checkAd

Deal or No Deal Handelt Elon Musk doch noch einen Twitter-Rabatt aus?

Auch nach der Kehrtwende von Elon Musk scheint seine Twitter-Übernahme noch nicht in trockenen Tüchern zu sein. Die Aktie verliert am Freitag deutlich. Welche Möglichkeiten bieten sich jetzt für Anleger?



Das Hin und Her um die Twitter-Übernahme von Elon Musk scheint sich dem Ende zu neigen. Allerdings nicht ohne weiteres Drama zwischen den beiden Seiten, das Vertrauen scheint zerstört.

Sollte es nicht eine erneute Wendung in dem Fall geben, dann erhalten Twitter-Aktionäre 54,20 Euro je Anteilsschein.

Aktuell notiert die Aktie noch unter dem angebotenen Kaufpreis. Eine Chance für Trader, die jetzt noch an dem Deal verdienen möchten?

Marktanalyst Mike Seidl vom Börsendienst America's Most Wanted warnt: Noch ist der Deal nicht in trockenen Tüchern. Kann der Twitter-Kurs womöglich sogar nochmal Richtung 40 US-Dollar abstürzen? Mehr dazu in der Analyse!

Die Twitter Aktie wird aktuell mit einem Minus von -0,52 % und einem Kurs von 50,17EUR gehandelt.

Moderation und Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion


Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Play
wallstreet:online Zentralredaktion

Quelle: wallstreet:online Zentralredaktion | 07.12.2022, 17:05

Ausblick auf 2023: Wie düster wird es für die Aktienmärkte?

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

07.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
07.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
06.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Nasdaq
06.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
05.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · S&P 500
04.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
02.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Coca-Cola
01.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · EUR/USD
01.12.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Ecolab
30.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Apple
30.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
29.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Exxon Mobil
29.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Amazon
28.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Amazon
27.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
25.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
24.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
24.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
23.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · Dillards (A)
23.11.22 · wallstreet:online Zentralredaktion · DAX
Wertpapier



2 Kommentare
 |  4638   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
07.10.22 17:26:01
Avatar
07.10.22 17:16:00
Ich lasse von Elon Musk generell die Finger. Man muss sich nur mal seine Bitcoin Eskapaden anschauen. Die US Börsenaufsicht hat ihn schon auf dem Kicker ! Fair Spielt der Mann nicht ! Tweet Bitcoin=💔 Und dann fällt er, damit er wieder günstig Kaufen kann.

Disclaimer

Deal or No Deal Handelt Elon Musk doch noch einen Twitter-Rabatt aus?

Auch nach der Kehrtwende von Elon Musk scheint seine Twitter-Übernahme noch nicht in trockenen Tüchern zu sein. Die Aktie verliert am Freitag deutlich. Welche Möglichkeiten bieten sich jetzt für Anleger?

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion

Community