checkAd

    Millionenumsätze  5093
    Anzeige
    Jetzt Cannabis-Aktien kaufen und vom Boom profitieren

    Die gesamte Branche befindet sich in der Konsolidierung, nur die besten und umsatzstarken Unternehmen überleben.

     

    Liebe Leserinnen und Leser,

    unser Cannabis-Geheimtipp die Cantourage Group (WKN: A3DSV0) gestern früh ganz frisch seine Halbjahreszahlen veröffentlicht und mit einem Umsatzwachstum von +52 % auf 16,9 Millionen Euro dürften auch die künsten Träume der Anleger Wirklichkeit geworden sein. Die gesamte Branche schnuppert nach einer Kosnolidierungsphase wieder Morgenluft. Klar, dass langfristig nur die besten und umsatzstarke Unternehmen langfristig am Markt bleiben werden.

    Der nach eigenen Aussagen Marktführer in Europas medizinischer Cannabisbranche erlebt derzeit einen sensationellen Aufschwung mit einem gigantischen Umsatzwachstum. Seit der Legalisierung von Cannabis in Deutschland im April 2024 explodieren die Umsätze mit medizinischen Cannabis völlig.

    Im Gesamtjahr 2023 hat das noch junge Unternehmen Umsätze in Höhe von rund 23,6 Millionen Euro generiert. So viel wie keine andere Cannabisaktie in Deutschland! Nun hat die Gesellschaft alleine in den ersten 6 Monaten bereits 16,9 Millionen Euro Umsatz generiert. Vor allem die Dynamik seit dem Beginn der Legalisierung in Deutschland im April ist von unschätzbaren Wert für unsere Hochrechnungen auf das Gesamtjahr.

    Im Mai hat das Unternehmen gemäß eigener Meldung rund 3,5 Mio. Euro umgesetzt. Im Juni 2024 wurde dieses Ergebnis noch getoppt und gestern ein Umsatz in Höhe von 4,1 Mio. Euro vermeldet. Auch im April konnten die Umsätze die 3 Millionen Euro übertreffen. Sollten auch in den letzten 6 Monaten des Jahres kontinuierlich zwischen 3 bis 4 Millionen Euro pro Monat möglich sein, kann sich jeder selber ausrechnen wohin der Umsatz regelrecht katapultiert wird. 

    Diese Entwicklung hat der Kapitalmarkt bisher noch gar nicht berücksichtig. Die Marktkapitalisierung dümpelt immer noch bei lächerlichen 85 Mio. Euro rum. Die Aktie ist damit in unseren Augen spottbillig bewertet, insbesondere im Vergleich zu anderen notierten Cannabisaktien. Eine Neubewertung ist eigentlich unausweichlich!

    Der europäische Cannabismarkt, dessen Wert im Jahr 2023 auf etwa 2,17 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, soll in den kommenden Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 19,3 % wachsen und bis 2032 etwa 11,09 Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr erreichen! Das wäre knapp eine Verfünffachung in gerade einmal acht Jahren. Wer glaubt, dass nur der Technologiesektor rasant wächst, der irrt sich daher gewaltig.

    Quelle: imarc

    Insbesondere Niederlande, Großbritannien, Italien und Deutschland tragen maßgeblich zu diesem enormen Wachstum in Europa bei.

    So sieht es auch der Philip Schetter, CEO der Gesellschaft, der die aktuellen Zahlen wie folgt kommentiert hat. 

    Im ersten Halbjahr 2024 hat sich unser Unternehmen wirklich großartig entwickeln können. Natürlich hat uns insbesondere auch die Teillegalisierung von Cannabis in Deutschland erwartungsgemäß in die Hände gespielt. Wir hatten uns rechtzeitig und umfassend auf die entsprechenden gesetzlichen Änderungen vorbereitet. So konnten wir schnell von den geänderten Rahmenbedingungen profitieren und die zentralen Grundlagen für weiteres dynamisches Wachstum in der zweiten Jahreshälfte 2024 legen. Vor allem unsere Produktionskapazitäten haben wir zuletzt signifikant ausgeweitet – zum einen durch den Ausbau unserer eigenen Produktionsanlage und zum anderen durch eine strategische Partnerschaft mit dem portugiesischen Unternehmen Portocanna. Die Gesamtkapazität von Cantourage, Cannabisblüten auf seine europäischen Zielmärkte zu bringen, erhöhte sich dadurch von maximal acht auf bis zu 14 Tonnen pro Jahr. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sich der Anstieg an Cannabis-Patient:innen in Deutschland, in Großbritannien und in weiteren europäischen Ländern in den kommenden Monaten – und Jahren – weiter fortsetzen wird.

     

    Deutsche Cannabisimporte steigen auf 34,6 Tonnen

    Deutschland importierte im Jahr 2023 eine Rekordmenge an Cannabis für medizinische und wissenschaftliche Zwecke, da internationale Unternehmen nach Verkaufschancen auf Europas größtem staatlich regulierten Markt für medizinisches Marihuana suchten.

    Quelle

    Die Cantourage Group (WKN: A3DSV0) hat sich als Marktführer in Europas Cannabisbranche etabliert und trägt mit ihren 65 Anbaupartnern aus 18 Ländern maßgeblich zu diesem Aufschwung bei. Aktuell verfügt das Unternehmen über eine Gesamtkapazität in der Produktion von 14 Tonnen Cannabisblüten pro Jahr.

    Die Gruppe präsentierte zuletzt ein Rekordmonat nach dem nächsten und schrieb im Mai 2024 den höchsten Monatsumsatz der noch jungen Firmengeschichte. Die Cantourage Group wächst schnell und entwickelt sich unaufhaltsam in Richtung Profitabilität.

    Cantourage importiert Cannabis aus der ganzen Welt

    Das Unternehmen importiert Cannabis aus der ganzen Welt in seine europäischen Produktionsstätten und stellt daraus Cannabisarzneimittel her. Diese und vertreibt Cantourage in den aufstrebenden Cannabismärkten Europas.

    Ein Blick auf die aktuellen Zielmärkte:

    • Dänemark
    • Deutschland
    • Österreich
    • Polen
    • Schweiz
    • Tschechische Republik
    • Vereinigtes Königreich

    Die Cantourage Produktionsanlagen in Unterfranken:

    Cantourage Produktionsanlagen in Unterfranken Quelle: Bayrischer Rundfunk

    Medizinisches Cannabis: Seit Jahren legal, nur wenigen bekannt

    Obwohl medizinisches Cannabis in Deutschland bereits seit 2017 für therapeutische Zwecke eingesetzt werden darf, ging ein Großteil der Mediziner mit dem Thema bis zur Legalisierung im Behandlungsalltag noch sehr zurückhaltend um – ob aus mangelnder Fachkenntnis oder persönlicher Überzeugung. Seit der Legalisierung erlebt dieser Bereich einen wahren Boom, auf den die Cantourage Group (WKN: A3DSV0) bestens vorbereitet ist.

    Die Unternehmensgruppe ist Betreiber der telemedizinischen Plattform Telecan, eine Telemedizin-Plattform für ausschließlich medizinisches Cannabis. Als zuverlässiger Partner im Bereich der Telemedizin und speziell des medizinischen Cannabis steht Telecan den Patienten seit 2023 zur Verfügung. Heute gilt sie als benutzerfreundlichste Plattform für die medizinische Cannabisbehandlung in Deutschland

    www.telecan.eu

    Zur Unternehmensgruppe von Cantourage gehören auch eine private Cannabisklinik und telemedizinische Plattform in London.

    Ebenfalls in London sitzt die Import- und Großhandelsgeschäft von Cantourage, die Cantourage UK LIMITED. Das Unternehmen hat eine Lizenz, die für den Großhandel von Humanarzneimitteln benötigt wird. Diese erlaubt es, Cannabisprodukte im Vereinigten Königreich zu besitzen und zu vertreiben.

    www.cantourageclinic.com

    Diese Aktie hat einen Platz in Ihrem Blütenportfolio verdient

    Die Cantourage Group (WKN: A3DSV0) hat sich innerhalb weniger Jahre als Marktführer in Europas Cannabisbranche etabliert und wächst unaufhaltsam weiter.

    Das Unternehmen verzeichnet Monat für Monat ein beträchtliches Umsatzwachstum, obwohl die Cannabisteillegalisierung in Deutschland gerade mal drei Monate alt ist!

    Auch deshalb sehen einige Analystenhäuser die Aktie schon bald wesentlich höher notiert:

    Die Experten sehen kurzfristig 10 Euro als Kursziel

    Langfristig sind die Chancen bei der Cantourage Group (WKN: A3DSV0), in einem Markt, der bis 2032 auf etwa 11,09 Milliarden US-Dollar anwachsen soll, wesentlich höher.

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Investitionen und verbleiben mit spekulativen Grüßen aus der Hotstock-Investor Redaktion

    Besuchen Sie auch www.www.cantourage.com, um mehr über das Unternehmen und seine Aktivitäten zu erfahren.

     

    Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

     

    Disclaimer   

     

    Dieser Werbeartikel wurde am 1. Juli 2024 von Mitarbeitern der Orange Unicorn Ltd. erstellt aund am 10. Juli 2024 abgeändert. Gemäß §84 WPHG ist die Tätigkeit der Orange Unicorn LTD. bei der Bafin angezeigt.

    Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

    Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

    Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

    Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

    Für die Berichterstattung über das Unternehmen Cantourage Group SE wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

    Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. 

     

    Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung.

    Allgemeiner Haftungsausschluss

    Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

    Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. 

    Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

    Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzuteilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten. 

    Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können. 

    Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

    Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder, sodass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. 

    Urheberrecht 

    Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

    Impressum    

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Orange Unicorn Ltd

    132-134 Great Ancoats Street

    M4 6DE Manchester

    Registergericht: England and Wales

    Registernummer: 14637157

    Aufsichtsbehörde: Companies House

    Kontakt:

    Telefon: +44 (0)303 4234 700

    E-Mail: info@hotstock-investor.com

    Hotstock Investor
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Mit unserer Unterstützung können Sie investieren wie die Börsenstars. Wir helfen Ihnen bei der richtigen Aktienauswahl.

    In unseren leicht verständlichen Anlaysen bringen für Sie das Wesentliche auf den Punkt. So können unsere Leser,durch ausgewählte Investments, überdurchschnittliche Gewinne erzielen.

    hotstock-investor.com
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Hotstock Investor
    Millionenumsätze Jetzt Cannabis-Aktien kaufen und vom Boom profitieren Cannabisbranche mit erheblichen Potenzial. Die Teillegalisierung beflügelt diese Jackpot-Aktie. Cannabis-Aktien sind ein chancenreiches Investment, seit in mehreren Ländern Marihuana-Konsum legal ist.