checkAd

    wO Börsenlounge  7409  0 Kommentare Broadcom | Telekom | Lufthansa & sind die Anleger zu voreilig bei Tesla?

    Die Aktionäre haben sich wohl auf die Seite von Elon Musk gestellt. Das postet der Tesla-Chef auf X. Die Aktie macht einen Freudensprung. Allerdings bedeutet das nicht, dass Musk sein 56 Milliarden Dollar Paket bekommt.

    Die Abstimmung über das Gehaltspaket von Elon Musk war erst der Anfang eines langen Weges und nicht das Ende. Bis der Tesla-Chef am Ziel ist, wird noch eine Weile, wenn nicht Jahre vergehen. Freuen sich die Anleger zu früh?

    Broadcom hat bei der präsentation der Zahlen keine Zweifel aufkommen lassen. Erwartungen übertroffen, Prognose erhöht und einen Aktiensplit angekündigt. Bleibt nur noch die Gretchenfrage: Noch vor dem Aktiensplit zugreifen oder erst danach?

    Mögliche Strafzölle gegen chinesische Autobauer setzen nicht nur die deutschen Vertreter unter Druck. Aber es gibt eine Ausnahme in den USA.

    Die Aktie von Droneshield ist wieder auf dem Weg nach Norden. Könnte Polynovo die gleiche Richtung einschlagen.

    Viel Spaß beim Anschauen!

    Themen der Sendung:

    01:20 DAX - gute Stimmungschonwieder weg

    07:45 Broadcom - Aktie brennt ein Feuerwerk ab

    11:30 Tesla - jubeln die Anleger zu früh?

    15:30 BYD - mögliche Strafzölle belasten nicht

    17:50 Autobauer weltweit unter Druck - GM die große Ausnahme

    26:30 Apple - keine Zahlung an OpenAI

    29:10 BT Group - Carlos Slim steigt ein

    32:45 DroneShield - laufen lassen?

    33:20 Polynovo - ein Fall für das Dept? 

    37:45 Termine - kann Adobe den zahlenfluch brechen?

    38:20 Rheinmetall - was läuft da mit Leonardo

    41:30 Telekom - einziger DAX-Wert im Plus

    42:2 DHL Group - neues Postgesetz ist da 

    47:20 Lufthansa - es bleibt ein Trauerspiel

    50:00 Thyssenkurpp Nucera - Flaute bald vorbei?

    53:45 Hedielberger Druck - Kursziel 2 Euro

    56:00 Zuschauerfragen

     

    Übrigens: Alle diese Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.

    Markus Weingran, Chefredakteur wallstreetONLINE Börsenlounge

    Die wallstreetONLINE Börsenlounge ist ein beliebtes YouTube-Format, das sich auf das Thema Börse und Finanzen spezialisiert hat. Die Börsenlounge wird von der Online-Finanzplattform wallstreetONLINE produziert und bietet den Zuschauern eine informative und unterhaltsame Show, die sich mit aktuellen Marktentwicklungen, Investitionstipps und Finanzthemen befasst. Täglich um 14 Uhr @wallstreetonlineTV

    Übrigens: Zum Musterdepot der Börsenlounge geht es hier lang!


    Der Analyst erwartet ein Kursziel von 172,52$, was eine Steigerung von +5,00% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
    Übernehmen
    Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
    Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
    Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
    Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
    WerbungDisclaimer

    Markus Weingran
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Markus Weingran arbeitet seit über 20 Jahren als Kapitalmarkt-Stratege und Aktien-Experte. Besonders geprägt hat ihn in seiner Laufbahn die  langjährige Zusammenarbeit mit dem Finanzexperten Hans A. Bernecker: “Herr Bernecker versucht in jeder Börsenphase, das Beste für die Anleger rauszuholen”. Diese Einstellung hat er übernommen und gibt sein Wissen täglich an die Anleger weiter. 

    Seine Trading-Tipps finden Sie in dem täglichen You-Tube-Format "wallstreetONLINE Börsenlounge".

    Seine Watchlisten und Portfolios finden Sie auf seiner wallstreetONLINE Profilseite.

    Mehr anzeigen

    Neueste Videos von wallstreetONLINE Zentralredaktion


    Verfasst von Markus Weingran
    18 im Artikel enthaltene WerteIm Artikel enthaltene Werte
    wO Börsenlounge Broadcom | Telekom | Lufthansa & sind die Anleger zu voreilig bei Tesla?

    Die Aktionäre haben sich wohl auf die Seite von Elon Musk gestellt. Das postet der Tesla-Chef auf X. Die Aktie macht einen Freudensprung. Allerdings bedeutet das nicht, dass Musk sein 56 Milliarden Dollar Paket bekommt.