Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]60709874[/posting]
Zitat von DerLeuchtturm:
Zitat von NickelChrome: ...

Wenn man in Gold investiert sieht man anschließend so furchtbar aus :eek: :eek: :eek:
Oder ist das Humpy Trumpy :confused:




Nein, das sind Sie, nachdem die Erkenntnis gereift ist, dass man besser, in physisches Gold, umgeschichtet hätte.
Und zwar zu einer Zeit, wo man noch welches kaufen konnte.:D :D :D



Besitze nur einige Kilo Gold aber sehr viele Gold-Minen lieber Kollege, daher kann ich dir sagen, dass es sehr viele Minen gibt die pro Jahr zwar einige 100 Kilo Unzen produzieren die aber auf 20 Millionen und mehr Unzen sitzen, also kurzum Gold wird man auch noch in einigen Jahrzehnten kaufen können und dank dem technischen Fortschritt wahrscheinlich sogar billiger als heute !


Wenn du an goldgedecktes Geld glaubst lese einfach mal was der gute alte Hannich zu Gold schrieb
z. B . in Staatsbankrott :


Je früher Länder sich vom Goldstandard getrennt und Abwertungen zugelassen hatten, desto schneller setzte die wirtschaftliche Erholung wieder ein .....


auf Seite 69 der Ausgabe von 2006



Gold als Geld würde uns also garantiert wirtschaftlich komplett ruinieren !!!



Von Exoten Ländern abgesehen sehe ich daher für Gold in den westlichen Ländern auch in der Zukunft keinerlei Chancen als Zahlungsmittel !

Und deshalb wird der Liebhaber von Gold auch in 10 und 20 Jahren und auch später noch genügend für seine liebsten davon kaufen können, also keine Eile !
 
aus der Diskussion: Gold und Silber vor neuen Allzeithochs...
Autor (Datum des Eintrages): ernestokg  (31.05.19 21:46:14)
Beitrag: 45,629 von 51,527 (ID:60710672)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online