlen einen Umsatz von 5,10 Milliarden Euro im dritten Quartal. Zum Vergleich: Im dritten Quartal 2020 waren es nur rund 68 Millionen Euro an Umsätzen.

Ebenfalls positiv bewerten Analysten die Umsatzprognose der Biontech-Manager. Biontech rechnet für das Gesamtjahr 2021 mit Verkaufserlösen von rund 16 bis 17 Milliarden Euro beim Corona-Impfstoff. Vorher hieß es, dass man von 15,9 Milliarden Euro ausgehe.

Die Umsatzschätzungen fußten auf der Summe der schon unterzeichneten Lieferverträge über bis zu 2,5 Milliarden Impfdosen in diesem Jahr, teilte Biontech mit.

Zusammen mit dem großen Partner Pfizer will Biontech bis Ende 2021 bis zu drei Milliarden Dosen herzustellen. In 2022 peilen die beiden Firmen sogar eine Produktionskapazität von bis zu vier Milliarden Dosen an.

Autor: Christoph Morisse, wallstreet:online Zentralredaktion


BioNTech Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Play
wallstreet:online Zentralredaktion

Quelle: wallstreet:online Zentralredaktion | 29.11.2021, 08:45

Wirecard: Es wird spannend für geschädigte Kleinanleger

Play
wallstreet:online Zentralredaktion

Quelle: wallstreet:online Zentralredaktion | 25.11.2021, 08:37

DAX-Schwächeanfall: "Sieht schlimm aus, ist es aber gar nicht"

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

DatumTitel
08:45 UhrAufarbeitung des Skandals: Wirecard: Es wird spannend für geschädigte Kleinanleger
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
26.11.21Coba Marktausblick 2022: Erst Rezession, dann Börsenfrühling: "Es wird ein gutes Aktienjahr 2022!"
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
25.11.21Ampelkoalition: Legalisierung von Cannabis: Kommt jetzt das Comeback der Cannabis-Aktien?
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
25.11.21Chartanalyse: DAX-Schwächeanfall: "Sieht schlimm aus, ist es aber gar nicht"
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
24.11.21Die Ampel und das Kapital: Florian Toncar, FDP: "wollen Finanzmarkt nicht klein machen oder wegregulieren"(1) 
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
24.11.21Der wallstreet:online Podcast: Ampel-Aktienrente "nur ein Tropfen auf dem heißen Stein": Vorndran im BÖRSENFUNK
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
23.11.21Mathias Peer im Interview: Chance Schwellenländer: China ist die Erfolgsstory unter den BRIC-Staaten
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
23.11.21Meistgehandelte Aktien: Lucid: Kursverdopplung des Tesla-Rivalen in nur vier Wochen — Smartbroker Top 10
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
22.11.21Acatis-Analyst Stefan Riße: Biontech-Aktie unterbewertet? „KGV von 5 . . . unserer Ansicht nach zu günstig“
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
22.11.21Aktiencoach im Interview: Carmen Mayer: Was Anleger aus Unternehmensbilanzen lernen können
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
19.11.21Tesla-Aktienverkäufe: Sandra Navidi über Elon Musk und seine Marktmacht: "Er ist ein Besessener"
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
18.11.21Philipp Vorndran: "Einfach mal die Kröte fressen und jetzt in den Markt einsteigen"
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
17.11.21Derivate-Umfrage im Check: Rendite-Raketen Optionsscheine und Zertifikate: Top-Trends der Anleger
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
17.11.21Der wallstreet:online Podcast: Künstliche Intelligenz: Was Anleger über die "stille Revolution" wissen müssen
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
16.11.21KI bei der Aktienanalyse: Das Börsenpaar zu Biontech: Ist die Aktie aktuell noch ein Kauf?(2) 
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
16.11.21Meistgehandelte Aktien: Valneva: Das neue Biontech für Totimpfstoffe? Smartbroker Top 10
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
15.11.21Markus Sievers im TV-Interview: Marktstimmung: Hoffnung auf Jahresendrallye? – Was der apano Stimmungsindex sagt
wallstreet:online Zentralredaktion | Kommentare
12.11.21Telekom-Quartalszahlen: Carmen Mayer zu Telekom: Starke Zahlen, aber magere Dividende
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
12.11.21Uwe Lang bei w:o TV: Biontech: "Aktuelle Börsenlieblinge dürfen nicht zu teuer gekauft werden"(2) 
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
11.11.21Top 10 Indexfonds: ETF-Experte Kaiser über Wasserstoff- und Blockchain-ETFs: Was steckt drin?
wallstreet:online Zentralredaktion | Interviews
Wertpapier



0 Kommentare
09.11.2021, 14:11  |  21506   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Neue Quartalszahlen Biontech: Gewinnsprung im dritten Quartal - Hebt die Aktie jetzt ab?

Überraschung für Analysten und Anleger: Biontech verdient im dritten Quartal einen Nettogewinn von 3,2 Milliarden Euro. Analysten-Konsens lag bei 2,7 Milliarden Euro. Das dürfte dem Kurs Auftrieb geben.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion