checkAd

    Frankreich wählt  1889  0 Kommentare Vorndran: Ist die europäische Stabilität gefährdet?

    Philipp Vorndran von der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch erörtert die potenziellen Auswirkungen der französischen Parlamentswahlen auf die Finanzmärkte.

    Trotz der politischen Unsicherheiten sieht er Möglichkeiten für den amtierenden Präsidenten, aus einer schwierigen Lage das Beste herauszuholen. Vorndran spricht auch mögliche wirtschaftspolitische Maßnahmen der Rechten an, die zwar protektionistisch, aber nicht unüblich für europäische Verhältnisse seien.

    Er sieht Parallelen zu politischen Entwicklungen in den USA und betont, dass die Finanzmärkte weniger durch ideologische Positionen als durch haushaltspolitische Entscheidungen beeinflusst werden. Das komplette Gespräch zur Frankreich-Wahl gibt's im Video!

    Moderation: Martin Kerscher, Text: Julian Schick



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Neueste Videos von wallstreetONLINE Zentralredaktion


    Verfasst vonJulian Schick
    Frankreich wählt Vorndran: Ist die europäische Stabilität gefährdet?

    Philipp Vorndran von der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch erörtert die potenziellen Auswirkungen der französischen Parlamentswahlen auf die Finanzmärkte.

    Artikel zu den Werten