DAX+0,17 % EUR/USD+0,34 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+2,62 %

Flatex Morning News DAX kann Dow-Euphorie nicht nutzen

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
24.11.2016, 08:07  |  343   |   |   


Aus charttechnischer Perspektive drohen unterhalb von 10.660 Punkten weitere Rückläufe bis auf 10.580 Punkte bzw. bis zur Unterstützungszone bei 10.500 Punkten. Auf der Oberseite bleibt der Fokus auch weiterhin auf das Bewegungshoch bei 10.827 Punkten gerichtet.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.06.2017, 19:08

Lanxess

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 28.06.2017, 16:16

TecDAX trotz Rücksetzer der bessere DAX?

Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DAXFlatex


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
12.693,0028.06.17+0,17