Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61333582[/posting]
Zitat von Alf14:
Zitat von morimori: Ich kenne es gar nicht anders.
Wenn es junge Aktien gibt, wird das Jahresverlaufshoch nicht erreicht, die Aktien steigt langsamer im Bullenmarkt. Das war früher bei RWE auch schon so. Man performt schlechter und es gibt ein eigenleben. Wer ist hier überrascht?
...
Bis dahin werde ich bei anderen steigenden Goldminenkursen auf den idealen Zeitpunkt zum Wechsel nach Great Panther nachdenken. Minenrotation.
Derzeit läuft Royal Gold, Precisios Wheaten und Franco Nevada Alle fast ATH
Nachläufer sind Barrick und Newmont - beide höher, jedoch weit weg vom ATH

Nicht nur den Minensektor im kleinen Finger, sondern er weiß auch, wann welche Minenaktie den Sektor ausperformen wird und kann innerhalb des Sektors zum richtigen Zeitpunkt umschichten. \ud83d\ude0e

Wuffi, da kannst Dir eine Scheibe abschneiden! :D ;)


Nicht nur eine Lese-, sondern auch eine Denkschwäche.

Zwischen der Beschreibung der Zustände (Streamer) und Deiner Außerirdischen Überzeugung, dass man diese Vorraussagen würde, liegen Welten.

Und ja, ich habe leider Precisios übergewichtet gehabt und auch zu früh bei 19,50 und 23 Teilverkäufe getätigt. Von den beiden Anderen habe ich leider zu wenig.

Die Rechnung von Dogweiler mit den 200 Tagen passt ja zu meiner Erwartung.
Dann kommen noch die Kurzhalter und kleinen Gewinnmitnahmen bei Überproportionaler Gewichtung hinzu und die 365 Tage sind um.

PS: Derzeit bin ich bei Fesnillo und habe schon wieder etwas mitgenommen.
Doch keine Angst, auch ich habe Verluste zu tragen, wie wohl alle, außer ALF.
 
aus der Diskussion: Great Panther Mining neuer Edelmetall-Investorenliebling
Autor (Datum des Eintrages): morimori  (24.08.19 20:52:28)
Beitrag: 4,217 von 4,827 (ID:61335463)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online