Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zitat von noch-n-zocker: Ich hab mir heute meine Position in der WA zurückgekauft. Egal wie das in Japan ausgeht (ich hoffe, dass der Erde der Super-Gau erspart bleibt),auf jeden Fall werden unsere wählerstimmengeilen Politiker es nicht wagen, in dem Umfeld einen Solaranlagenhersteller hops gehen zu lassen. Aktie +40% und WA +3% ist irrational, ich bin gespannt, ob morgen die WA hinterher springt oder die Aktie runterkommt.


Würde dir da nicht unbedingt widersprechen mit deiner Aussage und die Kursverläufe von Conergy und Solon deuten das wohl auch an. Aber letztendlich werden nicht deutschen PV-Werte die großen Gewinner sein, sondern die China-Solaris. Jetzt muss man aber erst mal abewrten wie nachhaltig das Ganze denn wirklich ist. ES hat sich ja fundamental bei Solon wie auch bei Conergy nicht großartig was geäandert und wenn es zu einem PV-Boom kommen sollte, dann werden die Chinesen bei ihrer eh schon aggressive Expansionsstrategie die Schlagzahl erhöhen und da kommt dann halt eine Solon ganz sicher nicht mit.

Jedoch glaube ich dann schon eher, dass die ganz großen Gewinner aus dem Japan-Desaster die Windanlagenbauer sein werden. Interessant dabei ist ja, dass Nordex jetzt fast schon um 50% zugelegt hat, während Branchenprimus Vestas nur knapp 10% zulegte.
 
aus der Diskussion: Solon AG - Chronologie eines Absturzes und die Wiederauferstehung - bekommen wir eine eine Kopie des
Autor (Datum des Eintrages): juergendoll  (15.03.11 10:40:16)
Beitrag: 6,645 von 8,862 (ID:41205136)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online