Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61289362[/posting]dieser Mann, Gabriel Solomon Plotkin (*1979?), liegt mMn falsch mit seiner EVT-Position, und das nicht nur dort (die anderen HF's sind mMn Copycats bei EVT) (~)


Bild aus: https://money.net.co/investing/hedge-fund-managers/gabriel-p…


(~) andererseits passt das ganz gut zu den üblichen Longie-Wühlmäusen bei Evotec :D

___
meine Position ändert aber nichts (an meiner Haltung) am Q2-Kommunikations-Desaster des Doktors und an der mittlerweile recht offenen Sanofi-Flanke bei EVT: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1267359-911-920/…


___
nebenbei: am 14.8. ist ein größerer Longie-Insti raus. Ich weiß nicht wer, aber es ist mir (hier) auch egal: ein klassisches Expansion Pivot bearish wurde dabei ausgebildet, was auch am nächsten Handelstag eindrucksvoll bestätigt wurde (war zwar gleichzeitig auch ein Expansion Breakdown; halte ich hier aber für weniger entscheidend):



--> kann also, zusammen mit dem eher üblichen Shortselling - was erhöht ja schon vorher einsetzte, zu einer Stochastischen Resonanz ab 14.8. geführt haben: https://de.wikipedia.org/wiki/Stochastische_Resonanz
 
aus der Diskussion: Der typische Investor - Fallbeispiel Evotec
Autor (Datum des Eintrages): faultcode  (20.08.19 20:13:49)
Beitrag: 934 von 975 (ID:61303072)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online