Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

DGAP-News Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.: Vorschlag zur Anleiherestrukturierung der Pfleiderer AG nicht zustimmungsfähig (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  03.06.2011, 13:02  |  862 Aufrufe  |   | 
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.: Vorschlag zur Anleiherestrukturierung der Pfleiderer AG nicht zustimmungsfähig

DGAP-News: Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. / Schlagwort(e):
Stellungnahme/Kapitalrestrukturierung
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.: Vorschlag zur
Anleiherestrukturierung der Pfleiderer AG nicht zustimmungsfähig


03.06.2011 / 13:02




Vorschlag zur Anleiherestrukturierung der Pfleiderer AG nicht
zustimmungsfähig

SdK vertritt Inhaber von Pfleiderer Hybridanleihen auf der Versammlung am
20. Juni 2011 in München

Die Pfleiderer Finance B.V., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der
Pfleiderer AG, hat die Inhaber der von ihr im Jahr 2007 emittierten Anleihe
mit der WKN A0NTX1 / ISIN XS0297230368 für den 20. Juni zu einer
Gläubigerversammlung eingeladen. Auf dieser Gläubigerversammlung sollen die
Anleiheinhaber unter anderem der Anwendung des Schuldverschreibungsgesetzes
aus Gesamtemissionen vom 31. Juli 2009 zustimmen, wodurch auf der gleichen
Versammlung in einem nachfolgenden Tagesordnungspunkt einem
Debt-to-Equity-Swap zugestimmt werden kann. Sollten die Inhaber diesem
Debt-to-Equity-Swap mit der gesetzlich festgeschriebenen Mehrheit
zustimmen, würde die gesamte Anleiheemission in neu zu begebende Aktien der
Gesellschaft umgetauscht werden. Insgesamt sieht das von der Gesellschaft
veröffentlichte Sanierungskonzept, in dessen Rahmen die Altaktionäre auch
einem Kapitalschnitt in Höhe von 150:1 zustimmen sollen, vor, dass die
Anleiheinhaber nach gelungener Sanierung rund vier Prozent an der ´neuen´
Pfleiderer AG halten.

Die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) rät allen
Anleiheinhaber zur Teilnahme an der Versammlung. Der von der
Geschäftsführung der Pfleiderer Finance B.V. und vom Vorstand der
Pfleiderer AG vorgeschlagene Debt-to-Equity-Swap ist aus aktueller Sicht
nicht zustimmungsfähig. So reichen die von der Gesellschaft vorgelegten
Informationen bei weitem nicht aus, um einem Forderungsverzicht
zustimmen zu können. So mangelt es sowohl an ausführlichen Finanzkennzahlen
zum Geschäftsjahr 2010 als auch zur aktuellen Entwicklung. Ferner ist nicht
ersichtlich, warum den Anleiheinhabern bisher das von Roland Berger
Strategy Consultants entwickelte Konzept zur operativen und strategischen
Sanierung vorenthalten wird. Ohne eine genaue, fundierte Analyse der
zukünftigen Risiken und Chancen einer nach den Vorstellungen des Vorstands
restrukturierten Pfleiderer AG, ist ein Debt-to-Equity-Swap aus Sicht der
Anleiheinhaber nicht zustimmungsfähig, da diese dadurch ihre Risikoposition
durch eine Beteiligung am Eigenkapital der Pfleiderer AG enorm steigern
würden. Ein Debt-to-Equity-Swap macht nur Sinn, wenn dadurch die
Gesellschaft langfristig und nachhaltig auf gesunde Füße gestellt werden
würde. Ob dies der Fall ist, ist aktuell aufgrund mangelnder Transparenz
nicht abschätzbar. Ferner ist aufgrund der mangelnden Transparenz eine
Einschätzung, ob die Lasten der Restrukturierung zwischen den beteiligten
Parteien (Aktionäre, nachrangig besicherte Anleiheinhaber und vorrangig
besicherte Gläubiger) fair geteilt werden, nur schwer abzugeben. Aktuell
geht die SdK davon aus, dass die Lasten nicht fair verteilt werden. Die SdK
rät daher allen Anleiheinhabern, den vorgeschlagenen Debt-to-Equity-Swap
abzulehnen.

Die SdK bietet denjenigen Anleiheinhabern, welche nicht selbst an der am
20. Juni in München stattfindenden Gläubigerversammlung teilnehmen können,
an, Ihre Stimmen zu vertreten. Die Erteilung von Weisungen ist Mitgliedern
der SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. vorbehalten. Nähere
Informationen zur Stimmrechtsvertretung erhalten Anleiheinhaber unter
info@sdk.org oder unter 089 / 20208460.

Hinweis: Die SdK Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. hält Aktien
(WKN: 676474) und Anleihen (WKN: A0NTX1) der Pfleiderer AG.

Kontakt:
Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V.
Hackenstraße 7b
80331 München
Tel: 089 / 2020846-0
Fax: 089 / 2020846-10
E-Mail: info@sdk.org

Pressekontakt:
Lars Labryga
Tel: 089 / 2020846-28
E-Mail: labryga@sdk.org

Ende der Finanznachricht




03.06.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de




127405 03.06.2011

Themen: SWAP


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
754
418
389
382
308
301
298
278
275
260
TitelLeser
1475
1381
1204
956
879
856
831
754
741
709
TitelLeser
4950
3340
3238
2673
2481
1631
1610
1593
1576
1475
TitelLeser
14653
12729
12491
11638
9529
8776
8011
6617
5636
5531

Top Nachrichten aus der Rubrik (24h)

TitelLeser
298